Stade

Parkplatz am Stadeum am Montag gesperrt

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | vor 4 Stunden, 17 Minuten

Stade: Stadeum | bo. Stade. Der Parkplatz am Stadeum ist am Montag, 23. Januar, für die Besucher einer Veranstaltung der Kreissparkasse Stade reserviert. Alle anderen Autofahrer auf Parkplatzsuche müssen an diesem Tag auf umliegende Parkmöglichkeiten ausweichen.

2 Bilder

Fabi in Stade meldet Babyboom

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 7 Stunden, 10 Minuten

Bildungsstätte bietet Stillcafé, Yoga in der Schwangerschaft, "Delfi" und Vieles mehr tp. Stade. Die Stadt Stade wächst, mit Ausweisungen von Wohngebieten wie der Heidesiedlung Riensförde treibt Bürgermeisterin Sivia Nieber ihr Ziel voran, die Schallgrenze von 50.000 Einwohnern zu brechen. Junge Familien ziehen an die Schwinge, Eltern sorgen für reichlich Nachwuchs. Das schlägt Wellen bis zur evangelischen...

5 Bilder

Obdachlose in Stade haben oft "einen langen Abstiegsweg" hinter sich

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 7 Stunden, 10 Minuten

Wachsender Beratungsbedarf bei den Wohnungsnotfallhilfe des Herbergsvereins tp. Stade. Kein Dach über dem Kopf, kein Strom, kein Wasserhahn, keine Toilette, kein Briefkasten. Rund 300 Kunden pro Jahr betreut die Wohnungsnotfallhilfe des Herbergsvereins "Wohnen und Leben" in Stade. Die vor mehr als 100 Jahren in Lüneburg gegründete paritätische Organisation leistet Hilfe für Obdachlose und Menschen, denen der Verlust der...

7 Bilder

Fördergeld für denkmalgeschützte Scheune in Stade ist verbraucht

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 8 Stunden, 10 Minuten

Benefizkonzert mit Star-Pianist Vladimir Mogilevsky / Mit Kehdinger Kate zum Ensemble tp. Stade. „Das Geld ist aufgebraucht“: Der Stader Ortskurator der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, Dieter Kunze (77), redet Klartext. Nach der aufwändigen Sanierung des Reetdaches und fachgerechter Reparatur von Teilen der Fachwerkwände der Scheune an der Harburger Straße in Stade sucht der Ehrenamtlichen weitere Geldgeber für das...

Sporthallen in Stade: Stadt muss überall nachbessern

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 21 Stunden, 40 Minuten

(bc). In allen städtischen Sporthallen herrscht Handlungsbedarf. Prallt ein Fußball an die Decke, könnten Teile herunterkommen. Um das zu verhindern, hat die Verwaltung jetzt in fünf Hallen die Decken vorsorglich mit Fangnetzen gesichert. In der Turnhalle Hohenwedel, Bockhorster Weg und Pestalozzi sind die Netze bereits in den vergangenen Weihnachtsferien angebracht worden. In der Turnhalle Wiepenkathen und der Sporthalle...

"Wassernächte" Part II mit drei Rockbands im Alten Schlachthof Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | vor 1 Tag

Stade: Alter Schlachthof | bo. Stade. Die "Wassernächte" gehen in Stade in die zweite Runde: Der Verein "Viva con Agua Sankt Pauli" organisiert am Freitag, 27. Januar, ein Benefizkonzert mit drei Bands im Alten Schlachthof. Ab 20 Uhr rocken "Leto", "Abramowicz" und "Mighty Day Times" mit Punk und Indie die Bühne in der Jugendfreizeitstätte, Freiburger Str. 4. "Viva con Agua" unterstützt Projekte für sauberes Trinkwasser in Afrika und Asien. • Karten...

1 Bild

Malerische "Horizonte" von Gunter Fehlau in der CulturCentraleOttenbeck in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | vor 2 Tagen

Stade: CulturCentraleOttenbeck | bo. Stade-Ottenbeck. Seine gemalten Interpretationen norddeutscher "Horizonte" präsentiert Gunter Fehlau ab Samstag, 21. Januar, im CulturCentrumOttenbeck, Sophie-Scholl-Weg 8, in Stade. Der Bremer Künstler thematisiert überwiegend die gegenstandsfreie Darstellung von Raum und Weite, angelehnt an Landschaftsabbildungen. Die Bilder sind keine konkrete Wiedergabe der Natur, vielmehr ließ Fehlau visuelle Vorerfahrungen, geprägt...

Schon wieder Steinwurf in Stade auf einen "Metronom"

Tom Kreib
Tom Kreib | vor 2 Tagen

tk. Stade. Was sind das für rücksichtslose Randalierer? Schon wieder wurden in Stade Züge mit Steinen beworfen. Am Freitag haben unbekannte um 20.07 Uhr einen "Metronom" mit einem Stein beworfen. Eine Scheibe zersplitterte dabei. Die Tat ereignete sich im Bereich des Bahnübergangs "Am Güterbahnhof" zur Straße "Hinterm Teich". Am selben Abend legten Unbekannte an der Stelle einen weißen Gartenstuhl auf die Gleise. Eine S-Bahn...

1 Bild

Stunde der Kirchenmusik mit Musik für Sopran und Orgel in der Stader St. Cosmae-Kirche

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | vor 2 Tagen

Stade: St. Cosmae-Kirche | bo. Stade. Mit Musik zur Epiphaniaszeit gestalten Annegret Schönbeck (Sopran) und Martin Böcker (Orgel) am Samstag, 21. Januar, um 18.15 Uhr die Stunde der Kirchenmusik in der St. Cosmae-Kirche in Stade. Zu Beginn stehen Motetten und Orgelwerke der Renaissance von Luis de Victoria und Orlando di Lasso auf dem Programm, die das nachweihnachtliche Geschehen behandeln. Höhepunkt sind die Choräle "Wie schön leuchtet der...

3 Bilder

Weiter Angst vor dem Kampfhund in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 5 Tagen

American-Staffordshire-Terrier-Mix soll Dackel gebissen haben / Ex-Nachbar kritisiert Halter tp. Stade. Anwohner im Stader Wohngebiet Hohenwedel und dem benachbarten Stadtteil Hahle leben weiter in Angst vor einem angriffslustigen sogenannten Kampfhund, der, wie berichtet, Passanten und kleinere Hunde angefallen und gebissen haben soll. Nach Schilderungen einer der Beschwerdeführerinnen, Sonja K.* (66), die selbst von dem...

2 Bilder

Vandalismusschaden mit Ekel-Faktor in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 5 Tagen

Wohnstätten-Gebäude und Mietshäuser mit Fäkalien, Eiern und Farbe beschmiert tp. Stade. Eierwürfe, Kot-Schmiererei und Farbattacken: Empört über eine seit Wochen andauernde Serie sinnloser Sachbeschädigung an der Geschäftsstelle und an Mietshäusern der Wohnungsgenossenschaft Wohnstätte an der Teichstraße in Stade ist Geschäftsführer Dr. Christian Pape. Allein am vergangenen Wochenende gab es drei Fälle von Vandalismus. "Wer...

1 Bild

Studenten tüfteln am ultraleichten "Superbike"

Björn Carstens
Björn Carstens | vor 5 Tagen

bc. Stade. Wie sich Hobby und Studium auf ideale Weise verbinden lassen, zeigt das Beispiel von Finn Rutha. Der 23-Jährige Student des „PFH Hansecampus Stade“ hat vor seinem Studienbeginn leidenschaftlich gerne an der Herstellung von Kohlefaser getüftelt. Nach dem Abi in Nienburg an der Weser kratzte er 2014 sein letztes Geld zusammen und kaufte sich ein altes Aprilia-Motorrad, Baujahr 2002. „Mein Ziel war es, ein...

1 Bild

"TAO - Die Kunst des Trommelns": Show der "Samurai Of The Drum" in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 12.01.2017

Stade: Stadeum | bo. Stade. Mit einer neuen explosiven Show kommen "The Samurai Of The Drum" nach Stade. Im Stadeum präsentiert das japanische Tao-Ensemble am Donnerstag, 26. Januar, um 19.45 Uhr auf eindrucksvolle Weise "Die Kunst des Trommelns". Die Performance ist eine Mischung aus musikalischer Meditation und Kampfkunst, verbunden mit einer auf den Takt abgestimmten Choreografie. "Tao" belebt die jahrhundertealte, überlieferte...

Zusatztermine für die Wein-Erlebnistour durch Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 12.01.2017

Stade: Tourist-Info am Hafen | bo. Stade. Gut nachgefragt ist die von Stade Tourismus konzipierte Wein-Erlebnistour durch Stade. Da die ersten Termine des neuen Themenrundgangs bereits ausgebucht sind, hat die Tourismusgesellschaft nachgelegt und bietet am Samstag, 14. Januar, 4. Februar, 18. März und 8. April, jeweils um 15.30 und 16.30 Uhr weitere Touren an. Bei dieser besonderen Führung kehren die Teilnehmer zur Weinprobe in vier Weinlokale der...

1 Bild

"Französische Impressionisten": Konzert mit dem "Trio doré" in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 12.01.2017

Stade: Historisches Rathaus | bo. Stade. Musik für Flöte, Cello und Harfe erklingt am Sonntag, 22. Januar, in Stade. Das "Trio doré" spielt um 17 Uhr im Königsmarcksaal des alten Rathauses an der Hökerstraße ein überwiegend französisches, impressionistisches Programm mit spanischen und brasilianischen Einflüssen. Zu hören sind Kompositionen von Jean-Marie Leclair, Gabriel Fauré, André Jolivet, Jacques Ibert, Heitor Villa-Lobos und Maurice Ravel. Die drei...

Polizei warnt in Stade vor falschen Stadtwerke-Mitarbeitern

Tom Kreib
Tom Kreib | am 11.01.2017

tk. Stade. in Stade haben Anfang Januar in zwei Fällen (4. und 7. Januar) falsche Stadtwerke-Mitarbeiter versucht, in die Häuser von Senioren einzudringen. Bei einer 79-Jährigen am Bielfeldtweg wollten sie nach einem angeblichen Wasserrohrbruch im Nachbarhaus die Leitungen überprüfen. Im Schlafzimmer entwendeten die falschen Handwerker ein goldenes Armband. Eine Frau (94) aus der Poststraße erhielt ebenfalls Besuch von den...

3 Bilder

Kampfhund-Panik im Stader Wohngebiet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.01.2017

Tierfreundinnen haben Angst beim Gassi gehen / Polizei ermittelt / Landkreis hat Halter im Blick tp. Stade. Die Tierfreundinnen Andrea H.* (47) und Sonja K.* (66) führen ihre Hunde nur noch mit Angst und Verunsicherung Gassi. Als Grund nennen sie wiederholte Attacken durch einen mutmaßlichen Kampfhund, der in dem Wohngebiet am Hohenwedel in Stade frei herumlaufe. Die Damen fordern die Behörden auf, gegen den Halter* strenger...

Bildervortrag in Stade über das Pilgern auf dem Jakobsweg in Nordspanien

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.01.2017

Stade: Inselrestaurant | bo. Stade. Zum Lichtbildervortrag über den Jakobsweg lädt der Deutsche Alpenverein am Donnerstag, 19. Januar, in Stade ein. Dr. Dieter Marx erzählt um 20 Uhr im Inselrestaurant von seiner Wanderung auf dem "Camino del Norte". Dieser Abschnitt des berühmten Pilgerweges führt an der Küste Nordspaniens zum Wallfahrtsort Santiago de Compostela. In exzellenten Fotos zeigt Marx die landschaftlich reizvolle Region. Er berichtet...

Parkplatz am Stadeum am Montag und Mittwoch gesperrt

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.01.2017

Stade: Stadeum | bo. Stade. Der Parkplatz am Stadeum ist am Montag, 16. Januar, für die Besucher der Mitarbeiterveranstaltung der Firma Wilhelm Wähler reserviert. Auch im Mittwoch, 18. Januar, ist der Parkplatz für die Öffentlichkeit gesperrt. An diesem Tag findet der Neujahrsempfang der Industrie- und Handelskammer im Stadeum statt. Autofahrer auf Parkplatzsuche müssen an beiden Tagen auf umliegende Parkmöglichkeiten ausweichen.

1 Bild

Gastauftritt der "Düdenbütteler Speeldeel" in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 09.01.2017

Stade: Integrierte Gesamtschule (IGS) | bo. Stade. Für einen Benefizauftritt kommt die "Düdenbüttler Speeldeel" am Sonntag, 15. Januar, nach Stade. Die plattdeutsche Theatergruppe führt zugunsten der "Lebenshilfe" die Komödie "De Stratenkavalier" auf. Der Vorhang hebt sich um 14 Uhr in der Integrierten Gesamtschule (IGS), Zum Hohen Felde 40. Für pikante Verwicklungen sorgt ein "Straßenkavalier": Er rettet eine bewusstlose Frau bei einem Verkehrsunfall. Um sich bei...

1 Bild

Siamesischer Zwillingsapfel aus dem Obstregal

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.01.2017

Mutant ist eine Laune der Natur (tp). Großer Bruder und kleiner Bruder: Dieser Apfel mit siamesischem Zwilling stammt aus einer Tüte deutscher Elstar-Äpfel von einem Lebensmittel-Discounter in Stade - eine Laune der Natur. Mutanten wie diese werden unter anderem auch bei Pflaumen oder Karotten beobachtet. Nach Expertenschätzungen kommen Doppel-Äpfel unter 10.000 Blüten statistisch nur ein Mal vor. Nach Erfahrungen des...

1 Bild

Vision vom Fußballplatz in Stade-Hagen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.01.2017

Sprechstunde: Neue Bürgermeisterin Inge Bardenhagen sucht frische Ideen für den Ort tp. Hagen. "Alleine kann man nichts für die Dorfgemeinschaft bewerkstelligen", sagt Inge Bardenhagen (CDU), neue Bürgermeisterin der Stader Ortschaft Hagen. Nachdem sie im September zur Nachfolgerin von Hans Blank (CDU) gewählt wurde, sucht Bardenhagen, die früher schon einmal Ortsbürgermeisterin war, den engen Kontakt zu den Bürgern. Als...

6 Bilder

SOS-Foto in schwerer Stunde

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.01.2017

Ehrenamt mit Kamera: Melanie Wiechert (27) aus Stade engagiert sich für "Dein Sternenkind" und "Herzbilder" tp. Stade. Es kann zu jeder Tageszeit passieren, dass ihr Smartphone zum SOS-Einsatz in der Mission Menschlichkeit Alarm schlägt. Seit einem Jahr engagiert sich Melanie Wiechert ehrenamtlich für die Hilfsorganisation "Dein Sternenkind". Mit ihrer Kamera rückt die einfühlsame Hobby-Fotografin auf Anruf zu Eltern aus, um...

3 Bilder

Eine Bank zum 60-jährigen Bestehen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.01.2017

Johannisgemeinde Stade feierte Kirchweihfest tp. Stade. „Worte bewegen“ - so hieß kürzlich das Motto des Kirchweihfestes zum 60-jährigen Bestehen des Gotteshauses der evangelischen Johannisgemeinde am Sandersweg in Stade. Zum Fest wurde eine von Maler Uwe Beyer künstlerisch gestaltete Sitzbank eingeweiht. Beyer hatte die Bank, die am Turmeingang steht, mit Christus-Fischen und einem Zitat aus dem Petrusbrief verziert. ...

3 Bilder

Auch Retter brauchen Hilfe

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.01.2017

Rolf Leffrang (53) gründet Kriseninterventionsteam der Johanniter-Unfallhilfe in Stade auf tp. Stade. Wenn Polizisten mit ernstem Gesicht an der Haustür klingeln, ahnt jeder das Schlimmste. Auch für die Polizeibeamten bedeutet das Überbringen einer Todesnachricht eine große seelische Belastung. Einer, der die schwere Aufgabe freiwillig übernimmt, ist Rolf Leffrang (53). Der Polizist aus Buchholz engagiert sich in der...