Rallycross

1 Bild

Wieder Rallycross-WM auf dem Estering

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 21.10.2016

IMG entscheidet sich für Buxtehude / Andreas Steffen plant neue Saison ig. Buxtehude. Top! Der Vermarkter der Rallycross-Weltmeisterschaft, International Management Group (IMG), gab jetzt die Renntermine für 2017 bekannt: Auf dem Estering In Buxtehude wird es im neuen Jahr am 30. September und 1. Oktober wieder eine Weltmeisterschaft geben. Nur die Zustimmung des Automobil-Weltverbandes FIA fehlt noch. Die WM umfasst...

6 Bilder

Regen, Feuer und ein Bänderriss

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 07.10.2016

Buxtehuder Rallycross-Pilot Andreas Steff vom Pech verfolgt / Abbruch des Rennens in Lettland / Auf dem Estering will er bei der WorldRX "alles geben" ig. Buxtehude. Andreas Steffen ist hart im Nehmen. Beim Verlassen des Teambusses im Fahrerlager in Lettland knickte der Rallyecross-Pilot am vergangenen Freitag mit dem linken Fuß um. Der Besuch beim Rennarzt und auch Schmerzen hielten den Buxtehuder nicht davon ab, sich...

1 Bild

Rallycross-Mekka unter Beschuss

Tom Kreib
Tom Kreib | am 27.09.2016

Bürgerinitiative will erneut gegen Rennen auf dem Estering klagen tk. Buxtehude. Mitte Oktober findet das Finale der Rallycross-Europameisterschaft und das vorletzte Rennen zur FIA World Rallycross Championship auf dem Estering statt. Tausende Motorsportfans aus ganz Europa pilgern nach Buxtehude. Und wie schon beim vorangegangenen Renn-Wochenende im August liegt Ärger in der Luft: Die "Initiative Umweltschutz Estetal"...

5 Bilder

Feuer-Drama in Barcelona

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 23.09.2016

FIA-Rallycross: Die Pechsträhne des Buxtehudeer Piloten Andreas Steffens Pechsträhne hält an / Rauch im Cockpit ig. Buxtehude. Drama in Barcelona um den Rallycross-Piloten Andreas Steffen aus Buxtehude: Beim vierten Lauf zur EuroRX auf der Formel 1 Rennstrecke "Circuit de Catalunya" in Barcelona fing sein Ford Fiesta ST Supercar im Training Feuer. "Nach bereits zwei Runden bemerkte ich Rauch im Cockpit und stellte den...

1 Bild

Technische Probleme

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 17.05.2016

Rallycross-Pilot Andreas Steffen beim ersten Rennen in Begien nicht dabei ig. Buxtehude. Der Buxtehuder Rallycross-Pilot Andreas Steffen hat seinen ersten Start beim ersten Lauf um die Europameisterschaft in der Supercar-Konkurrenz im belgischen Mettet wegen technischer Probleme beim letzten Test abgesagt. Der Buxtehuder wechselte in diesem Jahr von der Super1600- in die Supercar-Klasse, peilt in seinem ersten Jahr im...

1 Bild

Andreas Steffen: Rallycross-Pilot ist ein Fulltime-Job

Tom Kreib
Tom Kreib | am 12.03.2016

Wie sich Andreas Steffen auf die neue Saison bei den "Supercars" vorbereitet tk. Buxtehude. Wer von diesen Spirtpreisen hört, wird sich nie wieder über teures Benzin an der Tankstelle beklagen: 7,20 Euro pro Liter Rennbenzin zahlt Rallycross-Ass und ACN-Boss Andreas Steffen an den Rennstrecken. "Ich muss jetzt schon ordern, was ich für die einzelnen Läufe brauche", sagt er. Wie sieht die Vorbereitung auf die...

1 Bild

Rallycross: Die "Fantastic Four" kommen auf den Estering

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.03.2016

Rallycross-WM: Die Besten der Welt starten auf dem Estering tk. Buxtehude. Diese Nachricht schlug beim ACN (Automobilclub Niederelbe) wie eine Bombe ein: Beim Rallycross WM-Lauf am 15. und 16. Oktober auf dem Estering ist die Elite dabei: Sébastien Loeb (neunfacher Rallyeweltmeister) wird im Team mit Keneth Hansen (14-facher Rallycross-Europameister) fahren. Außerdem "Top-Gear"-Moderator und mehrfacher Rallycross-Champion...

2 Bilder

Buxtehuder Rallycross-Ass Andreas Steffen fährt in der Königsklasse

Tom Kreib
Tom Kreib | am 04.12.2015

Rallycross-Pilot stellt seinen neuen Arbeitsplatz vor: ein Ford Fiesta ST mit 580 PS tk. Buxtehude. 580 PS unter der Haube aus Carbon und von 0 auf 100 in weniger als zwei Sekunden: das ist der neue Arbeitsplatz von Andreas Steffen. Der Buxtehuder Rallycross-Pilot und Vorsitzender des ACN (Automobilclub Niederelbe) hat am Mittwochabend sein neues Auto präsentiert. Mit dem Ford Fiesta ST fährt er künftig in der Ersten Liga...

3 Bilder

Sensationelles Starterfeld beim Finale

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 06.10.2015

Deutsche Rallycross Meisterschaft beendet Saison mit Paukenschlag auf dem Estering b>ig. Buxtehude. Dass der Estering zu einer der beliebtesten Rallycross-Strecken Europas, wenn nicht der ganzen Welt gehört, ist bekannt. Aber das Saisonfinale der DRX Deutschen Rallycross Meisterschaft am Sonntag, 11. Oktober, übertrifft alles. Mit aktuell 95 Startern aus ganz Europa beweist die Rallycross-Strecke vor den Toren Buxtehudes...

2 Bilder

FIA World Rallycross Championship: Die Elite auf dem Estering

Tom Kreib
Tom Kreib | am 12.06.2015

nw/tk. Buxtehude. Noch knappe zwei Wochen - dann wird der Estering wieder Gastgeber für die FIA World Rallycross Championship Lauf, dem ALL-INKL.COM Rallycross of Germany presented by Monster Energy, sein. Der fünfte Lauf zur Weltmeisterschaft in diesem Jahr wird schon als ein wenig richtungsweisend für die Saison angesehen. Denn in den bereits vier absolvierten Rennen hat der amtierende Weltmeister aus Norwegen, Petter...

4 Bilder

Ihr anspruchsvoller Job: Verletzte Rallycross-Fahrer zu bergen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 29.05.2015

tk. Buxtehude. Jeder Handgriff sitzt. "Sechs Minuten, eine gute Zeit", sagt Nils Markert. Dabei hat sich das Team viel Zeit gelassen, damit das WOCHENBLATT fotografieren kann. Markert und seine fünf Kollegen sind das "Extrication Team" auf dem Estering. Sie sind Rettungs-Spezialisten, um Fahrer nach einem Unfall aus den Rallycross-Autos zu bergen. Bei Europa- und Weltmeisterschaftsläufen schreibt die FIA, der internationale...

Steffen disqualifiziert

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 19.05.2015

ig. Buxtehude. Andreas Steffen, Buxtehuder Rallycross-Fahrer, verpasste im Rennen um die Super1600-Europameisterschaft im belgischen Mettet das Halbfinale. Steffen fuhr im ersten Lauf auf Rang fünf, wurde im dritten Lauf disqualifiziert. Grund: Seine Video-Aufzeichnung funktionierte nicht. "Keine Punkte. Eine Katastrophe", so der enttäuschte Buxtehuder Cross-Spezialist. Eigentlich sei er mit dem "Speed" zufrieden gewesen. Vor...

1 Bild

ACN betreut Rallycross-WM-Lauf der SuperCars auf dem Hockenheimring

Tom Kreib
Tom Kreib | am 17.04.2015

tk. Buxtehude. "Wir holen die Welt nach Buxtehude", ist das Motto des Automobilclubs Niederelbe (ACN). Bevor im Juni die FIA World Rallycross Championship auf den Estering kommt, braucht die Welt die Rallycross-Experten des ACN. Ein Team des Vereins bereitet auf dem Hockenheimring zum Auftakt der Deutschen Tourenwagen Masters (DTM) einen Rallycross-Weltmeisterschaftslauf der SuperCars auf der legendären Strecke vor. Das...

5 Bilder

Rally-Cross-Fahrer Andreas Steffen: "2015 wird unser Jahr!"

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 03.10.2014

Achter Platz bei der EM / Buxtehuder Rallycross-Fahrer Andreas Steffen ist mit seiner ersten Saison zufrieden ig. Buxtehude. Nach dem Finalerfolg vor heimischem Publikum auf dem Estering in Buxtehude machte sich das Team um Andreas Steffen auf den Weg ins norditalienische Brescia. Nahe Mailand fand im Autodromo di Franciacorta das Finale der FIA European Rallycross Championship Super1600 statt. Die Qualifikation auf der...

1 Bild

Este-Ring: PS-Protze fahren um WM-Punkte

Björn Carstens
Björn Carstens | am 23.07.2014

(bc). In Buxtehude pocht das Motorsport-Herz mehr als je zuvor. Erstmals in seiner über 40-jährigen Geschichte ist der Estering Austragungsort einer Rallycross-Weltmeisterschafts-Serie: die "FIA World Rallycross Championsship", die erst in diesem Jahr aus der Taufe gehoben wurde. In Buxtehude findet am Samstag und Sonntag, 20. und 21. September, der neunte von insgesamt zwölf WM-Läufen statt. Ein absolutes Highlight und...

4 Bilder

Wilde Sprünge in den belgischen Ardennen

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 18.07.2014

Der Buxtehuder Rallycross-Pilot Andreas Steffen behauptet sich in den Top 10 ig. Buxtehude. Nach der vierwöchigen Skandinavien- Rundreise fand am vergangenen Wochenende der 6. Lauf zur WorldRX und EuropeanRX (FIA Rallycross Welt- und Europameisterschaft) in den belgischen Ardennen statt. Die neue Rallycross-Strecke auf dem Circuit Jules Tacheny in Mettet (Wallonie) erwies sich als sehr hart für die Super1600 Skoda Fabia....

4 Bilder

Gnadenlos weggedrängt

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 07.07.2014

Das Finale in Schweden erreicht / Andreas Steffen wird Sechster beim 5. Lauf zur EuropeanRX in Höljes ig. Buxtehude. Vor 35.000 Zuschauern ist der Knoten endlich geplatzt: Beim Magic Rallycross-Weekend im schwedischen Höljes erreichte der Buxtehuder Andreas Steffen das begehrte Finalrennen. Alljährlich trifft sich die Rallycross-Elite zum Saisonhighlight in Schweden. Weit mehr als 100 Teilnehmer zündeten ein...

1 Bild

Gratis-Sicherheitscheck für junge Fahrer

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.06.2014

"DEKRA Safety-Check" / Renn-Wochenende zu gewinnnen tp. Stade. Zum kostenlosen Sicherheits-Check unter dem Motto „Sicher gecheckt - entspannt unterwegs“ lädt die Expertenorganisation DEKRA junge Fahrer bis 24 Jahre ein. Auch die DEKRA-Außenstelle an der Gottlieb-Daimler-Straße 1 in Stade beteiligt sich an der bundesweiten Aktion und bietet bis Freitag, 11. Juli, den "DEKRA Safety-Check" an. Bei der gemeinsamen Kampagne...

5 Bilder

Darf man in der Hölle fluchen?

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 16.06.2014

Buxtehuder Rallycross-Pilot Andreas Steffen wird in Nowegen Siebter ig. Buxtehude. Darf man in der Hölle fluchen? Diese Frage stellte sich Andreas Steffen nach dem dritten Vorlauf zur Rallycross Welt- und Europameisterschaft im norwegischen "Hell", als er mit seinem Skoda Fabia Super1600 zurück ins Fahrerlager geschleppt wurde. Nach dem Start hatte ihn ein Mitbewerber greammt: Steffen konnte den dritten...

7 Bilder

Das Finale um eine Sekunde verpatzt

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 28.05.2014

Buxtehuder Andreas Steffen in England im Halbfinale / In der EM-Wertung aktuell auf Platz acht ig. Buxtehude. Lydden Hill in England war Austragungsort des zweiten Rennens zur FIA Rallycross Welt- und Europameisterschaft. Am Start war auch der Buxtehuder Andreas Steffen, der am Ende des ersten Renntages Platz fünf belegte, damit die Final-Qualifikation und 12 Meisterschaftspunkte in der Tasche hatte. "Dabei sah es zu...

5 Bilder

Rallycross auf dem Estering: Perfekter Test für die Weltmeisterschaft

Tom Kreib
Tom Kreib | am 28.04.2014

nw. Buxtehude. Unzählige Fahrer der belgischen Meisterschaft bereicherten den Saisonauftakt der internationalen Deutschen Rallycross Meisterschaft (DRX) am vergangenen Wochenende auf dem Estering in Buxtehude. Insgesamt 100 Fahrer aus sieben Nationen lieferten dem Publikum spektakuläre Rennen und dem ACN einen perfekten Einstieg in die Saison 2014. Neben dem Urgestein Jos Sterkens mit seinem Hecktriebler-Volvo war auch...

3 Bilder

Spektakulärer Saisonauftakt auf dem Estering

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 21.04.2014

Riesige Starter-Liste für den Auftakt in das Rallycross-WM-Jahr auf dem Estering / Freier Einritt am Samstag ig. Buxtehude. Auch wenn es eine Woche zu spät kommt - aber über dieses große Osterei hat sich der ACN Automobilclub Niederelbe e.V. im ADAC riesig gefreut: Der Auftakt in das Weltmeisterschaftsjahr 2014 liefert am Samstag, 26. und Sonntag, 27. April, genau das, was die Fans des Rallycross-Sports erleben wollen:...

1 Bild

Finale der FIA Rallycross-Europameisterschaft in Buxtehude

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 01.10.2013

Alles richtig gemacht!ig. Buxtehude. Das Finale der FIA European Rallycross Championship ist Geschichte und wird von allen Beteiligten als großer Erfolg gewertet: Die Wetterbedingungen waren ideal und 8000 Zuschauer säumten die Traditions-Rennstrecke vor den Toren Buxtehudes. Für die zahlreichen Lokalmatadoren gab es nicht viel abzuräumen. Andreas Steffen und Ralph Wilhelm beeindruckten im Training. Allerdings nur Steffen...

7 Bilder

Steffen scheitert knapp am Finaleinzug

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 24.09.2013

Europas Rallycross-Elite startete am vergangenen Wochenende in Buxtehude ig. Buxtehude. Neuer Modus, Top-Fahrerfeld, spannende Entscheidungen, tolle Organisation: Das große Finale der FIA European Rallycross Championship begeisterte am vergangenen Wochenende auf dem Buxtehuder Estering mehr als 8000 Zuschauer, war beste Werbung für den Rennsport. Lokalmatador und Vorsitzender des ACN Buxtehude, Andreas Steffen, scheiterte...

2 Bilder

Das Mekka der Rallycrosser in Buxtehude

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 20.06.2013

Top-Nennungsergebnis beim Lauf zur Deutschen Autocross Meisterschaft auf dem Estring ig. Buxtehude. Wieder einmal beweist der Buxtehuder Estering, dass er auf alle Fahrer in der deutschen Rallycross-Szene eine große Anziehungskraft auswirkt. Mit insgesamt neunzig Startern über alle Divisionen bei den Rallycrossern, dem Einladungsrennen der Spezial-Buggys und dem Lauf zur Deutschen Autocross Meisterschaft, präsentiert der ACN...