Rettungsschwimmer

1 Bild

DLRG-Stationen nur am Wochenende besetzt

Lena Stehr
Lena Stehr | am 26.07.2016

lt. Jork. "Die sind ja bekloppt", sagt eine Mutter zu ihrem kleinen Sohn am Elbstrand in Jork, als eine Gruppe Jugendlicher vom Anleger aus in waghalsigen Posen in die Elbe springt. Zum Glück geht alles gut, niemand verletzt sich. Im schlimmsten Fall hätten die jungen Leute schlechte Karten gehabt, denn die DLRG-Station ist an diesem heißen Mittwoch nicht besetzt. Warum eigentlich nicht? Das WOCHENBLATT hat nachgefragt. "Wir...

2 Bilder

Die DLRG-Ortsgruppe in Buxtehude lädt zur Einweihung des neuen Gerätehauses ein

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 31.05.2016

Buxtehude: DLRG-Vereinsheim | Zur Einweihungsfeier des neuen Gerätehauses am Melkerstieg 21 in Buxtehude lädt die Ortsgruppe Buxtehuder der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) alle Interessierten am Samstag, 4. Juni, 11 bis 17 Uhr ein. Die Besucher dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene freuen. Unter anderem gibt es eine Tombola, bei der jedes Los gewinnt, einen Tauchturm, eine Fahrzeugschau, eine...

6 Bilder

+++Update+++ Bade-Unglück in Stade: 43-Jähriger verstirbt im Krankenhaus

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.07.2015

Nach Sprung in den Burggraben: Rettung für Mann kommt zu spät tp. Stade. Großeinsatz für Feuerwehr, Rettungsdienst und die Wasserretter der DLRG in Stade: Die Helfer bargen am Mittwochnachmittag einen leblosen Mann aus dem Burggraben. Die Rettung kam zu spät: Der aus Polen stammende Mann (43) verstarb am Abend im Krankenhaus. Seine Bekannten hatten gegen 16.10 Uhr die Feuerwehr alarmiert, nachdem der vermutlich...

2 Bilder

Erfolgreiche Rettungsschwimmer

Oliver Sander
Oliver Sander | am 25.04.2015

DLRG Buchholz: Sina Bertram und Max Frey wurden Landes-Vizemeister os. Buchholz. Großer Erfolg für die DLRG Buchholz: Bei den Landesmeisterschaften der Rettungsschwimmer in Aurich holten sich Sina Bertram (Altersklasse 15/16) und Max Frey (AK 25) den Vizemeistertitel. Lisanne Wittenberg landete in der AK 15/16 auf einem starken fünften Platz. Insgesamt reiste der Buchholzer Ortsverband mit 26 Rettungssportlern nach...

DLRG bildet Rettungsschwimmer aus

Oliver Sander
Oliver Sander | am 10.05.2014

os. Buchholz. "Gemeinsem retten +111" heißt ein landesweites Projekt, das die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und die Sparkassen initiieren. Ziel ist es, 111 zusätzliche Rettungsschwimmkurse anzubieten und so mehr als 1.500 Jugendliche und junge Erwachsene zu Rettungsschwimmern auszubilden. Die Buchholzer Ortsgruppe der DLRG unterstützt die Aktion mit zwei zusätzlichen Kursen. "Leider ertrinken noch immer viel...

1 Bild

"Bädersterben" bereitet DLRG Sorge

Björn Carstens
Björn Carstens | am 27.03.2013

(bc). Die Rettungsschwimmer der DLRG haben in Niedersachsen im vergangenen Jahr 52 Menschen vor dem Ertrinken gerettet. An 293 Badestellen waren sie 2012 mit etwa 4.500 Rettern im Einsatz. Dazu stehen über 280 Rettungsboote und mehr als 5.000 Rettungsschwimmer zur Verfügung. Große Sorge bereitet der DLRG das Bädersterben. Nicht nur, dass weniger Menschen schwimmen lernen, auch die Ortsgruppen der DLRG bekommen Probleme...