Rechtsextremismus

1 Bild

Partizipation und Migration

Oliver Sander
Oliver Sander | am 24.09.2016

Gelungener Projekttag zum Thema os. Buchholz. So geht Integration: Zehn Jugendliche des Gymnasiums am Kattenberge (GAK) und zehn junge Flüchtlinge, die in der Nordheidestadt leben, lernten bei Kampfsporttrainer Thomas Busch im Workshop "Japanische Kampfkunst" Respekt vor dem Mitmenschen und Selbstverteidigungstechniken. Der Workshop war Teil des Projekttags "Partizipation und Migration", der jüngst im Rahmen des...

Ausstellung "Rechtsextremismus bekämpfen" in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 21.02.2016

tp. Stade. "Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen", heißt die Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung, die die Stadt Stade von Montag, 29. Februar, bis Freitag, 11. März, in der Integrierten Gesamtschule (IGS), Am Hohen Felde 40, zeigt. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag, 8 bis 15.30 Uhr. Eintritt frei. • Anmeldung bei Ingo Waldvogel, E-Mail: ingo.waldvogel@igs-stade.net.

1 Bild

Steigbügelhalter der Rechten im Visier

Oliver Sander
Oliver Sander | am 14.11.2015

Jörg von Bargen veröffentlicht seinen fünften Hilpert-Krimi os. Buchholz. Mit einer rechtsextremen Gruppierung beschäftigt sich der Buchholzer Autor Jörg von Bargen (66) in seinem fünften Krimi über den Hamburger Ermittler Fabian Hilpert. "Es ist keine Geschichte über die tätowierten Glatzköpfe, sondern über die finanziellen und ideologischen Steigbügelhalter rechtsradikaler Aktionisten", sagt von Bargen über "Die...

"Peace Week": Aktionswoche gegen Rechtsextremismus

Oliver Sander
Oliver Sander | am 09.07.2014

Buchholz: Heideruh | os. Buchholz. Die Anerkennungskultur für Flüchtlinge sowie die Wahrung von Bürgerrechten in der EU und deren Bedrohung durch rechtsextreme Organisationen und Parteien stehen im Mittelpunkt bei der sogenannten "Peace Week" in der Begegnungsstätte Heideruh in Buchholz. Von Dienstag bis Montag, 15. bis 21. Juli, treffen sich 16 Jugendliche aus acht EU-Staaten, um gemeinsam zu lernen, zu arebiten und zu erinnern. Die Teilnehmer...