Rosenzweig

3 Bilder

Frieden und Vergänglichkeit: Der Künstler Frank Rosenzweig lebt und arbeitet auf dem Gut Immenbeck

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 17.06.2016

Buxtehude: Frank Rosenzweig | Frank Rosenzweig könnte an vielen Ort der Welt leben und arbeiten. Entschieden hat sich der erfolgreiche Maler für Buxtehude. Gemeinsam mit seiner Ehefrau, Muse und Managerin, der Sängerin Valerie Mouton Rosenzweig, bewohnt er die oberen Etagen des Gutshauses vom Golfclub Immenbeck, wo sich auch sein Atelier befindet. "Ich mag sowohl die Ruhe und das schöne Ambiente, als auch das Leben und den Trubel in Buxtehude", sagt der...

5 Bilder

Transparenz und neue Projekte

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 13.01.2015

Neujahrsempfang im Rathaus Neu Wulmstorf mit über 300 Gästen Der Saal war voll, die Stimmung gut: Viele Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde waren neben Politikern und Mitarbeitern der Verwaltung am vergangenen Samstagvormittag gekommen, um der überwiegend humorigen Neujahrsansprache von Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig zu folgen. Die Gemeinde sei gewachsen: Gegenüber 2013 wohnten jetzt 250 Menschen mehr, also...

1 Bild

Führungskräfte feierlich verabschiedet

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 09.01.2015

Drei langjährige Führungskräfte der Feuerwehren der Gemeinde Neu Wulmstorf wurden in der vergangenen Ratssitzung von Bürgermeister Rosenzweig feierlich verabschiedet. Der bisherige Ortsbrandmeister Uwe Schievink, sein bisheriger Stellvertreter Michael Bulst und Ortsbrandmeister Hans-Peter Kanebley waren nicht zu einer Wiederwahl angetreten. Wolf-Egbert Rosenzweig überreichte den drei Feuerwehrmännern die...

1 Bild

Bürgermeister übergab Ernennungsurkunden

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 30.12.2014

Neue Ehrenbeamte bei den Feuerwehren Neu Wulmstorf Die Ernennung neuer Ehrenbeamter stand in der letzten Ratssitzung im Neu Wulmstorfer Rathaus unter anderem im Mittelpunkt. Aus den Händen von Bürgermeister Rosenzweig erhielten Sven Schrader aus Neu Wulmstorf sowie der stellvertretende Großbrandmeister Olaf Bruhn aus Elstorf ihre Ernennungsurkunden. Bei der Ortsfeuerwehr gab es einen kompletten Wechsel: Achim Lüdemann...

1 Bild

Gelungenes Begrüßungstreffen

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 30.12.2014

Ergebnisse der jüngsten Ratssitzung in Neu Wulmstorf / Das Abwasser wird teurer Die Schmutzwasserentsorgung wird teurer. Das beschloss der Rat der Gemeinde Neu Wulmstorf auf seiner letzten Sitzung im alten Jahr. Die Gebühren sollen nach der Satzung der Hamburger Stadtentwässerung HSE in 2015 erhöht werden und steigen um 17 Cent. Dadurch erhöht sich die Abwassergebühr auf 1,76 Euro je Kubikmeter. Im Rat ging es auch um das...

1 Bild

Heideresidenz hat neue Bewohner

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 02.12.2014

Bürgermeister Rosenzweig erfreut über Bereitschaft der Neu Wulmstorfer, Flüchtlingen zu helfen Die Heideresidenz an der B73 in Neu Wulmstorf wurde vor knapp zwei Wochen wieder bezogen. 20 Männer aus dem Sudan, aus palästinensischen Autonomiegebieten und einige wenige mit unbekannter Herkunft wohnen in dem ehemalige Seniorenheim. Zeitnah werden weitere 24 Flüchtlinge dort unterkommen. Das gab Bürgermeister Wolf-Egbert...

1 Bild

Unterbringungen für Asylbewerber dringend gesucht

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 10.09.2014

Die Zahlen der Asylbewerber steigen dramatisch / LK Harburg verhandelt mit "Heide-Residenz"-Besitzer ab. Neu Wulmstorf. Der Landkreis Harburg sucht aufgrund der dramatisch ansteigenden Zahlen von Flüchtlingen aus den Krisengebieten des Mittleren Ostens dringend nach Unterkünften. Sämtliche Bürgermeister der Städte, Samtgemeinden und Einheitsgemeinden wurden um Überprüfung möglicher Gebäude und Flächen gebeten. Auch wieder im...

4 Bilder

Mädchen (11) lag tot im Schuppen / 18-Jähriger festgenommen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 25.03.2014

bc. Neu Wulmstorf. Ein grausamer Fund erschüttert die Gemeinde Neu Wulmstorf. Polizeibeamte entdeckten Samstag frühmorgens die Leiche eines elfjährigen Mädchens in einem hölzernen Gartenschuppen. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft verstarb das Mädchen „infolge von Gewalteinwirkung“. Der schreckliche Verdacht der umgehend gegründeten 24-köpfigen Mordkommission der Polizeiinspektion Harburg: Der Täter kommt aus dem familiären...

1 Bild

Neu Wulmstorf: Kampf um Gewerbebetriebe

Björn Carstens
Björn Carstens | am 18.03.2014

bc. Neu Wulmstorf. Ist Neu Wulmstorf wirklich so unattraktiv für Unternehmen, wie es jüngst von Seiten der CDU im Gemeinderat kolportiert wurde? Bürgermeister Wolf Rosenzweig (SPD) hält dagegen. Er will jetzt den Paradigmenwechsel in der Politik erzwingen. Weil die Gemeinde über keine eigenen Flächen verfügt, auf denen sich Gewerbetreibende ansiedeln können, soll Neu Wulmstorf Geld in die Hand nehmen, um Land zu kaufen....

1 Bild

Neu Wulmstorf: Trotz Haushaltsminus optimistisch ins neue Jahr

Björn Carstens
Björn Carstens | am 07.01.2014

bc. Neu Wulmstorf. Etwa 300 Gäste lauschten den Worten von Bürgermeister Wolf Rosenzweig beim Neujahrsempfang am vergangenen Samstag. Der Verwaltungschef stimmte die Bürger im Rathaus auf ereignisreiche zwölf Monate ein. Rosenzweig will sich am 25. Mai erneut zum Bürgermeister wählen lassen. Zu den Herkules-Aufgaben der Gemeinde gehöre weiterhin der Ausbau von Kita- und Krippenplätzen. Der zweite Bauabschnitt der Kita im...

1 Bild

"famila" in Neu Wulmstorf: Was sagt die Politik?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 03.12.2013

bc. Neu Wulmstorf. Jetzt wird es ernst in Sachen "famila": Am morgigen Donnerstag, 5. Dezember, befasst sich die Neu Wulmstorfer Politik zum ersten Mal in einer öffentlichen Ausschuss-Sitzung mit den Ansiedlungsplänen der Kieler Warenhauskette. Man darf gespannt sein, ob sich die Mitglieder des Bau-, Planungs- und Umweltausschusses (19.30 Uhr, Rathaus) zu klaren Positionen hinsichtlich eines "famila"-Verbrauchermarktes auf...

1 Bild

Während der Arbeit die Batterie auftanken

Björn Carstens
Björn Carstens | am 12.11.2013

bc. Neu Wulmstorf. Neu Wulmstorf - die grüne Gemeinde im Hamburger Speckgürtel: Das ist die Vision von Bürgermeister Wolf Rosenzweig. In Sachen Ökologie will der Rathaus-Chef Vorreiter sein in der Region. Einen weiteren (kleinen) Schritt in Sachen Klimaschutz hat die Gemeinde jetzt getan. Am Freitag wurde die erste Stromtankstelle der Kommune offiziell eröffnet. Die Schnellladesäule wird ausschließlich mit Öko-Strom...

1 Bild

Tierversuchsanstalt mauert weiter

Björn Carstens
Björn Carstens | am 08.11.2013

bc. Neu Wulmstorf-Mienenbüttel. Es scheint Firmenphilosophie des Laboratoriums für Pharmakologie und Toxikologie (LPT) zu sein, auf Presseanfragen nicht zu reagieren. Die Tierversuchsanstalt mit ihrer Außenstelle in Neu Wulmstorf-Mienenbüttel ignoriert aber nicht nur die Medien, auch die Gemeinde wird offenbar nach wie vor links liegengelassen. „Wir haben noch immer keine Antwort des LPT auf unser Schreiben erhalten“, sagt...

1 Bild

Hundegesetz: Keine Ausnahme für das LPT

Björn Carstens
Björn Carstens | am 29.10.2013

bc. Neu Wulmstorf-Mienenbüttel. Das neue Niedersächsische Hundegesetz, das am 1. Juli 2013 in Kraft getreten ist, gilt auch für die Tierversuchsanstalt in Neu Wulmstorf-Mienenbüttel. Das ergab eine Anfrage der Grünen-Ratsfraktion in der Gemeindeverwaltung, die sich wiederum beim Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz und Landesentwicklung rückversichert hat. Danach muss sich das...

1 Bild

LPT: Rosenzweigs neuer Türöffner

Björn Carstens
Björn Carstens | am 26.10.2013

bc. Neu Wulmstorf. Seit Jahren versucht Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf Rosenzweig dem hermetisch abgeriegelten Tierversuchslabor LPT in Mienenbüttel einen Besuch abzustatten. Nie wurde ihm Zutritt gewährt. Jetzt könnte sich das ändern. Im Juli ist das neue Niedersächsische Hundegesetz in Kraft getreten, nach dem für alle Hunde ab einem Alter von sechs Monaten eine Chippflicht gilt. Außerdem müssen sie mit einer...

1 Bild

Neu Wulmstorf: Rosenzweig will es noch einmal wissen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 18.10.2013

bc. Neu Wulmstorf. Der amtierende Rathauschef der Gemeinde Neu Wulmstorf, Wolf Rosenzweig (59, SPD) aus Elstorf, wirft seinen Hut als erster in den Ring für die Bürgermeisterwahl im nächsten Jahr. "Mit Wolf Rosenzweig verfügt unsere Gemeinde über einen erfahrenen und vor allem erfolgreichen Bürgermeister, der seine Arbeit in Neu Wulmstorf fortsetzen möchte", sagt SPD-Ortsvereinsvorsitzender Thomas Grambow. Der Ortsverein...

1 Bild

"famila" nach Neu Wulmstorf?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 13.09.2013

bc. Neu Wulmstorf. Noch ist es das bestgehütete Geheimnis Neu Wulmstorfs. Nach Informationen des WOCHENBLATT plant die SB-Warenhauskette "famila" eine Ansiedlung auf dem Gelände des ehemaligen Möbelhauses Meyn. In der kommenden Woche wollen Vertreter des Kieler Unternehmens "famila-Nordost" ihre Pläne im Neu Wulmstorfer Rathaus vorstellen. Bestätigen will das weder das Unternehmen noch Bürgermeister Wolf Rosenzweig...

Spielplatz im "Apfelgarten" wird eingeweiht

Björn Carstens
Björn Carstens | am 11.09.2013

bc. Neu Wulmstorf. Der neue Spielplatz im Neubaugebiet "Apfelgarten" ist fertig. Am Freitag, 13. September, laden die Gemeinde Neu Wulmstorf, die Grundstücksgesellschaft LEG und das Lokale Bündnis für Familie alle Kinder und Familien zur ersten Erstürmung des Spielplatzes ein. Um 14 Uhr gibt Bürgermeister Wolf Rosenzweig den Startschuss. Mit dabei ist auch die Kindertagesstätte Apfelgarten. Für ein Rahmenprogramm ist gesorgt.

"Tempo 30 in allen Wohnstraßen!"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 03.09.2013

bc. Neu Wulmstorf. Die SPD will ein generelles Tempo 30-Limit für alle Wohnstraßen in Neu Wulmstorf umsetzen. „Wir wollen dem Wunsch aus der Bevölkerung nachkommen, die Straßen durch Geschwindigkeitsbegrenzungen sicherer zu machen - allerdings mit einem schlüssigen Konzept und nicht nur durch die Umsetzung von Einzelmaßnahmen", sagt SPD-Fraktionschef Tobias Handtke. Gegner der geplanten Maßnahme, die meinen, ein...

Wer will mit dem Bürgermeister sprechen?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 19.08.2013

Neu Wulmstorf: Rathaus | Die Sprechstunde von Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig findet am Mittwoch, 28. August, von 17.30 bis 19 Uhr im Mehrzweckraum I des Rathauses statt.

1 Bild

Novum im Landkreis Harburg: Drehleiter mit Knickarm

Björn Carstens
Björn Carstens | am 13.08.2013

bc. Neu Wulmstorf. Um dieses Fahrzeug beneiden alle Feuerwehrleute die Neu Wulmstorfer Kameraden: Die Schwerpunktwehr erhielt am Freitag einen nagelneuen, 600.000 Euro teuren Drehleiterwagen mit einem knickbaren Gelenkarm - ein Novum im Landkreis Harburg. „Jetzt hat die Feuerwehr Neu Wulmstorf hervorragende Einsatzmöglichkeiten, die bislang nicht vorhanden waren“, freute sich Bürgermeister Wolf Rosenzweig im Rahmen einer...

1 Bild

Azubi-Trio fängt im Rathaus an

Björn Carstens
Björn Carstens | am 07.08.2013

bc. Neu Wulmstorf. Für die angehende Verwaltungsfachangestellte Gesa Wolkenhauer (v.li.), Andre Lentz, Azubi zum Fachangestellten für Bäderbetriebe, und die Auszubildende zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste Maria Welk hat eine spannende Zeit begonnen. In den kommenden drei Jahren werden sie bei der Gemeinde Neu Wulmstorf fit fürs Berufsleben gemacht. Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig begrüßte die neuen...

1 Bild

Weil die IGS zu teuer war - Seniorenausfahrt war trotzdem ein voller Erfolg

Björn Carstens
Björn Carstens | am 25.06.2013

bc. Neu Wulmstorf. Weniger Senioren als im vergangenen Jahr nahmen diesmal an der traditionellen Ausfahrt der Gemeinde Neu Wulmstorf teil. Knapp 450 Einwohner, die 71 Jahre oder älter sind, wollten das Auswanderermuseum "BallinStadt" auf der Veddel besuchen. Im vergangenen Jahr waren es noch 679 Senioren ab 70 Jahren, die die Einladung für die Fahrt zum Schloss Bleckede annahmen. Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig zog...

1 Bild

"Habacker" verkauft Teile des "LogParks"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 04.06.2013

bc. Neu Wulmstorf. Paukenschlag! Auf einen Schlag hat die "Habacker Holding" die letzten Flächen im "LogPark Hamburg" an der A1 in Mienenbüttel an den internationalen Immobilienentwickler "VGP" verkauft. Die Transaktion umfasst rund 50 der insgesamt 80 Hektar Flächen. Die Krux: Nach Auskunft von Neu Wulmstorfs Bürgermeister Wolf Rosenzweig (SPD) gehört dem Düsseldorfer Investor "Habacker Holding" der Grund und Boden noch...

Will denn keiner in die "Ballin-Stadt"?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 30.05.2013

bc. Neu Wulmstorf. Nur wenige Neu Wulmstorfer Senioren zieht es bislang in das Auswanderermuseum "Ballin-Stadt". Die Gemeinde kann noch jede Menge freie Plätze für die Tagestouren auf die Hamburger Veddel am 17., 18. und 19. Juni anbieten. Seit mehr als 40 Jahren bietet die Neu Wulmstorfer Gemeindeverwaltung vergünstigte Seniorenausfahrten an. Bürgermeister Wolf Rosenzweig lädt nochmals alle Senioren ein, die das 75....