Rathaus Buchholz

1 Bild

Tausche King gegen Pilcher

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 24.03.2016

as. Buchholz. Gute Neuigkeiten für Leseratten: Im Buchholzer Rathaus gibt es ab sofort eine Bücher-Tausch-Ecke. Während der Öffnungszeiten können die Besucher im Erdgeschoss des Altbaus Bücher mit nach Hause nehmen, ins Rathaus mitbringen oder gegen andere Bücher tauschen. Zur Zeit umfasst der Bestand 200 Exemplare, darunter ist fast jede literarische Gattung vertreten - egal ob Krimi, Sachbuch oder historischer Roman. Jan...

6 Bilder

Buchholzer Bürgermeister Wilfried Geiger scheidet aus dem Amt - (k)ein Verlust!?

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 22.10.2014

Bilanz mit Licht und Schatten: Als "kleinen Napoleon" hat WOCHENBLATT-Verleger Martin Schrader Wilfried Geiger (62) einmal in einem Kommentar bezeichnet - so ganz verkehrt war das nicht. Wie Napoleon könnte der Buchholzer Bürgermeister in Erinnerung bleiben als Macher und Modernisierer. Aber auch als kalter Technokrat und "Kriegsherr" im Buchholzer Rathaus. Am 31. Oktober scheidet er aus dem Amt. Als Wilfried Geiger...

Vordach wird repariert

Oliver Sander
Oliver Sander | am 20.09.2014

os. Buchholz. Weil das Vordach des Buchholzer Rathauses repariert werden muss, ist der Haupteingang am Mittwoch, 24. September, gesperrt. Ein Zugang ist über den Torbogeneingang möglich. Der Weg ist ausgeschildert.

Personal wird geschult: Bürgerbüro schließt früher

Oliver Sander
Oliver Sander | am 17.04.2014

nw/os. Buchholz. Das Bürgerbüro im Buchholzer Rathaus schließt am Mittwoch, 23. April, bereits um 12.30 Uhr - und damit eine halbe Stunde früher als gewohnt. Grund sind die Wahlen am Sonntag, 25. Mai: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgerbüros werden für den Urnengang geschult.

1 Bild

Sternsinger im Buchholzer Rathaus

Oliver Sander
Oliver Sander | am 07.01.2014

os. Buchholz. Einen Besuch von zehn Sternsingern hat jetzt Buchholz' Bürgermeister Wilfried Geiger erhalten. In diesem Jahr sammelt das Kinderhilfswerk der katholischen Kirche Spenden insbesondere für Flüchtlingskinder im afrikanischen Staat Malawi. "Im vergangenen Jahr sind bundesweit knapp 49 Millionen Euro für den guten Zweck gesammelt worden", berichtet Ian Stack von der Buchholzer St. Petrus-Gemeinde. In der...

Treffen der SHG Lungenemphysem

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 27.03.2013

bim. Buchholz. Ab Mitte des Jahres gibt es neue Schwerbeschädigtenausweise. Die Selbsthilfegruppe Lungenemphysem-COPD informiert sich in einem Vortrag mit einem Teamleiter des Versorgungsamtes, Außenstelle Lüneburg, am Mittwoch, 3. April, ab 18 Uhr im Torbogenzimmer im Rathaus Buchholz, Rathausplatz 1, über Fragen wie: "Ändert sich dadurch etwas?"; Feststellungsverfahren nach dem Sozialgesetzbuch - wie setzen sich die...