Rainer Rempe

1 Bild

Zehn Jahre "My Life": Coaching-Projekt feiert Jubiläum

Katja Bendig
Katja Bendig | am 23.05.2017

kb. Landkreis Harburg. „Unsere Ausbildungsinitiative „My Life“ für junge Menschen schreibt seit zehn Jahren eine Erfolgsgeschichte“, mit diesen lobenden Worten eröffnete Landrat Rainer Rempe kürzlich die Jubiläumsfeier „10 Jahre My Life“, zu der rund 70 Akteure in die BBS Buchholz gekommen waren, darunter Projektpartner und Persönlichkeiten, die sich als ehrenamtliche Coaches aktiv an „My Life“ beteiligen. Idee und Ziel von...

1 Bild

Kreis und Kommunen stehen vor großen finanziellen Herausforderungen

Katja Bendig
Katja Bendig | am 19.05.2017

kb. Landkreis. Sowohl die zwölf Städte, Gemeinden und Samtgemeinden als auch der Landkreis Harburg stehen in den nächsten Jahren vor großen finanziellen Herausforderungen. Vor Beginn der Haushaltsberatungen in den zwölf Kommunen und im Landkreis trafen sich auf Anregung von Landrat Rainer Rempe die Bürgermeister und Bürgermeisterinnen sowie der Vorstand der Kreisverwaltung in Maschen zu einer ersten Klausurtagung, um sich...

1 Bild

BIWAPP: Landkreis Harburg führt neue App für Katastrophenfälle und Warnungen ein

Katja Bendig
Katja Bendig | am 16.05.2017

kb. Landkreis. Bei Großschadenslagen und im Katastrophenfall die Bevölkerung schnell und verlässlich informieren: Im Landkreis Harburg ist das in Zukunft möglich über die Bürger-Informations-und-Warn-App BIWAPP. Die kostenlose App ist seit Anfang Mai für die Betriebssysteme Android, iOS, Windows 10 und Blackberry im App-Store verfügbar. Landrat Rainer Rempe stellte die App jetzt gemeinsam mit Ronald Oelkers, Abteilungsleiter...

4 Bilder

Sparkassen-Fusion gescheitert!

Oliver Sander
Oliver Sander | am 12.05.2017

Verwaltungsrat der Sparkasse Stade-Altes Land stoppt Fusionsgespräche mit Sparkasse Harburg-Buxtehude (os/bc). Was der Verwaltungsrat der Sparkasse Stade-Altes Land Ende des vergangenen Jahres anschob, hat er jetzt selbst wieder beendet. Alle 15 Mitglieder inklusive der Vorsitzenden, Stades Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD), stimmten am vergangenen Dienstag gegen eine Fortführung der Sondierungsgespräche für eine mögliche...

1 Bild

Eine neue Generation Schutzengel geht an den Start

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 09.05.2017

Etwa 3.000 Jugendliche erhalten Post von Landrat Rainer Rempe / Verkehrssicherheit ist das Ziel. (mum). Junge Verkehrsteilnehmer, die sich nach einer Party oder einem Konzertbesuch auf den Heimweg machen, haben im Landkreis Harburg gute Chancen, auf einen Schutzengel zu treffen. In den nächsten Tagen erhalten alle 16-jährigen Mädchen sowie alle 18-jährigen Jungen im Landkreis Post von Landrat Rainer Rempe. Er fordert die...

2 Bilder

Mahnung für den Frieden

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 09.05.2017

Forum des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge im Winsener Kreishaus (mum). Mehr als fünf der etwa 7,3 Milliarden umfassenden Weltbevölkerung sind von Kriegen oder Auseinandersetzungen zwischen Volks- und Religionsgruppen direkt betroffen. "Darum ist es umso wichtiger, uns daran zu erinnern, dass es nicht naturgegeben ist, dass wir Europäer seit 72 Jahren in Frieden leben. Foren wie das heutige sind dazu als Mahnung...

16 Bilder

Freilichtmuseum am Kiekeberg: Eine Erfolgsgeschichte seit 30 Jahren

Oliver Sander
Oliver Sander | am 02.05.2017

Landkreis Harburg kaufte im Jahr 1987 die kulturelle Einrichtung von der Stadt Hamburg / Tausende Besucher beim Jubiläumsfest (os). „Unsere Stärken sind viele Ideen und ein Team, das unser Museum immer weiter nach vorne bringen will. Deshalb waren wir in den vergangenen 30 Jahren so erfolgreich.“ Das sagte Prof. Dr. Rolf Wiese, Direktor des Freilichtmuseums am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf (Landkreis Harburg), am Montag...

1 Bild

Nicht nur für grüne Daumen: Ausstellung „Aufgeblüht! Norddeutsche Gartenkultur“ im Freilichtmuseum

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 28.04.2017

as. Ehestorf. Rund 15 Milliarden Euro werden in Deutschland pro Jahr für den Garten ausgegeben. Ob zur Selbstversorgung durch den Anbau von Gemüse und Obst, als repräsentativer Ziergarten oder als Freizeitoase: Die Gestaltungs- und Nutzungsmöglichkeiten von Gärten sind vielfältig und haben sich in den vergangenen Jahrhunderten gewandelt. Die neue Sonderausstellung „Aufgeblüht! Norddeutsche Gartenkultur“ im Freilichtmuseum am...

1 Bild

Bürgerpreis des Landkreises Harburg belohnt Engagement für die Zukunft

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 25.04.2017

ce. Landkreis. "Vorausschauend engagiert: Real, digital, kommunal" lautet das Thema für die neue Wettbewerbsrunde für den Deutschen Bürgerpreis, die jetzt im Landkreis Harburg startet. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude initiiert gemeinsam mit dem Landkreis sowie den Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler (SPD) und Michael Grosse-Brömer (CDU) die regionale Aktion, bei der ehrenamtliche Tätigkeiten gewürdigt werden. Die...

1 Bild

Schnelles Internet für vernetztes Lernen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 07.04.2017

Projekt "Bildungscloud": IGS und BBS Buchholz schaffen virtuelles Klassenzimmer os. Buchholz. Unterrichtsmaterialien austauschen, gemeinsam an Projekten arbeiten - und das ortsunabhängig, schulübergreifend und zusammen mit externen Partnern wie Betrieben und Universitäten. Das ist das Ziel der „Niedersächsischen Bildungscloud“, die jetzt von Landes-Bildungsministerin Frauke Heiligenstadt auf den Weg gebracht wurde. Zu den...

1 Bild

"Glücksmomente" erleben: Kultursommerpreisträger ausgezeichnet

Katja Bendig
Katja Bendig | am 04.04.2017

kb. Landkreis. Die Menschen im Landkreis Harburg für Kunst und Kultur zu begeistern - das ist die Idee des Kultursommers. Die inzwischen siebte Auflage vereint von April bis September mehr als 140 Veranstaltungen in der Region und wurde jetzt feierlich im Winsener Kreishaus eröffnet. Motto in diesem Jahr ist "Glücksmomente". Die erlebten auch die Vertreter der zehn Kultureinrichtungen, die in diesem Jahr mit dem...

1 Bild

Trotz wiederholtem Baustellenchaos - Niedersachsen lehnt Verkehrskoordinator ab

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 31.03.2017

mi. Landkreis. Für Hamburg-Pendler - gerade auch aus den Landkreisen Harburg und Stade - ist es immer wieder der gleiche Ärger: Weil sich die Bundesländer Niedersachsen und Hamburg bei ihren Baumaßnahmen nur unzureichend abstimmen, kommt es zu Behinderungen und Staus. Um das Problem zu lösen, hat Hamburg jüngst eine Stelle für Verkehrskoordination geschaffen. Niedersachsen wird darauf wohl weiter verzichten. Es ist...

1 Bild

Kreistag votiert einstimmig für Oberstufe an der Integrierten Gesamtschule in Hittfeld

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 31.03.2017

mi. Seevetal. Einstimmig votierte der Kreistag des Landkreises Harburg jetzt für die Einführung einer Oberstufe an der Integrierten Gesamtschule in Hittfeld. Mit einer Stimme sprachen die Politiker auch beim Thema Weiterführung der Heidebahn von Buchholz nach Hamburg. Es wurde eine Resolution verabschiedet, in der der Kreistag fordert, dass die Erweiterung Vergabekriterium bei der Neuausschreibung der Strecke wird. Keine...

1 Bild

Letzter Ausweg: Eine Klage!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.03.2017

Wegen Flüchtlingskosten: Landkreis prüft Chancen vor Gericht. (mum). Offensichtlich ist der Landkreis Harburg gewillt, im Streit um die Kostenübernahme für die Unterbringung von Flüchtlingen vor Gericht zu ziehen! „Wir prüfen die Erfolgsaussichten einer Klage gegen das Land Niedersachsen“, sagte jetzt Landrat Rainer Rempe (CDU) während des Kreisparteitags der Landkreis-CDU im Helbachhaus in Meckelfeld. Tatsächlich hatte...

4 Bilder

40 Jahre Ratsarbeit - Horst Barfknecht erhält Bundesverdienstkreuz

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 29.03.2017

mi. Moisburg. Für 40 Jahre kontinuierliche Arbeit im Rat der Gemeinde Moisburg sowie im Samtgemeinde-Rat Hollenstedt erhielt Lokalpolitiker Horst Barfknecht (80 / SPD) jetzt das Bundesverdienstkreuz. Landrat Rainer Rempe überreichte die Auszeichnung im Moisburger Amtshaus. Der Ort hätte dabei nicht besser gewählt sein können. Hier schließt sich der Kreis: Am 1. November 1976, vor mehr als vierzig Jahren, begann die...

Schulelternräte fordern Schulsozialarbeit an allen Neu Wulmstorfer Schulen

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 29.03.2017

ab. Neu Wulmstorf. In einem offenen Brief hat sich jetzt das Aktionsbündnis „Ja! - Schulsozialarbeit an allen Schulen in Neu Wulmstorf“ an Kultusministerin Frauke Heiligenstadt, Landrat Rainer Rempe und Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig gewandt. Darin fordern Schulelternräte verschiedener Schuleinrichtungen die Politiker auf, Sozialarbeitsstellen an allen Schulen Neu Wulmstorfs einzurichten. Im Frühjahr...

1 Bild

Wegen Küstenschutz: Landrat kritisiert Land

Björn Carstens
Björn Carstens | am 24.03.2017

(bc). Auf Initiative von Landrat Michael Roesberg haben sich am Mittwoch die drei Landräte aus Cuxhaven, Stade und Winsen mit Umweltstaatssekretärin Almut Kottwitz getroffen, um noch einmal die Wichtigkeit der Neufestsetzung der sogenannten Bestickhöhen an den Elbdeichen zu verdeutlichen. Roesberg sieht dringenden Handlungsbedarf: „Wir wollen und müssen jetzt die Deichhöhen an stärke Sturmfluten anpassen, um Menschen und...

2 Bilder

„Die Demokratie ist verletzlich!“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.02.2017

„Für mich sind Sie der Grandseigneur des Landkreises“, lobte Landrat Rainer Rempe jetzt Professor Dr. Jens-Rainer Ahrens während der Feierstunde anlässlich der Verleihung des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Ahrens - sichtlich bewegt - nutzte die Veranstaltung für einen Appell. „Wir alle müssen uns hinterfragen, wie wir uns gemeinsam für die Demokratie einsetzen können.“ mum....

1 Bild

1,77 Millionen Euro Fördergelder für landkreisübergreifendes WLH-Projekt

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 11.02.2017

as. Buchholz. Niedersachsens Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Olaf Lies kam persönlich nach Buchholz zur Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH), um Landrat Rainer Rempe, Sabine Schlüter, Bürgermeisterin der Gemeinde Bispingen (Landkreis Heidekreis), und Wilfried Seyer, Geschäftsführer der WLH, den Förderbescheid für das gemeinsam entwickelte Gewerbegebiet in Bispingen zu überreichen. Das Land...

4 Bilder

Landkreis misst mit zweierlei Maß

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.02.2017

Stefan Zorn soll Biotop zuschütten, weil es 13 Quadratmeter ins Landschaftsschutzgebiet reicht. (mum). Dr. Stefan Zorn (70) ist fassungslos. „Ja, ich habe einen Fehler gemacht. Aber die Entschlossenheit und Rücksichtslosigkeit, mit der der Landkreis Harburg gegen mich vorgeht, macht mich sprachlos.“ Zorn, der in Hamburg als Internist und Diabetologe eine Praxis unterhält, ist vor 17 Jahren nach Nindorf gezogen...

1 Bild

Der Vorhang hebt sich endlich

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.02.2017

Filmmuseum Bendestorf wird am 17. Februar feierlich eröffnet / Grußworte von Rainer Rempe. mum. Bendestorf. „Endlich ist es dort, wo es hingehört“, sagen die Mitglieder des Vereins „Filmfreunde Bendestorf“. Das Filmmuseum wird am Freitag, 17. Februar, um 18 Uhr auf dem Gelände des ehemaligen Filmstudios in Bendestorf eröffnet. Und das Programm kann sich sehen lassen: Außer Grußworten - unter anderem von Landrat Rainer...

2 Bilder

Tiefschlag vom Land Niedersachsen - Landkreis bekommt nicht mehr Geld für Flüchtlinge

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 03.02.2017

mi. Landkreis. Das Land Niedersachsen hat jetzt dem gemeinsamen Anliegen des Landkreises Harburg und der Stadt Hannover, eine Erhöhung der Entschädigungszahlungen pro Flüchtling zu erreichen, eine deutliche Absage erteilt. Damit ist die parteiübergreifende Initiative von Landrat Rainer Rempe (CDU) und Stefan Schostok, Oberbürgermeister von Hannover (SPD), wohl ohne Effekt verpufft. Diese Antwort aus der Staatskanzlei kann...

2 Bilder

Eklat mit Hannover - Oberbürgermeister Schostok kritisiert Landrat Rempe

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 03.02.2017

mi. Landkreis. Als sei die Ohrfeige aus der Staatskanzlei nicht genug, sorgt gleichzeitig auch noch ein Eklat zwischen Landrat Rainer Rempe (CDU) und dem Oberbürgermeister von Hannover, Stefan Schostok (SPD), dafür, dass die beiden Verwaltungsspitzen wohl künftig beim Kampf um mehr Landesmittel für die Flüchtlingsunterbringung nicht mehr zusammenarbeiten werden. In einem Schreiben, das Schostok jetzt an Rempe und alle...

1 Bild

Ulrike Schmerbitz von der Verbraucherzentrale bietet Energieberatung im Winsener Kreishaus an

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 28.01.2017

ce. Winsen. Durch die erfolgreiche Zusammenarbeit des Landkreises Harburg mit der Verbraucherzentrale Niedersachsen (VZ) können die Bürger in allen Kommunen des Kreises seit mehreren Jahren über eine unabhängige Energieberatung energetische Schwachpunkte aufdecken, um das eigene Wohnhaus gezielt zu sanieren. Für die Kreisstadt Winsen übernahm jetzt Diplom-Ingenieurin (FH Architektur) Ulrike Schmerbitz die Energieberatung....

2 Bilder

"Wir werden allein gelassen!"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 27.01.2017

„Wir werden bei der Finanzierung der Flüchtlingsunterkünfte vom Land Niedersachsen allein gelassen“, kritisiert Landrat Rainer Rempe. Er geht davon aus, dass der Landkreis im Teilhaushalt Migration ein Defizit von 19 Millionen Euro ausweisen wird. Rempe fordert unter anderem eine höhere Pro-Kopf-Pauschale. (mum). Lässt das Land Niedersachsen den Landkreis Harburg im Stich, wenn es um die Versorgung und Betreuung von...