Rainer Gaffron

1 Bild

Einweihung der neuen Gymnastikräume

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 17.02.2015

Das alte Keglerheim in Westerjork wurde jetzt offiziell eingeweiht: Über 60 Gäste, darunter Sonsoren, Handwerker und Abteilungsleiter fanden sich am Samstagmittag ein, um das Ereignis zu feiern. Mit mehreren Auftritten sorgte die Tanzabteilung des Vereins für kurzweiige Unterhaltung. Die Eltern junger Mitglieder hatten für ein umfangreiches Buffet leckere Kreationen beigesteuert. Die umgebauten Gymnastikräume des TuS Jork...

2 Bilder

"Viel besser als die Festhalle"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 29.07.2014

bc. Jork. Nächste Etappe geschafft: Der TuS Jork hat am vergangenen Donnerstag bei Grillwurst und Salaten Richtfest für sein neues Domizil in Westerjork gefeiert. Der Sportverein baut das alte Keglerheim in eine neue Heimat für Gesundheitssportler, Judoka und die sehr beliebte Dance-Abteilung um. Deren Leiterin Lucy Vollmer ist schwer begeistert: "Das wird viel besser als in der alten Festhalle. Ich freue mich schon." Bislang...

Nicht Gaffron, Hatecke ist Vorsitzender des TuS Jork

Björn Carstens
Björn Carstens | am 14.05.2014

bc. Jork. Der Fehlerteufel hat zugeschlagen. Im WOCHENBLATT-Artikel "Abrissarbeiten am Altländer Keglerheim haben begonnen" haben wir behauptet, Rainer Gaffron wäre Vorsitzender des TuS Jork. Das war er auch mal bis vor ein paar Monaten. Seitdem führt jedoch Hans Heinrich Hatecke den Verein als 1. Vorsitzender. Wir bitten den Fauxpas zu entschuldigen.

1 Bild

Jork: Abrissarbeiten am Altländer Keglerheim haben begonnen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 06.05.2014

bc. Jork. Startschuss für den Umbau des alten Keglerheims in eine moderne Sportstätte: Am Montag wurde das Gebäude in Westerjork, das seit 2010 nicht mehr benutzt wird, eingerüstet, am Dienstag begannen dann die Abrissarbeiten. Wie berichtet, braucht der TuS Jork dringend eine neue Heimat, um seine Dance-Abteilung, die Judosparte und die Gesundheitssportler unterzubringen, die allesamt bisher unter miserablen Bedingungen in...

1 Bild

Gemeinde hat kein Geld für TuS Jork über

Björn Carstens
Björn Carstens | am 03.12.2013

bc. Jork. Pech gehabt! Weil die Gemeinde Jork pleite ist, guckt der TuS Jork, der größte Verein der Altländer Kommune, in die Röhre. Im Frühjahr wollen die Sportler mit dem Umbau des Keglerheims in Westerjork zu einer modernen Sportstätte beginnen. Sie hatten die leise Hoffnung, dass die Gemeinde alles Menschenmögliche unternimmt, um den Verein mit Zuschüssen zu unterstützen, genauso wie sie es auch 2009 beim ASC...

4 Bilder

Flotte Tänze statt ruhige Kugel

Björn Carstens
Björn Carstens | am 22.10.2013

bc. Jork. Festhalle war gestern, Keglerheim ist morgen: Läuft alles glatt, könnte der TuS Jork im nächsten Sommer in sein neues Domizil "Altländer Keglerheim" in Westerjork einziehen. Der Landkreis Stade hat die Bauvoranfrage positiv beschieden, der TuS arbeitet derzeit am Bauantrag. Das Ziel des Vereins ist klar: "Wir wollen irgendwann im Sommer 2014 umziehen", sagt Vereinschef Rainer Gaffron. Das WOCHENBLATT hat sich im...