SJR

1 Bild

Stadtjugendring Buxtehude bietet Sommercamp in Russland an

Tom Kreib
Tom Kreib | am 10.04.2018

Stadtjugendring bietet Fahrt an / Bewerbungsschluss ist am, 28. April tk. Buxtehude. Der Stadtjugendring (SJR) bietet vom 22. Juli bis zum 4. August erstmals eine Fahrt in ein internationales Camp nach Russland an. In Lazurny treffen sich rund 100 Jugendliche aus zehn Ländern. In den 14 Tagen gibt es Workshops, Sport, ein Bühnenprogramm aber auch Ausflüge in die Region Nischni Nowgorod. Teilnehmen können Jugendliche und...

1 Bild

Der Stadtjugendring Buxtehude wächst

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.07.2017

Vier neue Mitglieder in der Interessenvertretung der Jugendarbeit tk. Buxtehude. der Stadtjugendring Buxtehude hat vier neue Mitglieder: Der "Lille Bodskov Verein", die Grüne Jugend, der Modellbauclub Buxtehude sowie die Neuapostolische Gemeinde sind dem Dachverband beigetreten. Der Stadtjugendring (SJR) hat damit 46 Mitglieder. Der SJR ist die Interessenvertretung von Vereinen und Verbänden, die sich in Buxtehude mit der...

1 Bild

Stadtjugendring Buxtehude übt Kritik

Tom Kreib
Tom Kreib | am 02.03.2016

"Die Arbeit des Jugendpflegers wird geringgeschätzt" tk. Buxtehude. Den Wechsel von Stadtjugendpfleger Marc Olszewski von Buxtehude nach Stade nutzt der Stadtjugendring Buxtehude (SJR) für eine kritische Bestandsaufnahme. Der SJR-Vorsitzende Achim Biesenbach lobt Olszewski für sein Engagement in den vergangenen fünf Jahren. Vieles habe er vorangebracht, sich etwa für die Skatebahn stark gemacht und das Freizeithaus (FZH)...

1 Bild

Stadtjugendring Buxtehude: Enger Kontakt mit Israel

Tom Kreib
Tom Kreib | am 28.04.2015

tk. Buxtehude. Der Stadtjugendring (SJR) Buxtehude hat einen geplanten Jugendaustausch mit einer Partnerorganisation in Israel jetzt auf eine feste organisatorische Basis gestellt. Zehn SJR-Mitglieder, allesamt Jugendleiter, haben kürzlich die Partnerorganisation "Migvanim" in Ramat Hasharon, einem Vorort von Tel Aviv, besucht. Die Zusammenarbeit beider Organisationen hat vor rund einem Jahr begonnen, so SJR-Vorsitzender...