Stade Tourismus

2 Bilder

Mehr Luxus für Campingfans in Stade

Björn Carstens
Björn Carstens | am 19.07.2016

bc. Stade. Insgesamt 12.000 Übernachtungen zählt die Stade Tourismus GmbH auf dem Wohnmobil-Stellplatz an der Schiffertorsstraße pro Jahr. Reisemobilisten sind eine wichtige Zielgruppe, sorgen sie doch für ordentlich Umsatz bei den Einzelhändlern und Gastronomen in der Innenstadt. Um den Campingfans künftig mehr Luxus bieten zu können, investiert die Stadt 250.000 Euro in ein neues Servicegebäude. Seit zwei Jahren laufen die...

1 Bild

"Stade aktuell" gibt auf: Was wird aus dem Altstadtfest?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 01.07.2016

bc. Stade. Paukenschlag in der Kreisstadt Stade! Der Verein „Aktuelles Stade“ wird den Geschäftsbetrieb seiner „Stade aktuell GmbH“, die für zahlreiche Veranstaltungen mit überregionaler Strahlkraft verantwortlich zeichnet, zum Ende 2017 einstellen. Das ehrenamtliche Team kann den Aufwand nicht mehr wuppen. Wolfgang Drusell, Vorsitzender des Vereins, blutet das Herz: „Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht...

1 Bild

"Ein Blick in die Hansezeit": Kinder entdecken die Stader Stadtgeschichte neu

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 27.06.2016

Stade: Touristinfo | bo. Stade. Eine spezielle Erlebnisführung für Kinder bietet Stade Tourismus in den Sommerferien an. Bei dem Rundgang am Montag, 4. Juli, um 11.30 Uhr werfen sie einen "Blick in die Hansezeit" und erfahren Interessantes über die Stader Stadtgeschichte. Zwei Gästeführerinnen in historischen Gewändern berichten als Bademutter Ursula und Schiffersfrau Johanna, wie das Leben vor mehreren Hundert Jahren aussah und sorgen damit für...

1 Bild

Auf der Greundiek zum Hafengeburtstag

Björn Carstens
Björn Carstens | am 03.05.2016

bc. Stade. Ein ganz besonderes maritimes Event steht den Gästen in Stade für das kommende Wochenende bevor: Hamburg feiert das größte Hafenfest der Welt vom 5. bis zum 8. Mai. Wegen des Feiertages beginnt das Event in diesem Jahr bereits am Donnerstag. Von Stade aus kann man sich dem Geschehen auf verschiedene Art nähern. Die Stade Tourismus-GmbH bietet u.a. ein Hamburg-Ausflugsticket an. Enthalten im Preis von 40 Euro ist...

1 Bild

Gewerbe soll Tourismusabgabe zahlen - Land plant Gesetzesänderung

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 05.04.2016

(mi). Geht es nach der Landesregierung, kommen auf viele Gewerbetreibende in Niedersachsen wohl bald neue Kosten zu. Durch eine Gesetzesänderung will es Rot/Grün ermöglichen, dass eine größere Anzahl an Kommunen als bisher Fremdenverkehrsbeiträge einziehen dürfen. Bislang war das nur rund 100 Städten und Gemeinden in ganz Niedersachsen vorbehalten. Kaum Geld für touristische Infrastruktur In Zeiten klammer Kassen wird es...

1 Bild

Stadtführungen und maritime Erlebnisse zu Ostern in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 21.03.2016

Stade: Stade Tourismus | bo. Stade. An den Osterfeiertagen startet die Hansestadt Stade in die touristische Saison. Die Stade Tourismus GmbH hat für Gäste und Einheimische, die mehr über die Stadt an der Schwinge erfahren möchten, für Freitag bis Montag, 25. bis 28. März, ein vielseitiges Programm mit Führungen und maritimen Erlebnissen zusammengestellt: • Stadtführungen finden täglich um 11.30 Uhr statt. • Besteigungen des Kirchtums der St....

3 Bilder

Stader Museumsschiff Greundiek ist ein Tourismus-Motor

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.03.2016

Schon 100.000 Fahrgäste / Musik und Matjes als Magneten / Tolles Programm für 2016 tp. Stade. Der Verein Alter Hafen in Stade ist einer der stärksten von ehrenamtlicher Kraft angetriebene Tourismusmotoren an der Elbe: Auf dem Museumsschiff Greundiek begrüßten die Freiwilligen um Vereins-Chef Dieter-Theodor Bohlmann im vergangenen Jahr den 100.000 Gast. Bereits 850.000 Interessierte besuchten das Hafen-Infozentrum im alten...

1 Bild

Mit dem "Moorexpress" ins Teufelsmoor

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.02.2016

Stade: Bahnhof | bo. Stade. In die Zeit der Torfschiffer tauchen die Gäste bei der nächsten Sonderfahrt mit dem "Moorexpress" in das Teufelsmoor ein: Der historische Zug fährt am Samstag, 27. Februar, um 10 Uhr vom Stader Bahnhof nach Osterholz-Scharmbeck. Von dort geht es zu Fuß zu einer der traditionellen Hamme-Hütten. Dort legten die Torfschiffer einst auf ihren Fahrten nach Bremen eine Rast ein. In "Tietjens Hütte" werden Leckereien aus...

1 Bild

Mit dem "Moorexpress" zur Lesung nach Worpswede: Weitere Sonderfahrt im März ab Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 13.01.2016

Stade: Bahnhof | bo. Stade. Da die erste Winter-Sonderfahrt mit dem "Moorexpress" am Sonntag, 7. Februar, nach Worpswede in kürzester Zeit ausgebucht war, bietet Stade Tourismus am Samstag, 19. März, einen Zusatztermin an. Der Nostalgie-Zug fährt um 10 Uhr am Stader Bahnhof ab. Im Worpsweder Bahnhofsrestaurant findet für die Passagiere eine Lesung statt. Die Autorinnen Maren Arndt und Grit Klempow stellen ihr neues Buch "Im Teufelsmoor" mit...

Fahrt nach Lübeck mit Besichtigung des Hansemuseums

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 24.11.2015

Stade: Stadeum | bo. Stade. Stade Tourismus und das Hansecontor Stade bieten in diesem Jahr erstmals in der Weihnachtszeit eine Exkursion in die Hansestadt Lübeck an. Im Mittelpunkt des Ausflugs am Sonntag, 13. Dezember, steht eine Führung durch das neue Europäische Hansemuseum. In rekonstruierten Szenen ist die Hansegeschichte von den Anfängen des Kaufmannsbundes über die Handelsgroßmacht bis zum Niedergang dargestellt. Danach erkundet die...

1 Bild

Lesung und Stadtführung zur "Sage vom Wilhadi-Turm" in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 12.11.2015

Stade: Buchhandlung Friedrich Schaumburg | bo. Stade. Eine besondere Veranstaltung hat die Stade Tourismus-GmbH in ihr Adventsprogramm aufgenommen: Eine Lesung mit anschließender vorweihnachtlicher Führung durch die Stader Altstadt rückt am Freitag, 4. Dezember, den Kirchturm der St. Wilhadi-Kirche in den Mittelpunkt. Schauspielerin Ruth Meyer liest um 19.30 Uhr in der Buchhandlung Schaumburg "Die Sage vom Wilhadi-Turm". In der Geschichte von Martin Boyken kommt der...

1 Bild

Kinder werfen einen "Blick in die Hansezeit": Erlebnisführung in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 27.07.2015

Stade: Tourist-Info am Hafen | bo. Stade. Bei einem humorvollen Rundgang durch die Stader Altstadt haben Kinder im Grundschulalter in den Sommerferien die Möglichkeit, die Geschichte der Stadt an der Schwinge näher kennenzulernen. Stade Tourismus bietet am Freitag, 7. August, um 15 Uhr eine Erlebnisführung an, bei der Kinder einen "Blick in die Hansezeit" werfen, zum Mitmachen angeleitet und so selbst ein Teil der Inszenierung werden. Als Bademutter...

1 Bild

Stadtführungen und Fleetkahnfahrten zu Pfingsten in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 18.05.2015

Stade: Tourist-Info am Hafen | bo. Stade. Eine Vielfalt an Führungen bietet Stade Tourismus Besuchern und Bürgern zu Pfingsten in Stade. Die Veranstaltungen von Samstag bis Montag, 23. bis 25. Mai, im Überblick: • Stadtführungen am Samstag und Sonntag um 11.30 Uhr, abendlicher Rundgang am Samstag um 20.30 Uhr • Plattdeutscher Rundgang "Dörch Stod op Platt" am Sonntag um 14 Uhr • Stadtrundgang "Von Pfeifen und Trompeten" mit Orgelmatinee in St. Cosmae am...

1 Bild

Mit Arp Schnitger durch Stade

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 14.04.2015

Auf den Spuren des berühmten Orgelbauers Arp Schnitger wandeln interessierte Gäste am Freitag, 17. April, ab 17 Uhr. Die Führung wird von der Stade Tourismus-GmbH angeboten. Schnitger baute bis zu seinem Tod etwa 170 Orgeln, von denen er auch einige ins Ausland exportierte. Stade war Ausgangspunkt dieser Entwicklung. So spielt auch die Erlebnisführung im Jahr 1718 in Stade: Der 70jährige Arp Schnitger nimmt die Gäste mit auf...

1 Bild

Stades Sehenswürdigkeiten zu Ostern kennenlernen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 30.03.2015

Stade: Tourist-Info am Hafen | bo. Stade. Für die Osterfeiertage hat Stade Tourismus ein abwechslungsreiches Programm mit Führungen und Schiffsausflügen in Stade zusammengestellt. Die Veranstaltungen von Freitag bis Montag, 3. bis 6. April, im Überblick: • Geführte Stadtrundgänge finden von Freitag bis Sonntag täglich um 11.30 Uhr statt, abendliche Führungen am Freitag um 20 Uhr und Samstag um 20.30 Uhr. • "Dörch Stöd op platt" ist das Motto einer...

1 Bild

Stadtführung in Stade speziell für Schwerhörige

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 16.12.2014

Stade: Tourist-Info am Hafen | bo. Stade. Speziell für Schwerhörige bietet Stade Tourismus am Samstag, 20. Dezember, die Stadtführung "Mit Luise Meyer einmal blau machen" an". Der Rundgang startet um 14 Uhr bei der Tourist-Info am Hafen, Hansestraße 16. Mit Hilfe einer Funkübertragungsanlage, die der Stader Verein "Hören ohne Barriere" zur Verfügung stellt, werden die Worte der Gästeführerin auf die Hörgeräte der Teilnehmer übertragen. Normalhörende...

1 Bild

Mit dem "Moorexpress" von Stade zum Weihnachtsmarkt in Osterholz-Scharmbeck

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 01.12.2014

Stade: Bahnhof | bo. Stade. Bahnfahren wie anno dazumal: Der historische "Moorexpress" fährt am Sonntag, 7. Dezember, um 9.37 von Stade über Bremervörde zu den Weihnachtsmärkten in Osterholz-Scharmbeck und Worpswede. Für den Tagesausflug mit dem Nostalgiezug gibt es noch Restkarten. • Gebühr 33 Euro; Buchung erforderlich bei Stade Tourismus-GmbH, Tel. 04141 - 409170, www.stade-tourismus.de; www.evb-elbe-weser.de

Stadtgeschichte für Kinder

Aenne Templin
Aenne Templin | am 03.11.2014

Stade: Stade | at. Stade. In den Herbstferien erleben Schulkinder bei einem humorvollen Rundgang durch Stades Altstadt die Hansegeschichte der Stadt kennen zu lernen. Unter dem Motto „Ein Blick in die Hansezeit“ werden die Jungen und Mädchen zum Mitmachen bei dieser Erlebnisführung angeleitet und somit Teil der Inszenierung. Mitmachen dürfen Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren. Die Teilnahme kostet 5 Euro. Die 90-Minütigen Führungen...

"Ein Blick in die Hansezeit" für Kinder in den Herbstferien

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 30.10.2014

Stade: Tourist-Information am Hafen | bo. Stade. Bei einem humorvollen Rundgang durch die Stader Altstadt werfen Kinder in den Herbstferien einen "Blick in die Hansezeit" der Stadt an der Schwinge. Im Rahmen der Erlebnisführung am Dienstag, 4. November, um 11.30 Uhr begegnen Sechs- bis Zwölfjährigen historische Persönlichkeiten, die aus dem Lebensalltag zur damaligen Zeit erzählen. • Gebühr 5 Euro; Anmeldung und Tickets bei der Tourist-Info am Hafen, Hansestr....

Erntezeit im Alten Land am Elbstrom

Aenne Templin
Aenne Templin | am 25.09.2014

Stade: Bahnhof | at. Stade. Stade Tourismus plant für Freitag, 3. Oktober, eine Busrundfahrt entlang der schönsten Plätze im Alten Land. Eine Reiseleitung in Altländer Tracht begleitet die Teilnehmer bei dieser Tour durch die wunderschönen Obstplantagen während der Erntezeit. Die Apfelernte erleben die Gäste hautnah: Eingekehrt wird auf einen typischen Altländer Obsthof, wo vor der Weiterfahrt nach Stade eine Stärkung eingeplant ist. Die...

Reise: Zum Saisonausklang mit dem Moorexpress durchs Obstparadies

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 19.09.2014

(nw/tw). Die Stade Tourismus-GmbH hat eine Busrundfahrt entlang der schönsten Plätze im Alten Land aufgelegt. Die Rundfahrt ist abgestimmt auf den Fahrplan vom Moorexpress, der am ersten Oktober-Wochenende zum letzten Mal in dieser Saison fährt. Eine Reiseleitung in Altländer Tracht begleitet die Gäste bei dieser Tour durch die wunderschönen Obstplantagen während der Erntezeit. Sie führt die Gäste zu den prächtigen...

1 Bild

Busrundfahrt durch das Alte Land zur Erntezeit

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 18.09.2014

Stade: Bahnhof | bo. Stade. Zu den schönsten Plätzen im Alten Land führt eine neue Busrundfahrt der Stade Tourismus GmbH am Freitag, 3. Oktober. Eine Reiseführerin in Altländer Tracht begleitet die Gäste bei der dreistündigen Tour entlang der Obstplantagen, prächtiger Fachwerkhäuser und Kirchen. Bei der Einkehr in einem Obsthof erleben Teilnehmer die Apfelernte hautnah. Der Bus fährt um 12 Uhr am Stader Bahnhof ab. • Gebühr 25 Euro; Tickets...

Maritime und plattdeutsche Stadtführungen zu Pfingsten in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 05.06.2014

Stade: Tourist-Information am Hafen | bo. Stade. Die Sehenswürdigkeiten in Stade werden bei zwei besonderen Stadtführungen zu Pfingsten vorgestellt: "Dörch Stod op Platt" heißt der vergnügliche plattdeutsche Rundgang am Sonntag, 8. Juni, um 14 Uhr. Der Spaziergang am Montag, 9. Juni, um 11.30 Uhr stellt Stades maritime Verbundenheit in den Mittelpunkt. • Gebühr jeweils 5 Euro (Kinder 2,50 Euro); Auskunft und Karten gibt es bei der Tourist-Information am Hafen in...

Historische Orgeln zwischen Elbe und Weser: Exkursionen der Orgelakademie Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 23.05.2014

Stade: Bahnhof | bo. Stade. Die Orgelakademie Stade lädt zu zwei Orgelexkursionen in die Region ein: Mit dem "Moorexpress" geht es am Samstag, 31. Mai, von Stade nach Worpswede. Nach einer Führung durch den Künstlerort stellt die Organistin Ulrike Dehning die Ahrend-Orgel in der Zionskirche vor und gibt ein kleines Konzert. Der historische Zug fährt um 9.05 Uhr am Stader Bahnhof ab. Gebühr 39 Euro; Anmeldung bei Stade Tourismus, Tel. 04141 -...

6 Bilder

Freizeittrend Stand-Up-Paddling erobert die Hansestadt Stade

Lena Stehr
Lena Stehr | am 22.04.2014

lt. Stade. Der Freizeittrend Stand-Up-Paddling (SUP) zu deutsch "Stehpaddeln" erobert momentan Deutschland und die ganze Welt und macht auch vor der Hansestadt Stade nicht halt. Am neuen Burggraben-Anleger in Bahnhofsnähe hat der SUP-Club-Hamburg jetzt eine Station eröffnet, von der aus Paddler aller Altersstufen die Stadt aus ganz neuen Perspektiven erkunden können. "Das Angebot ist eine tolle Ergänzung zu den...