Sabine Weiß

2 Bilder

Das erste Kultur-Highlight des Jahres

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 25.04.2017

Das „Kunstnetz“ macht es möglich: Künstler und Kulturschaffende ziehen am kommenden Wochenende an einem Strang. mum. Jesteburg. Die Akteure sind bis in die Haarspitzen motiviert! Am langen Mai-Wochenende, 29. April bis 1. Mai, findet wieder die beliebte Ausstellung des Vereins „Kunstnetz-Jesteburg“ im „Heimathaus“ (Niedersachsenplatz) statt. Für die Veranstaltungsidee wurde der Verein mit einen der Kulturpreise des...

2 Bilder

Erst Mittelalter, jetzt Krimi!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 31.03.2017

Sabine Weiß wagt sich mit "Schwarze Brandung" auf neues Terrain. mum. Asendorf. Sie gilt als eine der renommiertesten Autorinnen, wenn es um historische Romane geht - Sabine Weiß aus Asendorf (Samtgemeinde Hanstedt). Mit ihrem Debüt-Roman "Die Wachsmalerin" (2007) landete sie einen großen Erfolg. Es folgten sechs sehr erfolgreiche Fortsetzungen historischer Romane. Nun wagt sich die Autorin mit "Schwarze Brandung" erstmals...

1 Bild

Sabine Weiß zu Gast bei den „LandFrauen“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.02.2017

Asendorf: Kaffee Tied | mum. Hanstedt. Der „LandFrauen“-Verein Auetal lädt für Mittwoch, 22. Februar, zu einer Lesung mit der Autorin Sabine Weiß ein. Weiß veröffentlichte bisher sehr erfolgreich historische Romane und arbeitet zurzeit an ihrem ersten Krimi. Ihre Recherchen führen sie an die Schauplätze ihrer Romane - nach England, Frankreich, Irland und Schottland. Die Lesung beginnt um 15 Uhr im Hofcafé „Kaffeetied“ (Jesteburger Straße 35,...

4 Bilder

Spannender Schwertkampf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.12.2016

Autorin Sabine Weiß stellt neues Buch vor / Buchholz 08 sorgt für Programm. mum.Jesteburg. Diese Premiere dürfte vielen Besuchern noch lange in Erinnerung bleiben: Die Asendorfer Autorin Sabine Weiß stellte ihren neuen Roman „Die Tochter des Fechtmeisters“ bereits zwei Tage nach der Veröffentlichung im Jesteburger „Heimathaus“ vor. Passend zum Titel gab es für die Besucher spannende Fecht-Demonstrationen - präsentiert von...

2 Bilder

Lesung mit Degen-Duell

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 09.12.2016

Jesteburg: Heimathaus | Sabine Weiß stellt am Sonntag ihren neuen Roman „Die Tochter des Fechtmeisters“ vor. mum. Asendorf/Jesteburg. Sie gilt als eine der renommiertesten Autorinnen, wenn es um historische Romane geht - Sabine Weiß aus Asendorf (Samtgemeinde Hanstedt). Mit ihrem Debüt-Roman „Die Wachsmalerin“ (2007) landete sie einen großen Erfolg. Es folgten fünf sehr erfolgreiche Fortsetzungen - zuletzt „Die Feinde der Hansetochter“ Anfang...

2 Bilder

Lese-Jagd durch Hanstedt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.08.2016

Sechs Autoren wollen am 20. August die Bücher-Fans begeistern / Nur zwei Euro Eintritt. mum. Hanstedt. Wer auf Bücher steht, darf diesen Termin nicht verpassen. Anlässlich des fünfjährigen Bestehens der „Bökerstuuv“ (öffentliche Bücherei der Bürgerstiftung) und des zehnjährigen Bestehens der Buchhandlung Hanstedt findet am Samstag, 20. August, zum ersten Mal die „Hanstedter LiteraTour“ statt. Die Teilnehmer können gleich...

1 Bild

Jesteburger Bücherei geht fremd

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.05.2016

Hanstedt: Wildpark Lüneburger Heide | Sabine Weiß lädt zu einer Lesung in den Wildpark Lüneburger Heide ein. mum. Jesteburg/Hanstedt. Jutta Viercke-Garcia ist schon ganz aufgeregt. Die Leiterin der Jesteburger Samtgemeinde-Bücherei hat sich für die nächste Lesung etwas Besonderes einfallen lassen. Die erfolgreiche Autorin Sabine Weiß wird nicht im „Heimathaus“ aus ihrem neuen Werk „Die Feinde der Hansetochter“ vorlesen, sondern im Wildpark Lüneburger Heide....

1 Bild

Ein "Heimspiel" für Autorin Sabine Weiß

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 02.02.2015

Jesteburg: Heimathaus | mum. Jesteburg/Asendorf. Sie gilt als eine der renommiertesten Autorinnen, wenn es um historische Romane geht - Sabine Weiß aus Asendorf (Samtgemeinde Hanstedt). Mit ihrem Debüt-Roman "Die Wachsmalerin“ (2008) landete sie einen großen Erfolg. Ende vorigen Jahres erschien mit "Das Geheimnis von Stralsund" ihr fünfter Roman. Am Sonntag, 8. Februar, ist die Autorin auf Einladung der Samtgemeinde-Bücherei Jesteburg zu Gast im...

1 Bild

Wird das „Geheimnis von Stralsund“ gelöst? - Sabine Weiß liest im Jesteburger „Heimathaus“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 10.12.2014

Jesteburg: Heimathaus | mum. Jesteburg/Asendorf. Sie gilt als eine der renommiertesten Autorinnen, wenn es um historische Romane geht - Sabine Weiß aus Asendorf (Samtgemeinde Hanstedt). Mit ihrem Debüt-Roman „Die Wachsmalerin“, der 2008 erschien, landete sie einen großen Erfolg. Mitte November erschien mit „Das Geheimnis von Stralsund“ ihr fünfter Roman. Am Sonntag, 14. Dezember, ist die Autorin auf Einladung der Samtgemeinde-Bücherei Jesteburg zu...

1 Bild

Ins historische Stralsund: Nordheide-Autorin Sabine Weiß veröffentlicht fünften Roman

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 31.10.2014

mum. Asendorf. Sie gilt als eine der renommiertesten Autorinnen, wenn es um historische Romane geht - Sabine Weiß aus Asendorf (Samtgemeinde Hanstedt). Mit ihrem Debüt-Roman „Die Wachsmalerin“, der 2008 erschien, landete sie einen großen Erfolg. Am 14. November erscheint mit „Das Geheimnis von Stralsund“ ihr fünfter Roman. Und darum geht es: Norddeutschland im Jahr 1628. In der Geborgenheit ihrer Familie verlebt...

1 Bild

Sabine Weiß stellt neuen Roman "Hansetochter" vor

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 02.01.2014

Jesteburg: Heimathaus | mum. Jesteburg. Heimspiel für die Autorin Sabine Weiß aus Asendorf: Sie startet ihre Lesereise mit dem druckfrischen Buch "Hansetochter" (erscheint am 17. Januar bei Bastei Lübbe; 9,99 Euro) in Jesteburg. "Das hat inzwischen Tradition", freut sich Jutta Viercke-Garcia, Leiterin der Samtgemeindebücherei. Die Lesung findet statt am Sonntag, 19. Januar, um 16 Uhr im Heimathaus (Niedersachsenplatz). Und darum geht es: Lübeck...