S Bahn

HVV-Tickets werden teurer

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.08.2016

(mum). Und wieder steigen die Preise! Der Hamburger Verkehrsverbund wird im Namen der Verkehrsunternehmen im HVV zum 1. Januar 2017 eine Tarifanhebung um durchschnittlich 1,4 Prozent beantragen. Das teilte das Unternehmen jetzt mit. Dieser Antrag werde in den kommenden Wochen in den zuständigen politischen Gremien behandelt. "Der Preisentwicklung liegt wieder der HVV-Tarifindex zugrunde. Dieser Index basiert auf der...

Trunkenbold wird handgreiflich

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.05.2016

thl. Hamburg. Mit einer Metallkette und einer Glasflasche attackierte ein 21-Jähriger aus dem Landkreis Harburg in einer S-Bahn in Hamburg einen 22-Jährigen, der sich schützend vor eine Frau gestellt hatte, die von dem betrunkenen 21-Jährigen (1,72 Promille) belästigt wurde. Mit einer Tasche konnte der Ältere den Angriff abwehren. Der Täter flüchtete am Hauptbahnhof zunächst, wurde aber wenig später von der Polizei in einem...

1 Bild

Sextäter ist kein Asylbewerber - Gerüchteküche in Horneburg brodelte: Polizei dementiert

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 12.01.2016

jd. Horneburg. An diesem Beispiel zeigt sich wieder einmal, wie wenig Wahrheit oftmals in Gerüchten steckt: Vor knapp zwei Wochen wurde in Horneburg ein Mann festgenommen, dem ein Sexualdelikt im Hamburger Ortsteil Marienthal zur Last gelegt wird. Der mutmaßliche Täter soll Anfang Dezember eine 53-jährige Frau sexuell belästigt haben. Er ließ erst von seinem Opfer ab, als ein Passant zu Hilfe eilte. Schnell kursierte in...

S-Bahnlinie S3 wird verstärkt

Björn Carstens
Björn Carstens | am 12.12.2015

(bc). Am Sonntag, 13. Dezember, tritt der neue Fahrplan 2016 des Hamburger Verkehrsverbundes in Kraft. Die Fahrplandaten stehen bereits auf der Internetseite unter www.hvv.de zur Verfügung. Auf der S-Bahnlinie S3 wird von montags bis freitags ein zusätzliches Zugpaar Stade (ab 15:55 Uhr) bis Buxtehude und Buxtehude (ab 15:46 Uhr) bis Stade eingesetzt. Außerdem wird die StadtBus-Linie 2020 zwischen dem Pferdemarkt in Stade...

1 Bild

Zugtaktung wird verbessert

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.11.2015

thl. Winsen. Eine Anbindung der Stadt Winsen an die S-Bahn bleibt mindestens für die kommenden zehn bis 15 Jahre Utopie. "Es gibt bei einer S-Bahn zwar mehr Umsteigemöglichkeiten, aber keine kürzeren Fahrzeiten. Außerdem haben die Züge mit 570 Plätzen weniger Fahrgastkapazitäten als die Regionalbahnen mit 783 Plätzen", machte Tilo Langpap vom Hamburger Verkehrsbund (HVV) den Mitgliedern des städtischen Bau- und...

3 Bilder

Bahnhof Stade: Es fuhr ein Zug nach Nirgendwo

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 14.01.2015

(jd). Verwirrende Durchsagen nach Streckensperrung. Das Orkantief Elon wirbelte am vergangenen Freitag vielerorts den Bahnverkehr tüchtig durcheinander. Auch auf der Strecke zwischen Stade und Horneburg ging stundenlang nichts mehr. Bäume waren auf die Oberleitungen gekracht. Doch die Reisenden auf den betroffenen Bahnhöfen ließ man im Regen stehen. Die Lautsprecher-Ansagen waren kryptisch und die Hinweistafeln kündigten...

4 Bilder

Das Sturmtief Elon hat den Landkreis Stade erreicht / Info-Chaos auf den Bahnhöfen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 09.01.2015

+++ UPDATE: Die Streckensperrung zwischen Horneburg und Stade ist gegen 15.30 Uhr aufgehoben worden: Der Metronom und die S-Bahn fahren wieder. +++ tk/jd. Landkreis. Seit Freitagmittag tobt das Sturmtief Elon auch über dem Landkreis Stade: Die Feuerwehren rückten zu zahlreichen Einsätzen aus. Vor allem umgestürzte Bäume mussten von den Straßen geräumt werden. In Assel wurde das Dach der Elbe Obst beschädigt und in Estorf...

1 Bild

Das ändert sich 2015 für HVV-Kunden

Björn Carstens
Björn Carstens | am 07.12.2014

(bc). Der Hamburger Verkehrsverbund (HVV) investiert in sein Streckennetz, um laut eigenen Angaben "eine deutliche Verbesserung seines Angebots" zu erreichen: größere Fahrzeuge, dichtere Taktung, neue Strecken. Das ändert sich für die Fahrgäste im Umland: • S-Bahn-Linie S3: Wer von Stade aus nach Hamburg fahren möchte, hat dazu morgens zwei neue Gelegenheiten. Der HVV setzt zusätzliche Züge um 8:55 Uhr und 9:15 Uhr ab...

1 Bild

Lokführer wollen nur noch bis Samstagabend um 18 Uhr streiken

Björn Carstens
Björn Carstens | am 07.11.2014

(bc). Überraschung: Die Lokführer-Gewerkschaft GDL will ihren Streik jetzt schon am Samstagabend um 18 Uhr beenden - und nicht wie angekündigt erst am Montagmorgen um 4 Uhr. Obwohl das Landesarbeitsgericht Frankfurt den Streik auch in zweiter Instanz als rechtmäßig erklärt hatte, lenkt die GDL ein. Ihr Chef Claus Weselsky dazu: "Es ist eine Geste der Versöhnung." Bis Samstagabend gelten noch die Ersatzfahrpläne der Bahn....

1 Bild

Lokführerstreik: Sie tun es schon wieder

Björn Carstens
Björn Carstens | am 04.11.2014

(bc). Für die Kunden der Deutschen Bahn kommt es jetzt ganz dicke: Insgesamt fünf Tage lang wollen die Lokführer streiken. Das hat die Gewerkschaft Deutscher Lokführer (GDL) am Dienstag angekündigt. Am Mittwoch ab 15 Uhr werden zunächst die Kollegen im Güterverkehr ihre Arbeit niederlegen, ab Donnerstag um 2 Uhr soll dann auch der Personenverkehr betroffen sein. Ein Großteil der Fern-, Regional- und S-Bahn-Züge werden...

1 Bild

Ein Drittel der S-Bahnen sind beschmiert

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.10.2014

(bc). Großflächige Farbattacke auf Hamburgs S-Bahnen: Unbekannte haben insgesamt 53 Züge mit 159 Waggons beschmiert. Zum Teil überschütteten sie die Bahnen mit schwer zu entfernender Lackfarbe, sprühten riesige Graffiti und klecksten ganze Fenster zu. Auch die S3 zwischen Buxtehude und Stade fährt derzeit noch beschmiert durch die Gegend. Normalerweise ist die S-Bahn bemüht, solche Verschmutzungen umgehend zu beseitigen....

1 Bild

Lokführerstreik: Chaos programmiert

Björn Carstens
Björn Carstens | am 15.10.2014

(bc). Chaos auf den Schienen: Die Gewerkschaft der Lokomotivführer (GDL) hat angekündigt, von Mittwochnachmittag ab 14 Uhr bis Donnerstag um 4 Uhr früh bundesweit zu streiken. Flächendeckend werden die Züge im Fern- und Regionalverkehr sowie bei den S-Bahnen stehen bleiben. Besonders im Feierabendverkehr am Mittwochabend müssen sich viele Bahn-Pendler aus den Landkreisen Stade und Harburg andere Lösungen einfallen lassen,...

1 Bild

Keine S-Bahnen zwischen Harburg und Wilhelmsburg

Björn Carstens
Björn Carstens | am 21.02.2014

(bc). Kunden des HVV müssen am Wochenende Einschränkungen auf der Strecke der S3 von Stade nach Hamburg in Kauf nehmen. Am Samstag, 22., und Sonntag, 23. Februar, verkehren zwischen Harburg und Wilhelmsburg ausschließlich Busse und keine S-Bahnen. Die Sperrung beginnt am Samstag um 1 Uhr mit Betriebsbeginn und endet am Sonntag mit Betriebschluss. Die Fahrgäste sollten 20 Minuten mehr Fahrzeit einkalkulieren. Grund für...

1 Bild

Neuer HVV-Fahrplan gilt ab 15. Dezember: Das ändert sich

Björn Carstens
Björn Carstens | am 22.11.2013

(bc/nw). Am Sonntag, 15. Dezember, tritt der neue HVV-Fahrplan in Kraft. Viele Bahnen fahren dann öfter. Das sind die wichtigsten Änderungen für die Bewohner der Landkreise Harburg und Stade: • S3: In der Nacht von Freitag auf Sonnabend werden die Fahrten ab Hamburg Hbf um 1:28 Uhr und 3:28 Uhr über Neugraben hinaus bis Stade verlängert. Von Sonnabend auf Sonntag verkehrt die S-Bahn um 3:28 Uhr ab Hamburg Hbf über...

3 Bilder

Baum auf der Oberleitung legt Zugverkehr im Bereich Stade lahm

Lena Stehr
Lena Stehr | am 13.11.2013

lt. Stade. Zug- und S-Bahnfahrgäste brauchen starke Nerven. Weil gegen 10 Uhr in Stade ein Baum auf die Oberleitung krachte, ist der Schienenverkehr voraussichtlich noch bis 14 Uhr zwischen Horneburg und Stade lahm gelegt. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet. In Richtung Hamburg fahren keine Züge. Rund 15 Feuerwehrleute aus Stade, Dollern und Horneburg waren im Einsatz, um den Baum von der Leitung zu entfernen.

12 Bilder

"Christian" beschert 500 Sturm-Einsätze im Landkreis Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.10.2013

Orkan schlägt mit voller Wucht zu: Retter aller Feuerwehren im Kreis Stade alarmiert / Umgekippte Bäume und fliegende Dachziegel / Bahnverkehr lahmgelegt tp. Stade. Der erste große Herbststurm "Christian" ist am Montag mit Windstärken bis zu 162 Stundenkilometer über Norddeutschland hinweggefegt. Die Sturmböen erreichten den Landkreis Stade ab 13.30 Uhr und hielten die Einsatzkräfte stundenlang in Atem. Die personelle...

Mehr Züge von Hamburg nach Stade im Feierabendverkehr und in der Nacht

Lena Stehr
Lena Stehr | am 17.10.2013

(lt/nw). Die neuen HVV- und metronom-Fahrpläne, die ab Mitte Dezember gelten, bringen Verbesserungen für Pendler und Nachtschwärmer im Landkreis Stade. So wird ein zusätzlicher metronom montags bis freitags um 17:39 Uhr von Hamburg Hauptbahnhof nach Stade fahren und mehr Fahrgäste entspannt in den Feierabend bringen. Nachtschwärmer können ab Mitte Dezember mit der S-Bahn ab Hamburg-Hauptbahnhof in der Nacht von Freitag auf...

FDP Neu Wulmstorf will neue HVV-Busverbindung

Björn Carstens
Björn Carstens | am 10.09.2013

bc. Neu Wulmstorf/Elstorf. Der FDP-Kreisverband Süderelbe und der FDP-Ortsverband Neu Wulmstorf schlagen vor, eine neue HVV-Busverbindung von Neuenfelde nach Elstorf einzurichten. So könnten die Einwohner von Neuenfelde und Elstorf innerhalb von nur acht Minuten zur nächsten S-Bahn-Haltestelle in Neu Wulmstorf fahren. "Es wird viel Geld für Großprojekte bereitgestellt. Die finanziellen Mittel, die der Verbesserung der Wohn-...

1 Bild

Öffentliche Verkehrsmittel werden schon wieder teurer

Björn Carstens
Björn Carstens | am 30.08.2013

(bc). Bus- und Bahnfahren wird schon wieder teurer. Die Preisspirale scheint nicht aufzuhalten zu sein. Der Hamburger Verkehrsverbund (HVV), zu dessen Gebiet auch die Landkreise Harburg und Stade gehören, will 2014 schon wieder seine Ticketpreise erhöhen - im Schnitt um 3,2 Prozent. Seit 2009 sind die Fahrkartenpreise jedes Jahr gestiegen. Kostete 2007 ein Ticket von Buxtehude zum Hamburger Hauptbahnhof noch 5,50 Euro,...

1 Bild

S-Bahn in Stade entgleist

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 05.07.2013

Viele Berufspendler kamen zu spät zur Arbeit sb. Stade. Am Stader Bahnhof ist Freitag Früh gegen 4 Uhr eine unbesetzte S-Bahn entgleist. Der Zug war auf dem Weg vom Abstellbahnhof. Personen kamen nicht zu Schaden. Fachkräfte der Deutschen Bahn benötigten mehrere Stunden, um die Bahn mit Stempeln anzuheben und zurück ins Gleis zu stellen. Durch den Unfall kam es zu erheblichen Verzögerungen im Personennahverkehr. Zwischen...

In Unterhose in der S-Bahn

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 19.06.2013

thl. Hamburg. Geschichten, die das Leben schreibt: Ein Hamburger (42) war nachmittags mit seiner Ehefrau in der Elbe bei Teufelsbrück schwimmen. Dort verlor man sich aber aus den Augen. Und es kam noch dicker: Als der leicht angetrunkene Mann wieder aus dem Wasser heraus kam, war seine am Ufer deponierte Kleidung verschwunden. Er glaubte, Opfer eines Diebstahls geworden zu sein, und jetzt war guter Rat teuer. Aber dem Mann...

S-Bahn: Zugausfälle am Wochenende

Björn Carstens
Björn Carstens | am 22.05.2013

(bc). Bahnfahrer müssen am Wochenende mehr Geduld aufbringen. Auf der Strecke der Linie S3 zwischen Neugraben und Stade verlängern sich von Samstag, 25. Mai, um zirka 23 Uhr bis Sonntag, 26. Mai, gegen 16 Uhr die Fahrzeiten in beiden Richtungen um bis zu 20 Minuten. Grund sind Gleisbauarbeiten. Am Sonntag fallen die Züge der S3 von Neugraben nach Buxtehude mit den Abfahrtszeiten 9.24 Uhr, 11.24 Uhr und 13.24 Uhr komplett...

Windkraft und ÖPNV: Schulterschluss der SPD-Kreistagsfraktionen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 16.04.2013

(os). Einen kreisübergreifenden engen Schulterschluss bei der künftigen Raumplanung für Windkraft-Anlagen und der weiteren Entwicklung des ÖPNV haben die SPD-Kreistagsfraktionen aus Lüneburg und Harburg bei einer gemeinsamen Sitzung in Marschacht vereinbart. An der Kreisgrenze, z.B. für den Bereich südöstlich von Salzhausen, bestehe ein Abstimmungsbedarf über die Grundsätze, nach denen Windkraftanlagen künftig gebaut werden...

Schnee legt S-Bahn lahm - mal wieder

Björn Carstens
Björn Carstens | am 18.03.2013

(bc). Nervfaktor hoch zehn! Schneefall hat am Montagmorgen mal wieder auf vielen Bahnstrecken für Chaos im Zugverkehr gesorgt. Auf der Strecke der S3 zwischen Hamburg und Stade haben Weichenstörungen in Neugraben und Buxtehude zu erheblichen Verspätungen geführt - teilweise kam die Bahn 45 Minuten später an als geplant. Zeitweise kam der Verkehr zwischen Harburg und Neugraben sowie Buxtehude und Stade komplett zum...

Schnee: Chaos im Zugverkehr

Björn Carstens
Björn Carstens | am 06.12.2012

(bc). Schnee und Eiseskälte weit unter dem Gefrierpunkt haben am Donnerstagmorgen auf vielen Bahnstrecken für Chaos im Zugverkehr gesorgt. Besonders genervt waren die Pendler auf der Strecke der S3 zwischen Hamburg und Stade. Wie ein Bahnsprecher mitteilte, sei zwischen Neugraben und Fischbek ein Zug ausgefallen. Eine nachfolgender Zug musste die defekte Bahn bis Buxtehude abschleppen. Teilweise fuhren die Züge im...