Reformationstag

3 Bilder

Viele Wünsche auf Holz: Luther-Aktion kommt gut an

Lena Stehr
Lena Stehr | am 15.11.2016

lt. Horneburg. Laubcontainer für Bliedersdorf, ein Hospiz für Horneburg, eine belebte Ortsmitte und dass die Menschen weniger im Internet und mehr im Ort einkaufen: Das sind nur einige der Wünsche von Horneburger Bürgern, die an der alten Holztür nach dem Vorbild Martin Luthers anlässlich des Reformationstages "angeschlagen" wurden. Wie berichtet kam der "Impuls" für die außergewöhnliche Aktion von der gleichnamigen Gruppe...

2 Bilder

Die Folgen der Reformation

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.10.2016

Landeskirchliche Gemeinschaften laden zu einer Themenreihe ein. (mum). Am 31. Oktober kommenden Jahres jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg schlug. "Im kommenden Jahr feiern wir nicht einfach nur 500 Jahre Reformation, sondern es soll auch daran erinnert werden, welche Rolle die Reformation bei der Entstehung der Moderne gespielt hat", sagt...

1 Bild

Zwischenruf: Grusel-Aus dank Clowns

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.10.2016

Manchmal frage ich mich, in was für einer Welt ich lebe. Kriege in Syrien und im Irak, bei denen Tausende - auch Kinder - sterben, eine Hungerkatastrophe im Jemen sowie eine Cholera-Epidemie in Haiti. Es gibt Menschen auf diesem Planeten mit echten Sorgen! Und was ist in Deutschland wichtig? Die Grusel-Clowns vermiesen uns Halloween. Eltern fragen sich besorgt: Kann ich mein Kind allein auf die Straße lassen? Keine Frage,...

1 Bild

Apfelbäume als Botschaft

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 26.10.2016

Pflanzaktion der Evangelischen Jugend / Startschuss für Aktion zum Reformationsjubiläum. (mum). Bis zum 500-jährigen Reformationsjubiläum am 31. Oktober 2017 will die Evangelische Jugend im Kirchenkreis Hittfeld 95 Apfelbäume pflanzen, verteilt über den ganzen Kirchenkreis. „Jeder Apfelbaum erhält eine von der Evangelischen Jugend überarbeitete These, um unsere Kirchen und die Welt besser zu machen“, sagt Kreisjugendwart...

2 Bilder

In Horneburg darf jeder Luther sein: Einzigartige Aktion zum Reformationstag

Lena Stehr
Lena Stehr | am 24.10.2016

lt. Horneburg. Wie viel Martin Luther steckt in den Bürgern Horneburgs? Das wird sich am Sonntag, 30. Oktober, zeigen. Einen Tag vor dem 499. Reformationstag findet eine einzigartige Aktion der Kirchengemeinde, des Fleckens und des Mehrgenerationenhauses Horneburg statt. Jeder hat an diesem Tag die Möglichkeit, seine Wünsche, Ideen und Anregungen für Horneburg an eine alte Holztür im Rathaus anzuschlagen. Ganz nach dem...

1 Bild

Ein Feiertag mehr für den Norden? DGB tritt dafür ein, dass am Reformationstag arbeitsfrei ist

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 07.03.2016

(jd). In drei Wochen ist Ostern: Karfreitag und Ostermontag zählen zu den neun gesetzlichen Feiertagen, die bundesweit gelten. Einige Bundesländer im Süden wie Bayern haben sogar drei bzw. vier weitere katholische Feiertage, an denen arbeitsfrei ist. Der Norden soll jetzt aufschließen, fordert der DGB in Schleswig-Holstein: Dort wollen die Gewerkschafter den Reformationstag (31. Oktober) als neuen gesetzlichen Feiertag...

Süßes – statt Saures

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 29.10.2013

ig. Drochtersen. Statt Saures zu drohen wollen die Kinder der Evangelischen Gemeinde Drochtersen zum Reformationstag an Martin Luther erinnern und Lutherbonbons verschenken. Alle Grundschulkinder sind dazu eingeladen. Lustig verkleidet und mit einer Tasche ausgerüstet treffen sie sich am Donnerstag, 31. Oktober, 16.30 Uhr, am Gemeindehaus. Ende: 18 Uhr. Um 19 Uhr lädt die Kirchengemeinde zu einem Gottesdienst anlässlich des...

Laternelaufen zum Reformationstag

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 29.10.2013

Harsefeld: Evangelische Kirche | jd. Harsefeld. Mit einem Laternenumzug durch den Klosterpark begeht die evangelische Kirchengemeinde Harsefeld den Reformationstag. Zuvor wird die Feier des Reformationsfestes mit einem Gottesdienst für Groß und Klein eingeläutet, der um 18 Uhr beginnt. Nach dem Laternelaufen wird im Gemeindehaus ein Luther-Imbiss gereicht. Außerdem gibt es ein Lutherquiz und eine kleine Überraschung für die Kinder.

Gemeinsamer Reformationstags-Gottesdienst in Buchholz

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 28.10.2013

Buchholz: Christuskirche | tw. Buchholz. Alle christlichen Kirchen in Buchholz (ACK = Arbeitskreis Christlicher Kirchen) laden am Donnerstag, 31. Oktober, zu einem gemeinsamen Reformationstags-Gottesdienst in die Christuskirche (Bremer Straße) in Buchholz ein. Die Veranstaltung zum Thema „Toleranz“ beginnt um 19 Uhr und wird von allen Pastorinnen und Pastoren zusammen gestaltet.

Veranstaltungen zum Reformationstag

Katja Bendig
Katja Bendig | am 28.10.2013

Landkreis Harburg: Kirchenkreis Hittfeld | (kb). Zum Reformationstag am Donnerstag, 31. Oktober, finden im Kirchenkreis Hittfeld folgende Veranstaltungen statt: Meckelfeld: Die "Zwo Pastöre", Pastor Bernd Abesser und Pastor Peter M. Schwarz, sorgen ab 19 Uhr für einen zünftigen Gemeindeabend. Los geht es mit Gesang, Lesungen und Predigt in der Kirche, anschließend werden im Gemeindesaal Lieder zur Gitarre gesungen. Dazu gibt es Schmalzbrot, Gurken, Bier und...

2 Bilder

"Hallo Luther" statt Halloween: Luthermarkt in Stade

Lena Stehr
Lena Stehr | am 18.10.2013

Stade: St. Cosmae-Kirche | lt. Stade. Dass es am 31. Oktober mehr zu feiern gibt als das von Amerika übernommene Halloween-Fest, wollen Stades Superintendent Dr. Thomas Kück und seine Mitstreiter in den Fokus rücken. Unter dem Motto "Hallo Luther" finden in Stade am Sonntag, 20. Oktober, ein Gottesdienst und ein Luthermarkt in Vorbereitung auf den Reformationstag statt. "Wir wollen unsere wertvollen Traditionen selbstbewusst hervorheben", sagt Kück....