Simon-Martin Kirscht

1 Bild

Wird Bares bald Rares? Immer weniger Banken nehmen Kleingeld an

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 13.01.2017

(as/ab). Es gibt sie als Schatzkiste oder klassisch als Schweinchen - die Spardose. Viele Kinder füttern die Büchse mit Münzgeld, ist sie voll, wird sie stolz zur Bank gebracht. Das könnte jedoch bald der Vergangenheit angehören. Der Grund: Viele Banken verlangen mittlerweile Gebühren für die Einzahlung von Kleingeld. Oft kann Bares nicht mehr am Schalter, sondern nur noch am Automaten eingezahlt werden - und die nehmen zum...

1 Bild

KNAX-Klub fährt zum Heimspiel des HSV

Sparkasse Harburg-Buxtehude
Sparkasse Harburg-Buxtehude | am 02.02.2016

Der HSV empfängt Hertha BSC Berlin – und der KNAX-Klub der Sparkasse Harburg-Buxtehude ist mit dabeiAm 25. Spieltag, Sonntag, 6. März, empfängt der HSV das Team von Hertha BSC Berlin bei sich zu Hause im Volksparkstadion. Der KNAX-Klub der Sparkasse Harburg-Buxtehude hat wieder Karten ergattert und bietet seinen Mitgliedern eine erstklassige Fußball-Fahrt an. Das heißt, alle Kinder zwischen 6 und 11 Jahren, die Mitglied im...

1 Bild

Große Preise aus der kleinen Dose

Sparkasse Harburg-Buxtehude
Sparkasse Harburg-Buxtehude | am 12.12.2014

Sparkasse Harburg-Buxtehude zeichnet drei Gewinner aus der Brotdosenaktion für Erstklässler im Landkreis Harburg aus.Wenn in diesen Adventstagen allerorten von Apfel, Nuss und Mandelkern die Rede ist, war das vor drei Monaten noch ganz anders. Anfang September standen nämlich Banane, Butterbrot und Müsliriegel im Mittelpunkt. Oder um konkreter zu werden: sie lagen in der Brotdose. Mit den gesunden Leckereien waren insgesamt...

Salzhäuser Senioren hören Vortrag über Neues im Zahlungsverkehr

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 09.11.2013

Salzhausen: Haus des Gastes | ce. Salzhausen. Über Neuerungen im Zahlungsverkehr referiert Simon-Martin Kirscht von der Sparkasse Harburg-Butehude beim Treffen des Senioren-Klubs Salzhausen am Freitag, 15. November, ab 14.30 Uhr im Haus des Gastes (Schützenstraße 4). Anschließend findet ein Klön- und Fotonachmittag statt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.