Regionales Raumordnungsprogramm 2025

Prioritäten beim Straßenbau sind Thema in Garstedter Ausschuss

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 24.11.2015

Garstedt: Schützenhaus | ce. Garstedt. Die Prioritätenliste bei den Straßenbaumaßnahmen und der Haushaltsplan der Gemeinde Garstedt für 2016/2017 stehen auf der Tagesordnung in der Sitzung des Bauausschusses, die am Montag, 30. November, um 20 Uhr im Schützenhaus (Brandweg 2) stattfindet. Weitere Themen: die Änderung des Bebauungsplanes "Toppenstedter Straße" und das Regionale Raumordnungsprogramm 2025.

Ortsumgehungen und inklusive Schule auf Tagesordnung in Ausschüssen des Landkreises

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 30.04.2015

Winsen (Luhe): Kreishaus | ce. Winsen. Einen Sachstandsbericht zu den seit langer Zeit geplanten Ortsumgehungen Luhdorf und Pattensen gibt es in der öffentlichen Sitzung des Bau- und Planungsausschusses des Landkreises Harburg, die am Montag, 4. Mai, um 15 Uhr im Winsener Kreishaus (Gebäude B, Raum B-013) stattfindet. Darüber hinaus wird über den aktuellen Planungsstand beim Regionalen Raumordnungsprogramm 2025 berichtet. - Ein Bericht der...

1 Bild

Plänen die Flügel gestutzt

Gabriele Basilius
Gabriele Basilius | am 07.10.2014

Samtgemeinderat meldet Bedenken gegen drei Windenergieflächen an gb. Hollenstedt. Geplanten Windrädern sollen in der Samtgemeinde Hollenstedt die Flügel gestutzt werden. So lässt sich der Beschluss des Samtgemeinderates, der von über 30 Bürgern in Heins Gasthof in Holvede verfolgt wurde, knapp zusammenfassen. Der Rat folgte damit gegen die Stimmen der Grünen einer Empfehlung von Luis Gomes Martinho. Der Hamburger...

1 Bild

"Am Bürger vorbei geplant"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.10.2014

thl. Pattensen. "Rechtlich mag das in Ordnung sein, aber moralisch ist diese Vorgehensweise äußerst fragwürdig", sagt Hans-Hermann Menke von der Interessengemeinschaft (IG) Pro Lebensqualität Pattensen. "Ohne die Bürger einzubeziehen hat der Planungsausschuss der Stadt Winsen empfohlen, dass Pattensen im Regionalen Raumordnungsprogramm 2025 zum zentralen Siedlungsgebiet entwickelt wird." Laut Planung soll - wenn es zu einer...

Infoabend des Landkreises zum Regionalen Raumordnungsprogramm 2025 in Garlstorf

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 08.07.2014

Garlstorf: Dorfhalle | ce. Garlstorf. Das Regionale Raumordnungsprogramm (RROP) 2025 steht im Mittelpunkt eines Infoabends des Landkreises Harburg, der am Mittwoch, 23. Juli, um 19 Uhr in der Garlstorfer Dorfhalle (Siems Twieten 1) stattfindet. Darauf weist die Samtgemeinde Salzhausen hin. Alle Interessierten sind eingeladen. - Infos zum Thema unter www.salzhausen.de.

1 Bild

„Es ist ihre Heimat, die sich verändert“

Gabriele Basilius
Gabriele Basilius | am 07.05.2014

Energiewende führt zu Verspargelung der Landschaft – Stromtrasse und Fracking nicht ausgeschlossen gb. Hollenstedt. Kreisweit könnte Hollenstedt die Samtgemeinde mit der größten Dichte an Windkraftanlagen werden. Voraussetzung dafür ist die zu erwartende Zustimmung des Kreistages. Das gab Carsten Peters, Leiter der Raumordnung beim Landkreis Harburg, auf einer Informationsveranstaltung zum Regionalen Raumordnungsprogramm im...

Wasserförderung ist Thema im Kreis-Umweltschutzausschuss

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 31.01.2014

Winsen (Luhe): Kreishaus | ce. Winsen. Einen Sachstandsbericht zum Zulassungsverfahren bezüglich der Förderpläne der Hamburger Wasserwerke aus der Nordheide gibt es im Ausschuss für Umwelt- und Klimaschutz des Landkreises Harburg, der am Mittwoch, 5. Februar, um 15 Uhr Winsener Kreishaus (Schlossplatz 6, Gebäude B, Raum B-013) tagt. Weitere Themen: der Entwurf des Regionalen Raumordnungsprogramms 2025 und die Entlassung des Steller Gewerbegebietes...