Ralf Poppe

1 Bild

Auf die Straße mit dem Fahrrad: Harsefelder Grünen stemmen sich gegen kombinierten Rad- und Gehweg

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 25.11.2016

jd. Harsefeld. In großen Universitätsstädten wie Münster oder Göttingen, in denen die vielen radelnden Studenten das Straßenbild prägen, sind sie nicht mehr wegzudenken: die sogenannten Schutzstreifen, die Radfahrer davor bewahren sollen, auf der Motorhaube eines rücksichtslosen Autofahrers zu landen. Ist kein Drahtesel unterwegs, darf der Schutzstreifen von den Autos flott befahren werden, ansonsten müssen die Fahrzeuglenker...

2 Bilder

Grüne Wut auf Harsefelder Rathauschef: Politiker der Grünen wirft Gemeindedirektor Rainer Schlichtmann "Verweigerungshaltung" vor

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 14.06.2016

jd. Harsefeld. "Bis heute herrscht auf den Straßen Harsefelds Chaos" - dieses Negativ-Fazit zieht der grüne Ratspolitiker Ralf Poppe in Hinblick auf die Situation der Radfahrer im Flecken. Nach seiner Ansicht wird für die Radler im Ort viel zu wenig getan: Forderungen der Grünen nach einem ganzheitlichen Radverkehrskonzept seien von der Verwaltung und den anderen Fraktionen vom Tisch gewischt worden. "Die...

"Im Gemeinderat ist etwas falsch"

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 03.01.2016

Ratsmandat-Niederlegung in Drochtersen / Grünen-Kreisverband unterstützt die Entscheidung ig. Drochtersen. Der Kreisverband der Grünen respektiert den Entschluss des Ehepaares Edda Eggers und Peter Eggers, die ihr Ratsmandat in Drochtersen niedergelegt haben (das WOCHENBLATT berichtete). Das hat Vorstandssprecher Ralf Poppe jetzt in einer Presseinfo mitgeteilt: "Wir freuen uns, die beiden weiterhin als engagierte...

Kreis-Grüne pro Bürger-Energie

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.02.2015

bc. Stade. Auf dem Landesparteitag der niedersächsischen Grünen in Stade (21. und 22. Februar) steht ein Antrag zu Bürger-Energie-Genossenschaften auf der Tagesordnung, den der Stader Kreisverband gestellt hat. Darin fordern die Kreis-Grünen die rot-grüne Landesregierung auf, die Rahmenbedingungen für solche Genossenschaften entscheidend zu verbessern. Die Antragsteller um Peter Wortmann (Oldendorf), Karin Aval (Stade) und...

1 Bild

Ärger mit Vodafone: Wurde Asylbewerber Ahmed absichtlich getäuscht?

Lena Stehr
Lena Stehr | am 31.01.2014

lt. Bliedersdorf. Das Angebot klang verlockend: Für nur 20 Euro im Monat mit dem Handy in alle Netze telefonieren und im Internet surfen sowie obendrauf ein nagelneues Smartphone für einmalig nur 9,95 Euro. Doch als Ahmed* (24) die erste Rechnung bekam, fiel er aus allen Wolken. Der Mobilfunkanbieter Vodafone zieht statt 20 Euro nun 69,99 Euro ein. Besonders tragisch: Ahmed ist Asylbewerber und verfügt monatlich gerade...

1 Bild

"Zur Mitarbeit einladen": Grüne sehen sich als wichtige Kraft im Landkreis Stade

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 31.01.2014

jd. Harsefeld. Die Grünen im Landkreis Stade haben einen alten und neuen Vorstand: Auf der Kreis-Mitgliederversammlung im Harsefelder Hotel Meyer wurden zwei der vier Spitzenposten neu besetzt. Das Führungsquartett besteht künftig aus Ralf Poppe (Harsefeld) und Wilfried Böhling (Stade), die in ihren Ämtern als Sprecher bzw. Kassierer bestätigt wurden, sowie den neugewählten Sprecherinnen Angela Heinssen (Guderhandviertel) und...

1 Bild

Bürger besser beteiligen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 28.01.2014

jd. Stade. Zu wenig Transparenz im Kreistag: Landrat Michael Roesberg steht weiter in der Kritik. Geringe Wahlbeteiligung und Sitzungen, auf denen die gewählten Volksvertreter unter sich bleiben: Immer wieder wird die Politikverdrossenheit der Deutschen beklagt. Tatsächlich stößt das übliche Angebot der politischen Teilhabe bei den allermeisten Bürgern auf Desinteresse. Kürzlich stellte das WOCHENBLATT mit dem Projekt "Liquid...

1 Bild

Grüne sehen Chance vertan

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 22.10.2013

jd. Harsefeld. Harsefelder Grüne wollen statt einer zweiten Oberschule lieber die Einrichtung einer Integrierten Gesamtschule. In Harsefeld wird die Chance vertan, die Bildungslandschaft des Südkreises um eine Integrierte Gesamtschule (IGS) zu bereichern. Dieser Ansicht sind die Grünen. Sie kritisieren, dass die Mehrheit von Christ- und Sozialdemokraten im Samtgemeinderat dem Antrag der Haupt- und Realschule (HRS) Harsefeld...

1 Bild

Harsefelder Trampelpfad-Ärger: Grüner will schlichten

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 27.08.2013

jd. Harsefeld. Im Streit um den Trampelpfad entlang der Harsefelder Ortsumgehung bietet sich der Grünen-Politiker Ralf Poppe als Schlichter an. Die Nutzung des landkreiseigenen Grünstreifens durch Jogger, Hundehalter und Spaziergänger stößt seit längerem auf den Unmut der Anwohner. Auf deren Drängen ließ der Landkreis ein Tor errichten, was die meisten jedoch nicht davon abhielt, weiter auf dem Pfad entlang zu gehen oder zu...

Grüner Ärger um Facebook-Kommentare

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 03.05.2013

jd. Stade. Die Grünen stoßen sich an einigen Postings auf der Facebook-Seite "A26 - jetzt". Klagebefürworter sollten "an die Wand gestellt werden" und der Buxtehuder Grünen-Politiker Michael Lemke solle sich besser "nicht mehr aus dem Haus trauen", hieß es dort unter anderem. "Der Grüne Kreisvorstand verurteilt diese Entgleisungen auf das Schärfste", erklärte nun der Vorstandssprecher Ralf Poppe. Er fordert, dass sich die...

1 Bild

Gutschein-Tausch in Harsefeld

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 25.01.2013

Die nächste Gutschein-Tauschaktion steht an: Am Freitag, 1. Februar, können wieder Wertgutscheine, die der Landkreis an Asylbewerber ausgibt, eingewechselt werden. Zwischen 14 und 15 Uhr stehen im Harsefelder Flüchtlingsheim in der Straße "Am Sande" Mitstreiter des Arbeitskreises Asyl und der BI Menschenrechte bereit, um Bargeld gegen die Einkaufs-Gutscheine einzutauschen. "Die Tauschaktion hilft den Flüchtlingen und schützt...