Polizei

Baustellendiebe in Stade und Dollern

Tom Kreib
Tom Kreib | am 27.07.2017

tk. Stade/Dollern. Unbekannte sind in der Nacht zu Donnerstag in Stade an der Straße "Bei der Börne" in einen Rohbau eingebrochen und haben einen Industriestaubsauger der Marke Festool entwendet. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben rund 1.000 Euro. In der Nacht zuvor drangen Einbrecher in Dollern am Hagener Weg in einen Neubau ein. Die Täter nahmen einen Kompaktmischer im Wert von rund 1.500 Euro mit.

2 Bilder

Waghalsiger Brückensprung in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.07.2017

tp. Stade. "Ist der lebensmüde?", fragten Zeugen und Rettungspersonal und schüttelten den Kopf über die waghalsige Aktion eines offenbar Betrunkenen, der am Donnerstagmorgen von der Schwinge-Klappbrücke an der viel befahrenen Landesstraße L111 sprang. Nach ersten Untersuchungen des Notarztes trug der Mann lediglich einige leichte Kopfverletzungen...

Hoher Schaden durch Einbruch in Baljer Hofladen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 26.07.2017

tk. Balje.Die Einbrecher, die in der Nacht zu Dienstag in einen Hofladen in Balje an der Straße "Süderdeich-West" eindrangen, machten nur wenig Beute: Sie nahmen einen geringen Geldbetrag und zwei Stiegen mit Kirschen mit. Der Schaden, den die Unbekannten durch den Einbruch verursachten, liegt nach Polizeiangaben aber bei rund 5.000 Euro.

2 Bilder

B73 komplett gesperrt: Sattelzug mit Tankcontainer war in den Seitenraum gerutscht

Tom Kreib
Tom Kreib | am 26.07.2017

tk. Horneburg. Ein Sattelzug, der mit einen Tankcontaner aus dem Stader Dow-Werk beladen war, ist am Mittwoch gegen 10 Uhr auf der B73 zwischen Horneburg und Hedendorf von der Fahrbahn abgekommen und in Schräglage im Seitenraum gelandet. Die Bundesstraße war stundenlang komplett gesperrt. Nach Angaben der Polizei hatte der Trucker (49) einen Fahrfehler gemacht und war dadurch in den vom Regen aufgeweichten Seitenraum...

Achtung: Die B73 ist nach einem Lkw-Unfall gesperrt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 26.07.2017

Alle weiteren Infos hier tk. Hedendorf/Horneburg: Autofahrer aufgepasst: Die B73 ist am heutigen Mittwoch zwischen Hedendorf und Horneburg für mehrere Stunden gesperrt. Grund ist ein Unfall. Ein Sattelschlepper ist umgekippt. Die Umleitung führt über Grundoldendorf und Apensen.

3 Bilder

Empörung über linke Parolen auf Kriegsgräbern in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.07.2017

Dr. Peter Meves: "Das ist Störung der Totenruhe" tp. Stade. Schockiert über deutliche Spuren von Grabschändung auf dem städtischen Garnisonsfriedhof in Stade ist Dr. Peter Meves (83). Mehrere Soldatengräber aus dem Zweiten Weltkrieg sowie Gedenksteine sind mit linken Parolen, dem Anarchie-Symbol sowie Beschimpfungen wie „Drecksnazis“ besprüht. Die Graffiti-Schmierereien waren Dr. Meves, seiner Enkeltochter (13) und seinem...

Sprinter prallt gegen Opel Corsa

Tom Kreib
Tom Kreib | am 24.07.2017

tk. Oederquart. Dieser Unfall hätte auch ganz anders ausgehen können: Am Samstag gegen 14 Uhr war ein Mann (32) mit einem Sprinter auf der L113 von Oederquart Richtung Oberndorf unterwegs. Nach einer Linkskurve kam er in den rechten Seitenraum und der Kleinlaster geriet ins Schlingern. Dadurch schleuderte der Sprinter auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem Opel Corsa eines 22-Jährigen zusammen. Sowohl der Kleinwagen...

Einbrüche in Stade und Buxtehude

Tom Kreib
Tom Kreib | am 24.07.2017

tk. Landkreis. Unbekannte sind am Samstagabend in eine Kindertagesstätte in Stade an der Beethovenstraße eingebrochen. Weil sie die Alarmanlage ausgelöst hatten, flohen die Täter ohne Beute. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben dennoch mehrere Hundert Euro. Am Sonntag sind Einbrecher außerdem die Stader Privatschule an der Mittelstraße eingedrungen. Mit einem geringen Geldbetrag flüchteten sie. Der Schaden: mehr als 1.000...

1 Bild

Nazi-Schmierereien und antisemitische Parolen auf Kita-Gelände

Tom Kreib
Tom Kreib | am 21.07.2017

tk. Gräpel. Unbekannte haben zwischen Freitag und Montag in der vergangenen Woche auf dem Gelände eiens Kindergarten in Gräpel Nazi-Schmierereien hinterlassen. Sie haben SS-Runen, Hakenkreuze und antisemitische Sprüche auf einen Bauwagen und ein Spielboot gesprüht. Die Gemeindeverwaltung hat eine Belohnung in Höhe von 500 Euro ausgesetzt, wenn es Hinweise auf die Täter gibt. Die Polizei nimmt Zeugenaussagen unter 04144 -...

Alarmanlage verscheucht in Stade Einbrecher

Tom Kreib
Tom Kreib | am 21.07.2017

tk. Stade. Einbrecher haben in der Nacht zu Freitag versucht, in ein Juwelier-Geschäft in der Stader Hökerstraße einzudringen. Beim Versuch, eine Scheibe aufzustechen ging die Alarmanlage los. Die Täter ergriffen die Flucht

2 Bilder

Ehemalige Stadtinfo in Buxtehude am ZOB brennt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 19.07.2017

tk. Buxtehude. In der ehemaligen Stadtinfo am ZOB in Buxtehude ist am Mittwochnachmittag kurz nach 17 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Als die ersten Feuerwehrkräfte am Einsatzort ankamen, schlugen bereits Flammen aus der Seitenwand und dem Flachdach des Gebäudes. Die Brandbekämpfer hatten das Feuer innerhalb kürzester Zeit unter Kontrolle und begannen anschließend damit, Teil der Wandverkleidung und des Daches abzureißen, um...

Ford Mondeo brennt in Neuenkirchen aus

Tom Kreib
Tom Kreib | am 19.07.2017

tk. Neuenkirchen. Der Besitzer (43) eines Ford Mondeo aus Neuenkirchen wachte in der Nacht zu Mittwoch auf, weil er Rauch bemerkte. Er blickte aus dem Fenster und sein am Muddweg direkt am Haus geparkter Wagen stand in Flammen. Er alarmierte die Feuerwehr und fuhr zwei in der Nähe stehende Autos weg. Die Ortswehr Neuenkirchen und die Feuerwehr aus Horneburg hatten den Brand schnell unter Kontrolle. Wie es zu dem Unglück...

3 Bilder

Wenn die Bürokratie Mist macht: Lkw voll mit Hühnerkot darf nicht entsorgt werden

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 18.07.2017

mi. Buchholz. Das ist bürokratischer Mist im wahrsten Wortsinn: Im Gewerbegebiet Trelder Berg in Buchholz steht seit fast einem Monat ein Lkw-Anhänger, aus dem eine übel riechende Brühe tropft. Der dreiachsige Auflieger ist mit Tonnen von Hühnerkot beladen, der für die ortsansässige Biogasanlage bestimmt war. Da der transportierenden Firma allerdings Transportdokumente fehlen, muss die stinkende Fracht nun bis auf Weiteres...

Überflüssige Randale in der Buxtehuder Altstadt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.07.2017

tk. Buxtehude. Am Wochenende sind Vandalen durch die Buxtehuder Altstadt gezogen. Tische und Stühle der gastronomie, unter anderem am Westfleth, wurden umgestoßen, Pflanzen aus Blumenkästen gerissen und - als Krönung der Geschmacklosigkeit - der Kopf eines Spanferkels am "Haus- und Igelbrunnen" abgelegt. Unter anderem wird darüber in der Buxtehuder Facebook-Community "Buxtehude schnackt" diskutiert. Das WOCHENBLATT hat...

Jugendliche "verzieren" aus Langeweile Jork

Tom Kreib
Tom Kreib | am 17.07.2017

tk. Jork. Zehn Fälle von Farbschmierereien hatr die Polizei in den vergangenen Tagen in Jork registriert. Der Sachschaden der "pinken Kunstwerke" liegt bei mehreren tausend Euro. Die Serie dürfte jetzt aber beendet sein, denn die Beamten haben drei Jugendliche im Alter von 14 bis 16 Jahren ermittelt, die die Taten auch schon weitgehend eingeräumt haben. Ihr Begründung: Langeweile. Für das Trio bzw. die Eltern dürfte das ein...

Einbrecher vom Lüheanleger schnell geschnappt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 17.07.2017

tk. Grünendeich. Ein aufmerksamer Zeuge kam das Treiben von fünf jungen Leuten (16 bis 21) in der Nacht zum Montag am Lüheanleger verdächtig vor. Er verständigte die Polizei. Die traf auf in Jork auf das Quintett, das in einem schwarzen Opel unterwegs war. Nach einer kurzen Verfolgung wurde der Wagen gestoppt. Neben Messern und Elektroschockern fanden die Beamten Geld und Getränke, die aus einem Einbruch in einem der...

1 Bild

Straffrei illegale Waffen abgeben

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.07.2017

tk. Landkreis. Die Polizei weist auf eine Amnestiereglung im aktuellen Waffenrecht hin: Wer bis zum 1. Juli 2018 eine Waffe oder Munition, die er illegal besitzt, abgibt, geht straffrei aus. Dabei haben die Behörden vor allem Waffen im Sinn, die als Erbstücke in irgendwelchen Schränken illegal aufbewahrt werden. Wer endlich seine Waffen auf legalem Weg loswerden will, kann sie bei der Polizei oder der zuständigen Behörde...

1 Bild

Kleintransporter prallt gegen Baum, Fahrer schwer verletzt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.07.2017

tk. Wiegersen. Der Fahrer (26) eines Opel-Kleintransporters ist bei einem Unfall am frühen Dienstagmorgen gegen 4 Uhr auf der K53 in Wiegersen schwer verletzt worden. Der junge Mann hatte nach Angaben der Polizei die Kontrolle über das Fahrzeug verloren, das gegen einen Baum prallte. Der 26-Jährige wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Mit schweren Verletzungen kam er ins Krankenhaus nach...

Tresor hält Einbrechern stand

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.07.2017

tk. Stade. Einbrecher scheiterten in der Nacht zu Dienstag bei dem Versuch, einen Tresor aus einem Fitnessstudio in Stade am Gravenhorst Weg aus der Wand zu reißen. Auch wenn die Täter ohne Beute abzogen, beträgt der Schaden nach Polizeiangaben mehrere Hundert Euro.

30.000 Euro Schaden in Stader Autohaus

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.07.2017

tk. Stade. Kriminelle sind zwischen Dienstag und Mittwoch auf das Gelände eines BMW-Autohauses in Stade an der Altländer Straße eingedrungen und haben drei Autos aufgebrochen. Sie bauten Navigationsgeräte, Airbags, Radios und ein Lenkrad aus. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 30.000 Euro. Zu einer ähnlichen Tat war es nur Tage zuvor auch in einem Buxtehuder BMW-Autohaus gekommen. Hinweise: Tel. 04141 -...

Einbrecher stehlen der Verkehrswacht Buxtehude Go-Karts

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.07.2017

tk. Buxtehude. Der Schaden bei diesem Einbruch geht weit über das Materielle hinaus: Unbekannte sind in der Nacht zu Donnerstag in die Garage der Verkehrswacht Buxtehude am Rotkäppchenweg eingedrungen. Die Täter nahmen vier Go-Karts und ein Kinderfahrrad mit. Damit erteilen die Ehrenamtlichen der Verkehrswacht Unterricht. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 1.500 Euro. Hinweise: Tel. 04161 - 647115.

3 Bilder

Das WOCHENBLATT fragt nach: Was hat G20 politisch erreicht?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 11.07.2017

(nw.) Der G20-Gipfel, das Treffen der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer auf dem Globus, ist vorbei. Die Hamburger atmen nach drei Krawalltagen und -nächten auf. Was hat der Gipfel politisch erreicht? Das WOCHENBLATT fragte bei den Bundestagsabgeordneten aus der Region, Svenja Stadler (SPD), Michael Grosse-Brömer (CDU) und Oliver Grundmann (CDU) nach. Michael Grosse-Brömer (CDU): Beim jüngsten G20-Gipfel hat sich...

Vandalen ziehen durch Buxtehude

Tom Kreib
Tom Kreib | am 06.07.2017

tk. Buxtehude Vandalen sind in der Nacht zum Dienstag durch Buxtehude gezogen: Auf der Gildestraße in Höhe Marktkauf beschädigten sie drei Straßenlaternen und warfen eine mobile Toilette um. Außerdem tobten sich Unbekannte auf der Sportanlage des TSV Immembeck an der Straße Lurup aus. Bänke. Mülleimer, Regenrinne und ein Tornetz wurden zerstört. Außerdem wurden zwei Holzpfosten angezündet. Der Schaden an beiden Tatorten...

Teure Technik aus Autos ausgebaut

Tom Kreib
Tom Kreib | am 06.07.2017

tk. Buxtehude. Die Täter wussten genau, was sie suchten: In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte drei Fahrzeuge auf dem Gelände eines BMW-Autohauses in Buxtehude aufgebrochen. Sie bauten Airbags, Bildschirme und Navis aus. Der Schaden ist nach Angaben der Polizei mit 22.000 Euro beträchtlich.

Drei Autos am Buxtehuder Bahnhof aufgebrochen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 06.07.2017

tk. Buxtehude Autoknacker haben bereits in der Nacht zu Montag drei Autos auf dem Parkplatz Nord des Buxtehuder Bahnhofs aufgebrochen. Obwohl den Tätern nichts Wertvolles in die Hände fiel, liegt der Sachschaden nach Angaben der Polizei bei mehreren Tausend Euro.