Pressesprecher

3 Bilder

Leidenschaftlicher Sammler aus Stade: Unter jedem seiner Helme steckte ein Retter

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.08.2015

Blaulicht total: Stefan Braun trägt Kopfbedeckungen von Brandschützern aus aller Welt zusammen / Schon 300 Exemplare tp. Stade. Mit einem Alt-Stader Feuerwehrhelm nahm die Sammlung ihren Anfang, inzwischen hortet Stefan Braun (55) aus Stade zahlreiche Kopfbedeckungen von Brandschützern aus aller Welt. Für den sympathisch-verrückten Feuerwehr-Enthusiasten gilt das Lebensmotto: Blaulicht total! Neben Feuerwehrhelmen sammelt...

1 Bild

Roman Cebulok: Nach 49 Jahren und 2 Monaten ist Schluss

Oliver Sander
Oliver Sander | am 02.06.2015

Dienstältester Mitarbeiter der Buchholzer Stadtverwaltung geht in den Ruhestand os. Buchholz. Er war der dienstälteste Mitarbeiter der Stadt Buchholz. Jetzt ist Stadtamtmann und Diplom-Verwaltungswirt Roman Cebulok (65) nach genau 49 Jahren und zwei Monaten im Staatsdienst in den Ruhestand getreten. "Es war fast ausschließlich eine sehr gute und lebendige Zeit", bilanziert Cebulok. Lediglich in den letzten drei Jahren, als...

1 Bild

Souverän im Angesicht der Tragödien

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.05.2015

Stefan Braun ist Feuerwehr-Pressesprecher mit Leib und Seele / Schon 4.200 Einsätze geleistet tp. Stade. Evakuierung eines Seniorenheimes bei Rauchalarm? Giftgasaustritt in einem Chemiewerk? Fast immer ist Vollblut-Feuerwehrmann Stefan Braun (55) zur Stelle und berichtet blitzschnell in Schrift und Bild von dem Ereignis. Der Mann mit dem gehörigen Schuss Löschwasser in den Adern ist seit knapp zwei Jahrzehnten als...

Auf ein Wort: Die Bahn hat Verspätung - ihr Sprecher auch!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 13.06.2014

Eigentlich sollte man ja nicht lästern. Tatsächlich kennt wohl jeder jemanden, der sich bereits über die Deutsche Bahn geärgert hat - ganz gleich ob über den Service oder die Zuverlässigkeit: Im Sommer schwitzen die Gäste, weil in den hochmodernen Zügen die Klimaanlagen ausfallen. Im Herbst und Winter sind es „Naturkatastrophen“, die dem Unternehmen das Leben schwer machen. Egbert Meyer-Lovis ist daher wahrlich nicht um...