Radlader

1 Bild

Malheur auf der Baustelle: Radlader rutscht in Este

Björn Carstens
Björn Carstens | am 19.07.2016

bc. Buxtehude. Bei Erdarbeiten im neuen Wohnquartier auf dem früheren Granini-Gelände in Buxtehude ist Dienstagmittag ein Mini-Radlader in die Este gerutscht. Die Radladerschaufel schaut noch aus dem Wasser, die Fahrerkabine des Baufahrzeugs ist voll gelaufen. Offenbar hatten die Arbeiter vergessen, die Bremse anzuziehen. Personen wurden nicht verletzt. Ein Lkw soll den Radlader aus dem Fluss bergen.

Radlader-Diebstahl vereitelt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 24.06.2014

thl. Mienenbüttel. Am Dienstag gegen 1 Uhr versuchten Unbekannte in der Straße Bei der Lehmkuhle einen Radlader zu stehlen. Die Täter hatten das Fahrzeug bereits gestartet und waren einige Meter damit gefahren, als ein Wachdienstmitarbeiter, der auf einer der Baustellen unterwegs war, darauf aufmerksam wurde. Als er auf den Radlader zuging, blieb dieser stehen, mehrere Personen sprangen aus dem Führerhaus und liefen in die...

3 Bilder

"Ich zeige jetzt jeden an"

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 20.06.2014

jd. Harsefeld. Baggersee-Besitzer reicht es: Ungebetene Besucher verursachten hohen Schaden. Wer kennt das nicht aus seiner Jugendzeit: Die Fete am Baggersee. Man schlüpfte an lauen Sommerabenden durch ein Loch im Zaun einer Kies- oder Sandgrube, machte ein kleines Feuerchen, trank Dosenbier und hüpfte zur Erfrischung ins Wasser. Das war zwar verboten, aber wen kratzte das. Nicht anders war das bislang in Harsefeld: Die ...

2 Bilder

Unbekannte richten hohen Schaden in Harsefelder Sandkuhle an

Björn Carstens
Björn Carstens | am 16.06.2014

bc/nw. Harsefeld. Bisher unbekannte Vandalen haben sich am Wochenende zwischen Samstag, 15 Uhr, und Montagmorgen, 8:30 Uhr, auf das Gelände einer Kieskuhle an der Straße im Sande in Harsefeld begeben und dort versucht, einen abgestellten Radlader in Betrieb zu nehmen. Dabei wurde die Elektronik des Laders stark beschädigt. Nachdem dieser nicht zum Laufen gebracht werden konnten, haben der oder die Unbekannten einen zweiten...

Firma "Volker Schilling" in Harsefeld: Baustoffe, Transporte und mehr

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 27.08.2013

Harsefeld: Volker Schilling Baustoffe und Transporte | Egal ob Sand, Kies, Asphalt, Splitt oder Schotter - nicht nur den Verkauf, sondern auch für den Transport von Schüttgütern aller Art ist das Harsefelder Unternehmen „Volker Schilling Baustoffe und Transporte“ am Hoopweg 3 ein versierter Partner. Auch Aufträge für Tief­lader- und Containertransporte werden von dem 1991 gegründeten Unternehmen gerne übernommen. Darüber hinaus sorgt das Team zuverlässig für den Abtransport...

5 Bilder

Tag der offenen Tür bei Joachim Alpers in Fredenbeck

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 23.08.2013

Fredenbeck: Firma Alpers | Facettenreicher Spezialist: Die Firma Alpers war einst ein Lohnunternehmen - heute stehen Boden- und Abbrucharbeiten im Fokus sb. Fredenbeck. Schnapszahl-Jubiläum bei der Firma Alpers in Fredenbeck: Der Fachbetrieb für Sandabbau, Entsorgung, Abbruch und Erdbau wird 33 Jahre alt. Aus diesem Anlass lädt Familie Alpers am Samstag, 31. August, von 10 bis 17 Uhr zu einem Tag der offenen Tür auf ihr Betriebsgelände in der...

Wertvoller Radlader in Neu Wulmstorf gestohlen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 18.06.2013

thl. Neu Wulmstorf. Unbekannte haben im Zeitraum von Sonntagmorgen bis Montagmorgen von einem Betriebsgelände an der Justus-von-Liebig-Straße in Neu Wulmstorf einen noch fast neuen Radlader der Marke Volvo entwendet. Das Gefährt hat einen Wert von rund 50.000 Euro. Wie die Diebe den Radlader abtransportierten ist unklar. Hinweise an die Polizei unter Tel. 040 - 70013860.

Radlader entwendet

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.04.2013

thl. Neu Wulmstorf. Über die Ostertage entwendeten Unbekannte von einer umzäunten Baustelle in der Lessingstraße einen Volvo Radlader L30B-ZX im Wert von rund 60.000 Euro. Hinweise an die Polizei, Tel. 040 - 70013860.

Bagger von Baustelle gestohlen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.03.2013

thl. Egestorf. In der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte in Egestorf eine Baustelle im Gewerbegebiet an der Straße Buchenring heimgesucht. Dort brachen sie einen Bagger (Marke Kramer Modell 420) und einen Radlader (Marke Yanmar, Voi 75 VCR) auf, starteten die Maschinen und fuhren mit ihnen über eine Heidefläche und durch einen Graben bis zur Straße. Dort wurden sie offensichtlich auf einen Tieflader aufgeladen. Der...