Sharks Hittfeld

Probetraining bei den Hittfeld Sharks

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 19.05.2017

(cc). Die Regionalligamannschaft der Basketball-Damen der Hittfeld Sharks (Haie) veranstaltet am Dienstag, 23.Mai und Donnerstag, 1. Juni, einen sogenannten Tryout zur neuen Saison 2017/18 in der 2. Regionallig Nord. Beginn ist an beiden Tagen in der Sporthalle an der Baererstr. 46 in Harburg um 20 Uhr. Anmeldungen sind an Headcoach Lars Mittwollen zu richten unter E-Mail: l.mittwollen@gmail.com

Sharks hoffen auf den großen Wurf

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 24.02.2017

(cc). Mit einem Heimsieg in der Gruppe der 24 besten Teams wollen die Seevetaler Sharks aus der Jugend-Basketball-Bundes-Liga (JBBL) den Einzug in die Play-Offs schaffen. „Auch wenn die Auftaktpartie gegen die Higherlevel am vergangenen Wochenende in Berlin nicht erfolgreich war, sollen nun mit neuer Energie die Punkte eingefahren werden“, sagt Head-Coach Lars Mittwollen. Zu Gast sind am Sonntag, 26. Februar (12.30 Uhr, Halle...

1 Bild

Lars Mittwollen übernimmt Regionalliga-Team

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 08.02.2017

(cc). Am Basketball-Regionalligaspieltag der Damen in Lüneburg war bei den Hittfeld Sharks der Trainer Jordi Munoz nicht mehr von der Partie. Die Aufgaben als Head Coach hat Lars Mittwollen, der zugleich sportlicher Leiter der männlichen Jugendbundesliga ist, übernommen. „Wir hoffen, dass dem Team so neue Impulse gegeben werden können, damit es wieder in die Erfolgsspur zurück findet. Jordi wird uns weiterhin im...

1 Bild

„Haie“ mit Perspektive

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 02.09.2016

BASKETBALL: Vorbereitungen für Regionalliga-Saison laufen (cc). Die Hittfeld Sharks (Haie) sind seit vielen Jahren, über die Landesgrenzen hinaus, für ihre hervorragende Jugendarbeit im Basketball bekannt. „Bisher lag der Fokus des Vereins dabei vor allem auf dem Bereich des männlichen Nachwuchs. Dies wird sich in der kommenden Saison ändern“, berichtet Abteilungsleiter Lars Mittwollen. Vom Spielausschuss der Regionalliga...

2 Bilder

Bei Norddeutschen im Halbfinale

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 13.05.2016

BASKETBALL: M14-Team der Hitfelder Sharks wurde erst von Alba Berlin am Weiterkommen gehindert (cc). Bei den norddeutschen Meisterschaften in Hamburg-Dulsberg erreichte das Team M14 der Hittfelder Sharks das Halbfinale und konnte erst von Alba Berlin am Weiterkommen ins Endspiel gehindert werden. Bei diesem Turnier waren die besten sechs Teams der Bundesländer Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern,...

105:63- Kantersieg für den Oberligisten

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 27.12.2015

(cc). Mit einem „Feuerwerk“ in der Offensive fuhr die Oberliga-Herrenmannschaft der Hittfelder Sharks (Haie) im letzten Spiel des Jahres gegen Schlusslicht BG Hamburg-West mit 105:63 ihren vierten Sieg in Serie ein. In dieser Partie gegen die Gäste aus dem Hamburger Westen musste das Seevetaler Team ohne ihren erkrankten Center Niklas Wagner auskommen. Dennoch dominierten die Sharks vom groß aufspielenden Joschua Simon...

1 Bild

Sharks haben das Nordfinale verpasst

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 19.04.2014

BASKETBALL: Im Hittfelder U18-Team fehlten Leistungsträger (cc). Bitter, im entscheidenden Spiel hat das U18-Team der Hittfelder Basketball-Sharks (Haie) nach dem dritten Viertel mit 57:54 gegen BBC Rendsburg geführt – und am Ende mit 65:78 verloren. Dabei waren die Seevetaler Jungs voller Zuversicht nach Kiel gefahren. „Aber nur mit acht Spielern, denn zwei Leistungsträger haben an einem Trainerlehrgang teilgenommen, der...

Mädchen der Sharks steuern auf Titelkurs

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 19.02.2014

(cc). Mit dem 51:50-Erfolg beim SC Rist stehen die Basketball-Mädchen der Hittfelder Sharks kurz vor ihrer Titelverteidigung als Hamburger Meister der W13-Leistungsrunde. Dafür reicht ein Sieg in den letzten beiden Spielen gegen Blau-Weiss Buchholz oder gegen Wedel.

Die Sharks weiter auf Erfolgskurs

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 06.02.2014

(cc). Für die Basketball-W13-Mädchen der Hittfelder Sharks (Haie) haben ihren nächsten Sieg eingefahren: Im ersten Endspiel um die Hamburger Meisterschaft bezwangen sie in heimischer Halle mit 68:53 das Team von Blau-Weiss Buchholz. Die Gastgeberinnen gingen bereits mit druckvollen Verteidigung im ersten Viertel mit 14:4 in Führung. 32:27 lautete der Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer eine ausgeglichene...