Polizei

Betrunken ein Bad in der Luhe

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.10.2017

mum. Winsen. Am Samstagmorgen gegen 2 Uhr störte ein stark alkoholisierter Somalier (24) die Nachtruhe in der Bahnhofstraße und kam auch einem durch die Polizei ausgesprochenen Platzverweis nicht nach. Aus diesem Grund wurde er zur Ausnüchterung bis etwa 8 Uhr in Gewahrsam genommen. Nur zwei Stunden nach seiner Entlassung wurde der Mann erneut gemeldet: Nachdem er offensichtlich wieder Alkohol konsumiert und ein "Bad in der...

Betrunken auf der Wache erschienen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.10.2017

mum. Buchholz. Am Freitagabend fuhr eine Buchholzerin (43) mit ihrem Fahrrad zur  Polizeiwache nach Buchholz und fiel beim Vortragen ihres Anliegens sogleich mit sehr starkem Alkoholgeruch auf. Ein Atemalkoholtest ergab 2,44 Promille, so dass eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet wurde.

2 Bilder

Sturm stoppt Zugverkehr im Kreis Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 29.10.2017

+++ UPDATE +++ Mehr als 300 Einsätze musste die Feuerwehr im Kreis Stade bewältigen. Der Schaden durch den Sturm liegt nach Polizeiangaben bei mehreren Hunderttausend Euro, +++ UPDATE +++ Die S-Bahn teilt mit, dass zwischen Stade und Neugraben ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet wurde. Allerdings müssten Fahrgäste mit Verspätungen rechnen,weil es auch auf den Straßen zu erheblichen Problemen komme. tk. Landkreis....

1 Bild

Achtung, Hausbesitzer! Saison für Einbrecher beginnt

Björn Carstens
Björn Carstens | am 27.10.2017

(bc). So traurig es ist: Mit der Zeitumstellung an diesem Wochenende beginnt für Einbrecher die Hochsaison. Wenn es früh dunkel wird, die Leute am Nachmittag noch nicht zu Hause sind, schlagen die Kriminellen am liebsten zu. Das ist die Erfahrung der Experten bei der Polizeiinspektion (PI) Stade. Anlässlich des Tags des Einbruchschutzes, der jährlich am Tag der Umstellung auf die Winterzeit stattfindet, will die Polizei...

1 Bild

Brandstiftung in zwei Altländer Kirchen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 27.10.2017

Gotteshäuser im Alten Land entgingen nur knapp einer Katastrophe tk. Grünendeich/Steinkirchen. "Ein Gotteshaus soll immer und für alle offen sein", sagt Pastor Uwe Junge aus Grünendeich. Die stillen Tage beginnen und viele Menschen suchen Ruhe und Einkehr in den Gotteshäusern. Und auch im Herbst sind die Lühe-Kirchen ein beliebtes Ziel bei Touristen. Doch in Steinkirchen und Grünendeich sind die Türen ab sofort außerhalb...

1 Bild

Drogenrazzia an Schulen - Polizei, Stadtjugendpflege und Lehrkräfte waren auf den Pausenhöfen unterwegs

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 27.10.2017

thl. Winsen. Ungewöhnliche Vorgänge an den weiterführenden Schulen in Winsen: Polizei und Stadtjugendpflege haben zusammen mit Lehrkräften an zwei Tagen in den großen Pausen Drogenkontrollen im Umfeld der Einrichtungen durchgeführt. Im Visier der Beamten waren dabei die IGS Roydorf und das Luhe-Gymnasium sowie das Gymnasium an der Bürgerweide und die Berufsbildenden Schulen. "Es waren mehrere Beamte in zivil unterwegs, die...

Älterer Herr fährt in Stade Radfahrerin an und macht sich aus dem Staub

Tom Kreib
Tom Kreib | am 27.10.2017

tk. Stade. Eine Radfahrerin (30) ist am Donnerstagmorgen in Stade auf der Harsefelder Straße von einem Auto angefahren worden. An der Frau fuhr in Höhe der Gartenstraße ein Auto so dicht vorbei, dass die Fahrzeugfront die Radfahrerin am Bein erwischte. Dabei verletzte sich die 30-Jährige. Am Steuer des dunklen Kleinwagens saß ein älterer Mann mit weiß-grauen kurzen Haaren. Auf dem Beifahrersitz hat ein Junge mit dunklen...

Stade: Baumaschinen im Wert von 26.500 Euro gestohlen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 27.10.2017

tk. Stade. Unbekannte haben am Donnerstagabend einen Transporter auf dem Gelände einer Baustelle in Stade an der Straße "Am Bohrfeld" aufgebrochen und zehn Maschinen entwendet. Darunter Rüttler und Stampfer. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 26.500 Euro,

Falsche Polizisten rufen in Stade Senioren an

Tom Kreib
Tom Kreib | am 25.10.2017

tk. Landkreis. Die Masche ist nicht neu, doch kriminelle Betrüger versuchen es - leider oft mit Erfolg - immer wieder: Am Dienstag haben Betrüger in Stade bei mehreren Senioren angerufen und sich als Polizeibeamte ausgegeben. Sie stellten neugierige Fragen zu den Lebensumständen der Angerufenen. Ihre dreiste Masche wurde durch moderne Technik unterstützt. Auf dem Display der Stader erschien die Nummer 04141 - 1020, also die...

Betrüger zocken Existenzgründer ab

Tom Kreib
Tom Kreib | am 23.10.2017

tk. Stade. Die Polizei warnt Existenzgründer vor einer aktuellen Betrugsmasche: In den vergangenen Wochen haben mehrere Gründer einer neuen GmbH nach der Eintragung ins Handelsregister Post vom einem "Handels- und Gewerberegister" bzw. vom "Zentralen Handels- und Gewerberegister" bekommen. Sie sollten 800 Euro für eine gebührenpflichtige Eintragung bezahlen. Die Rechnungen erweckten den Anschein als ob sie amtlich...

Vier Einbrüche im Landkreis Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 23.10.2017

tk. Landkreis. Einbrecher sind in den vergangenen Tagen in Himmelpforten. Heinbockel, Bargstedt und Stade in Häuser eingestiegen. In Himmelpforten brachen sie bereits in der Nacht zu Freitag eine Apotheke an der Bahnhofstraße auf. Ebenfalls am Freitag sind Unbekannte in ein Haus in Heinbockel am "Kötnerende" eingedrungen. In Bargstedt war ein Haus an der Bahnhofstraße in der Nacht zu Samstag das Ziel von Kriminellen....

1 Bild

Gas-Alarm auf Elbe: Häuser evakuiert

Björn Carstens
Björn Carstens | am 20.10.2017

(bc). Großeinsatz an der Elbe in Stade-Abbenfleth: Weil am späten Donnerstagabend ein hochexplosives Gasgemisch aus einem Tanker austrat, mussten rund 150 Bewohner ihre Häuser am Deich verlassen. Über dem Schiff hatte sich eine Gaswolke gebildet. Die Bevölkerung wurde über Radiodurchsagen dazu aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Polizei und Feuerwehr richteten einen Sicherheitsradius von 1.000 Metern ein....

Tresor aus Buxtehuder Autowaschanlage gestohlen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.10.2017

tk. Buxtehude Einbrecher haben zwischen Samstag in der vergangenen Woche und Montagmorgen einen Tresor aus dem Büro einer Autowaschanlage in Buxtehude am Ostmoorweg gestohlen. Der graue Geldschrank der Marke Libra 40 ist kühlschrankgroß. Die Täter müssen aufgrund der Größe und des Gewichts ihrer Beute mit einem passenden Transporter vorgefahren sein. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben mehrere Tausend Euro. Hinweise:...

Bargstedt: Werkzeug aus einem Transporter gestohlen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.10.2017

tk. Bargstedt. In der Nacht zu Mittwoch haben Unbekannte einen Transporter in Bargstedt am Knüllring aufgebrochen. Sie entwendeten hochwertiges Werkzeug. Die Täter haben ihre Beute offenbar mit einer Schubkarre zur Straße "Querallee" transportiert. Dort wurde sie in einem Maisfeld gefunden. Hinweise an die Polizei: 04164 - 909590

Einbrüche in Stade und Fredenbeck

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.10.2017

tk. Buxtehude. Tageswohnungseinbrecher sind am vergangenen Sonntag in Stade an der Zeppelinstraße in ein Haus eingedrungen. Mit Schmuck und Geld flüchteten sie. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere Hundert Euro. Bereits am Freitag sind Unbekannte in ein Haus in Fredenbeck "Am Walde" eingebrochen. Obwohl sie von einem Bewohner überrascht wurden, flüchteten die Kriminellen mit drei Uhren als Beute. Vermutlich haben sie...

Reifenstecher treiben in Jork ihr Unwesen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.10.2017

tk. Jork. In Jork treiben seit drei Wochen bislang unbekannte Reifenstecher ihr Unwesen. Der Polizei sind schon 24 Fälle bekannt. Die Unbekannte schlagen meist  am Wochenende in der Dunkelheit zu. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben mehrere Tausend Euro. Hinweise: Tel. 04162 - 912970.

2 Bilder

Gefahr in der Dämmerung

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.10.2017

Wildunfall auf der B74 bei Stade / Verletzten Tieren nicht zu nahe kommen! tp. Hagenah. Die leblosen Augen seltsam verdreht, die starren Glieder vom Körper gestreckt, eine Blutlache und Bremsspuren auf dem Asphalt: Nach einem Wildunfall, der sich am Mittwoch, 4. Oktober, vermutlich frühmorgens auf der vielbefahrenen Bundesstraße B74 bei Hagenah im Landkreis Stade ereignete, ließ der Verursacher das tote Reh achtlos am...

1 Bild

Schönecke: "Rot-Grün ignoriert Gewerkschaftsforderungen"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 30.09.2017

Zu wenig Polizisten im Landkreis Harburg? CDU-Landtagsabgeordneter kritisiert Innenminister Pistorius (os). Der CDU-Landtagsabgeordnete und Kandidat für die anstehende Landtagswahl, Heiner Schönecke aus Elstorf, wirft der rot-grünen Landesregierung vor, die Forderungen der Polizeigewerkschaft nach mehr Personal für die Polizei zu ignorieren. „Ich kann einfach nicht verstehen, dass Innenminister Boris Pistorius die...

3 Bilder

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B74: Autofahrer (33) prallt gegen Bäume

Tom Kreib
Tom Kreib | am 26.09.2017

tk. Schwinge. Ein Autofahrer (33) aus Bremervörde ist am frühen Dienstagmorgen bei einem Unfall auf der B74 in der Gemarkung "Schwinger Baum" gestorben. Der Mann war mit seinem Fiat Punto Richtung Bremervörde unterwegs. Er kam aus ungeklärten Gründen von der Straße ab. Die Polizei vermutet, dass nicht angepasste Geschwindigkeit dabei eine Rolle gespielt haben könnte. Der Wagen prallte mit der Beifahrerseite gegen zwei...

Einbrüche in Stade und Buxtehude

Tom Kreib
Tom Kreib | am 25.09.2017

tk. Stade/Buxtehude. Einbrecher sind in der Nacht zu Samstag in eine Gaststätte in Stade an der Neuen Straße eingedrungen. Die Täter brachen drei Automaten auf und entwendeten einen geringen Geldbetrag. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehrere Hundert Euro. Bereits am Freitag kam es in Stade zu drei Einbrüchen, bei denen laut Polizei nicht feststeht, was gestohlen wurde. Samstagabend stiegen Unbekannte in ein...

Abfall- und Gefahrgutkontrolle auf der A1

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 23.09.2017

thl. Landkreis. Am Mittwoch, zwischen 9 Uhr und 15 Uhr, fand auf dem Parkplatz "Stellheide" an der A1 eine Abfall- und Gefhargutkontrolle der Regionalen Kontrollgruppe statt. Eingesetzt waren neben Mitarbeitern der Polizeidirektion Lüneburg, auch ein Mitarbeiter der Wasserschutzpolizei und mehrere Mitarbeiter verschiedener Gewerbeaufsichtsämter. Von insgesamt 39 kontrollierten Fahrzeugen wurden 30 Fahrzeuge beanstandet. Die...

Vandalen auf dem Gelände des Apensener Tennisclubs

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.09.2017

tk. Apensen. Vandalen haben in der Nacht zu Sonntag ihr Unwesen auf dem Gelände des Apensener Tennisclubs an der Zevener Straße getrieben. Sie zerstörten unter anderem Gartenmöbel. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei mehrere Hundert Euro. Hinweise: Tel. 04167 - 536.

Einbruch in Kutenholz

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.09.2017

tk. Kutenholz. Einbrecher sind zwischen Donnerstag und Samstag in der vergangenen Woche in ein Haus in Kutenholz am "Königsberger Ring" eingedrungen. Die Täter nahmen Schmuck und Geld mit. Wie hoch der Schaden ist, steht nach Polizeiangaben noch nicht fest.

7 Bilder

Spektakulärer Unfall in Stade: Lastwagen rutscht in Garten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.09.2017

Fahrer kommt von Bundesstraße B73 ab / Retter-Großaufgebot in ruhigem Wohngebiet tp. Stade. So einen außergewöhnlichen Einsatz hat der erfahrene Feuerwehrmann Wilfried Spreckels aus Stade in all seinen Dienstjahren noch nicht erlebt: Am Freitagvormittag, 15. September, rutschte ein mit Sand beladener Lastwagen von der Bundesstraße B73 über eine steile Böschung in einen Garten. "Schon ein skurriler Anblick", sagte Spreckels...

Wohnungsbrand in Himmelpforten: Bewohnerin gerettet, doch ihr Hund ist tot

Tom Kreib
Tom Kreib | am 14.09.2017

tk. Himmelpforten In Himmelpforten ist am Tannenweg am Mittwochnachmittag eine Küche in Brand geraten. Die Polizei vermutet, das überhitztes Fett dafür die Ursache war. Die Bewohnerin konnte sich ins Freie retten, ihr Hund wurde von der Feuerwehr aber nur noch tot geborgen. Der Schaden an der Wohnung beträgt nach Polizeiangaben rund 45.000 Euro.