Selbsthilfegruppe

Selbsthilfe gegen Osteoporose

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 19.11.2016

Buchholz in der Nordheide: Cafè Paradies | tw. Buchholz. Zur monatlichen Gesprächsrunde trifft sich die Osteoporose-Selbsthilfegruppe Buchholz am Mittwoch, 23. November, ab 14.30 Uhr im Café Paradies (Breite Str. 8) in Buchholz.

Selbsthilfegruppe für traumatisierte Frauen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.11.2016

tp. Stade. In Stade wird am Mittwoch, 16. November, um 19 Uhr eine neue Selbsthilfegruppe für Frauen, die Gewalt erfahren und dadurch ein psychisches Trauma erlitten haben, gegründet. Die Gruppe richtet sich an Frauen, die eine entsprechende therapeutische Behandlung bereits durchlaufen haben. Die Gruppe nennt sich „Zurück ins Leben“. Thema der Gruppe sind nicht die erlittenen Gewalterfahrungen, sondern deren Folgen...

Umgang mit der Schlafapnoe: Selbsthilfegruppe in Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 28.10.2016

Buxtehude: Elbe Klinikum | Die Selbsthilfegruppe Schlafapnoe bietet am Dienstag, 1. November, 17 bis 19 Uhr, im Elbe Klinikum Buxtehude in der "Personal-Cafeteria" Beratungsgespräche im Umgang mit der Schlafapnoe Therapie an. Gäste sind herzlich eingeladen, eine Anmeldung ist nicht nötig. • www.schlafapnoe-stade.de

1 Bild

Hilfe für Blinde: "Leitsysteme sind das A und O"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 25.10.2016

bc. Stade. Welche staatlichen Hilfen stehen Sehbehinderten und Blinden im Alltag zu, wo gibt es finanzielle Zuschüsse und wie vielen anderen Menschen ergeht es genauso, die nur noch ein wenig oder gar nicht mehr sehen können? Für diese und weitere Fragen sowie für einen intensiven Austausch zwischen Betroffenen gibt es seit September eine neue Selbsthilfegruppe für Sehbehinderte und Blinde in Stade. Sie trifft sich an jedem...

Erfahrung mit Schuppenflechte

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 10.10.2016

Stade: Horst-Casino | (wd). Die Selbsthilfegruppe Schuppenflechte Stade des Deutschen Psoriasisbundes trifft sich am Mittwoch, 12. Oktober 2016, ab 19 Uhr im Horst-Casino in Stade, Horststraße 20, zum Informations- und Erfahrungsaustausch. Außerdem findet an diesem Abend die Wahl zur Regionalgruppen-Leitung statt. Es handelt sich um eine Zusammenkunft von Mitgliedern, deren Angehörigen und Freunden. Interessierte und Betroffene sind herzlich...

Für Angehörige von Menschen mit Depression

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.10.2016

tp. Stade. Eine Selbsthilfegruppe für Angehörige von Menschen mit Depression nimmt in Stade ihre Aktivitäten auf. Die Gruppe trifft sich erstmals am Dienstag, den 11. Oktober, um 19 Uhr im Gemeindehaus der Johannisgemeinde, Sandersweg 69, danach jeden ersten Montag im Monat an gleicher Stelle. • Informationen bei der Selbsthilfekontaktstelle des Paritätischen Stade, Tel. 04141 - 3856.

Selbsthilfe für Sehbehinderte und Alleinerziehende in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.08.2016

tp. Stade. In Stade werden zwei neue Selbsthilfegruppen gegründet, in denen Alleinerziehende Frauen und Männer mit Kindern im Alter von bis zu 14 Jahren sowie blinde und sehbehinderte Menschen Erfahrungen austauschen können. Die Alleinerziehenden treffen sich erstmals am Donnerstag, 25. August, von 16 bis 18 Uhr im Pastor-Behrens-Haus an an der Ritterstraße 15. Anschließend sollen die Treffen alle 14 Tage donnerstags von...

Schnarchen und Schlafapnoe

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 15.08.2016

Stade: Elbe Klinikum | wd. Stade. Im Rahmen der Vortragsreihe der Selbsthilfegruppe Schlafapnoe Stade referiert Prof. Dr. med. habil. Riemann, Chefarzt der Klinik für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, in den Elbe Klinken Stade, Bremervörder Straße 111, am Mittwoch, 17. August, 19 Uhr, im Hörsaal der Elbe Kliniken über das Thema "Schnarchen und Schlafapnoe". Interessierte sind herzlich willkommen. • www.schlafapnoe-stade.dewww.schlafapnoe-stade.de

1 Bild

Gartenteichcenter Hinck in Harsefeld: Mit einer Tombola Gutes tun

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 09.08.2016

Harsefeld: Gartenteichcenter Hinck | Mit einer Tombola erfreut Mathias Hinck vom Gartenteichcenter Hinck in Harsefeld- Griemshorst regelmäßig drei Gewinner und Institutionen, die sich für einen Zweck einsetzen. " Mit der Tombola zu unserem 15-jährigen Jubiläum haben wir jetzt dank unserer Kunden alle Rekorde gesprengt...", freut sich der Gartenteichexperte, der den Tombola-Erlös von 1.000 Euro dem Verein Eltern bzw. Familien Epilepsie erkrankter...

Treffen der Osteoporose-Selbsthilfegruppe in Buchholz

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 18.06.2016

Buchholz in der Nordheide: Cafè Paradies | tw. Buchholz. Zur monatlichen Gesprächsrunde trifft sich die Osteoporose-Selbsthilfegruppe Buchholz am Mittwoch, 22. Juni, ab 14.30 Uhr im Café Paradies (Breite Str. 8) in Buchholz.

Selbsthilfegruppe Schlaganfall

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 09.01.2016

as. Buchholz. Menschen aus dem Landkreis Harburg, die einen Schlaganfall erlitten haben, erhalten bei den Treffen der Selbsthilfegruppe „Schlaganfall-Initiative Buchholz“ Gelegenheit, ihre Erfahrungen auszutauschen und Hilfe zu erhalten. Das Angebot richtet sich auch an deren Angehörige. Die Gruppe trifft sich ab Donnerstag, 14. Januar, regelmäßig am zweiten Donnerstag im Monat, jeweils um 15.30 Uhr in der...

3 Bilder

Verdienstmedaille für Lisa Sitz (66) aus Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.11.2015

Ehrenamtliche seit vielen Jahren in der Alzheimer-Hilfe aktiv / Lob vom Landrat: "Ein Vorbild für die Gesellschaft" tp. Himmelpforten. Sie ist jeden Tag für andere da: Für ihr langjähriges ehrenamtlichen Einsatz für Angehörige von Menschen mit Demenzerkrankung wurde Lisa Sitz (66) aus Himmelpforten jetzt mit der „Medaille für vorbildliche Verdienste um den Nächsten“ gewürdigt. Das Ehrenzeichen nebst Anstecknadel und Urkunde...

Hilfe für Freunde von Alkoholikern

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 07.10.2015

as. Buchholz. An Angehörige und Freunde von Alkoholikern richtet sich die Al-Anon Selbsthilfegruppe Buchholz, die sich regelmäßig dienstags ab 19.30 Uhr im Gemeindehaus der St. Johannis-Kirchengemeinde (Wiesenstr. 25) trifft. Betroffene können dort Erfahrungen austauschen und erhalten Trost und Hilfe. Weitere Informationen unter www.al-anon.de.

1 Bild

Die Staderin Annegret Meyer organisiert den 1. Deutschen Hautkrebs-Patiententag

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 03.10.2015

am. Stade. 2006 erhiet die Annegret Meyer die Diagnose: Hautkrebs. "Jeder von uns, der mit der Diagnose Krebs konfrontiert wurde, kennt das unbeschriebliche Gefühl der Ohnmacht, sagt die Staderin. Dennoch gibt sie sich nicht diesem Gefühl hin. sie gründet ein Jahr später eine Selbsthilfegruppe für Hautkrebs in Buxtehude. Jetzt, knapp zehn Jahre später organisiert sie den ersten deutschen Hautkrebspatienten Tag, der am...

Hilfe für Freunde von Alkoholikern

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 04.09.2015

as. Buchholz. An Angehörige und Freunde von Alkoholikern richtet sich die Al-Anon Selbsthilfegruppe Buchholz, die sich regelmäßig dienstags ab 19.30 Uhr im Gemeindehaus der St. Johannis-Kirchengemeinde (Wiesenstr. 25) trifft. Betroffene können dort Erfahrungen austauschen und erhalten Trost und Hilfe. Weitere Informationen unter www.al-anon.de.

Neue MS-Angehörigengruppe in Buxtehude gegründet

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 31.08.2015

Buxtehude: Waldburg | bo. Buxtehude. In Buxtehude gibt es eine neue Gruppe für Angehörige von Personen, die an Multipler Sklerose erkrankt sind. Das erste Treffen findet am Montag, 7. September, um 19 Uhr in der Cafeteria des Seniorenheims Waldburg, Stader Str. 84, statt. Die Gruppe soll Angehörigen die Möglichkeit zum Austausch von Erfahrungen und Informationen rund um den Alltag mit MS-Patienten geben. • Auskunft bei Oliver Willmann, Tel. 040 -...

Hilfe für Freunde von Alkoholikern

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 12.08.2015

Buchholz: St. Johannis-Kirche | as. Buchholz. An Angehörige und Freunde von Alkoholikern richtet sich die Al-Anon Selbsthilfegruppe Buchholz, die sich regelmäßig dienstags ab 19.30 Uhr im Gemeindehaus der St. Johannis-Kirchengemeinde trifft (Wiesenstr. 25) trifft. Betroffene können Erfahrungen austauschen und erhalten Trost und Hilfe. Weitere Informationen unter www.al-anon.de.

Selbsthilfe-Treff in Stade für Personen mit Handicap

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 11.08.2015

Stade: Horst-Casino | bo. Stade. Für Personen mit Handicap gibt es in Stade eine Selbsthilfegruppe. Betroffene haben die Möglichkeit, Erfahrungen und Informationen auszutauschen. Die Treffen finden jeweils am dritten Dienstag im Monat statt. Der nächste Termin ist am Dienstag, 18. August, von 19 bis 22 Uhr im Horst-Casino, Horststr. 20. • Infos bei Manfred Reichhardt, Tel. 04164 - 907699.

1 Bild

Flohmarkt am Weidenkamp in Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.07.2015

Himmelpforten: Weidenkamp | tp. Himmelpforten. Der Nachbarschaftsflohmarkt am Weidenkamp in Himmelpforten hat schon Tradition. Am Sonntag, 19. Juli, 12 bis 17 Uhr, laden die Anwohne zum Hökern und Handeln für den guten Zweck ein. Nur noch wenige der 120 Standplätze sind zu vergeben. Der Erlös aus den Standgebühren sowie dem Kuchen- und Bratwurstverkauf kommt erneut der Selbsthilfegruppe für Angehörige von Alzheimer- und Demenzerkrankten zugute. Diese...

1 Bild

Onlinesucht: DAK-Gesundheit unterstützt das Projekt Hilfe zur Selbsthilfe

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 16.06.2015

Geldspritze für einen guten Zweck: Die DAK-Gesundheit in Buxtehude unterstützt die Arbeit der Organisation Hilfe zur Selbsthilfe bei Onlinesucht mit 2400 Euro. Mit der Förderung der Krankenkasse wollen die Betroffenen und ihre Angehörigen das Projekt Einrichtung einer neuen Domain und Internetpräsenz finanzieren. „Wir freuen uns sehr über diese Unterstützung und danken der DAK-Gesundheit“, sagt Gabriele Farke von der...

1 Bild

Neue Selbsthilfegruppe: Bei ADHS auch das Positive sehen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 13.06.2015

"Leben zwischen Heulsuse und Temperamentsbündel": Buxtehuderin gründet ADHS-Selbsthilfegruppe tk. Buxtehude. "Es gibt Erwachsene, die ihre Diagnose erst mit 60 Jahren bekommen haben", sagt Andrea Behrens (39). Bei ihr wurde früher festgestellt, dass sie an ADHS leidet. "Da ist irgendetwas", wusste die Buxtehuderin schon während ihrer Jugend. Das, was da war, wurde mit Mitte 20 entdeckt. Damit war ihr auch klar, wieso sie...

1 Bild

Wenn gestandene Männer Klartext reden

Björn Carstens
Björn Carstens | am 29.05.2015

bc. Stade. Wenn Männer unter sich sind, reden sie über alles Mögliche, aber selten über Gefühle. Auch unter noch so guten Freunden dauert es oft Stunden - und mehrere Biere - bis es ans „Eingemachte“ geht. Nicht so in Stade. Hier gibt es weit und breit die einzige Männergruppe, die sich wöchentlich trifft, um Klartext zu reden - was die sogenannten weichen Themen angeht. „Wir unterstützen uns bei Problemen in Beruf und...

Osteoporose: Treffen der Selbsthilfegruppe

Oliver Sander
Oliver Sander | am 18.04.2015

Buchholz: AOK-Geschäftsstelle | os. Buchholz. Die Osteoporose-Selbsthilfegruppe Buchholz trifft sich am Mittwoch, 22. April, ab 14.30 Uhr zur monatlichen Gesprächsrunde im AOK-Gebäude (Steinbecker Str. 30 / hinterer Eingang) in Buchholz. Gäste sind herzlich willkommen.

"Kraftquelle" für Eltern in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.04.2015

tp. Stade. In Stade treffen sich Eltern von Kindern mit der Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung ADHS oder ADS in einer neuen Selbsthilfegruppe mit dem Namen „Kraftquelle“. Das nächste Treffen findet am Dienstag, am 14. April, von 18 bis 19.30 Uhr in der Kinderbücherei des Gemeindehauses der Markusgemeinde in Stade, Lerchenweg 10, statt. Danach trifft sich die Gruppe am selben Ort jeweils am ersten Dienstag des...

Osteoporose: Treffen der Selbsthilfegruppe

Oliver Sander
Oliver Sander | am 21.03.2015

Buchholz: AOK-Geschäftsstelle | os. Buchholz. Die Osteoporose-Selbsthilfegruppe Buchholz trifft sich am Mittwoch, 25. März, ab 14.30 Uhr zur monatlichen Gesprächsrunde im AOK-Gebäude (Steinbecker Str. 30 / hinterer Eingang) in Buchholz. Gäste sind herzlich willkommen.