Rolf Wieters

1 Bild

Goldenes Retter-Jubiläum in Hammah

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.04.2017

Samtgemeinde-Feuerwehr Oldendorf-Himmelpforten ehrt verdiente Brandschützer tp. Hammah. Ehrungen verdienter Brandschützer standen kürzlich auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung der Feuerwehren der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten im Landhaus in Hammah. Vor rund 300 Feuerwehrleuten und Gästen wurden Günter Witt aus Großenwörden, Ewald Gebers und Jonny Goossen aus Hammah, Rolf Wieters aus Himmelpforten und Uwe...

2 Bilder

Teurer Marktplatz in Himmelpforten kaputt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.03.2017

Rolf Wieters: "Wir haben Anspruch auf Regress" / Gemeinde schaltet Gutachter ein tp. Himmelpforten. Unzufrieden und verärgert sind viele Mitglieder des Rates der Gemeinde Himmelpforten mit dem Ergebnis der Marktplatz-Sanierung im Jahr 2015: Wegen angeblicher Baumängel bei der Gestaltung der Rasenfläche zieht der Vorsitzende des Bau- und Wegeausschusses, Rolf Wieters (CDU), sogar einen Rechtsstreit in Erwägung. Wie...

3 Bilder

100.000 Euro für die Ortsmitte

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 21.12.2016

Radwege-Erneuerung an der B73 in Himmelpforten / Beleuchtung ist "das Sorgenkind" tp. Himmelpforten. Dellen, Risse und Schlaglöcher sind passé: Auf rund 350 Metern lässt die Gemeinde Himmelpforten den Rad- und Fußweg an der Bundesstraße 73 reparieren. Investition: rund 50.000 Euro. Die Bauarbeiter der Firma Jacobs aus Bremervörde nutzten die milde Witterung der vergangenen Dezembertage aus und "kamen gut voran", lobt der...

2 Bilder

Straße in Himmelpforten "zu eng für den Begegnungsverkehr"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.11.2016

WOCHENBLATT mischt sich ein: Kaputter Stubbenkamp "ein heißes Eisen" / Teure Sanierung in Sicht tp. Himmelpforten. Schlaglöcher, Risse, Spurrillen und Enge auf dem Fahrstreifen: Die Eheleute Johann (70) und Petra J.* (63) kritisieren den aus ihrer Sicht mangelhaften Ausbauzustand der viel befahrenen Anliegerstraße Stubbenkamp in Zentrumsnähe von Himmelpforten. Das WOCHENBLATT mischt sich ein und hakt bei den Behörden nach....

1 Bild

Ehren-Meisterbrief für Fliesenlegermeister Rolf Wieters aus Himmelpforten

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 04.09.2016

sb. Himmelpforten. Der Fliesenlegermeister Rolf Wieters aus Himmelpforten wurde kürzlich für seine langjährigen Verdienste in der Innung ausgezeichnet. Obermeister Erik Behrendt überreichte Wieters auf der Innungsversammlung den Ehren-Meisterbrief der Handwerkskammer Braundschweig-Lüneburg-Stade. Rolf Wieters war u.a. von 1975 bis 1993 als stellvertretender Obermeister, anschließend bis 2001 als Obermeister für die Innung...

4 Bilder

Der Parkplatz-Ausbau in Himmelpforten naht

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.05.2014

Waldsportanlage: Mehrheit für abgespecktes Stellplatz-Projekt im Planungsausschuss tp. Himmelpforten. Für Sportler und Besucher des Waldsportlatzes und Tennisplatzes am "Brink" in Himmelpforten gibt es wohl schon bald vier Dutzend befestigte Pkw-Stellplätze. Das Vorhaben hat jetzt der kommunale Umwelt- und Planungsausschuss mit der Mehrheit von SPD und Grünen auf den Weg gebracht. Schon seit längerem stehen für den...

4 Bilder

Der Startschuss ist in Himmelpforten gefallen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.01.2014

Konstituierende Sitzung der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten / Lothar Wille ist Ratsvorsitzender tp. Himmelpforten. Nach der Kommunalfusion, die zum 1. Januar dieses Jahres besiegelt wurde, hat der Rat der neuen Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten auf der konstituierenden Sitzung am Mittwochabend im Rathaus in Himmelpforten seine Arbeit aufgenommen. Dabei wurde Lothar Wille (SPD), langjähriger ehemaliger Bürgermeister...

2 Bilder

20 Jahre Jugendfeuerwehr Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.10.2013

Mädchen ausdrücklich willkommen / Lob für erfolgreiche Nachwuchsarbeit in Himmelpforten tp. Himmelpforten. Gute Nachwuchsarbeit sichert den Fortbestand des freiwilligen Brandschutzes auf dem "platten Land". Gut, wenn sich neben Jungen auch Mädchen für den ehrenamtlichen Dienst an Strahlrohr, Spreizer und Pumpe interessieren. Mit der Idee, gezielt weibliche Kräfte für das "Retten, Löschen, Bergen und Schützen" zu begeistern,...

8 Bilder

"Facelifting" für die Friedhofskapelle

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.06.2013

Dach marode: Sanierung für 40.000 Euro / Lack für Fenster und Türen tp. Himmelpforten. An der in den 1970er Jahren errichteten Friedhofskapelle auf dem kommunalen Gottesacker in Himmelpforten nagt der Zahn der Zeit. Nun wird das Gebäude umfassend saniert. Vor kurzem haben die Zimmerleute mit der Arbeit begonnen. "Wir haben die Kapelle viele Jahre leider vernachlässigt", sagt Rolf Wieters (69, CDU), Vorsitzender des...