Randy Bülau

10 Bilder

Halle Nord soll zu einer „Festung“ werden

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 19.07.2016

Buxtehuder SV steht vor einem Umbruch/ Sechs neue Spielerinnen dabei / Saisonauftakt gegen Oldenburg ig. Buxtehude. Buxtehuder Bundesliga-Coach Dirk Leun und Manager Peter Prior sprechen von einem Umbruch, von einem Neuanfang. „Sechs junge Handballerinnen müssen integriert werden“, so Coach Leun. „Wir haben für die neue Saison ein Team aus jungen und erfahrenen Akteuren. Es ist ein Start, den wir alle mit einem positiven...

1 Bild

Buxtehuder SV: Neun Spielerinnen sagten tschüß

Björn Carstens
Björn Carstens | am 10.05.2016

bc. Buxtehude. Abschiedsstimmung in der Halle Nord: Neun Spielerinnen liefen am Samstag zum letzten Mal im Trikot des Handball-Bundesligisten Buxtehuder SV auf. Da geriet die deutliche 25:33-Niederlage gegen Serienmeister und Tabellenführer Thüringer HC zur Nebensache. Jana Podpolinski, Isabell Klein, Randy Bülau, Evelyn Schulz, Lynn Schneider, Paula Prior, Laura Schultze, Anna-Lena Grell und Lotta Heinrich sagten vor...

1 Bild

Thüringen zum Abschied schlagen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 06.05.2016

bc. Buxtehude. Das letzte Spiel in der Halle Nord in dieser Saison ist für den Buxtehuder SV nochmal ein echtes Highlight. Heute um 16 Uhr ist die Mannschaft des Tabellenführers und amtierenden deutschen Meisters Thüringer HC zu Gast. Für acht Spielerinnen des BSV wird es nicht nur das letzte Heimspiel in dieser Saison sein, sondern generell das letzte Spiel in der Halle Nord. Sie werden Buxtehude nach der Saison verlassen...

2 Bilder

Acht auf einen Streich"

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 29.04.2016

Der Buxtehuder SV steht vor einem Umbruch / Peter Prior: "Wir werden das bewältigen" ig. Buxtehude. Gleich acht Handballerinnen verlassen zum Saison-Ende den Handball-Bundesligisten Buxtehuder SV. Der deutsche Pokalspieler wird in der neuen Saision ein völlig neues Gesicht bekommen. Die letzte Spielerin, die ihren Abschied verkündete, war Jana Podpolinski. Die wurfgewaltige Rückraum-Spezialistin will in Buxtehude ihre...

1 Bild

Randy wird Mutter

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 24.03.2016

Randy Bülau ist schwanger und beendet ihre Karriere beim Buxtehuder SV / Heimspiel gegen Bietigheim ig. Buxtehude. Buxtehudes Spielmacherin Randy Bülau kehrt in dieser Saison nicht mehr auf das Handball-Parkett zurück. Die 34-Jährige ist im dritten Monat schwanger, erwartet im Oktober ihr erstes Kind. Gemeinsam mit ihrem langjährigen Freund Thies Hermann freut sie sich darauf, Eltern zu werden. "Wir sind total happy und...

1 Bild

BSV- Niederlage ohne Randy Bülau

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 23.02.2016

ig. Buxtehude. Für die Bundesliga-Handballerinnen des Buxtehuder SV gab es nach drei gewonnen Duellen beim Auswärtsspiel gegen Leverkusen eine 28:32-Niederlage. Vom einem Europa-Pokalplatz ist der BSV jetzt weit entfernt. Das sieht auch Trainer Dirk Leun so. „Von diesem Ziel müssen wir uns verabschieden.“ Manko: Beim Auswärtsspiel machte sich das Fehlen von Randy Bülau bemerkbar. Die Spielmacherin durfte die Reise wegen...

1 Bild

Der BSV unterliegt Leipzig mit 21:26

Tom Kreib
Tom Kreib | am 14.02.2016

tk. Buxtehude. Trotz einer kämpferisch guten Leistung reichte es für den BSV gegen den Meisterschaftskandidaten HC Leipzig nicht zu einem Sieg. Nach einer Schwächephase Mitte der zweiten Halbzeit unterlag das Team von Trainer Dirk Leun mit 21:26 (11:13). In einer defensiv geprägten ersten Halbzeit kam der BSV besser in das Spiel. Den Gästen aus Sachsen fiel in der Anfangsphase wenig ein, sodass sie nur selten zu guten...

1 Bild

Die Serie ist gerissen

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 09.02.2016

31:36! Buxtehuder Bundesliga-Team verliert in Metzingen / Erste Niederlage im neuen Jahr ig. Buxtehude. Die Serie ist gerissen! Die Aufhol-Jagd der Buxtehuder Handballerinnen in der Bundesliga-Tabelle ist vorerst gestoppt. Der Ligasiebte verlor bei den TuSsies Metzingen mit 31:36. Trotz der klaren Niederlage zeigte BSV-Coach Dirk Leun für den Auftritt seiner Crew Verständnis: „Ich bin nicht unzufrieden. Wir wissen um...

1 Bild

Buxtehuder SV verliert das Nordderby

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 20.10.2015

"Total Blackout" in der Schlussphase / Dortmund der nächste Gegner ig.Buxtehude. Vor 1.300 Zuschauern klar in Führung gelegen, dann doch noch verloren. Beim ungeschlagenen Bundesliga-Tabellenführer VfL Oldenburg führten die Handballerinnen des Buxtehuder SV nach 47 Minuten mit 27:23. Dann ging in dem spannenden Nordderby aber nichts mehr. VfL-Torhüterin Julia Renner ließ kein Gegentor mehr zu. Buxtehude kassierte acht...

3 Bilder

Zum Schluss fehlte die Kraft

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 15.09.2015

Buxtehudes Handballerinnen verlieren Auftaktspiel gegen Metzingen mit 21:15 / Die erste Heimniederlage nach 22 Siegen ig. Buxtehude. Nach 22 Heimsiegen in Folge verloren Buxtehudes Handballerinnen zum Saisonauftakt vor heimischen Fans gegen Metzingen mit 21:25. "Wir haben gegen einen Gegner gespielt, der heute in der Lage war, bis zum Ende großen Druck auf uns auszuüben. Noch sind wir nicht so weit, solche Spiele gewinnen...

1 Bild

Buxtehuder Handballerinnen beenden Saison mit einem Kantersieg

Björn Carstens
Björn Carstens | am 23.05.2015

bc. Buxtehude. Die Handballerinnen des Buxtehuder SV haben sich auch im letzten Spiel der Saison keine Blöße gegeben und den 17. Bundesliga-Heimsieg in Folge eingefahren. Der Deutsche Pokalsieger gewann mit 34:17 (19:9) gegen FrischAuf Göppingen und kann sich neben dem Pokaltriumph über die Deutsche Vizemeisterschaft freuen. Die Meisterschaft hatte der Thüringer HC bereits am Nachmittag mit einem 35:25-Sieg über den HC...

1 Bild

BSV-Handballerinnen stehen im Pokalfinale

Björn Carstens
Björn Carstens | am 15.05.2015

bc. Hamburg. Eine überragende Antje Lenz hat mit insgesamt fünf gehaltenen Strafwürfen den Weg für den Buxtehuder SV ins Pokalfinale geebnet. Die Keeperin hielt schon in Halbzeit eins drei dieser "Hundertprozentigen" und hatte somit großen Anteil an der 16:12-Pausenführung. Den Erwartungsdruck abgelegt konnte man die zweite Halbzeit dominieren und am Ende mit 34:22 souverän ins Endspiel einziehen. Im Finale am Samstag (17...

5 Bilder

BSV verliert beim Thüringer HC

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 09.05.2015

Am vorletzten Spieltag verloren die Handballdamen vom Buxtehuder SV beim Gastgeber in Thüringen mit 26:32 und mussten auch die Tabellenführung an den THC abgeben. Nach ungeschlagenen 16 Bundesligaspielen riss die Siegesserie der BSV-Damen vor 1.100 Zuschauern, darunter 70 mitgereiste Fans, in Bad Langensalza ab. Am häufigsten trafen Friederike Gubernatis (6), Jessica Oldenburg (6) und Jana Podpolinski (5) das Tor....

8 Bilder

Das Endspiel um den Titel fest im Visier

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 05.05.2015

Buxtehuder Handballerinnen gelingt Pflichtsieg gegen die Vulkan-Ladies/ Finale gegen Thüringer im Visier ig. Buxtehude. Pflichtaufgabe erfüllt. Die Serie hält. Buxtehudes Bundesliga-Handballerinnen besiegten am vergangenen Wochenende die Vulkan-Ladies mit 32:28, sorgten für den 15. Erfolg in Serie. Das Finale um den deutschen Titel am 9. Mai gegen den Thüringer HS klammerte BSV-Trainer auf der Pressekonferenz noch aus,...

1 Bild

BSV gewinnt gegen Vulkan-Ladies

Björn Carstens
Björn Carstens | am 02.05.2015

bc. Buxtehude. Pflichtaufgabe gelöst, Tabellenführung verteidigt! Zum Auftakt des 23. Spieltags haben die Handball-Frauen des Buxtehuder SV einen 32:28-Heimsieg über die Vulkan-Ladies Koblenz/Weibern erspielt und damit einen erfolgreichen Auftakt in die „Woche der Entscheidung“ geschafft. Im Lauf der 60 Minuten zeigte der Bundesliga-Tabellenführer unterschiedliche Gesichter, ohne jedoch Gefahr zu laufen, die Partie aus der...

2 Bilder

Mit hoher Intensität

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 07.04.2015

ig. Buxtehude. Mit einer etwas anderen Trainingseinheit brachte Randy Bülau vom Tabellenführer der Handball Bundesliga-Frauen, Buxtehuder SV, in dieser Woche die Handballerinnen des TuS Jahn Hollenstedt ins Schwitzen. Beim High-Intensity-Intervall-Training wurden verschiedene Muskelgruppen mit unterschiedlichen Übungen mit hoher Intensität beansprucht. "Mit diesem Training wollte ich noch einmal andere Reize in unserer...

1 Bild

BSV bleibt auf Titelkurs

Björn Carstens
Björn Carstens | am 05.04.2015

(bc). Der Buxtehuder SV hat am Samstag sein Auswärtsspiel bei der HSG Blomberg-Lippe mit 29:22 gewonnen und damit erneut die Tabellenführung vor dem Thüringer HC übernommen. Die rund 50 mitgereisten Fans sahen zunächst ein ausgeglichenes Spiel, eine starke Blomberger Mannschaft und eine mangelnde Chancenverwertung ihres Teams. Vor 750 Zuschauern lag der BSV zur Halbzeit mit 14:15 zurück. Nach der Pause stand die...

1 Bild

Ein glücklicher Sieg für den BSV

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 01.04.2015

Buxtehuder SV gewinnt Spiel gegen Leverkusen knapp mit 28:27/ Am Ostersamstag trifft der BSV auswärts auf Blomberg-Lipp ig. Buxtehude. Der Buxtehuder SV gewann sein Heimspiel gegen Bayer Leverkusen mit 28:27, verteidigt die Tabellenführung in der Handball-Bundesliga. Das fünfte Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften in dieser Saison war an Spannung und Dramatik kaum zu übertreffen. Vor 1.400 Zuschauern entwickelte sich...

1 Bild

Das fünfte Duell in der Halle Nord

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 27.03.2015

Buxtehude verteidigt mit Kantersieg in Bad Wildungen die Tabellenführung / Leverkusen ist der nächste Gegner ig. Buxtehude. Die Handballerinnen des Buxtehuder SV haben die Tabellenführung in der Bundesliga behauptet. Am vergangenen Mittwoch feierte der BSV bei der HSG Bad Wildungen einen deutlichen 35:21-Auswärtssieg. Trainer Dirk Leun lobte, dass seine Mannschaft elf Tage nach dem blamablen Ausscheiden im Europapokal...

2 Bilder

BSV nimmt Kurs auf das EHF-Cup-Halbfinale

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 10.03.2015

31:25 -Buxtehude reist mit Sechs-Tore-Vorsprung in die Türkei / Trainer Dirk Leun fordert eine Leistungssteigerung ig. Buxtehude.Für die Handballerinnen des Buxtehuder SV ist die sechste Halbfinal-Teilnahme in seiner Europacup-Geschichte zum Greifen nah. Im Viertel-Hinspiel besiegte das Leun-Team in der Halle Nord Muratpasa Belediye deutlich mit 31:25. Der Trainer erwartet trotzdem für das Rückspiel am Samstag, 14....

1 Bild

Der achte Sieg in Folge!

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 03.03.2015

Die Buxtehuder Serie hält auch in Berlin / Punktspiel gegen Celle am Mittwoch /Viertelfinal-Hinspiel im EHF-Cup am Sonntag ig. Buxtehude. Die Bundesliga-Frauen des Buxtehuder SV sind nicht zu stoppen, marschieren weiter in Richtung Titel. Bei den Füchsen in Berlin setzte sich das Leun-Team mit 28:26 durch, feiert in der Bundesliga den achten Handball-Sieg in Folge und bleibt in der Liga nach Minuspunkten ganz vorn. Zum...

1 Bild

Buxtehude weiter auf Titelkurs

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 24.02.2015

Der BSV besiegt Metzingen / Bülau verlängert den Vertrag / Coach Leun verspricht, dass es zum Saisonende „etwas zum Feiern gibt“ ig. Buxtehude.Der Buxtehuder SV befindet sich weiter auf Titelkurs! Nach dem 28:23-Sieg im Spitzenspiel gegen TuS Metzingen bleibt die Mannschaft von Coach Dirk Leun nach Minuspunkten Erster. Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte zogen die Gastgeberinnen ab der 40. Minute unaufhaltsam davon,...

1 Bild

Der Fluch ist gebannt

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 30.01.2015

Der Buxtehuder SV gewinnt das Verfolgerduell gegen den HC Leipzig mit 24:20 / Hamburg ist Austragungsort des Final Four ig. Buxtehude. Der Fluch von Leipzig ist gebannt! Handball-Bundesligist Buxtehuder SV bleibt dem Thüringer HC als ärgster Verfolger dicht auf den Fersen! 22 Jahre nach dem letzten Sieg in der Messestadt hat der BSV das Verfolgerduell in der Arena Leipzig mit 24:20 (13:10) gewonnen. Damit zogen die...

1 Bild

BSV-Sieg zum Jahresende: Mega-Talent Bölk verwandelt entscheidenden Strafwurf

Björn Carstens
Björn Carstens | am 31.12.2014

bc. Buxtehude. Die Bundesliga-Handballerinnen des Buxtehuder SV haben ihr letztes Spiel in diesem Jahr gewonnen. Das 44. Nord-Derby gegen den VfL Oldenburg endete mit 30:29 (17:11) für den BSV. Das Team von Trainer Dirk Leun ist damit auf den zweiten Tabellenplatz vorgerückt. Die 1.500 Zuschauer in der ausverkauften Halle Nord erlebten ein abwechslungsreiches und am Ende extrem spannendes Match mit dem glücklichen Ende...

1 Bild

Randy Bülau feiert erfolgreiches Comeback

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 21.10.2014

Buxtehude besiegt Bad Wildungen mit 34:20 / Randy Bülau erzielt ihren 500.Treffer in der Bundesliga ig. Buxtehude. Phänomenaler Start für die Handball-Deerns aus Buxtehude. Nach drei Wochen Pause setzte der BSV seine Siegesserie in der Halle Nord fort, setzte sich vor 1.400 Zuschauern ohne Mühe mit 34:20 gegen Aufsteiger HSG Bad Wildungen durch, rangiert vorerst mit 9:1 Punkten auf Tabellenplatz zwei. Beste BSV-Werferin:...