Ratsinformationssystem

1 Bild

SPD und Grüne in Stade: Für mehr Bürgerservice

Björn Carstens
Björn Carstens | am 20.10.2015

bc. Stade. Es wäre eine 180-Grad-Wendung in der Öffentlichkeitsarbeit der Hansestadt Stade. SPD und Grüne im Stadtrat haben Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD) am Donnerstag einen gemeinsam formulierten Antrag übergeben, in dem sie fordern, Sitzungsunterlagen zu politischen Ausschuss- und Ratssitzungen frühzeitig zum Download ins Internet zu stellen. Ein Bürgerservice, der in vielen anderen Kommunen seit Jahren Usus ist. Im...

1 Bild

Ratsinformationssystem fehlt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.06.2015

Homepage nur mit E-Mail-Meckerkasten / Bürgerdialog und Internetauftritt der Stadt noch immer getrennt tp. Stade. Die Stadt Stade hat ihren Internetauftritt unter www.stadt-stade.info überarbeitet. Die Macherinnen der Homepage, Jana Mehl (Technik) und Kristina Nistal (Redaktion), haben die Website mit vielen tagesaktuellen Infos wie Notdiensten, einer intuitiven Menüführung und den fünf Top-Nachrichten aus Politik und...

Ratsinformation mit dem System "Allris"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.05.2015

tp. Burweg. Mit der Einführung des Ratsinformationssystems "Allris" befassen sich die Mitglieder des Rates der Gemeinde Burweg auf der Sitzung am Donnerstag, 4. Juni, um 19.30 Uhr in der Gaststätte Dieckmann. Weiter geht es um die Änderung des Bebauungsplanes "Blumenthal".

1 Bild

Wird Politik bald im Buxtehuder "Laptop-Rat" gemacht?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 20.08.2013

tk. Buxtehude.Dem Einzug der technologischen Gegenwart in die Buxtehuder Politik steht eigentlich nichts mehr entgegen. Sogar SPD-Urgestein Hans-Uwe Hansen sagt: "Ich werde mich nicht verschließen." Es geht um das Ratsinformationssystem (RIS), das seit einigen Monaten getestet wird und die Politik von ausgedruckten Papieren befreien soll. Die Medien, die bislang noch Verwaltungsvorlagen auf Papier und mit der Post bekamen,...