Schwimmbecken

2 Bilder

Bis Mitternacht ins kühle Nass

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 16.08.2016

Egestorf: Aquadies | mum. Egestorf. Wasserratten aufgepasst! Zum siebten Mal veranstaltet der Förderverein des Egestorfer Waldbads ein „Mitternachtsschwimmen“ im „Aquadies“ (Ahornweg 7). Am Samstag, 20. August, können Gäste ab 20 Uhr in das romantisch beleuchtete Schwimmbecken eintauchen. Zudem gibt es mächtig was auf die Ohren: Die Egestorfer Band „Handmade Rocking Blues“ (Foto) sorgt für Live-Musik. An der „Strandbar“ warten Drinks und Leckeres...

3 Bilder

Im Horneburger Freibad sind jetzt die Bagger

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 14.10.2015

jd. Horneburg. Im Horneburger Freibad laufen die Sanierungsarbeiten auf Hochtouren: Nachdem die Abbruchfirma ihr Werk vollendet hat, sind nun Planer, Vermesser, Landschaftsbauer und Erdarbeiter angerückt. Zum Termin mit der Presse wollte Samtgemeinde-Bürgermeister Matthias Herwede eigentlich den ersten Spatenstich setzen. Doch angesichts des Baufortschritts - es sind bereits etliche Kubikmeter Erde bewegt worden - ließ der...

1 Bild

Experten sind sich nicht einig

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 12.06.2015

jd. Horneburg. Geht die Samtgemeinde Horneburg mit ihren bisherigen Planungen zur Freibad-Sanierung baden? Diese Frage stellt sich, nachdem der Energieberater Frank Fasold in der jüngsten Sitzung des Bau- und Feuerschutzausschusses erklärte, dass er bei einer Dämmung des Schwimmbeckens jede Menge Einsparpotenzial bei den Energiekosten sehe. Den anwesenden Politkern klappte angesichts dieser Aussage die Kinnlade herunter. War...

2 Bilder

Neuer Glanz für das Horneburger Freibad

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 27.03.2015

jd. Horneburg. Politiker beschließen, Sanierung der Schwimmbecken in Edelstahl auszuführen. Die Planungen für die Sanierung des Horneburger Freibades sind in trockenen Tüchern: Nachdem der Entwurf des Wiesbadener Ingenieurbüros "Balneatechnik" kürzlich auf einer gemeinsamen Sitzung der drei zuständigen Fachausschüsse einstimmig abgesegnet wurde, dürfte die Zustimmung des Samtgemeinderates - das Gremium tagte am gestrigen...

Wie gut funktioniert die Inklusion?

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.12.2013

tp. Stade. Auf seiner jüngsten Sitzung hat sich der Stadtelternrat mit dem heiß diskutierten Thema Inklusion an den Stader Schulen befasst. Behinderte und nicht behinderte Schüler werden gemeinsam unterrichtet. Doch nach Ansicht des Gremiums klappt dies in der Praxis nicht annähernd so reibungslos, wie es sich die Landesregierung Niedersachsens in der Theorie vorstellt. Das Gremium will nun an allen Schulen nachfragen, wie...