schräg und gut

3 Bilder

Brigitte Kranich und das Märchen-Traumland: Künstlerin öffnet am Wochenende ihr Atelier

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.11.2014

mum. Toppenstedt. Das Markenzeichen von Brigitte Kranich (81) ist ihr einzigartiger, farbenprächtiger Ölfarben-Linoldruck. Die Künstlerin entwickelte eine neue und ganz eigene Drucktechnik, bei der in schneller Folge mehrere Druckvorgänge mit Ölfarben übereinander gesetzt werden. Linolplatten als malerisches Instrument, jeder handgefertigte Druck ein Unikat: So erschafft die Künstlerin ihre magischen, farbintensiven Werke auf...

2 Bilder

"Meine phantastischen Möpse" - jetzt für "Teena" abstimmen!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.10.2014

mum. Trelde. Der BH wird 100 Jahre alt. Das nimmt der Fernsehsender "Arte" zum Anlass für einen Wettbewerb. Das Motto lautet: "100 ways to use a Bra". Bis Anfang Dezember haben Teilnehmer die Möglichkeit, Beiträge rund um das Thema Büstenhalter einzureichen. Mit dabei ist auch Christina ("Teena") Leitow. Sie ist freischaffende Künstlerin aus Buchholz-Trelde. Für verschiedene Kunden aus Wirtschaft, Kultur und Medien ist die...

2 Bilder

Eine besondere Jubiläums-Ausstellung: Skulpturen von Jan Amelung

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 02.06.2014

"Einblicke - Augenblicke": Schierhorner öffnen ihre Gärten anlässlich des Jubiläums. mum. Weihe/Schierhorn. Anlässlich des 750-jährigen Bestehens des Dorfes Schierhorn präsentieren Waltraut Seegers und Christina Leitow auf Hof Weihe (Seevestraße 58, 21271 Hanstedt) den renommierten Bildhauer Jan Amelung. Interessenten haben die Möglichkeit, den Skulpturengarten am Samstag und Sonntag, 14. und 15. Juni, zwischen 11 und 19...

1 Bild

Die Wiedergeburt nach dem Aus: Der Kunstraum "schräg + gut" zieht nach Itzenbüttel

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 03.12.2013

Gute Nachrichten für die Kunstszene: Die Ausstellungsmacherinnen Christina Leitow und Waltraut Seegers setzen ihre Arbeit fort - in Itzenbüttel. mum. Jesteburg. Das sind gute Nachrichten für die Kunst- und Kulturszene im Landkreis Harburg: „schräg und gut“ bleibt in Jesteburg. Dank der Förderung von „Hof & Gut“-Inhaberin Johanna Colemann engagieren sich die Ausstellungsmacherinnen Christina Leitow und Waltraut Seegers...

1 Bild

Karin Neudert: "Wir waren die Ersten!"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 22.10.2013

„Jesteburger Podium“ wehrt sich gegen Plagiatsvorwurf. mum. Jesteburg. Mit einer ungewöhnlichen Stellungnahme hat Karin Neudert, Vorsitzende des „Jesteburger Podiums“, auf die Plagiats-Vorwüre der „schräg + gut“-Macherinnen Christina Leitow und Waltraut Seegers reagiert. „Es ist bedauerlich, dass so etwas wie ein Konkurrenz-Gedanke in der Kunstszene Jesteburg hochkommt“, sagt Neudert. „Das Podium stellt seit mindestens...

1 Bild

"Kunstraum": Einladung zur letzten Finissage

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.10.2013

Jesteburg: schräg + gut | mum. Jesteburg. Jetzt heißt es Abschied nehmen - und das gleich in doppelter Hinsicht: Am Sonntag, 20. Oktober, findet ab 17 Uhr eine Finissage im Kunstraum "schräg + gut" statt. Gezeigt werden Gemälde von Horst-Hagen Rath sowie Skulpturen von Jan Amelung. Traurig ist vor allem daran, dass es die letzte Ausstellung sein wird, die Waltraut Seegers und Christina Leitow in ihren Räumen in der Lindenstraße präsentieren werden....

1 Bild

Kraftvoll mit großer Intensität

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 19.09.2013

Jesteburg: schräg + gut | Kunstraum "schräg und gut" präsentiert ausgewählte Werke von Horst-Hagen Rath (Malerei) und Jan Amelung (Bildhauerei). mum. Jesteburg. Die kraftvolle, altmeisterliche Malerei von Horst-Hagen Rath - in der Tradition der realistischen Malerei des 19. Jahrhunderts - fasziniert den Betrachter. Der Künstler hat eine Technik entwickelt, in der die Ölfarben regelrecht ineinander getrieben werden. Er arbeitet nicht mit dem Pinsel,...

8 Bilder

Kunst- und Kultur für Jedermann

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 26.08.2013

Venezianischer Karneval mitten in Jesteburg? Die Besucher der ersten Kunst- und Kulturwoche staunten am Freitag nicht schlecht. Da wandelten plötzlich zwei Darsteller des „Chimaera di Barococo“-Ensembles in kunstvollen Kostümen durch ihre Reihen. Das Duo machte die Gäste auf die drei Ausstellungen aufmerksam, mit denen die Kunst- und Kulturwoche eröffnet wurde. Noch bis Sonntag dreht sich in dem kleinen Heidedorf alles um das...

1 Bild

Diese Premiere sollte niemand verpassen: Jesteburg feiert "Kunst- und Kulturwoche"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 21.08.2013

Das neue „Wir“-Gefühl: Jesteburger Kunst- und Kulturschaffende ziehen erstmals gemeinsam an einem Strang. mum. Jesteburg. Dieser Premiere fiebert ganz Jesteburg entgegen: Vom 23. August bis zum 1. September findet die erste Kunst- und Kulturwoche in dem Heidedorf statt. Besonders positiv: Nahezu alle Kultur- und Kunstschaffenden ziehen an einem Strang. Mit dabei sind unter anderem der Verein „Kunstwoche Jesteburg“, das...

Mehr Kunstgenuss in Jesteburg jetzt auch in den Abendstunden.

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.08.2013

mum. Jesteburg. Kunstfreunde aufgepasst: Der Kunstraum "schräg und gut" hat ab sofort neue Öffnungszeiten. Und zwar während der Ausstellungen von Donnerstag bis Sonntag jeweils von 15 bis 19 Uhr. "Viele Besucher verbinden gern einen Besuch bei uns im Kunstraum mit einem Spaziergang zum benachbarten Kunsthaus", sagt Waltraut Seegers. "Wir gehen davon aus, dass es anders herum genau so ist und haben daher unsere Öffnungszeiten...

1 Bild

Ein Schelm, wer Böses dabei denkt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 23.07.2013

mum. Jesteburg. Viele Kunst-Interessierte in Jesteburg waren verwundert, als ihnen ein Flyer des Jesteburger Podiums in Haus flatterte. Vorsitzende Karin Neudert hatte für die Ankündigung einer Ausstellung im Heimathaus ziemlich genau das gleiche Design verwendet wie der Kunstraum „schräg + gut“. In diesem Fall fiel die Doppelung besonders auf, da auch Christina Leitow und Waltraut Seegers für den selben Tag zu einer...

1 Bild

Rückschlag fürs Kunst-Dorf: Kunstraum „schräg + gut“ schließt Ende Oktober

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 18.06.2013

Die Gemeinde Jesteburg pumpt unentwegt Geld in ihr Kunsthaus, das sie Anfang des Jahres für 365.000 Euro kaufte. Wie jetzt bekannt wurde, soll nun das Gebäude für weitere 70.000 Euro barrierefrei gemacht werden. Währenddessen muss das ungewöhnliche Jesteburger Kunstraum-Projekt „schäg + gut“, zugleich Ausstellung und Kreativwerkstatt, wohl Ende Oktober aufgeben. Hier gibt es keinen Zuschuss. Und: Die Jesteburger, die soviel...

1 Bild

"Im Kunstrausch": 100 Kunstwerke zum Schäppchenpreis

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.05.2013

mum. Jesteburg. Das klingt nach einem ungewöhnlichen Vergnügen: "Die Schützenfest-Saison ist eröffnet. Und hier kann man die Kunst direkt von der Wand schießen!" Mit dieser Ankündigung laden Waltraut Seegers und Christina Leitow vom Jesteburger Kunstraum "schräg und gut" (Lindenstraße 6a) zu der Aktion "Im Kunstrausch" ein. Ob Skulptur, Foto, Illustration, Objekt oder Gemälde - jedes Werk kostet 100 Euro. Der Kunstraum...

Die Kunst des Porträts

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 22.05.2013

Jesteburg: schräg + gut | mum. Jesteburg. Die Kunst des Porträts: der in der Nordheide lebende Fotograf Thomas Frieda Müller beherrscht sie. Seine Arbeiten - Fotografien von Günter Grass, Bill Gates, Gerhard Schröder, Placido Domingo oder Luciano Benetton - finden sich in renommierten Blättern wie „stern“, „Spiegel“ oder dem „Magazin der Süddeutschen Zeitung“ wieder. Der Porträt- und Reportagefotograf hat sich auch als Künstler einen Namen gemacht....

Osteraktion bei "schräg und gut" in Jesteburg

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.03.2013

mum. Jesteburg. Das klingt nach einer interessanten Veranstaltung und einer kreativen Idee: Der Jesteburger Kunstraum "schräg und gut" (Lindenstraße 6a) lädt erstmals zu der Oster-Aktion "Kunst to go" ein. Am Wochenende, 23. und 24. März, jeweils von 14 bis 16 Uhr dürfen Interessenten ihr Lieblingsobjekt mit in den "Kunstraum" bringen. "Ob Ei, Hase oder Karotte - bringen Sie mit, was Sie schon immer als Gemälde an der Wand...

1 Bild

"ungesehen und schwerelos"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.03.2013

Jesteburg: Kunstraum "schräg und gut" | Der Kunstraum "schräg und gut" in Jesteburg präsentiert vom 8. März bis 5. Mai ausgewählte Werke von Kulturpreisträgerin Brigitte Kranich und Sigrid Gruber. mum. Jesteburg. Anlässlich des 80. Geburtstages von Brigitte Kranich präsentiert der Kunstraum "schräg und gut" (Lindenstraße 6a) Raritäten aus dem Frühwerk der Kulturpreisträgerin des Landkreises Harburg. Zu sehen sind seltene Schwarz-Weiß-Linoldrucke aus den 1960er...

"Wechselspiel der Gezeiten"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 25.02.2013

Jesteburg: Kunstraum "schräg und gut" | mum. Jesteburg. Der Kunstraum "schräg und gut" (Lindenstraße 6a) zeigt noch bis Sonntag 3. März, unter dem Titel "Wechselspiel der Gezeiten" ausgewählte Werke (Malerei und Grafik) des renommierten Hamburger Künstlers Raimund Pallusseck. Geboren in Cuxhaven, prägte der unverwechselbare Charakter dieser Stadt sein Leben nachhaltig. Die unmittelbare Lage am Strom, das raue Küstenklima, aufregendes Treiben im Fischereihafen,...

"Wechselspiel der Gezeiten" in Jesteburg

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.01.2013

mum. Jesteburg. "Farbrausch: Kompositionen im Wechselspiel der Gezeiten" heißt der Titel der nächsten Ausstellung im Kunstraum "schräg und gut" in Jesteburg (Lindenstraße 6a). Dort werden vom 25. Januar bis zum 3. März Werke des Hamburger Künstlers Raimund Pallusseck (Malerei und Grafik) präsentiert. Der unverwechselbare Charakter seiner Geburtsstadt Cuxhaven prägte Raimund Pallusseck nachhaltig: die unmittelbare Lage am...