Schulausschuss

2 Bilder

Oberstufe in Jesteburg: Der Traum ist geplatzt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.12.2017

Das war mehr als deutlich! Bis auf die aus Jesteburg stammende Grünen-Politikerin Elisabeth Meinhold-Engbers versagten alle Fraktionen im Kreisschulausschuss der Jesteburger Oberschule den Wunsch nach einer gymnasialen Oberstufe. Wie berichtet, hatten Lehrer und Eltern darum gebeten, einem sogenannten Schulversuch zuzustimmen. Durchweg lobten die Politiker das vorbildliche Engagement von Schulleiterin Iris Strunk und ihrem...

1 Bild

Rektor kippt Kompromiss - Ausschuss stimmt gegen Abgabe von Oberschul-Räumen an das Harsefelder Gymnasium

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 28.11.2017

jd. Harsefeld. Die Harsefelder "Schul-Streit" geht weiter: Der Schulausschuss der Samtgemeinde hat eine von der Verwaltung vorgeschlagene Kompromisslösung gekippt, bei der es um die umstrittene Abgabe von drei Unterrichtsräumen der Selma-Lagerlöf-Oberschule an das benachbarte Gymnasium geht. Rathaus-Vizechef Bernd Meinke verkündete zunächst im Ausschuss, die Kommune habe sich mit der Schulleitung geeinigt. Doch dann konterte...

1 Bild

Dann eben mit dem Kopf durch die Wand

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.11.2017

Jesteburg kämpft weiterhin um die Einrichtung einer gymnasialen Oberstufe / Jetzt soll ein Modellversuch die Lösung bringen. mum. Jesteburg. Fehlende Hartnäckigkeit kann man den Jesteburgern wahrlich nicht in Bezug auf ihre Oberschule vorwerfen. Die Frage ist nur, ist aus dieser positiven Eigenschaft mittlerweile ein irrationaler Fanatismus geworden? Seitdem sich die Oberschule mit gymnasialem Zweig um die Einrichtung...

1 Bild

Schafft die Stadt Winsen die Horte ab?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.11.2017

Sinkende Anmeldezahlen / Kommune könnte dadurch rund 1,1 Millionen Euro pro Jahr sparen thl. Winsen. Sind Horte ein Auslaufmodell? Mit dieser brisanten Frage müssen sich die Politiker am morgigen Donnerstag, 23. November, im Fachausschuss der Stadt Winsen beschäftigen. Grund: Durch die Einführung der Ganztagsgrundschule sind die Anmeldezahlen in den Horten stark rückläufig. In Winsen stehen insgesamt 260 Hortplätze zur...

1 Bild

Neuen Standort gefunden - Neue Drei-Feld-Sporthalle am Ilmer Barg soll auf dem jetzigen Sportplatz gebaut werden

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.09.2017

thl. Roydorf. Die neue Drei-Feld-Sporthalle der Schule am Ilmer Barg soll auf dem jetzigen Sportplatz entstehen. Dafür sollen das Fußball-, das Beachvolleyball- und das Basketfeld zurückgebaut werden. Für die Finanzierung soll die Stadt für die Haushaltsjahre 2018 und 2019 insgesamt 4,92 Millionen Euro einstellen. Das hat der Ausschuss für Schulen und Kindertagesstätten in seiner Sitzung einstimmig empfohlen. Ursprünglich...

1 Bild

Lob für Vorbild-Konzept in Hahle

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.09.2017

Fünf Jahre Bildungshaus: Ausschussmitglieder begeistert von der Kooperation zwischen Schule und Kita tp. Stade. Lernwerkstätten, Spracherziehung, individuelle Betreuung von Vorschülern bis zur Einschulung - nur drei Vorzüge des Bildungshauses Hahle. Viel Lob für das Vorbildkonzept der städtischen Einrichtung, bei der die Grundschule in dem Stader Stadtteil mit drei Kindertagesstätten kooperiert, bekamen die Leiter am...

Debatte über Schulsozialarbeit in Salzhäuser Ausschuss

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 29.08.2017

Salzhausen: Rathaus | ce. Salzhausen. Die Weiterführung der Schulsozialarbeit an den Grundschulen in Salzhausen, Eyendorf und Garstedt steht zur Debatte in der Sitzung des Schulausschusses der Samtgemeinde, die am Mittwoch, 6. September, um 19.30 Uhr im Rathaus (Rathausplatz 1) stattfindet. Außerdem geht es um den Haushaltsplan für 2018 und 2019.

2 Bilder

Sozialarbeit gefährdet - SPD fordert klares Votum vom Stadtrat und kritisiert die CDU

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.06.2017

thl. Winsen. Der Stadtrat soll der Empfehlung des Schulausschusses folgen und die Schulsozialarbeit bis zur Übernahme durch das Land (spätestens 2021) finanziell absichern. Das fordern Benjamin Qualmann und Brigitte Netz von der Winsener SPD. Wie das WOCHENBLATT berichtete, hatte der Fachausschuss sich für eine lückenlose Fortsetzung der wichtigen Sozialarbeit an den Grundschulen eingesetzt. Denn eigentlich würde die jetzige...

3 Bilder

Die Buxtehuder Gymnasien müssen wachsen: "Diese Projekte sind eine Chance für die Zukunft"

Tom Kreib
Tom Kreib | am 06.06.2017

Rückkehr zum Abitur nach 13 Jahren macht Erweiterung der Gymnasien notwendig tk. Buxtehude. Die Rückkehr zum Abitur nach 13 Jahren (G9) zum Schuljahr 2021 hat gravierende Auswirkungen für die Schulträger: Ein Schuljahr mehr bedeutet mehr Bedarf an Klassenräumen. Der Buxtehuder Schulausschuss hat während der jüngsten Sitzung die Perspektiven für die Halepaghenschule (HPS) und das Gymnasium Süd diskutiert. Tatsache ist: Die...

2 Bilder

Stader Schullandschaft: Fällt morgen die Entscheidung?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 25.04.2017

bc. Stade. Eine der wichtigsten Zukunftsentscheidungen für die Stader Schullandschaft für die nächsten Jahrzehnte könnte am morgigen Donnerstag, 27. April, in der gemeinsamen Sitzung von Stadtentwicklungs- und Schulausschuss (18 Uhr, Rathaus) getroffen werden. Die Betonung liegt auf „könnte“. Denn die Fraktionen der Grünen und der FDP haben der Verwaltung per Antrag in der vergangenen Woche noch eine Hausaufgabe gestellt....

1 Bild

Stade: Zustimmung für Sportstättenentwicklungskonzept

Björn Carstens
Björn Carstens | am 31.01.2017

bc. Stade. Die Politik hat sich im jüngsten Ausschuss für Schulen, Bildung und Sport der Hansestadt Stade einstimmig für die Erstellung eines Sportstättenentwicklungskonzept ausgesprochen. Ziel ist es, Interessen von Vereinen und Schulen besser zu koordinieren. „Dass die Absprache zwischen Sportvereinen und Schulen klappen kann, hat die Flüchtlingssituation gezeigt, als teilweise drei Sporthallen gesperrt wurden und...

Haushalt und Ganztagsschule auf Tagesordnung bei Elbmarsch-Gremien

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 30.12.2016

Tespe: Elbe-Grundschule | ce. Tespe/Marschacht. Ein volles Programm haben die politischen Gremien der Samtgemeinde Elbmarsch gleich zu Beginn des neuen Jahres: Mit der Haushaltssatzung und dem Haushaltsplan für 2017 befasst ich der Ausschuss für Bauen, Planung, Umwelt, Energie und Infrastruktur in seiner Sitzung am Dienstag, 10. Januar, um 19 Uhr in der Tesper Elbe-Grundschule (Schulstraße 11). Dort tagt am Montag, 16. Januar, um 19 Uhr auch der...

Die Schulen in Stade müssen mitwachsen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.11.2016

tp. Stade. Baby-Boom in der wachsenden Stadt Stade mit bereit mehr als 49.000 Einwohnern beschäftigt nicht nur das Personal auf der Geburtenstation im Elbe Klinikum, wo jüngst das das 1.000 Baby des Jahres 2016 zur Welt kam (das WOCHENBLATT berichtete), sondern auch die Stadtverwaltung bei der Schulplanung. Nach aktueller Prognose anhand einer neuen, modernen Computersoftware müssen allein an Grundschulen drei zusätzliche...

1 Bild

Millionen für die Schulen in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.10.2016

Ausschuss bringt wichtige Bauprojekte auf den Weg / Teure energetische Sanierung tp. Stade. Gute Bildung sei kostspielig, doch die Investition solle es der Politik wert sein, so die Meinung der SPD-Ratsfrau Monika Ziebarth auf der Sitzung des Schulausschusses am Mittwoch in der Grundschule Bockhorster Weg. Kristina Kilian-Klinge (CDU) machte zeitlich Druck, will wichtige Schulprojekte vor der konstituierenden Sitzung des...

1 Bild

Rat macht Weg für "offenen Ganztag" frei

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.06.2016

mum. Jesteburg. Gute Nachrichten für die Eltern in der Samtgemeinde Jesteburg: Einstimmig hat die Politik die Ressourcen (jährlich etwa 180.000 Euro) für den offenen Ganztag in Bendestorf und Jesteburg beschlossen. „Der Mehrwert für die Kinder besteht in zusätzlichen Lehrerstunden und außerschulischen Angeboten wie Sport, Theater, Musik und weiteren AGs mit einem sehr guten Betreuungsschlüssel von unter 1:15 am Nachmittag“,...

1 Bild

Viele Baumaßnahmen an Stader Schulen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.06.2016

Verzögerung wegen Personalausfalls und Unterbringung von Flüchtlingen / Bunte Fassade am Bockhorster Weg tp. Stade.An vielen Stader Schulen wird im laufenden Betrieb gewerkelt. Und mit weiteren Maßnahmen steht die Gebäudewirtschaft Stade (GWS) in den Startlöchern. Auf Wunsch der Grünen präsentierte die Verwaltung im Schulausschuss Bericht über die Bautätigkeiten: An der Grundschule Campe entsteht ein Mehrzweckraum,...

1 Bild

Schul-Kindergarten für Bützfleth

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.06.2016

Umbau des Naturwissenschaftsraumes an der Grundschule am Fleth tp. Bützfleth. "Ich begrüße diese Entscheidung, denn Vorschulkinder aus Bützfleth haben künftig kürzere Wege", sagt Ortsbürgermeister Sönke Hartlef (CDU), nachdem der Schulausschuss der Stadt Stade auf seiner jüngsten Sitzung grünes Licht für die Einrichtung eines Vorschulkindergartens gab. Die Sitzung fand in der vergangenen Woche in der Grundschule am Fleth...

1 Bild

Endlich einmal Einigkeit

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 31.05.2016

Schulausschuss-Mitglieder empfehlen Finanzierung für Ganztagsprojekte in Bendestorf und Jesteburg. mum. Jesteburg. Das ist ein großer Schritt für das Projekt „Offener Ganztag“ an den Grundschulen in Bendestorf und Jesteburg. Von den beiden betroffenen Grundschulen wurden konzeptionelle Vorschläge eingereicht, nachdem Eltern, Lehrer, Schulleitungen, Schulträger und die Politik jahrelang kontrovers und emotional um eine...

Winsen hat viel zu wenig Kinder-Betreuungsplätze

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 02.03.2016

thl. Winsen. Da kommen wohl noch einmal immense Kosten auf die Stadt Winsen zu. Nach jetzigen Stand fehlen zum Sommer 86 Krippenplätze sowie 59 Ganztagsplätze im Elementarbereich. Auch beim Hort sind 84 Plätze zu wenig. Das verkündete Verwaltungsvize Christian Riech im Schulausschuss. Parallel dazu gibt es allerdings im Regelkindergarten rund 25 freie Halbtagsplätze, für die ein Rechtsanspruch besteht. Derzeit läuft das...

1 Bild

Schulausschuss der Samtgemeinde Fredenebck berät über EDV-Pflege an Schulen

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 13.01.2016

am. Fredenbeck. Wie überall, hat auch in der Samtgemeinde Fredenbeck die IT-Technik in den Schulen längst Einzug gehalten. Schüler recherchieren online, der Unterricht wird über digitale Tafeln gehalten und der Internetanschluss in Klassenzimmern ist Standard geworden. Der Schulausschuss der Samtgemeinde möchte sich jetzt darüber Gedanken machen, wer die umfangreiche Technik in Schuss halten soll. Bisher kümmerten sich die...

1 Bild

Neu Wulmstorf: Grünes Licht für Schulgebäudetausch

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 11.11.2015

Landkreis genehmigt Umbau / Defizitärerer Haushalt wurde ebenfalls thematisiert ab. Neu Wulmstorf. Fachbereichsleiter Klaus Priewe hatte im Neu Wulmstorfer Rathaus während der jüngsten Sitzung im Schulausschuss Positives zu berichten: In der Frage des Schultausches zwischen der Grundschule am Moor und der Hauptschule Vossbarg hat sich der Landkreis bewegt. Die Gemeinde Neu Wulmstorf darf in Vorleistung gehen und beide...

Politiker bereisen die Schulen der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.11.2015

tp. Himmelpforten. Vor der Sitzung des Schulausschusses der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten am Montag, 9. November, unternehmen die Lokalpolitiker um 14 Uhr eine Bereisung aller Schulen in der Samtgemeinde mit dem Bus. Bei der anschließenden Sitzung im Lehrerzimmer der Grundschule in Himmelpforten beraten die Teilnehmer über die Haushaltsansätze 2016 für das "Gebäudemanagement an Schulen" sowie über die Einführung...

PC-Räume werden neu ausgestattet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.06.2015

tp. Himmelpforten. Bei der Sitzung des Schulausschusses der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten am Montag, 22. Juni, um 18.30 Uhr im Rathaus in Himmelpforten wird die Politik voraussichtlich die Beschlussempfehlung für die Neuausstattung von PC-Räumen der Porta-Coeli-Schule sowie des Schulzentrums Oldendorf fassen. Weiter geht es um finanzielle Mittel für die Systembetreuungskosten an den Schulen.

Die Schulleiter berichten

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 14.04.2015

ig. Drochtersen. Einwohnerfragestunde, Berichte der Schulleitungen, Mitteilungen und Anfragen sind die Tagesordnungspunkte der öffentlichen Sitzung des Drochterser "Ausschusses für Schule und Bildung" am Mittwoch, 22. April, um 19 Uhr im Ratssaal der Gemeindeverwaltung.

Sozialarbeiter für Grundschulen

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 10.12.2014

Fredenbeck: Rathaus | sb. Fredenbeck. Mit einem Antrag auf Bereitstellung eines Schulsozialarbeiters für die Grundschulen in Fredenbeck, Mulsum und Kutenholz befasst sich der Schulausschuss der Samtgemeinde Fredenbeck am Dienstag, 16. Dezember, 19 Uhr, im Rathaus in Fredenbeck, Schwingestraße 1. Weiteres Thema sind Haushaltsplanberatungen.