Seminarturnhalle

1 Bild

Zugunsten der Lebenshilfe

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.10.2016

Konzert mit Niko Lampio und Ben Moske in Stade tp. Stade. Musikfreunde sind am Samstag, 8. Oktober, 20 Uhr, bei einem Singer-Songwriter-Abend in der Seminarturnhalle in Stade willkommen. Das Konzert wird zugunsten der Lebenshilfe Stade veranstaltet. Es spielen Niko Lampio und Ben Moske aus Stade mit ihren Bands. "Ohne viel Schnickschnack gibt es handgemachte Musik, die aus dem Herzen kommt", sagt Niko Lampio. Tickets für...

1 Bild

Figurentheater "Der kleine Rabe Socke" in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 30.09.2016

Stade: Seminarturnhalle | bo. Stade. Darauf dürfen sich die Kinder freuen: "Der kleine Rabe Socke" kommt nach Stade. Die Kammerpuppenspiele Bielefeld führen das Figurentheater nach den beliebten Büchern von Nele Most am Freitag, 7. Oktober, in der Seminarturnhalle, Seminarstraße 7, auf. Es gibt zwei Aufführungen um 14.30 und um 16.30 Uhr. Alle lieben den kleinen Raben Socke, aber warum? Er hat keine guten Manieren, will immer bestimmen, mag nicht...

2 Bilder

Erdverkabelung treibt Altländer Obstbauern um

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.08.2016

Infos zum Stromnetzausbau bei Regionalmanagerin Gesa Dodt in Stade tp. Stade. Aktuell sind Experten des "Bürgerdialog Stromnetz" in Niedersachsen unterwegs, um über den Ausbau des Stromnetzes und die Beteiligungsmöglichkeiten während des Planungsverfahrens zu informieren. Am Montag besuchten rund drei Dutzend Bürger sowie Politiker - unter ihnen Ulrich Hemke, Chef der Kreis-Grünen im Kreistag, und der Drochterser...

2 Bilder

Die dunkle Seite der "Leidenschaft": Lesung des "Literaturfestes Niedersachsen" in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.07.2016

Stade: Seminarturnhalle | bo. Stade. Das Literaturfest Niedersachsen kommt nach Stade: Am Sonntag, 18. September, erwartet die Zuhörer in der Seminarturnhalle, Seminarstr. 7, Schaurig-schönes aus dem Reich der Obsessionen. Die Geschwister Katrin und Andreas Fröhlich lesen um 17 Uhr klassische Meisterstücke der Literatur, die sich auf dem dünnen Pfad zwischen Leidenschaft und Besessenheit bewegen. In Auszügen aus Mary Shelleys "Frankenstein" und Jules...

1 Bild

"Vom Meer zum Himmel": Der Chor Wiepenkathen singt in Stade und Freiburg seine Lieblingslieder

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 30.05.2016

Stade: Seminarturnhalle | bo. Stade/Freiburg. "Vom Meer zum Himmel" heißt das neue Projekt des Chores Wiepenkathen. Mehr als ein Jahr lang haben die Sängerinnen und Sänger unter Leitung von Harald Winter an ihrem Wunschkonzert gearbeitet und präsentieren das Ergebnis am Samstag, 4. Juni, um 20 Uhr in der Seminarturnhalle, Seminarstraße 7, in Stade. Einen weiteren Auftritt hat das Ensemble am Freitag, 10. Juni, um 20 Uhr in der St. Wulphardi-Kirche in...

1 Bild

Benefiz-Swing-Konzert mit den "Zucchini Sistaz" in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 22.02.2016

Stade: Seminarturnhalle | bo. Stade. Zu einem Benefiz-Konzert lädt der Club Soroptimist International am Sonntag, 28. Februar, in Stade ein. In einer musikalischen Matinee treten um 11.30 Uhr die "Zucchini Sistaz" in der Seminarturnhalle, Seminarstraße 7, auf. Das Münsteraner Frauen-Trio nimmt die Zuhörer auf eine Zeitreise in die goldene Swing-Ära mit. Mit Leidenschaft und Humor präsentieren die drei Künstlerinnen mit Kontrabass, Gitarre, Posaune...

Tango-Konzert am Frauentag in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 14.02.2016

tp. Stade. Anlässlich des Internationalen Frauentages am Dienstag, 8. März, 20 Uhr, laden die Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis Stade zu einem schwungvollen Tango-Konzert mit dem Berliner Trio „Luz y Sombra“ in die Seminarturnhalle in Stade ein. Eintritt: 8 Euro. Kartenreservierung unter Tel. 04141 - 12-204.

1 Bild

"Wenig schwer": Theaterabend in Stade zum 100. Geburtstag der Dada-Bewegung

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 28.01.2016

Stade: Seminarturnhalle | bo. Stade. Im Rahmen der Ausstellung "Vorhang auf für Hannah Höch" im Kunsthaus Stade und zum 100. Geburtstag der Dada-Kunstbewegung wird am Freitag, 5. Februar, um 20 Uhr in der Seminarturnhalle in Stade, Seminarstraße 7, das Theaterstück "wenig schwer" gezeigt. Schauspielerin Anna Stieblich und Musiker Philip Stemann nehmen sich der außergewöhnlichen Künstlerbiografie von Emmy Ball-Hennings an. Das Duo lässt mit ihren...

2 Bilder

Zur Hannah-Höch-Ausstellung in Stade: Kunstgespräch und Theaterabend

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 22.12.2015

Stade: Café im Goebenhaus | bo. Stade. Die Künstlerbewegung "Dada" feiert 2016 ihren 100. Geburtstag. Zu diesem Jubiläum zeigt das Kunsthaus in Stade, Wasser West 7, bis Sonntag, 21. Februar, die Ausstellung "Vorhang auf für Hannah Höch". Auf drei Etagen sind Werke aus allen Schaffensphasen der Dadaismus-Künstlerin zu sehen. Hannah Höch (1889-1978) gilt als "Grande Dame" des Dada. Sie ist die einzige Frau im Berliner Dada-Kreis und für ihren...

1 Bild

"Stade liebt und lebt die Vielfalt"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.12.2015

Fest der Kulturen beginnt Ende Januar / Jetzt Karten sichern tp. Stade. Das Stader Fest der Kulturen wirft seine Schatten voraus. Die Stadt Stade und das "Netzwerk interkulturell" als Veranstalter haben mit Partner-Institutionen ein tolles mehrtägiges Programm mit Musik, Ausstellungen, Theater und einem Kinofilm auf die Beine gestellt. Zum Auftakt am Freitag, 22. Januar, 19.45 Uhr, zeigt das Stadeum die Komödie „Almanya, ich...

1 Bild

"Ladies Day" in der Seminarturnhalle in Stade

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 11.11.2015

Stade: Seminarturnhalle | Themen, die Frauen interessieren - Die Messe in der Seminarturnhalle hält spannende Trends bereit sb. Stade. Zum „Ladies Day“, der Messe von der Frau für die Frau, laden Unternehmerinnen aus der Region am Sonntag, 15. November, von 10 bis 17 Uhr in die Seminarturnhalle in Stade, Seminarstraße 7, ein. Vorgestellt werden aktuelle Trends aus den Lifestyle-Bereichen Kosmetik, Frisuren, Nagel­styling, Schmuck, Farb- und...

2 Bilder

"Couchsurfers" und "Dreiklangzelt" in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.11.2015

tp. Stade. Ein Doppelkonzert unter dem Motto "just unplugged" erklingt am Freitag, 20. November, um 20 Uhr in der Seminarturnhalle in Stade. Es spielen die Bands "Couchsurfers" und "Dreiklangzelt". • Tickets gibt es für 8 Euro im Vorverkauf beim Musikhaus Magunia, in der Buchhandlung Waller und im Weinkeller Joachim Tomischat in Stade.

Theaterstück in Stade klärt über Drogen- und Alkoholsucht auf

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 18.06.2015

Stade: Seminarturnhalle | bo. Stade. Im Rahmen der bundesweiten "Aktionswoche Alkohol 2015" kommt der Schauspieler Karl Maslo mit seinem Theaterstück "Süchtig - Relativ komischer Stoff" am Sonntag, 21. Juni, nach Stade. In der Seminarturnhalle, Seminarstr. 7, erzählt er um 18 Uhr ebenso ironisch wie schonungslos vom Hunger nach Leben, der mit Alkohol und Drogen nicht zu stillen ist. Die Fachstelle für Sucht und Suchtprävention im Diakonieverband der...

1 Bild

"Fest der Kulturen" in neuem Format

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.01.2015

Stade: Stadeum | Hochkarätiges Programm an drei Freitagen in Stade / Von Flamenco bis Multi-Kulti-Theater tp. Stade. Das vierte "Fest der Kulturen" in Stade wirft seine Schatten voraus: Unter dem Motto „Stade bewegt Vielfalt“ präsentiert sich die Stadt an drei Freitagen vom 23. Januar bis 13. März mit vielen unterschiedlichen Veranstaltungen von Musik bis Theater. Das Format ist neu, bislang fand das Fest an einem Wochenende im Sommer rund...

2 Bilder

Stadt wird Veranstaltungs-Mekka

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.01.2015

Neue Benutzungsordnung für den "Alten Schlachthof" / Jetzt fünf Kulturstätten in Stade tp. Stade. In der Jugendfreizeitstätte "Alter Schlachthof" in Stade sollen künftig deutlich häufiger als bisher Konzerte und weitere Kulturveranstaltungen stattfinden. Mit einer neuen Benutzungsordnung, die es Dritten ermöglicht, die Halle zu mieten, haben Politik und Verwaltung kürzlich den Weg für die breitere Verwendung des im Sommer...

1 Bild

Kunst contra Frust

Björn Carstens
Björn Carstens | am 12.12.2014

bc. Stade. Ein Teufelskreis: Je länger ein junger Mensch arbeitslos ist, desto schwerer ist es für ihn, einen Ausbildungsplatz zu finden. Der Frustrationspegel steigt, das Selbstwertgefühl sinkt. Hier setzt das Projekt "JobAct Stadtleben" ein: Es richtet sich an die Gruppe der 25 bis 35 Jahre alten Langzeitarbeitslosen, die den Sprung von der Schule in die Arbeitswelt aus welchen Gründen auch immer verpasst haben. Das...

Premiere für das Sprachcafé

Björn Carstens
Björn Carstens | am 09.09.2014

bc. Stade. Zum ersten Mal wird es am Donnerstag, 11. September, ein internationales Sprachcafé in Stade geben. Das Café in der Seminarturnhalle öffnet um 18.30 Uhr und schließt um 22 Uhr. Der Eintritt ist frei. Eingeladen sind alle Sprach-und Kulturinteressierte, die in ungezwungener Atmosphäre ihre Sprachkenntnisse verbessern und internationale Kontakte knüpfen wollen.

2 Bilder

"Sehnsucht nach Glück": Jazzkonzert der Niedersächsischen Musiktage mit dem "Erik Truffaz Quartet" und Anna Aaron in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 04.09.2014

Stade: Seminarturnhalle | bo. Stade. Die Niedersächsischen Musiktage kommen am Donnerstag, 25. September, nach Stade. Die Schwingestadt ist einer der Spielorte des hochkarätigen Musikfestivals, das in diesem Jahr die "Sehnsucht nach Glück" zum Motto hat. Die Sparkasse Stade-Altes Land präsentiert das "Erik Truffaz Quartet" und Anna Aaron in der Seminarturnhalle, Seminarstraße 7. Das Jazzkonzert beginnt um 20 Uhr. Die Schweizer Sängerin Anna Aaron und...

Erfahrene Musiker geben Unterricht: "SummerJassWorks-Stade" startet

Aenne Templin
Aenne Templin | am 26.07.2014

Stade: Seminarturnhalle | at. Stade. Erfahrene Musiker laden wieder zu den „SummerJazzWorks-Stade“ in die Kreisjugendmusikschule ein. Anfänger und Fortgeschrittene erhalten von Freitag, 31. Juli, bis Sonntag, 3. August, täglich Unterricht auf ihren Instrumenten (Rhythmusgruppe, Saxofon, Trompete und Gesang) und erarbeiten in Bands ein Programm. Das stellen alle Kursteilnehmer am Sonntag, 3. August, von 11 bis 14 Uhr in der Stader Seminarturnhalle vor....

1 Bild

Dokumentarfilm in Stade über einstige Tagelöhner in der Kehdinger Marsch

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 23.05.2014

Stade: Seminarturnhalle | bo. Stade. In der Ausstellung "Die Elbe. Alles im Fluss" sind im Stader Schwedenspeicher, Wasser West 39, Ausschnitte aus dem einzigartigen Dokumentarfilm "Annas Lied" über Tagelöhnerfamilien in der Kehdinger Marsch zu sehen. In ganzer Länge ist der Film von Ingrid Anna Fischer am Mittwoch, 28. Mai, um 19.30 Uhr in der Seminarturnhalle in Stade, Seminarstr. 7, zu sehen, digitalisiert und präsentiert vom Förderkreis "Alt...

"Eigensinn macht Spaß": Peter Kühn liest Texte und Gedichte von Hermann Hesse

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 06.05.2014

Stade: Seminarturnhalle | bo. Stade. Unter dem Titel "Hermann Hesse - Eigensinn macht Spaß" steht die Lesung am Samstag, 10. Mai, um 19 Uhr in der Seminarturnhalle in Stade, Seminarstr. 7. Im Rahmen der Hesse-Kunstausstellung im Stader Kunsthaus liest Peter Kühn Textauszüge und Gedichte des Schriftstellers und Malers. Die Pausen zwischen den Passagen werden musikalisch von dem Duo David Keuchen (Gitarre) und Max Kühn (Schlagzeug) gestaltet. •...

Vortrag in Stade über Bedeutung und Kompetenzen des Europäischen Parlaments

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 12.03.2014

Stade: Seminarturnhalle | bo. Stade. Einblick in das "Das Europäische Parlament - Stimme der Bürger" gibt Ingo Espenschied in seinem Multimedia-Vortrag am Donnerstag, 27. März, um 19.30 Uhr in der Seminarturnhalle, Seminarstr. 7, in Stade. Der Diplom-Politologe gilt als Experte für deutsch-französische und europäische Beziehungen. Er erklärt Entstehung, Bedeutung und Kompetenzen des Parlaments sowie die zukünftige Rolle im europäischen...

Briefe von Hermann und Heiner Hesse: Lesung mit Peter Kühne in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.03.2014

Stade: Seminarturnhalle | bo. Stade. Eine Lesung zur Ausstellung "Hermann Hesse. Mit Feder und Farbe" findet am Freitag, 14. März, um 19 Uhr in der Seminarturnhalle in Stade, Seminarstr. 7, statt. Peter Kühn rezitiert besonders markante Passagen aus dem zum Teil noch unveröffentlichten Briefwechsel zwischen Hermann Hesse und seinem Sohn Heiner. David Keuchen und Max Kühn umrahmen die Lesung musikalisch mit Gitarre und Schlagzeug. • Eintritt 8 Euro

Filmabend in Stade zum Thema Wochenbettdepression

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.02.2014

Stade: Seminarturnhalle | bo. Stade. Wenn sich nach bei Müttern nach der Geburt ihres Babys Traurigkeit statt Glück einstellt: Zu einem Filmabend lädt die Stader "Initiative gegen Wochenbettdepressionen" am Dienstag, 4. März, um 19.30 Uhr in die Seminarturnhalle, Seminarstr. 7, in Stade ein. Nach einem kurzen Vortrag von Prof. Dr. med. Martin Huber, Chefarzt der Abteilung für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychsosomtaik am Elbeklinikum Stade, wird...

3 Bilder

Kostbarer Kellerfund

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.02.2014

Stade: Kunsthaus | Briefe und Bilder von Hermann Hesse in Stade / Schauspiel-Führung und Lesung tp. Stade. Einen sensationellen Fund machten Hausbewohner im vergangenen Jahr in einem Keller in Hamburg: Sie entdeckten einen alten Koffer voller Originalbriefe Hermann Hesses, dazu handsignierte Zeichnungen sowie Privatdrucke und Fotos des Nobelpreisträgers. Dieser besondere Schatz zeugt von einer intensiven Brieffreundschaft zwischen Hesse, der...