Schwerhörigkeit

1 Bild

Darf's ein bisscheninnovativer sein? Die Hörinsel in Stade und Buxtehude zeigt moderne Technikwunder

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 22.06.2016

Buxtehude: Hörinsel | wd. Buxtehude. Seit nunmehr 17 Jahren in Stade und seit sieben Jahren in Buxtehude bieten die Hörgeräteakustik-Meisterinnen Susanne Kupczyk und Heike Fischer in ihrer Hörinsel umfangreiche Serviceleistungen rund ums gute Hören. Klobig und unansehnlich – fürs Auge waren die früheren Hörgeräte wahrlich kein Hochgenuss. Und auch der Klang ließ oft zu wünschen übrig. Doch die Zeiten haben sich geändert. Das können die beiden...

Was tun, wenn das Hörgerät nicht hilft?

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 14.05.2015

Winsen (Luhe): Krankenhaus Winsen | Infoabend im Krankenhaus Winsen über die Möglichkeiten hörverbessernder Operationen (nw). Zum GesundheitsGespräch über „Hörverbessernde Operationen“ lädt am Donnerstag, 21. Mai, 19 Uhr, das Krankenhaus Winsen in die Cafeteria ein. Chefarzt Dr. Stefan Gall schildert chirurgische Behandlungsmöglichkeiten bei Schwerhörigkeit. Nicht nur alte Leute können von einer Hörminderung betroffen sein, sondern auch jüngere Arbeitnehmer....

1 Bild

Besser hören können: Das Team der Hörinsel in Buxtehude und Stade bietet individuelle Lösungen rund ums Verstehen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 20.01.2015

Buxtehude: Hörinsel | Überhören Sie das Klingeln des Telefons? Sind Verwandte und Bekannte genervt, weil Sie ständig nachfragen? Müssen Sie den Fernseher immer lauter stellen? Die Hörgeräteakustiker-Meisterinnen und Inhaberinnen der Hörinsel in Stade und Buxtehude, Heike Fischer und Susanne Kupczyk, kennen die Probleme der Kunden. „Als Meisterbetrieb für Hörgeräteakustik ist es unser Anliegen, Schwerhörigkeit fachkompetent und mit größtem...

1 Bild

Im Dienst der Schwerhörigen: Das Team der Hörinsel bietet ganzheitliche Versorgung für ein besseres Lebensgefühl

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 10.09.2014

Buxtehude: Hörinsel | Bundesweit findet im September die Woche des Hörens statt, um Information und Aufklärung zum Thema Hörgesundheit zu leisten. Hörprobleme nehmen weltweit zu: Laut der Weltgesundheitsorganistation (WHO) wird die Zahl der als hörgeschädigt definierten Personen im Jahre 2015 weltweit bei über 700 Millionen liegen. Wie gut hören Sie? Wie leistungsfähig ist Ihr Gehör? Wann sollte ein Hörtest absolviert werden? Es gibt viele...

Lärm macht krank: Die Fördergemeinschaft Gutes Hören rät zu Gehörschutz und vorsorglichen Hörchecks

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 12.05.2014

(FGH). Das moderne Leben ist geprägt von einer akustischen Kulisse mit unterschiedlichsten Klängen und Geräuschen bis hin zum ohrenbetäubenden Lärm. Darin liegen erhebliche Gefahren für das Gehör, denn nicht nur der lästige Umgebungslärm kann die Ohren schädigen, auch die freiwilligen Lärmbelastungen in der Freizeit bergen Risiken. Während zum Beispiel das startende Flugzeug eindeutig als lärmendes Geräusch eingeordnet wird,...

Höhere Zuschüsse für Hörgeräte

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 08.11.2013

Der Festzuschuss der gesetzlichen Krankenkassen für Hörgeräte hat sich ab 1. Novemberfast verdoppelt. Damit verbessert sich die Versorgung für Schwerhörige. Weiterhin wurde eine deutliche Erhöhung der Leistungsanforderungen an die Hörgeräte bereits im Juli 2013 durch den Spitzenverband der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) beschlossen. Damit haben schwerhörige Versicherte, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, Anspruch...