Raubüberfall in Stade

Zwei Räuber treten und schlagen in Stade auf ihr Opfer ein

Tom Kreib
Tom Kreib | am 01.07.2015

tk. Stade. Dass er sein Portmonee nicht herausrücken wollte, musste ein Jugendlicher (16) aus Hammah am Dienstag in Stade mit Prügel und Tritten bezahlen. In der Nähe der Skateranlage am Bahnhof wurde er gegen 18 Uhr von zwei südländisch aussehenden Männern angesprochen. Nach Polizeiangaben kam es zu einem Streit und die beiden verlangten Geld. Danach setzte es Tritte und Schläge gegen Kopf und Körper des 16-Jährigen. Weil...

Zwei Räuber überfallen in Stade junge Frau

Tom Kreib
Tom Kreib | am 05.01.2015

tk. Stade. Eine junge Frau (25) wurde am Samstagabend gegen 21 Uhr in Stade am Synold-Klein-Weg von zwei Unbekannten überfallen und beraubt. Einer der Täter riss ihr die Umhängetasche über den Kopf, der Komplize bedrohte die Frau mit einem Messer. Das Opfer des Überfalls rückte Handy und Zigaretten raus. Die beiden Räuber flüchteten. Die Männer sind ungefähr 25 Jahre alt. Ein Täter ist 1,65 bis 1,70 Meter groß, der Komplize...

Nach Überfall in Stade bewusstlos im Gebüsch gelegen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 19.11.2014

tk. Stade. Ein junger Mann (18) aus Bützfleth ist in der Nacht zum Sonntag in Stade überfallen, beraubt und zusammengeschlagen worden. Er wurde dabei schwer verletzt. Zwischen 1 und 2 Uhr wurde das Opfer auf der Glückstädter Straße von drei jungen Männern - alle ungefähr 20 Jahre alt - angesprochen. Einer der Täter hielt dem Bützflether die Hände fest, die Komplizen nahmen ihm ein HTC-Handy, Schmuck und Geld ab. Die...

Messer-Überfall bei C&A in Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 28.07.2014

tk. Stade. Messer-Überfall in der Stader C&A-Filiale in der Innenstadt: Am Samstagabend gegen 18.50 Uhr wollten zwei Verkäuferinnen (16 und 50) gerade das Haus verlassen, als sie von zwei maskierten Räubern zu Boden und mit Messern bedroht wurden. Eine Angestellte musste den Tresor im Personalbereich öffnen und den Kriminellen mehrere Tausend Euro geben. Die beiden Opfer wurden anschließend im Tresorraum eingesperrt. Die...

Was ist da los? Der dritte Raubüberfall in Stade

Tom Kreib
Tom Kreib | am 14.12.2012

tk. Stade. Der maskierte Mann betrat die Tankstelle in Stade an der Harburger Straße am Donnerstag gegen 21.30 Uhr. Er drohte mit Gewalt und forderte Bares. Mit mehreren hundert Euro flüchtete der Unbekannte. Er soll 1,70 bis 1,75 Meter groß sein. Der Räuber trug eine dunkle Jeans und eine schwarze Sweatjacke. Hinweise an die Polizei in Stade: Tel 04141 - 102215. Erst vor wenigen Tagen wurde eine Tankstelle an der...