st-stephanus-kirche

5 Bilder

Tradition trifft auf ganz viel Herz

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 2 Tagen

Egestorfer Weihnachtsmarkt findet bereits seit 35 Jahren statt. mum. Egestorf. Seit Ende November finden überall im Landkreis Weihnachtsmärkte statt. Die Besucher haben die große Auswahl. Doch einen Markt sollte sich niemand entgehen lassen: den Egestorfer Weihnachtsmarkt! Bereits zum 35. Mal findet am Sonntag, 11. Dezember, der Egestorfer Weihnachtsmarkt auf dem Platz vor der St. Stephanus-Kirche statt. Nicht nur für...

1 Bild

Musik zwischen Himmel und Erde

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 09.08.2016

Egestorf: St. Stephanus Kirche | mum. Egestorf. Die Schöpfung der Erde wurde von vielen Komponisten der Renaissance und des Barocks in ihren Kompositionen aufgenommen und vertont. So reichen die Werke von der Entstehung der Erde, von ihrer Schönheit, von der Menschenliebe bis zur Eifersucht und dem menschlichen Leiden. Der Zink, eine Grifflochtrompete, war bis Mitte des 17. Jahrhunderts eines der wichtigsten Instrumente. Er hatte den Ruf, die menschliche...

"Nach dem Abendläuten"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.08.2016

mum. Egestorf/Undeloh. Ab dem heutigen Samstag, 6. August, findet in der St. Stephanus-Kirche in Egestorf wieder die Reihe "Musik und Texte nach dem Abendläuten statt". Bis Ende September erklingen jeweils um 18 Uhr Orgelmusik und Blockflötensonaten des Barock. Das dürfte jetzt besonders reizvoll sein, da die historische Furtwänglerorgel aus dem Jahr 1867 gerade grundlegend von der Orgelbaufirma Schuke (Potsdam) renoviert...

1 Bild

In der Dämmerung wird gefeilscht - Abendflohmarkt in Egestorf am 6. August

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 03.08.2016

Egestorf: St. Stephanus Kirche | mum. Egestorf. Der Erfolg der fünf vorausgegangenen Veranstaltungen hat die Mitglieder des Verkehrsvereins Egestorf bestärkt, auch in diesem Jahr wieder einen Abendflohmarkt zu organisieren. Am Samstag, 6. August, haben Schnäppchenjäger ab 18 Uhr wieder die Gelegenheit, nach Herzenslust zu feilschen. Die Egestorfer haben sich einiges einfallen lassen, um den Besuchern ein einmaliges Erlebnis zu bieten. Feuerkörbe und...

1 Bild

Virtuoser Hofmusik für Naturtrompeten, Pauken und Orgel

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 02.08.2016

Egestorf: St. Stephanus Kirche | mum. Egestorf. Seit dem 16. Jahrhundert gehörte ein Trompeterkorps ebenso zu einem Fürstenhof wie der Fürst selbst. Der Korps, bestehend aus Trompeten und Pauken, symbolisierte wie keine andere Instrumentengruppe die Macht der Fürstenhäuser. Die Musik bestand vorrangig aus Fanfaren, die beispielsweise bei Hoffesten und Ritterspielen gespielt wurde. Erst im Laufe des 17. Jahrhunderts fand die Trompete Einzug in die...

1 Bild

Emotionen der Barockmusik

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.07.2016

Egestorf: St. Stephanus Kirche | mum. Egestorf. Freude, Zorn, Liebe, Hass und Trauer - diese starken Empfindungen gelten in der Barockzeit als Triebfeder des menschlichen Lebens. Die drei Musiker Elisabeth Champollion (Blockflöte), Irene Liebau (Violoncello) und Karl-Ernst Went (Cembalo) nähern sich den "Leidenschaften der Seele" ("Les Passions de l’âme") auf musikalische Weise: Mit Werken von Vivaldi, Telemann, Corelli, Castello und Cima erklingen...

1 Bild

Von Tieren und Fabelwesen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.07.2016

Egestorf: St. Stephanus Kirche | mum. Egestorf. „Von Tieren und Fabelwesen“ heißt das Programm, mit dem das Ensemble „Trobar e cantar“ seine Besucher am Sonntag, 17. Juli, ab 17 Uhr in der St. Stephanus-Kirche Egestorf begeistern möchte. Das Ensemble - unter anderem gehören dazu Marcia Lemke-Kern (Sopran), Britta Hinrichs (historische Blasinstrumente), Sophie Steiner (Hakenharfe) und Dr. Sonja Schierbaum (Erzählung) - spielen Musik aus dem elften bis 16....

1 Bild

„So süß wie die Liebe“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 21.06.2016

Egestorf: St. Stephanus Kirche | Europäische Renaissance-Musik für Gambe mit dem Ensemble „Schirokko“. mum. Egestorf. Die Gambe war im 16. und 17. Jahrhundert ein hoch geschätztes Instrument bei Hofe. Ihr Spiel zu erlernen war wesentlicher Bestandteil der adeligen Erziehung. Das Instrument wurde in Familien gebaut und reichte von der Sopran- bis hin zur Bassgambe. Dieses so genannte „Consort“ erklingt am Sonntag, 26. Juni, um 17 Uhr im Zuge der Reihe...

1 Bild

Das "Instrument des Himmels" erklingt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 22.04.2016

Egestorf: St. Stephanus Kirche | Panflötist Mikhail Jourjou begrüßt den Frühling. mum. Egestorf. "Instrument des Himmels - ein Frühlingskonzert", heißt es am Sonntag, 24. April, um 17 Uhr in der St. Stephanus-Kirche. Mikhail Jourjou ist mit seiner Panflöte zu Gast in Egestorf. Jourjou gilt als einer der weltbesten Panflötisten. Er ist in Moldawien aufgewachsen, inmitten der zauberhaften Folklore dieses urmusikalischen Landes. Mit acht Jahren spielte...

Zeit für ein Gespräch mit Flüchtlingen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.03.2016

Egestorf: St. Stephanus Kirche | mum. Egestorf. Am Freitag, 18. März, findet im Zuge der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe in Egestorf zwischen 16 und 18 Uhr im evangelischen Gemeindehaus der St. Stephanus-Kirchengemeinde (Sudermühler Weg 1) das nächste "Internationale Café" für Flüchtlinge, Migranten und Bürger der Gemeinde statt. Wer sich engagieren oder einfach nur informieren möchte, ist herzlich willkommen. Die letzten Treffen waren stets gut besucht.

2 Bilder

"Sehnsucht nach mehr!" - Kirchen-Gemeinden laden zu Vorträgen ein

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.02.2016

Egestorf: St. Stephanus Kirche | mum. Egestorf. "Sehnsucht nach mehr" lautet das Motto einer Veranstaltungsreihe des ökumenischen Arbeitskreises der St. Marien- und St. Stephanus-Kirche. Dazu werden zwei Referenten in Egestorf zu Gast sein. Nach dem erfolgreichen Auftakt durch Hans-Peter Hellmanzik ("Unterwegs auf der Suche nach Gotteserfahrung") Mitte Januar, wird der Pastor am 18. Februar (19.30 Uhr, Gemeindehaus St. Stephanus) einen zweiten Vortrag...

DRK bittet zum Blutspende-Termin

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 26.01.2016

Egestorf: St. Stephanus Kirche | mum. Egestorf. Der Ortsverein Egestorf des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) veranstaltet am kommenden Mittwoch, 3. Februar, von 16 bis 20 Uhr einen Blutspende-Termin im Gemeindehaus der St. Stephanus Kirche (Sudermühler Weg 1). Erstspender bringen bitte einen Personalausweis mit. Selbstverständlich gibt es nach der Spende wieder eine schmackhafte Stärkung.

Einladung zu einem internationalen Kaffee in Egestorf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.01.2016

Egestorf: St. Stephanus Kirche | mum. Egestorf. Ein Termin für Kurzentschlossene! Am Freitag, 15. Januar, findet im Zuge der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe in Egestorf zwischen 16 und 18 Uhr im evangelischen Gemeindehaus der St. Stephanus-Kirchengemeinde (Sudermühler Weg 1) das nächste "Internationale Café" für Flüchtlinge, Migranten und Bürger der Gemeinde statt. Wer sich engagieren oder einfach nur informieren möchte, ist herzlich willkommen. Die letzten...

Kinder und Medien: PC-Tipps für Eltern

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.01.2016

Egestorf: St. Stephanus Kirche | mum. Egestorf. Die St. Stephanus Gemeinde und die mobile „FamilienBildung“ laden alle Eltern, Großeltern und Interessenten zu einem Themenabend am Donnerstag, 14. Januar, ab 19.30 Uhr in das Gemeindehaus (Sudermühler Weg 1) ein. Und darum geht es: Bereits im Grundschulalter bewegen sich Kinder in einer umfangreichen Medienwelt und Erziehende stellen sich dabei viele Fragen - unter anderem wie sie diesen Umgang begleiten...

„Das Geheimnis im Weinberg“ - Szenische Lesung in Egestorf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.01.2016

Egestorf: St. Stephanus Kirche | mum. Egestorf. „Wir brauchen Geschichten, denen wir an langen Abenden lauschen können und uns Seelennahrung bieten gegen Kälte und Einsamkeit“, sagt Elisabeth Michalek-Vogel. Die Pastorin der St. Stephanus-Kirche (Sudermühler Weg) lädt für Samstag, 9. Januar, ab 18 Uhr zu einer szenischen Lesung mit Matthias Michalek und Andrea Vierle. Die Künstler sind mit „Das Geheimnis im Weinberg“ zu Gast in Egestorf. Die Geschichte...

1 Bild

Süßigkeiten wurden geteilt! Fröhliches Zusammensein mit Flüchtlingen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.12.2015

mum. Egestorf. Im Zuge des „Lebendigen Adventskalenders“ hatte das Team des „Internationalen Cafés“ der St. Stephanus-Kirche Egestorf am Donnerstag ein vorweihnachtliches Beisammensein neben dem Flüchtlingsheim vorbereitet. „Viele fröhliche Gesichter - sowohl von Einheimischen als auch von Flüchtlingen - zeigten, dass die Aktion ein voller Erfolg war“, so Ingrid Peters, Ansprechpartnerin für das „Internationale Café“. Im...

5 Bilder

Ein besinnliches Fest seit 34 Jahren: Der Egestorfer Weihnachtsmarkt setzt auch in diesem Jahr wieder auf Tradition

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.12.2015

Egestorf: St. Stephanus Kirche | mum. Egestorf. Seit Ende November finden überall im Landkreis Weihnachtsmärkte statt. Die Besucher haben die große Auswahl. Doch einen Markt sollte sich niemand entgehen lassen: den Egestorfer Weihnachtsmarkt! Bereits zum 34. Mal findet am Sonntag, 13. Dezember, der Egestorfer Weihnachtsmarkt auf dem Platz vor der St. Stephanus-Kirche statt. Nicht nur für viele Egestorfer, sondern auch für zahlreiche Besucher von nah und...

„Internationales Café“ in Egestorf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.11.2015

Egestorf: St. Stephanus Kirche | mum. Egestorf. Seit Mitte des Jahres wohnen etwa 60 Asylbewerber in Egestorf. „Der Beginn war vielversprechend“, berichtet Pastorin Elisabeth Michalek-Vogel von der St. Stephanus-Gemeinde. Einheimische und Flüchtlinge hätten sich schnell kennen gelernt. Es gebe Sprachunterricht und eine Fahrradwerkstatt. „Es ist schön, wie viele Einwohner mithelfen, damit sich unsere ausländischen Gäste hier schnell wohlfühlen“, so...

1 Bild

Egestorf: Bernardel-Quintett interprtiert Wertke von Franz Schubert

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.10.2015

Egestorf: St. Stephanus Kirche | mum. Egestorf. Das sollten Freunde guter Kammermusik nicht verpassen! Am Freitag, 9. Oktober, ist das Bernardel-Quintett (Foto) ab 19.30 Uhr zu Gast in der Egestorfer St. Stephanus-Kirche (Sudermühler Weg 1). Gespielt werden unter anderem Werke von Franz Schubert (Triosatz in B-Dur für Streichtrio und das große Streichquintett in C-Dur). Das Bernardel-Quintett besteht aus Mitgliedern der Lüneburger Symphoniker, dem Orchester...

1 Bild

„Echo“-Preisträger live erleben

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 05.09.2015

Egestorf: St. Stephanus Kirche | Hochkaräter zum Saisonabschluss von „Musik in alten Heidekirchen“ in der St. Stephanus-Kirche zu Gast as. Egestorf. Die Konzertsaison von „Musik in alten Heidekirchen“ findet mit einem Konzert des Norddeutschen Kammerchors am Sonntag, 13. September, um 17 Uhr in St. Stephanus (Sudermühler Weg 1) in Egestorf einen würdigen Abschluss. Dem Chor wurde vor wenigen Wochen eine der höchsten musikalischen Würdigungen Deutschlands...

1 Bild

Selbst ist die Madame

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 12.08.2015

Egestorf: St. Stephanus Kirche | Barockwerk Hamburg ist mit musikalischem Schauspiel in St. Stephanus zu Gast as. Egestorf. Das Leben und Wirken der „Madame Kayserin“, der geschätzten und vielseitigen Opernsängerin Margaretha Susanne Kayser, dient dem Barockwerk Hamburg am Sonntag, 16. August, um 17 Uhr als Ausgangspunkt für eine Reise in die Hamburger Musikszene des 18. Jahrhunderts. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Musik in alten Heidekirchen“ ist das...

1 Bild

Eine Zeitreise mit "Madame Kayserin" - Musikalisches Schauspiel in Egestorf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 07.08.2015

Egestorf: St. Stephanus Kirche | mum. Egestorf. Das Ensemble "barockwerk hamburg" lädt die Besucher für Sonntag, 16. August, ab 17 Uhr auf eine Reise in die Hamburger Musikszene des 18. Jahrhunderts ein. Die Reise beginnt in der Egestorfer St. Stephanus-Kirche (Sudermühler Weg 1). "Unsere Reiseleiterin ist die vielseitige Opernsängerin Margaretha Susanne Kayser, genannt 'Madame Kayserin'", sagt Irina Hochmann, die musikalische Leiterin der Reihe "Musik in...

1 Bild

„La Prima Diva“ - Ein musikalisches Schauspiel in Egestorf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.07.2015

Egestorf: St. Stephanus Kirche | mum. Egestorf. „La Prima Diva“ heißt es am Sonntag, 2. August, um 17 Uhr in der St. Stephanus-Kirche Egestorf (Sudermühler Weg 1). Die Gäste können sich auf ein musikalisches Schauspiel freuen. Unter der Leitung von Ira Hochman ist das Ensemble „in residence“ („Barockwerk Hamburg“) mit der Mezzosopranistin Agata Bienkowska zu hören. Im 18. Jahrhundert, der Zeit der Kastratenherrschaft auf den Opernbühnen, erlangte Faustina...

1 Bild

In der Dämmerung wird gefeilscht - Abendflohmarkt in Egestorf am 8. August

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.07.2015

Egestorf: St. Stephanus Kirche | mum. Egestorf. Der Erfolg der vier vorausgegangenen Veranstaltungen hat die Mitglieder des Verkehrsvereins Egestorf bestärkt, auch in diesem Jahr wieder einen Abendflohmarkt zu organisieren. Am Samstag, 8. August, haben Schnäppchenjäger ab 18 Uhr wieder die Gelegenheit, nach Herzenslust zu feilschen. Die Egestorfer haben sich einiges einfallen lassen, um den Besuchern ein einmaliges Erlebnis zu bieten. Feuerkörbe und...

1 Bild

Werke aus dem Notenarchiv der Dresdner Hofkapelle

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 13.07.2015

Egestorf: St. Stephanus Kirche | mum. Egestorf. "L'arco, dolce e d'amore - italienische Kammermusik am Dresdner Hof" können die Besucher eines Konzerts im Rahmen der Reihe "Musik in alten Heidekirchen" am Sonntag, 19. Juli, ab 17 Uhr in der St. Stephanus-Kirche in Egestorf erleben. Anabel Röser (Barockoboen und Blockflöten), Sevastyana Leonova (Barockvioline), und Olga Chumikova (Cembalo) präsentieren Werke aus dem umfangreichen Notenarchiv der Dresdner...