Restaurierung

2 Bilder

Fische zurück in der Vitrine: Harsefeld Bücherei hat kleines Schmuckstück wiederbekommen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 13.07.2016

jd. Harsefeld. Die Zeiten, in denen sich der Bildungsbürger den Brockhaus ins Bücherregal stellte, sind vorbei - nicht zuletzt wegen Google, Wikipedia und Co. Bücher sind out, doch vor rund 150 Jahren war es für breite Schichten der Bevölkerung geradezu ein Luxus, außer der Bibel weitere Bücher zu besitzen. Um den Menschen auf dem Lande Wissen zu vermitteln, wurde in Harsefeld Mitte des 19. Jahrhundert eine Volksbücherei...

6 Bilder

Bei "Amanda" in Grefenmoor geht's wieder rund

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.01.2016

Mühlenbaumeister setzt Technik-Monument auf der Stader Geest instand / Denkmal an Pfingsten geöffnet tp. Düdenbüttel. "Das ist ein erhabenes Gefühl", schwärmt Harald Widera (65), Chef des Mühlen- und Heimatvereins Düdenbüttel-Grefenmoor, und blickt stolz auf das Getriebe der Windmühle "Amanda", die neben der Windmühle in Mulsum und der Wassermühle in Ohrensen eines der am besten erhaltenen Bauwerke ihrer Art im Landkreis...

2 Bilder

Wirrwarr um "Willi" und "Wilhelmine" in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.11.2015

Mastbruch und Werft-Unfall: Schiffsreparatur mit Hürden tp. Stade. Mit rund sechswöchiger Verspätung ist das beliebte Schiff "Willi" nach Stade zurückgekehrt. Gründe für die Verzögerung sind ein Unfall auf der Werft und ein Mastbruch des Schiffs "Wilhelmine von Stade", das "Willi" in seinen Heimathafen schleppen sollte. Mit der leicht verworrenen Geschichte befasste sich jetzt der Kulturausschuss der Touristenstadt Stade...

6 Bilder

Hölzerne Heilige gerettet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.09.2015

Drei historische Figuren am Stader Altstadthaus an der Bäckerstraße für 13.000 Euro aufwändig restauriert tp. Stade. Nun strahlen sie wieder stolz und stark: die drei kunstvollen Holzfiguren am Giebel des schönen Altstadthauses an der Bäckerstraße 21 in Stade aus dem 16. Jahrhundert. Wie berichtet, waren die schmucken hölzernen Konsolen, sogenannte Knaggen, marode. Denkmalschützer zogen wegen des schlechten Zustands sogar...

2 Bilder

Ein Tischlermeister als Eismann auf der Wiesn - Christian Seitz aus Bliedersdorf steht mit historischem Stand auf Münchener Oktoberfest

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 14.09.2015

jd. Bliedersdorf. Die Wiesn-Fans zählen schon die Tage: In genau einer Woche beginnt das Münchener Oktoberfest. Das größte Volksfest der Welt lockt auch viele Besucher aus unserer Region an. Unzählige feierlustige Nordlichter werden sich bis Anfang Oktober auf den Weg nach Bayern machen. Mit dabei ist Christian Seitz. Der Tischlerei-Inhaber aus Bliedersdorf fährt allerdings nicht nach München, um ein paar "Maß'n" zu stemmen...

Musikgruppen aus Apensen begrüßen die restaurierte Furtwängler-Orgel mit einem Konzert

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 07.02.2015

Apensen: Kirche | Im Rahmen der Festwoche zur Wiedereinweihung der Furtwängler-Orgel von 1853 in der Apenser Kirche findet am Dienstag, 10. Februar, um 19.30 Uhr in der Apenser Kirche ein besonderes Konzert statt: Alle Musikgruppen der Gemeinde begrüßen die restaurierte "alte Dame" mit einem Ständchen: die "Oma-Band", der Gospelchor "Happy Voices", die Gitarrengruppe und die Kantorei. Außerdem gibt es einige solistische Beiträge von Bläsern...

Die Orgel wird eingeweiht

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 28.01.2015

Die restaurierte Furtwängler-Orgel in Apensen wird mit einem Festakt am Sonntag, 8. Februar, eingeweiht. Interessierte können sich noch bis Donnerstag, 29. Januar, unter KG.Apensen@evlka.de anmelden. Das Programm beginnt um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst und einer Predigt von Superintendent Dr. Martin Krarup. Um 11.30 Uhr ist Empfang im Gemeindehaus. Um 13.30 Uhr stellt der Orgelsachverständige Martin Böcker die Orgel vor....

6 Bilder

Grabstein-Rettung gelungen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 18.11.2014

Dr. Arnd Siegel stellte 2.500 Euro aus seiner Stiftung für Restaurierungsarbeiten auf dem Horstfriedhof bereit tp. Stade. Für Dr. Arnd Siegel (77) ist der historische Stader Horstfriedhof, auf dem viele bedeutende Persönlichkeiten der Stadt ihre letzte Ruhe fanden, "ein Spiegel des Stader Bürgerlebens". Jetzt stellte er rund 2.500 Euro aus der von ihm vor zwei Jahren gegründeten Siegel-Stiftung für die Restaurierung von vier...

6 Bilder

Lob für den Mut der Eigentümerfamilie

Oliver Sander
Oliver Sander | am 15.07.2014

Gutskapelle Holm nach Restaurierung wieder eingeweiht / 200 Gäste kamen zur Feierstunde os. Holm. "Die Gutskapelle ist genauso schön geworden, wie wir uns das vorgestellt haben." Das sagte Jürgen Kohrs, Senior-Chef auf dem Gut Holm, am Sonntag bei der Einweihung der grundsanierten Gutskapelle. Rund 200 Gäste kamen am Sonntag, um bei der Feierstunde für Buchholz' ältestes Gebäude (Baujahr 1580) dabei zu sein. Nach einem...

6 Bilder

Alle Register gezogen: Die Furwängler Orgel in Apensen wird restauriert

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 27.06.2014

Apensen: Kirche | Vier Tonnen Orgel auf Reisen: Die Furtwängler Orgel in der Kirche in Apensen wird nicht nur restauriert, sondern auch wieder in ihren Originalzustand versetzt. Dazu wurde sie in der vergangenen Woche vom Team des Orgelbauer Rowan West komplett abgebaut und mit Lkw nach Altenahr an der Mosel gefahren. Insgesamt 16 Register mit jeweils 250 bis 300 Kilogramm wurden demontiert. Zu einem Register gehören alle Pfeifen einer...

2 Bilder

Einweihung der Schnitger-Orgel

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.02.2014

Oederquart: St. Johannis-Kirche | Erster Bauabschnitt fertig: Festgottesdienst mit geschichtlichen Erklärungen in Oederquart tp. Oederquart. Die Restaurierung der historischen Schnitger-Kirchenorgel in Oederquart schreitet voran: Am Sonntag, 23. Februar, um 14.30 Uhr wird die Beendigung des ersten Bauabschnitts mit einem musikalischen Festgottesdienst gefeiert. An dem Orgel-Einweihungs-Gottesdienst wirken Pastorin Martina Janssen und Superintendent Dr....

3 Bilder

Restaurierung der Orgel in der Apenser Kirche: Paten für Pfeifen gesucht

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 17.12.2013

Für Restaurierung der Orgel in der Apenser Kirche, die im Jahr 1853 von Philipp Furtwängler gebaut wird, sucht die Kirchengemeinde noch Paten. "Die Modernisierungsarbeiten in den Jahren 1950 und 1970 führten zu einer klanglichen Veränderung", erzählt Jürgen Kopp vom Kirchenvorstand. Außerdem mussten schon zuvor im Jahr 1917 mehrere Prospektpfeifen an die Heeresverwaltung abgegeben werden, die später durch minderwertige...

5 Bilder

Herausforderung für den Altmeister

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.11.2013

Neues Blattgold für die Fassadenfiguren an der Bäckertraße tp. Stade. Malermeister und Restaurator Karl-Arnold Hildebrandt (74) ist Spezialist für Blattvergoldung. In seiner Heimatstadt Stade hat er schon zahlreichen Altstadthäusern zu edlem Glanz verholfen. Nun steht sein nächstes Projekt bevor: Die Figuren an dem unter Denkmalschutz stehenden Haus an der Bäckerstraße 21 müssen fachmännisch wiederhergestellt werden. Laut...

10 Bilder

Buchholz: Jens Hatje - Meisterbetrieb für Kfz-Technik - bezieht Neubau

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 27.08.2013

(ah). Größer, schöner, moderner: Das neue Gebäude des Kfz-Meisterbetriebs Jens Hatje im Trelder Gewerbegebiet wird am Samstag, 1. September, mit einem „Tag der offenen Tür“, vorgestellt. Von 11 bis 17 Uhr können sich die Besucher von der Zweckmäßigkeit und Ausstattung des Neubaus überzeugen. Ein buntes Programm für Jung und Alt sorgt für Kurzweil. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich von den Serviceleistungen...

1 Bild

Zigarrenmacherhaus fertig - und was nun?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 31.07.2013

bc. Jork. Die Fliesenarbeiten sind fertig. Jetzt fehlen noch die Fenster und Türen. Das kleine Zigarrenmacherhaus in der Jorker Ortsmitte ist so gut wie fertig und ein echtes Schmuckstück geworden. Der kleine Arkadengang, den Fachwerk-Spezialist Hans Werner Prell aus Hamburg geplant hatte, kommt gut bei den Bürgern an. "Ich bin sehr zufrieden mit der Gestaltung", sagt Jorks Bauamtsleiter Thomas Bültemeier. Auch die geplanten...

Hollern: DVD-Vorstellung über Orgelrestaurierung wird verschoben

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 11.06.2013

Hollern-Twielenfleth: St. Mauritius-Kirche in Hollern | Die im WOCHENBLATT angekündigte Vorstellung der DVD über die Restaurierung der Schnitger-Orgel in der St. Mauritius-Kirche in Hollern fällt am Mittwoch, 12. Juni, aus. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Gemeindehaus-Restaurierung: Fördergeld fehlt

Björn Carstens
Björn Carstens | am 21.12.2012

bc. Jork-Borstel. Das Gemeindehaus in Jork-Borstel muss dringend restauriert werden. Problem: Das Geld dazu fehlt. Die in Aussicht gestellten 65.000 Euro aus dem EU-Leaderprogramm fließen nicht. Enttäuschung macht sich im Kirchenvorstand der St. Nikolai-Kirchengemeinde breit. Vor allem, weil sich die Verhandlungen mit dem Kirchenkreis Stade über die notwendige Gegenfinanzierung so lange hingezogen haben. Die Zustimmung...