Renate Frank

"Wege und Irrwege der Ernährung": Vortrag in Oederquart

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.10.2015

tp. Oederquart. Der Landfrauenverein Nordkehdingen lädt am Mittwoch, 4. November, um 19.30 Uhr ins Gasthaus "Zur Post" in Oederquart zu dem Vortrag "Wege und Irrwege der Ernährung" der Diplom-Oecotrophologin Renate Frank ein. Anmeldung bei Renate Kühlcke-Schmoldt, Tel. 04779 - 381.

Vortrag zur Nahrungsmittel-Unverträglichkeit

Silke Umland
Silke Umland | am 04.02.2015

Himmelpforten: Gasthaus Holger Jarck in Breitenwisch | sum. Großenwörden. Am kommenden Dienstag, 10. Februar, um 19.30 Uhr, veranstalten die Landfrauen Großenwörden und Umgebung im Gasthaus Holger Jarck in Breitenwisch einen Abend zum Thema Nahrungsmittelunverträglichkeit. Die Ökotrophologin Renate Frank wird erläutern, woran man diese Art der Erkrankung erkennt und welche Behandlungswege es gibt. • Anmeldungen nimmt Marina Winter unter der Telefonnummer 04144 - 5281 entgegen.

3 Bilder

100 Rezepte gegen Stress

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.11.2014

Sparkasse und Landfrauen geben neues Kochbuch heraus: Belastbar im Alltag durch Ernährung tp. Altes Land. Wer gerne schlemmt und seinem Körper dabei trotzdem etwas Gutes tun will, findet mehr als 100 Rezepte gegen Erschöpfung und Stress in dem neuen Kochbuch "Belastbar im Alltag durch Ernährung". In Zusammenarbeit mit der Autorin, Diplom-Oecotrophologin Renate Frank, und dem Landfrauenverein Altes Land hat die Sparkasse...

Bedenkliche Inhaltsstoffe in Körperpflegeprodukten erkennen: Vortrag bei den Altländer Landfrauen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 28.10.2014

Neuenkirchen: Dorfgemeinschaftshaus | bo. Neuenkirchen. Zum Vortrag "Shampoo, Cremes, Bodylotion - Wie unbedenklich sind Hautpflegemittel und Kosmetik?" laden die Landfrauen des Alten Landes am Donnerstag, 6. November, in Neuenkirchen ein. Im Dorfgemeinschaftshaus, Dorfstraße 56, erklärt Diplom-Oecotrophologin Renate Frank um 19.30 Uhr, wie man kritische Inhaltsstoffe, die Allergien oder Hautreizungen auslösen können, erkennen und vermeiden kann. • Anmeldung bei...

Jahreshauptversammlung der Altländer Landfrauen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 13.02.2014

Jork: Fährhaus Kirschenland in Wisch | bo. Jork-Wisch. Die Jahreshauptversammlung der Altländer Landfrauen findet am Donnerstag, 20. Februar, um 15 Uhr im Fährhaus Kirschenland in Wisch statt. Renate Frank informiert in einem Vortrag über "Die Schilddrüse - kleines Organ mit großer Wirkung". • Anmeldung bei Bettina Köpcke, Tel. 04162 - 6481, Fax 04162 - 911209

Ernährungsvortrag und Nähkursus bei den Landfrauen Großenwörden

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 31.01.2014

Drochtersen: Dorfgemeinschaftshaus Hüll | bo. Drochtersen-Hüll/Großenwörden. Über "Die wichtigsten Ernährungsirrtümer der letzten Jahre" klärt Ökotrophologin Renate Frank im Vortrag der Landfrauen Großenwörden am Donnerstag, 13. Februar, um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Hüll auf; Anmeldung unter Tel. 04144 - 5281. Zu zwei kreativen Nähabenden laden die Landfrauen am Montag, 17. und 24. Februar, in Großenwörden ein. Unter dem Motto "Der Stoff, aus dem die...

Ernährungsberaterin Renate Frank bei den Apenser LandFrauen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 28.10.2013

Nottensdorf: Dorfgemeinschaftshaus | In ihrem Vortrag über gesunde Lebensmittel aus dem Supermarkt erklärt die Dipl. Oecotrophologin Renate Frank am Montag, 4. November, ab 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Nottensdorf, wie wir gute und vielleicht auch günstigere Produkte von teils überteuerten und nicht immer gesunden Lebensmitteln unterscheiden können. Denn was wirklich in den Verpackungen steckt, ist oft erst auf den zweiten Blick zu...

Vortrag bei den Nordkehdinger Landfrauen: Ernährungstipps für gute Laune

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.10.2013

Freiburg (Elbe): Gut Schöneworth | bo. Freiburg. Wie man gute Laune essen kann, erfahren die Nordkehdinger Landfrauen im Vortrag am Dienstag, 29. Oktober, in Freiburg. Eine Ökotrophologin erklärt um 19.30 Uhr auf Gut Schöneworth, Landesbrücker Straße 42, welche Nahrungsmittel und Speisen die Stimmung, Konzentration und Gedächtnisleistung verbessern. Dazu werden Kostproben gereicht. • Anmeldung bis Montag, 21. Oktober, bei Heike Leidecker, Tel. 04771 - 6869492.