Rainer Löding

4 Bilder

"Ich mache mir große Sorgen um das Kunsthaus"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 19.04.2016

Als der Verein „Kunstwoche Jesteburg“ kurz vor der Auflösung stand, sprang Rainer Löding ein. Nicht unumstritten aber mit großem Engagement setzte er sich für den Erhalt des Kunsthauses ein. Nach internen Differenzen stellte sich Löding voriges Jahr nicht wieder zur Wahl. Jetzt macht sich der Ex-Chef Sorgen um die Zukunft des Vereines. Der neue Vorstand sei auf einem falschen Weg. mum. Jesteburg. „Ich mache mir große...

2 Bilder

Das Kunsthaus-Déjà-vu: Vorstand tritt zurück

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.01.2015

Vereins-Chef Rainer Löding nimmt seinen Hut / Wird Professor Dr. Volker Steinkraus neuer Vorsitzender? mum. Jesteburg. "Déjà-vu in Jesteburg: Rainer Löding, der Vorsitzende des Vereins "Kunstwoche Jesteburg", hat einen großen Personalwechsel angekündigt. Löding, der den Verein drei Jahre führte, wollte bei der Jahreshauptversammlung am Donnerstagabend nicht wieder zur Wahl antreten. Das gleiche gilt für den...

1 Bild

5.000 Euro für die Kunst: Sparkasse unterstützt Kunsthaus

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 18.11.2014

mum. Jesteburg. "Compulsory Pilotage" ("Lotsenzwang") hieß die letzte Ausstellung im Kunsthaus Jesteburg (das WOCHENBLATT berichtete). Die Gruppenausstellung vereinte mit den Malereien Christian Rothmalers, den konzeptuellen Rauminstallationen Olaf Wolters und den von narrativen, wissenschaftlichen Gehalten geprägten Objekten von Felix Kiessling drei hochinteressante, junge Positionen. Möglich wurde die Schau auch dank einer...

3 Bilder

Die „Farben der Fremdheit“: „Kunstnetz“-Mitglieder laden ins „Kunsthaus“ ein

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.07.2014

Jesteburg: Kunsthaus | Alwine Pompe ist schon ganz aufgeregt: Am morgigen Donnerstag, 31. Juli, kehrt sie ins Jesteburger „Kunsthaus“ zurück. Ein gutes Jahr arbeitete die Bendestorferin im Beirat des Vereins „Kunstwoche Jesteburg“ mit. Ihr Ehemann Volker war sogar stellvertretender Vorsitzender. Dann erklärten beide ihren Rücktritt, nachdem es Differenzen mit Vereinschef Rainer Löding gab. Nun die Rückkehr! Möglich macht es die Sommerpause. Das...

1 Bild

Kunsthaus: Wieder geht der Kassenwart!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.06.2014

Claudius Pyka macht Posten für Kathrin Pries frei. mum. Jesteburg. Nichts ist so beständig wie die Veränderung - das gilt ganz besonders für den Vorstand des Vereins „Kunstwoche Jesteburg“. Seitdem das Team um Hans-Heinrich Aldag, Hans-Jürgen Börner und Karin Klesper vor zwei Jahren - nach insgesamt 16 Jahren Vorstandsarbeit - die Leitung abgegeben hat, gelingt es dem neuen Kunsthaus-Chef Rainer Löding und der Kuratorin...

1 Bild

Das WOCHENBLATT ist kein Parteiblatt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.01.2014

Die Berichterstattung bleibt kritisch, auch wenn es die CDU nicht möchte - ein Kommentar von Sascha Mummenhoff. Ist Reimer Siegel (FDP) ein großer Populist? Sein Vorschlag, das Kunsthaus dicht zu machen und die Immobilie zu verkaufen, garantiert ihm Schlagzeilen. Zudem spricht er vielen Jesteburgern aus der Seele. Im Gemeinderat wird sein Antrag dennoch keine Mehrheit finden. Niemand wagt es, dieses heiße Eisen anzupacken....

2 Bilder

Reimer Siegel: "Niemand wird das Kunsthaus vermissen!"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.01.2014

Ein Politiker spricht aus, was viele Jesteburger denken. mum. Jesteburg. Dieser Antrag birgt Zündstoff: Reimer Siegel (FDP) will das Jesteburger Kunsthaus verkaufen. „Da das Kunsthaus wirtschaftlich für Jesteburg ein Zuschussgeschäft ist und bei den Jesteburgern so gut wie keinen Anklang findet, sollte der Gemeinderat die Größe besitzen und einem Verkauf zustimmen“, formuliert es Siegel in einem Antrag. Für Siegel ist die...

1 Bild

Ein trostloser Anblick: Kunsthaus-Scheiben immer noch nicht repariert

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.12.2013

mum. Jesteburg. „Das ist ein trauriger Anblick“, sagt eine Passantin während sie am Kunsthaus vorbeischlendert. Eigentlich soll das Kunsthaus laut eigenem Selbstverständnis das touristische Mekka der Gemeinde sein und Tausende Menschen in die Nordheide locken. Doch davon kann zurzeit kaum die Rede sein. Noch immer sind die Scheiben, die bereits Mitte November zu Bruch gingen, nicht repariert. Die großen Fenster sind nur mit...

Kunsthaus: Wie gut ist die Bausubstanz?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 22.11.2013

Drei Fenster gehen beim Schließen zu Bruch. mum. Jesteburg. „Vandalismus-Anschlag auf das Kunsthaus in Jesteburg?“ Das haben vermutlich viele Jesteburger am Donnerstagmorgen gedacht. Insgesamt drei Scheiben der ehemaligen Volksbank-Filiale an der Hauptstraße waren beschädigt worden. Doch Kunsthaus-Chef Rainer Löding gibt Entwarnung. „Wir hatten einen Glasschaden.“ Tatsächlich, so heißt es aus dem Rathaus, habe beim...

1 Bild

Demnächst: „Ohne Titel“ im Kunsthaus Jesteburg

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.11.2013

Werke des Foto- und Videokünstlers Stefan Panhans sind im Jesteburger Kunsthaus zu sehen. mum. Jesteburg. Das klingt interessant: „Womit wird eigentlich vergoldet bei einem Waldüberfall frag ich mich gerade - OT 99-02 (JR)“ - so lautet der Titel der neuen Ausstellung im Kunsthaus Jesteburg (Hauptstraße 37). Der Foto- und Videokünstler Stefan Panhans stellt dort eine Auswahl seiner Werke vor. Die Vernissage findet am...

1 Bild

Kunsthaus-Versammlung: WOCHENBLATT auf der Agenda

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.11.2013

mum. Jesteburg. Die teilweise kritische Berichterstattung im WOCHENBLATT über die Jesteburger Kunstszene ist unter anderem Thema einer „Informationsverantstaltung im Rahmen einer Mitgliederversammlung“ des Vereins „Kunstwoche Jesteburg“ am Donnerstag, 28. November, ab 19.30 Uhr im Kunsthaus (Hauptstraße 37). Außerdem möchte Kuratorin Isa Maschewski das neue Programm vorstellen. „Die Veranstaltung ist als informelles...

1 Bild

Jesteburger Kunsthaus: Das Spiel mit der Wahrheit

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.11.2013

Kunsthaus-Chef Rainer Löding veröffentlicht keine Besucherzahlen - aus gutem Grund? mum. Jesteburg. Warum nennt Rainer Löding nicht die Besucherzahlen für das Kunsthaus Jesteburg? Schämt er sich etwa für das geringe Interesse? Dass der Vorsitzende des Vereins „Kunstwoche Jesteburg“ Angaben über die Höhe der Honorare - mindestens 20.000 Euro, die ganz offensichtlich in die Tasche von Kurartorin Isa Maschewski fließen, für...

1 Bild

Kunsthaus-Chef Rainer Löding: "Eigentlich ist das Ganze nur noch peinlich!"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.11.2013

Jesteburgs Kunsthaus-Chef Rainer Löding hat keine Lust, kritische Fragen zu seinem Mega-Zuschuss in Höhe von 11.000 Euro zu beantworten. Stattdessen postet er lieber Halbwahrheiten auf Facebook. Zitat: „Das Ganze ist einfach nur peinlich!“ mum. Jesteburg. Rainer Löding, der Vorsitzende des Vereins „Kunstwoche Jesteburg“, ist ein Mann klarer Worte. Leider nur bei Facebook. Während er kritische Fragen zu seinem...

Braucht Kultur-Chef Börner eine neue Brille?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.09.2013

mum. Jesteburg. Braucht Jesteburgs Kulturausschuss-Vorsitzender Hans-Jürgen Börner (SPD) eine neue Brille? In einem Brief an WOCHENBLATT-Chefredakteur Reinhard Schrader beschwerte sich Börner über unsauberen Journalismus. Das WOCHENBLATT habe nicht den Grund genannt, warum die Gemeinde Jesteburg weitere 70.000 Euro im Kunsthaus verbauen will. Börner irrt: Bereits der erste Satz des Artikels lautet: „Bis zu 70.000 Euro will...

2 Bilder

70.000-Euro-Zuschuss für das Kunsthaus auf den Weg gebracht

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 03.09.2013

Anfang des Jahres kaufte die Gemeinde Jesteburg das Kunsthaus für 365.000 Euro. Und der nächste Mega-Zuschuss ist bereits auf den Weg gebracht: Für 70.000 Euro soll die ehemalige Bank-Filiale behindertengerecht ausgebaut werden. Allerdings weiß offensichtlich niemand, wie viele Besucher die Ausstellungen dort sehen wollen. mum. Jesteburg. „Wie viele Gäste die Ausstellungen im Kunsthaus Jesteburg besuchen? Das weiß ich...

1 Bild

Kunsthaus Jesteburg: Live-Musik zum Abschluss

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 06.08.2013

In Jesteburg sind noch bis zum 9. August Werke von Stefan Mildenberger zu sehen. mum. Jesteburg. Noch bis zum 9. August zeigt das Kunsthaus Jesteburg (Hauptstraße 37) die Ausstellung des in Hamburg lebenden Künstlers Stefan Mildenberger mit dem Titel „Speeches, You, Tube, and I know“. Der Künstler hat für seine Ausstellung verschiedene Reden der Weltgeschichte verarbeitet. Ihm ist es gelungen, eine ganze Rede mit Inhalt,...

3 Bilder

Verein "Kunstwoche Jesteburg": Im Netz der Ungereimtheiten

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 21.06.2013

Die Diskussion um die Zukunft des Kunstvereins Jesteburg geht weiter. Jetzt hat sich Volker Pompe, bis vor Kurzem noch zweiter Vorsitzender, zu Wort gemeldet. Er sagt, Kuratorin Isa Maschewski habe von einem privaten Gönner für ein Jahr 20.000 Euro erhalten, und nicht, wie das WOCHENBLATT berichtete, lediglich 10.000 Euro. Der Verein „Kunstwoche Jesteburg“ könne sich aber künftig einen solchen Aufwand nicht leisten. mum....

1 Bild

"Ohrfeige für eine engagierte ehrenamtliche Arbeit"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 18.06.2013

Kunstvereins-Vorsitzender Rainer Löding kritisiert WOCHENBLATT-Bericht / „Korrekt gehandelt“ mum. Jesteburg. „Die ganze Berichterstattung im WOCHENBLATT empfinden wir als Ohrfeige für eine engagierte ehrenamtliche Arbeit für die Gemeinde Jesteburg.“ Rainer Löding, Vorsitzender des Vereins „Kunstwoche Jesteburg“ ist wegen eines Beitrags über die Unruhe im Vorstand des Vereins „Kunstwoche Jesteburg“ auf Zinne. Unter anderem...

2 Bilder

Streit im Kunsthaus: Dieses Mal geht es ums Geld

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.06.2013

Jetzt hat auch die Kassenwartin hingeschmissen: Harriet Romanowski ist nicht mehr im Vorstand des „Kunstwoche“-Vereins in Jesteburg. Grund sind die Finanzen. mum. Jesteburg. Und täglich grüßt das Murmeltier. Das könnte das Motto des Vereins „Kunstwoche Jesteburg“ sein. Denn nachdem bereits zwei Vorstandsmitglieder von ihren Posten zurückgetreten waren, beendeten jetzt erneut zwei Jesteburger ihr Engagement im...

1 Bild

Doppel-Rücktritt: Verein "Kunstwoche Jesteburg" ist wieder auf der Suche

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.05.2013

mum. Jesteburg. Kontinuität sieht anders aus: Wie Rainer Löding, Vorsitzender des Vereins "Kunstwoche Jesteburg" auf WOCHENBLATT-Nachfrage bestätigte, haben mit den Eheleuten Volker (2. Vorsitzender) und Alwine Pompe (Beirat) gleich zwei Vorstandsmitglieder ihren Rücktritt erklärt. Sie hatten ihre Ämter erst Ende vorigen Jahres angetreten. "Volker und Alwine Pompe sind beruflich sehr eingespannt", erklärt Löding den...

1 Bild

Das Kunsthaus setzt auf den Nachwuchs

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 22.04.2013

mum. Jesteburg. Ein Ziel der Kunsthaus-Verantwortlichen ist es, allen Besuchern einen kleinen Einblick in künstlerisches Denken zu geben. "Wir wünschen uns insbesondere, Kindern und Jugendlichen zu vermitteln, dass ihre eigenen, subjektiven Meinungen und Eindrücke wichtig sind", sagt Rainer Löding, Vorsitzender des Vereins "Kunstwoche Jesteburg". Kunst sei nicht nur ein Schulfach, sie könne ein Erlebnis sein. Aus diesem Grund...

Kunsthaus: Mieten oder Kaufen?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.12.2012

mum. Jesteburg. Mieten oder Kaufen – diese Frage müssen die Mitglieder des Jesteburger Gemeinderats am kommenden Mittwoch, 19. Dezember, ab 20 Uhr im Heimathaus (Niedersachsenplatz) beantworten, wenn es im nichtöffentichen Teil um das Kunsthaus an der Hauptstraße geht. Im Gespräch ist eine Summe in Höhe von 300.000 Euro. Im Sommer hatten sich sowohl Cornelia Ziegert (SPD), als auch Bernd Jost (CDU) für die Mietoption...