Stade

1 Bild

Stade: Kaum Interesse an "Netter Toilette"

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 17 Stunden, 27 Minuten

bc. Stade. Dieses Problem kennen viele Menschen: Wer in der Stadt unterwegs ist und ein dringendes Bedürfnis verspürt, stellt sich die bange Frage: Wo ist die nächste öffentliche Toilette? Die sind in Stade nicht immer leicht zu finden. Das Projekt „Nette Toilette“, bei der Bürger kostenlos die Klos von Restaurants oder anderen Geschäften benutzen dürfen, sollte eigentlich Abhilfe schaffen. In Buxtehude wurde die Aktion...

1 Bild

Flüchtlinge in Stade: Das ist der aktuelle Stand

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 18 Stunden, 27 Minuten

bc. Stade. Der Druck ist raus. Kaum noch Flüchtlinge erreichen Stade. Nach Angaben der Verwaltung verzeichnete die Hansestadt in diesem Jahr bis jetzt 78 Neuzuweisungen. Hinzu wurden 20 Personen im Zusammenhang mit Familien-Nachzügen untergebracht. Zum Vergleich: Den Höchststand erreichte die Stadt am 24. März 2016 mit insgesamt 900 Asylbewerbern, die unterzubringen waren. Aktuell sind es 616, davon sind 155 Personen...

1 Bild

Erste Stunde gratis Parken in Stade ab Dezember

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 18 Stunden, 27 Minuten

Brötchentaste in der City tp. Stade. Das geplante Groß-Parkhaus am künftigen Einkaufszentrum "Neuer Pferdemarkt" in Stade wird, wie mehrfach berichtet, nicht pünktlich fertig. Somit fehlen zur geplanten Eröffnung des Konsumtempels zum Weihnachtsgeschäft gut 600 Parkplätze, auf denen die erste Stunde Parken kostenlos ist. Das hatte der Supermarktbetreiber REWE durchgesetzt. Zumindest auf den verbleibenden Parkplätzen in der...

1 Bild

Bessere Busverbindung für Stade-Hagen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 18 Stunden, 27 Minuten

Ausschuss bringt Erweiterung der Linie 2001 auf den Weg / Anschluss an Heidesiedlung tp. Hagen. Für Inge Bardenhagen (CDU), Bürgermeisterin von Hagen, geht ein politischer Traum in Erfüllung: Die Bus-Verbindung in die Stader Ortschaft wird aller Wahrscheinlichkeit nach verbessert. Noch bei einem WOCHENBLATT-Artikel "Davon träumt die Bürgermeisterin" im vergangenen Winter - kurz nach ihrer Wiederwahl - wiederholte Bardenhagen...

1 Bild

Zum Korbwerfen nach Bayern

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 18 Stunden, 27 Minuten

tp. Stade. Mit einem großen Geburtstagsfest zum zehnjährigen Bestehen begann kürzlich das Sommercamp des Jugendsportprojekts "Baskidball" in Bamberg in Bayern. Rund 100 Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland trafen sich, um eine Woche Spaß, Sport und Aktionen gemeinsam zu erleben - aus Stade waren sieben Jugendliche und drei Betreuer dabei. „Wir hatten eine unvergessliche Zeit in Bamberg“, schwärmt Sozialarbeiter...

3 Bilder

Junge Skipper aus Stade reisen wie Matrosen in alter Zeit

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 19 Stunden, 27 Minuten

Tolle Gemeinschaft auf dem Jugendschiff "Wilhelmine von Stade" / Neuzugänge sind herzlich willkommen tp. Stade. Segeln auf einem echten Oldtimer können Nachwuchs-Skipper auf dem Jugendschiff "Wilhelmine von Stade". Zur Besatzung des Ewers (Baujahr 1912), der vom "Verein zur Pflege alter Seemannschaft" betrieben wird, gehören derzeit 15 Jugendliche im Alter von el bis 17 Jahren. Neuzugänge sind herzlich willkommen. Unter...

1 Bild

Millionenbau für Obdachlose in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 5 Tagen

Ausschuss diskutiert Alternativen zu Baracken am Fredenbecker Weg / Umzug nach Ottenbeck tp. Stade. In die Bemühungen der Politik, die desolaten Wohnverhältnisse der Obdachlosen am Fredenbecker Weg in Stade zu verbessern, kommt Bewegung: Bis 2019 plant die Stadt die Aufgabe der Barackensiedlung zu Gunsten einer zentralen, betreuten Unterbringung in einem modernen Gebäude. Im Ausschuss für Feuerwehr, Sicherheit und Verkehr...

1 Bild

So soll es sein: Jeder hilft jedem!

Björn Carstens
Björn Carstens | am 16.08.2017

bc. Stade. Das Leben in Mehrfamilienhäusern in der Stadt ist nicht selten von Anonymität geprägt. In der Stader Altstadt ist das anders. Vermieterin Gisela Sierwald (72) ist so begeistert von ihrer bunt zusammengewürfelten Hausgemeinschaft, dass sie jetzt all ihre Mieter zu einem Dankeschön-Essen eingeladen hat. Durchaus ungewöhnlich in der heutigen Zeit. „Hier hilft sich jeder gegenseitig, ob Jung oder Alt“, erzählt Gisela...

1 Bild

Austausch: Neue Freundschaften im Ausland schließen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 15.08.2017

bc. Stade. Jugendliche, die im Jahr 2002 geboren sind, in Stade wohnen, gutes Schulenglisch sprechen und im besten Fall noch Interesse an Kultur und Geschichte besitzen, haben jetzt wieder die Gelegenheit, sich für die „Trinationale Jugendbegegnung“ der Hansestadt Stade anzumelden. Jeweils zehn Teenager aus Deutschland, Polen und Israel können teilnehmen. Seit vielen Jahren gibt es das Austauschprogramm in Stade mit den...

1 Bild

Musik der schottischen Highlands: Kartenverlosung zur "The Scottish Music Parade" in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.08.2017

Stade: Stadeum | bo. Stade. Direkt aus Edingburgh kommt "The Scottish Music Parade" nach Stade. Keltischen Zauber und schottische Lebensfreude verbreiten Dudelsackspieler, Trommler, Musiker, Sänger und Tänzer in ihrer Show am Freitag, 17. November, um 20 Uhr im Stadeum. Tickets für das Musik- und Tanz-Event gibt es im Vorverkauf - und mit etwas Glück auch zu gewinnen: Das WOCHENBLATT verlost drei Mal zwei Eintrittskarten. In ihrem neuen...

5 Bilder

Erleuchtung in der Stade Altstadtkirche

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.08.2017

400.000 Euro teure Sanierung von St. Wilhadi fast abgeschlossentp. Stade. Die Handwerker liegen bei der aufwändigen Innensanierung der mittelalterlichen Altstadtkirche St. Wilhadi in Stade in den Endzügen: Den Erfolg der 400.000 Euro teuren Mega-Maßnahme feiert die Gemeinde mit der festlichen Wiedereinweihung am Samstag, 2. September. Nach der Restaurierung des Altars, des Epitaph (Grabdenkmal an der Kirchenwand) und der...

2 Bilder

Schölischer Straße in Stade: Baustellenverkehr "bis die Wände wackeln"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.08.2017

FDP, UBLS und Piraten kritisieren Baulärm und unübersichtliche Ampelregelung tp. Stade. Die Proteste sind abgeebbt, die heftigen Diskussionen um die Straßenausbaubeiträge mit der Reduzierung der Anwohnerbeiträge zum Ausbau der Schölischer Straße auf das gesetzliche Mindestmaß vorerst beendet - doch nun gibt es Probleme auf der Großbaustelle, auf die die Gruppe aus FDP, UBLS und Piraten im Stader Rat hinweisen. Auf...

1 Bild

Frau Inspektorin in spe: zehn Azubis bei der Stadt Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.08.2017

Neue Gärtner und Verwaltungsprofis tp. Stade. Zehn neue Auszubildende haben Anfang August bei der Hansestadt Stade mit ihrer Ausbildung begonnen. In den nächsten drei Jahren werden drei Inspektoranwärter und -anwärterinnen, vier Verwaltungsfachangestellte, eine IT-Kauffrau, ein Gärtner der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau sowie eine Fachkraft für Abwassertechnik ausgebildet. Auch für das Ausbildungsjahr 2018...

1 Bild

"Tinte, Thesen, Testamente": Reformationskabarett in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.08.2017

Stade: Freie Evangelische Gemeinde | bo. Stade. Zum Jubiläum 500 Jahre Reformation begibt sich das Komiker-Duo "Lennardt + Lennardt" auf einen kabarettistischen Parforce-Ritt durch das Vermächtnis von Martin Luther. Am Freitag, 18. August, gastieren Britta Lennardt und Stefan Lennardt mit ihrem Programm "Tinte, Thesen, Testamente" um 19 Uhr in der Freien evangelischen Gemeinde in Stade, Sachsenstraße 50. Die beiden Schauspieler übersetzen Grundsteine der...

Choral und Tanz: Orgelmusik der Reformationszeit in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.08.2017

Stade: St. Cosmae-Kirche | bo. Stade. Unter dem Titel "Choral und Tanz - Martin Luther und die Orgel" steht das siebte Sommerkonzert am Donnerstag, 17. August, um 20 Uhr in der St. Cosmae-Kirche in Stade. Martin Böcker spielt auf der historischen Huß/Schnitger-Orgel Musik, die in der Reformationszeit komponiert wurde und in der die neuen Choräle, u. a. von Martin Luther, in kunstvoller Weise eingebunden sind. Daneben erklingen unterhaltsame Tanzlieder,...

1 Bild

Unbekannter verletzt Stute auf Stader Weide

Björn Carstens
Björn Carstens | am 15.08.2017

bc. Stade. Ein unbekannter Täter hat in der Nacht zu Freitag, 11. August, eine eineinhalb Jahre alte Hannoveraner Stute in Stade mit einem scharfen Gegenstand erheblich verletzt. Nach Polizeiangaben betrat er zwischen Donnerstag gegen 21 Uhr und Freitag gegen ca. 5.30 Uhr eine Weide im Benedixland zwischen dem Güterbahnhof und der L111, die einem 42-jährigen Stader Pferdehalter gehört. Stute "Ricara" erlitt bei der Tat...

3 Bilder

Vorgezogene Wahlen: eine sportliche Zeitplanung

Björn Carstens
Björn Carstens | am 11.08.2017

(bc/os). Die vorgezogenen Landtagswahlen am 15. Oktober (das WOCHENBLATT berichtete) ziehen einen Rattenschwanz an organisatorischem Aufwand nach sich. Nicht nur, dass die Parteien jetzt schleunigst ihre Aufstellungsversammlungen abhalten müssen, auch in den Kommunen kommen die Mitarbeiter ins Rotieren. Wahlhelfer organisieren, Wahlzettel drucken, usw. Und das immer mal zwei! Denn zuvor, am 24. September, findet die...

2 Bilder

Tankstellen-Geheimnis in Stade gelüftet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.08.2017

Score-Gruppe baut Station mit Shop und Waschstraße auf Ex-Shell-Gelände tp. Stade. Jetzt ist es offiziell: Die frühere Shell-Tankstelle an der Bremervörder Straße, die inzwischen abgerissen wurde (das WOCHENBLATT berichtete), wird durch einen Neubau der Score-Gruppe mit Sitz in Emden ersetzt. Im Rahmen seiner Sommertour absolvierte der Stader CDU-Bundestagsabgeordnete Oliver Grundmann auf dem Gelände bei den...

1 Bild

Kinder in Stade ohne Betreuung

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.08.2017

Neue Johannis-Kita öffnete mit einer Woche Verspätung / Kein "Notfall-Plan" für berufstätige Eltern tp. Stade. Mächtig auf Zinne sind Eltern, deren Kinder die neue Johannis-Kindertagesstätte besuchen. Die unter der Regie der Stadt gebaute Einrichtung, die sich in Trägerschaft des Evangelisch lutherischen Kindertagesstättenverbandes Stade befindet, öffnet erst voraussichtlich am kommenden Montag mit einwöchiger Verspätung....

3 Bilder

Zappalotta ging ein Licht auf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.08.2017

60 Jahre Kindertagesstätte Hahle: Clown-Show als Fest-Attraktion tp. Stade. Seit 60 Jahren gibt es die städtische Kindertagesstätte in Stade-Hahle. Der runde Geburtstag der Einrichtung wurde am Mittwoch groß gefeiert. Höhepunkt war eine Clown-Show. Zum Vergnügen der Kinder, Eltern, Erzieherinnen und Ehrengäste der Stadt, unter anderem der stellvertretenden Bürgermeisterin Monika Ziebarth, stellte sich der weibliche Clown...

1 Bild

Olin bestellt unabhängigen Gutachter nach Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.08.2017

Nach Chemie-Zwischenfällen: TÜV-Experte soll Kesselwaggon prüfen tp. Stade. Bei der Aufklärung der jüngsten Chemiezwischenfälle mit defekten Kesselwaggons auf den Gleisen in Stade ziehen die Chemie-Unternehmen Olin und Dow nun unabhängige Gutachter zu Rate. Wie berichtet, waren innerhalb von rund zwei Wochen im Stadtgebiet aus defekten Kesselwaggons die giftigen und entzündlichen Substanzen Epichlorhydrin und zuletzt...

Bach-Musik auf Orgel und Clavichord in der St. Cosmae-Kirche in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 09.08.2017

Stade: St. Cosmae-Kirche | bo. Stade. Die Reihe der Sommerkonzerte in der Stader St. Cosmae-Kirche wird am Donnerstag, 10. August, fortgesetzt. Der Stader Kreiskantor Martin Böcker spielt um 20 Uhr auf der historischen Huß/Schnitger-Orgel und auf dem Clavichord der Orgelakademie. Um die Zuhörer auf das leise klingende Clavichord vorzubereiten, sind auf der Orgel im ersten Programmteil feine Klänge zu hören: Choralbearbeitungen von Johann Sebastian...

1 Bild

"Toni Kerstan - Meine Lebensgeschichte": Lesung im Stader Goldap-Museum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 09.08.2017

Stade: Goldap-Museum | bo. Stade. Aus ihrem Buch "Toni Kerstan - Meine Lebensgeschichte" liest Lena Hammann am Sonntag, 13. August, um 15 Uhr im Patenschaftsmuseum Goldap, Harsefelder Str. 44a, in Stade. Die junge Stader Autorin hat die Seniorin mehr als zehn Jahre im Altersheim begleitet und betreut. Aus den Erzählungen der 1914 in Ostpreußen geborenen und in diesem Jahr in Stade verstorbenen Frau hat Hammann ein Buch verfasst. Sie schildert...

3 Bilder

Stade macht den Flashdance!

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.08.2017

Wette gewonnen: 13.000 Besucher auf dem Festplatz Am Sande tp. Stade. Die Stadt Stade hat gewonnen, der Sender verloren – so lautet die Bilanz der Stadtwette (das WOCHENBLATT berichtete). Mit viel Engagement und Spaß konnten die Stader ihre Aufgabe am Samstag bei der NDR Niedersachsen Sommertour lösen. Insgesamt 13.000 Menschen feierten auf dem Platz Am Sande eine rauschende 1980er-Party. Zunächst wurde es bei der...

1 Bild

"Auf gute Nachbarschaft" in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.08.2017

Neuer Verein im Kopenkamp / Wohnstätte als Förderer tp. Stade. Seit April gibt es den Verein "Nachbarschaft im Kopenkamp" (NiK) im gleichnamigen Stader Stadtteil. Ziel ist es, das nachbarschaftliche Miteinander in dem traditionellen Wohngebiet weiter zu verbessern. Von Nachbarn für Nachbarn soll damit eine Plattform geschaffen werden, um gemeinschaftliche Aktivitäten vorzubereiten und durchzuführen. Nachbarschaftscafé,...