Reporter

2 Bilder

Flüchtling Misha Karamanovi will in Deutschland als Journalist arbeiten

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 09.09.2016

am. Steinkirchen. Misha Karamanovi (20) möchte Journalist werden. In seiner Heimat Georgien hat er dieses Ziel verfolgt und es auch während der Flucht und der Ankunft in Deutschland nicht aus den Augen verloren. Hier in Stade hat er neben der Schule bereits an journalistischen Projekten - unter anderem beim NDR - teilgenommen. Doch in den drei Sprachen, die er in seinem Leben bereits gelernt hat - Russisch, Georgisch und...

1 Bild

Souverän im Angesicht der Tragödien

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.05.2015

Stefan Braun ist Feuerwehr-Pressesprecher mit Leib und Seele / Schon 4.200 Einsätze geleistet tp. Stade. Evakuierung eines Seniorenheimes bei Rauchalarm? Giftgasaustritt in einem Chemiewerk? Fast immer ist Vollblut-Feuerwehrmann Stefan Braun (55) zur Stelle und berichtet blitzschnell in Schrift und Bild von dem Ereignis. Der Mann mit dem gehörigen Schuss Löschwasser in den Adern ist seit knapp zwei Jahrzehnten als...

3 Bilder

Die "Boing"-Testerin

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 29.03.2013

bs. Winsen. Es ist dunkel und erdrückend eng im Cockpit des Großraumfliegers Boeing 737. Am Horizont zeichnet sich die tiefrote, untergehende Sonne in drei kleinen Fenstern ab. Etwas aufgeregt lasse ich mich auf dem Sitz des Flugkapitäns nieder und ein mulmiges Gefühl kommt auf: Was erwartet mich die kommenden 20 Minuten? Gut, dass er neben mir sitzt: Helmut Faber (46), mein Co-Pilot. Und dennoch: Hunderte Elemente für...

3 Bilder

Respekt für kleine Reporter!

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 08.02.2013

Die Nenndorfer Schülerzeitung "Respekt" ist für den niedersächsischen Juniorenpressepreis nominiert mi. Nenndorf. Eine Leistung die "Respekt" verdient. Die Schülerzeitung der Nenndorfer Grund- und Oberschule "Respekt" ist für den "Juniorenpressepreis Niedersachsen" in der Kategorie Hauptschule nominiert. Die Auszeichnung wird vom niedersächsischen Kultusministerium und dem Verband der Niedersächsischen Jungredakteure...