Raubüberfall

1 Bild

Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 16.11.2016

thl. Buchholz. Bereits am 11. Juli war es auf dem Parkplatz der Volksbank in der Buchholzer Innenstadt zu einem Raubüberfall gekommen. Der Täter konnte seinerzeit zu Fuß flüchten und ist bislang nicht ermittelt worden. Der 49-Jährige, der von dem Unbekannten bei dem Überfall durch Reizgas verletzt worden war, erkannte den Täter einige Zeit später auf der Straße wieder und machte ein Foto von dem Mann. Die Sofortfahndung...

Getränkemarkt in Meckelfeld überfallen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 19.10.2016

thl. Seevetal. Am Dienstag gegen 21.35 Uhr betraten zwei maskierte Männer den Rewe-Getränkemarkt an der Glüsinger Straße. Einer der Männer bedrohte den 19-jährigen Mitarbeiter mit einer Pistole und forderte das Geld aus der Kasse. Nachdem der Unbekannte mehrere hundert Euro ergriffen hatte, flüchteten beide Täter in unbekannte Richtung. Der Angestellte alarmierte die Polizei, die sofort eine Fahndung mit mehreren...

4 Bilder

Tödlicher Raubüberfall in Bützfleth: Täter müssen vom Reichtum des Opfers gewusst haben

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.09.2016

HSV-Gesellschafter (79†) war hilfsbereit und sozial engagiert / Viele Spenden an den Heimat-Sportverein tp. Stade-Bützfleth. Auch Tage nach dem tödlichen Raubüberfall auf den wohlhabenden HSV-Gesellschafter und Fruchtgroßhändler Ernst B.* (79†) aus Stade-Bützfleth und seine Ehefrau Elke (73), die die brutale Tat mit schweren Kopfverletzungen überlebte, stehen die Menschen in dem Industrie-Vorort an der Elbe unter Schock....

3 Bilder

Tod nach brutalem Raubüberfall

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 11.09.2016

am. Stade-Bützfleth.Die Brutalität, mit der die Einbrecher vorgegangen sein müssen, erschüttert den ganzen Ort: Der 79-jährige Fruchtgroßhändler und HSV-Gesellschafter aus Stade-Bützfleth soll laut Aussagen von Nachbarn schwach und gehbehindert gewesen sein, dennoch gingen die maskierten Täter mit brutaler Gewalt vor, als sie den Senior und seine 73-jährige Ehefrau in ihrem Einfamilienhaus im Mühlenweg überfielen. Der...

1 Bild

Bleibt der Überfall auf die Star-Tankstelle in Winsen ungesühnt?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 12.08.2016

thl. Winsen. Im Februar dieses Jahres wurde abends die Star-Tankstelle an der Lüneburger Straße in Winsen von zwei Tätern überfallen und ausgeraubt (das WOCHENBLATT berichtete). Seit Dienstag steht einer der mutmaßlichen Ganoven vor dem Lüneburger Landgericht. Dem 39-Jährigen aus Gifhorn werden insgesamt 14 Raubüberfälle auf Tankstellen vorgeworfen. Ob er für die Tat in Winsen verurteilt wird, scheint derzeit...

1 Bild

Raub, Missbrauch, Einbruch vor dem Lüneburger Landgericht

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 23.07.2016

thl. Lüneburg. Auch für Richter geht der Urlaub mal zu Ende. Vor dem Lüneburger Landgericht beginnen ab der kommenden Woche mehrere große Prozesse. - Ab Mittwoch, 27. Juli, wird gegen zwei Männer (31 und 40 Jahre alt) aus Hamburg verhandelt. Die beiden sind angeklagt wegen mehrfachen schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung sowie Sachbeschädigung. Ihnen wird zur Last gelegt, verschiedene Juweliere, einen...

Täterduo nach Raubüberfall auf Jesteburger Tankstelle flüchtig

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 05.06.2016

ce. Jesteburg. Einen Raubüberfall auf die Tankstelle der Stader Saatzucht Raiffeisen eG in Jesteburg verübten am Freitag gegen 21.50 Uhr zwei maskierte Männer. Sie drohten dem Angestellten (27) mit vorgehaltener Pistole und einem Messer und forderten ihn auf, Geld und Zigaretten in zwei von den Tätern mitgebrachte Taschen zu packen. Das Duo flüchtete dann mit mehreren Packungen Zigaretten und rund 500 Euro Bargeld zu Fuß in...

1 Bild

Winsen: Haftstrafe für Tankstellenräuber

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 06.05.2016

thl. Winsen. "Es war der größte Fehler und die schlimmste Entscheidung meines Lebens. Es tut mir so leid. Ich vermisse meine Familie und habe Angst, weiter im Gefängnis bleiben zu müssen." Mit weinerlicher Stimme versuchte der Angeklagte (23) die Richter vor dem Schöffengericht "weich zu klopfen". Kein Wunder, denn für den wegen räuberischer Erpressung und erpresserischen Menschenraubes angeklagten Polen stand viel auf dem...

1 Bild

Jesteburg: Raub auf Tankstelle - Zwei Täter flüchtig

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 15.04.2016

thl. Jesteburg. Donnerstag gegen 22.15 Uhr wurde der Angestellte einer Tankstelle in der Jesteburger Hauptstraße von zwei bislang unbekannten Tätern überfallen und anschließend in die Toilette eingesperrt. Die Räuber durchsuchten dann ungestört den Verkaufsraum und entwendeten Bargeld und Zigaretten. Danach flüchteten sie in unbekannte Richtung. Die Täter konnten wie folgt beschrieben werden: - beide männlich - beide 40-50...

Fußgängerin in Buchholz überfallen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 31.03.2016

thl. Buchholz. Auf dem Weg zur Arbeit wurde am Dienstagmorgen eine 51-Jährige im Seppenser Mühlenweg von zwei Unbekannten überfallen. Die Täter stießen die Fußgängerin gegen 6.45 Uhr unvermittelt zu Boden und forderten Geld. Erst nachdem die Frau sagte, dass sie keine Barmittel dabei habe, ließen die Räuber von ihr ab und flüchteten durch einen Stichweg in Richtung Suerhoper Bahnhof. Trotz sofortiger Fahndung konnten die...

Raubüberfall in Seevetal wird in Lüneburg verhandelt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 06.02.2016

thl. Lüneburg/Seevetal. Drei Männer (20 bis 31 Jahre alt) brechen abends in Seevetal in das Haus einer 63-Jährigen ein. Ein vierter Mann hatte ihnen zuvor die Örtlichkeit genau beschrieben. Weil die Gauner aber nicht genug Beute machen und den Tresor nicht geöffnet bekommen, warten sie im Haus, bis die Frau nach Hause kommt. Dann bedrohen sie ihr Opfer mit einem Kuhfuß und lassen sich den Safe öffnen. Daraus erbeuteten die...

7 Bilder

Rentner aus Kehdingen zweimal beraubt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.01.2016

Einbruch und Überfall innerhalb weniger Monate: Senior (87) bewahrt Lebensmut / Diebe schrien: "Geheimnummer oder Dolch!" tp. Kehdingen. Tafelsilber, kostbare Gemälde, edles Porzellan, Stilmöbel, exotische Jagdtrophäen, afrikanische Volkskunst und Reitpferde: In seinem arbeitsreichen Leben als Landwirt und weitgereister Viehhändler hat es Eckhard von Plate-Spandau (87) aus Kehdingen zu Wohlstand gebracht. Nun wurde der...

Fahndungserfolg für die Polizei

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.01.2016

mum. Winsen. Der Polizei ist ein Fahndungserfolg gelungen. Die Beamten nahmen zwei junge Winsener (16 und 19 Jahre) fest, die am 11. November eine Taxifahrerin in Winsen überfallen haben sollen. Wie berichtet, hatten Täter ein Taxi bestellt. Als die Frau ausstieg, drückte sie ein Täter gegen das Auto, während der andere das Portemonnaie stahl. Aufgrund vieler Hinweise konnten die Täter gefasst werden. Einer hat ein...

Zeugen nach Raubüberfall in Neu Wulmstorf gesucht

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 30.12.2015

thl. Neu Wulmstorf. Am Montagabend ist ein 46-jähriger Mann gegen 22.20 Uhr vor der Sparkasse in der Bahnhofstraße Opfer eines Raubüberfalles geworden. Der Mann wollte bei der Bank eine Einzahlung tätigen, als ihn ein Unbekannter auf dem Parkplatz von hinten in die Rippen stieß und ihm einen Schlag ins Gesicht verpasste. Dann entriss der Täter dem Opfer die Geldtasche samt Inhalt und flüchtete mit einem Fahrrad in...

1 Bild

Lange Haftstrafen für Räuber

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 23.12.2015

thl. Seevetal/Lüneburg. Keine Weihnachtsgeschenke hatten die Richter der 2. Großen Jugendkammer am Lüneburger Landgericht für die vier Angeklagten, die in Seevetal eine Rentnerin in deren Haus überfallen hatten. Nach teilweise geständigen Einlassungen schickten die Richter zwei 19-Jährige für zwei Jahre und neun Monate bzw. für vier Jahre ins Jugendgefängnis. Die beiden anderen Täter (21 und 23 Jahre alt) wurden nach...

Räuber-Trio überfiel Edeka-Markt in Stelle und stahl mehrere Hundert Euro

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 19.12.2015

ce. Stelle. Von drei bislang unbekannten Tätern überfallen wurde am Samstagmorgen gegen 5 Uhr eine 51-jährige Mitarbeiterin des Edeka-Marktes in der Harburger Straße 22 in Stelle. Beim Betreten des Marktes passten die dunkel gekleideteten, mit Sturmhauben maskierten Männer die Frau ab. Einer hielt ihr eine Pistole an den Kopf und forderte sie zum Öffnen der Markttür und eines Tresores auf. Die Frau musste sich auf den Boden...

Räuber flüchtet ohne Beute

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 17.12.2015

thl. Hittfeld. Ein bewaffneter Räuber überfiel am Dienstag gegen 18.50 Uhr in der Kirchstraße eine Rentnerin (71). Der Mann forderte Bargeld. Als die Frau ihn in ausländischer Sprache antwortete, ergriff der Täter irritiert die Flucht.

1 Bild

Raubprozess vor dem Landgericht

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 23.11.2015

thl. Seevetal/Lüneburg. Vor der Jugendkammer des Lüneburger Landgerichtes findet derzeit der Prozess gegen vier Angeklagte (19 bis 23 Jahre alt) aus Hamburg statt. Ihnen wird schwerer Raub in Tateinheit mit erpresserischem Menschenraub und gefährlicher Körperverletzung zur Last gelegt. Kurzer Rückblick: Am 1. Juni war das Quartett zu einem Wohnhaus in der Straße "Alter Söhn" in Emmelndorf gefahren. Während einer der Täter im...

2 Bilder

Blumenhändler aus Assel möchte Nachbarn nach Überfall warnen

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 10.11.2015

am. Assel. Jan Wehrmann ist sehr vorsichtig geworden. Obwohl er ständig durch die vielen Türen laufen muss, die seine Geschäftsräume mit dem Hof und mit seinem Haus verbinden, schließt er jetzt jede Einzelne ab. "Ich fühle mich überhaupt nicht mehr sicher", sagt der Inhaber eines Blumenladens in Assel. Denn vor knapp zwei Wochen wurde er Opfer eines Raubüberfalls, bei dem mehrere Männer in sein Geschäft und sein Haus...

Hausdurchsuchung nach Raubüberfall

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.11.2015

thl. Buchholz. Am Montagabend ist gegen 23 Uhr ein 44-jähriger Moisburger in der Straße "In den Bergen" von einem Mann mit einem Faustschlag niedergestreckt worden. Der Unbekannte forderte unter Drohung mit einem Teleskopschlagstock in der Hand die Herausgabe des Handys. Nachdem der 44-Jährige dem Täter sein Handy gegeben hatte, schlug und trat dieser nochmals auf das am Boden liegende Opfer ein. Dann flüchtete der...

1 Bild

Sittensen-Prozess: Bundesgerichtshof bestätigt Bewährungsstrafe

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.10.2015

Neun Monate für den Todesschützen (tp). In einem Revisionsverfahren gegen den 82-Jährigen Rentner, der bei einem Raubüberfall auf sein Haus in Sittensen einen Jugendlichen (16) erschossen hat, befand der Bundesgerichtshof in Karlsruhe den Senior jetzt für schuldig. Zuvor hatten sowohl die Verteidigung des Todesschützen als auch die Staatsanwaltschaft Stade den Freispruch gefordert. Das Stader Landgericht hingegen sah in dem...

Brutale Räuber misshandeln 87-Jährigen in Drochtersen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 14.10.2015

tk. Drochtersen. Mit unfassbarer Brutalität haben zwei Räuber einen 87-Jährigen in seinem Haus in Drochtersen überfallen. Die Tat ereignete sich in der Nacht zum Dienstag gegen 0.30 Uhr. Die Unbekannten drangen in das Haus ein und weckten den Senior. Sie bedrohten ihn mit einem Messer, schlugen und schubsten den Mann. Trotz der massiven Gewalt erbeuteten die Täter nichts. Das Opfer ihrer brutalen Attacken kam ins Krankenhaus.

Vier brutale Schläger überfallen in Stade jungen Mann

Tom Kreib
Tom Kreib | am 05.10.2015

tk. Stade. Ein Mann (23) aus Stade ist in der Nacht zum Sonntag von vier Männern zusammengeschlagen und beraubt worden. Der 23-Jährige war auf dem Hohenwedeler Weg an der Einmündung zur Beethovenstraße unterwegs. Er wurde von vier südländisch aussehenden Männern nach Zigaretten gefragt. Sie schlugen unvermittelt mit der Faust auf ihn ein und traten noch nach, als das Opfer schon am Boden lag. Die Brutalos nahmen Geld und das...

18-Jähriger beraubt

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 12.07.2015

mi. Winsen. Vier unbekannte Täter schlugen und traten vergangene Samstagnacht in der Lüneburger Straße in Winsen auf einen 18-Jährigen ein. Anschließend raubten sie ihrem Opfer IPhone, Bargeld und Haustürschlüssel.

Räuber sitzen hinter Schloss und Riegel

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.06.2015

thl. Seevetal. Das ist doch mal Konsequenz! Die drei Täter (19, 19 und 21 Jahre alt), die am Montag eine Seniorin (76) in ihrem Haus in der Straße Alter Söhn überfielen, sitzen in U-Haft. Das bestätigte die Polizei dem WOCHENBLATT auf Nachfrage. Lesen Sie dazu auch: Festnahme nach Raubüberfall