Stade

1 Bild

Tierdrama an der Stader Kirchenmauer

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 2 Tagen

Flugversuch misslungen: Küken in Not tp. Stade. Bei seinen ersten Flugversuchen geriet ein Vogelküken in Stade in Bedrängnis. Der Piepmatz landete nach seinem Flug aus dem Nest auf der St. Cosmae-Kirche zwar unverletzt auf dem Gehweg. Doch der Startversuch misslang, so dass der Kleine versuchte, an der Mauer hinaufzuklettern, aber immer wieder hinunter fiel. Unten piepste ängstlich das Küken, oben zwitscherte aufgeregt...

1 Bild

Dank an den ehrlichen Finder in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 2 Tagen

Unbekannter wirft verlorenes Porte­mon­naie in Briefkasten tp. Stade. Eine ausgelassene Kneipennacht endete für Silke von Kroge (48) aus Stade mit einer Ernüchterung: Ihr Portemonnaie war weg. Jetzt die freudige Überraschung: Ein anonymer Finder warf die Geldbörse in ihren Briefkasten. Mit alten Bekannten ging die ledige Ergotherapeutin Silke von Kroge am Samstag, 6. Mai, in der Stader City "auf die Piste". Endstation war...

3 Bilder

Drei "alte Holländer" in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 2 Tagen

Himmelfahrt startete die Yachtsaison: Hafenmeister begrüßte rund 70 Schiffe tp. Stade. Sonniges Mai-Wetter und ein langes Wochenende: Beste Voraussetzungen für den ersten Segeltörn des Saison bietet in jedem Jahr die Himmelfahrts-Woche. Bereits Mitte der Woche freute sich Olf von Kroge (83), Hafenmeister von Stade, über die ersten Skipper, die an der Schlengelanlage am Stadthafen festmachten. Auch ein Trio "alter Holländer"...

1 Bild

Großer Wirtschaftstreff: "Wir in Stade" findet erstmals am 13. Juni im Stadeum statt

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | vor 2 Tagen

Stade: Stadeum | Persönliche Gespräche im digitalen Zeitalter: Weil Netzwerk-Veranstaltungen für den Mittelstand immer wichtiger werden, kommen Unternehmer am Dienstag, 13. Juni, 12 bis 15.30 Uhr, im Stadeum erstmals zum geschlossenen Wirtschaftstreff "Wir in Stade" zusammen. Bisher liegen dem Veranstalter, der Tageblatt Event GmbH, bereits 110 Anmeldungen aus der Region vor, darunter Autohäuser, Rechtsanwälte, Steuerberater, Design-Studios,...

1 Bild

"Untrennbar kreativ": Die Juni-Ausstellung im Stader Schleusenhaus

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | vor 4 Tagen

Stade: Kunstpunkt Schleusenhaus | bo. Stade. Dass Christa Röger und Marianne Schwark-Hupe "Untrennbar kreativ" sind, zeigen sie in ihrer gleichlautenden Ausstellung, die am Sonntag, 4. Juni, um 11 Uhr im Kunstpunkt Schleusenhaus in Stade, Altländer Straße 2, eröffnet wird. Die ausgestellten Bilder haben sie gemeinsam konzipiert. Sie zeugen von einem inneren Gleichklang der Künstlerinnen. Fotos und Plakate dienen ihnen als Rohmaterial, das sie in Malerei...

2 Bilder

Alle 21 Parzellen im Altländer Viertel in Stade sind vergeben

Thorsten Penz
Thorsten Penz | vor 5 Tagen

Freude über Mini-Gärten im Multi-Kulti-Quartier tp. Stade. "Ein Zugewinn für unsere Wohngegend", sagt CDU-Ratsherr Nasir Rajput und schaut zufrieden auf die 21 neuen Mini-Gärten an der Cranzer Straße im Altländer Viertel in Stade. Auf einer ehemaligen Brache ließ die Stadt die eingezäunten Parzellen, die über Wasseranschluss und gepflasterte Platten für Gartenhäuschen verfügen errichten. Alle Beete sind vergeben. In...

1 Bild

Stade: WLAN soll noch in diesem Jahr kommen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 23.05.2017

bc. Stade. Noch in diesem Jahr will die Stadtverwaltung ein flächendeckendes WLAN-Netz in der Innenstadt vom Bahnhof durch die Fußgängerzone bis zur Tourist-Information an der Hansestraße installieren. Ein Sprecher der Stadt sagt dazu: „Die Ausschreibung und Vergabe soll in diesem Jahr erfolgen, die Umsetzung nach Möglichkeit ebenso.“ Das Ausschreibungsverfahren werde hinsichtlich der Technik neutral erfolgen. Die Ortschaften...

7 Bilder

Stade - eine Studentenstadt ohne Studenten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.05.2017

"Wir sind einfach zu wenige": WG-Partner Jan-Niklas, Jendrik und Hagen fahren an Wochenenden oft nach Hause tp. Stade. Im Flur ein Ikea-Regal mit Schuhen und Getränkekästen, ein Schreibtisch unterm Hochbett und für jeden ein eigenes Fach im Kühlschrank: In ihren vier Wänden leben Jan-Niklas Garbers (21), Jendrik Schirdewan (22) und Hagen Hagens (20) in Stade in einer klassischen Studenten-Wohngemeinschaft. Wenig...

4 Bilder

Arbeit an der grünen Oase in Stade war "schweißtreibend"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.05.2017

Ehepaar Margret und Werner Gersonde restaurierten zwei Jahre lang Haus und Hof in der Altstadt tp. Stade. Früher war das Grundstück von Werner (71) und Margret Gersonde (68) aus Stade mit einem Werkstatt-Trakt bebaut, heute genießen die Eheleute jede freie Minute in der blühenden Ruhe-Oase, die das WOCHENBLATT in der Serie "Schöne Innenhöfe" präsentiert. Die Umgestaltung von Haus und Hof war laut Werner Gersonde...

1 Bild

Rock und Revolution in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.05.2017

Die Hippie-Jahre im Blick: Schüler präsentieren Kult-Musical "Hair" im Stadeum tp. Stade. Der Schulchor des Gymnasiums Athenaeum und eine Projektband laden - nach den erfolgreichen Aufführungen des Berliner Kult-Musicals "Linie 1" im Jahr 2014 - am Mittwoch, 31. Mai, und Donnerstag, 1. Juni, jeweils um 19.45 Uhr erneut zu Aufführungen ins Stadeum in Stade ein. Beide Ensembles werden von einigen Schülern des...

1 Bild

Von Goeben Marsch in Stade: Zuschauer willkommen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 23.05.2017

bc. Stade. Mittlerweile hat der „Von Goeben Marsch“ schon fast Tradition. Am Samstag, 10. Juni, wird er nun schon zum neunten Mal in Stade ausgetragen. Der Marsch, der 2007 von der Reservistenkameradschaft Stade von Goeben ins Leben gerufen wurde, ist ein Wettkampf im Rahmen der zivil-militärischen Zusammenarbeit. Er findet jedes Jahr in anderen Ortschaften in Stade statt, diesmal in Haddorf. „Zuschauer sind herzlich...

2 Bilder

Bauernprotest gegen Tennet-Erdkabel in Burweg

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.05.2017

Burweg: Landvolk will bei Süd-Link mitmischen tp. Burweg. Auf heftigen Widerstand seitens des Landvolkes stoßen die Pläne des Unternehmens Tennet, den Landkreis Stade auf rund 80 Kilometern mit der SuedLink-Stromtrasse zu durchqueren. Zu einer Protestaktion trafen sich Landwirte am Montagabend auf dem Hof von Birger Hellwege in Burweg in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten. Hellwege fühlt sich von dem Vorhaben besonders...

4 Bilder

XXL-Frachter "MOL Triumph" "sprengt" die Linse des Hobby-Fotografen in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.05.2017

tp. Stade. Das 400 Meter Riesen-Frachtschiff "MOL Triumph" hat in der Nacht zu Donnerstag nach rund 54 Stunden Liegezeit den Hafen in Hamburg wieder verlassen. Wie berichtet, zog das zweitgrößte Containerschiff der Welt, das mehr als 20.000-Standard-Seecontainer tragen kann, auf seiner Jungfernfahrt am Montag zahlreiche Schaulustige im Landkreis Stade angezogen. Unter ihnen Hobby-Fotograf Thomas Müller. Ihm ging die "MOL"...

4 Bilder

Stader Musiker ist glücklich mit Fischen und Musik

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.05.2017

Wolfgang Kommnick (78) ist Gründer der "Stader Hafensänger" / Faible für die Tierwelt der Oste und Schwinge tp. Stade. Er nahm nur zwei Stunden Unterricht auf dem Akkordeon - das reichte für eine respektable Laufbahn als Hobbymusiker: Wolfgang Kommnick (78) ist Gründer der „Stader Hafensänger“. Der Chor, den Kommnick als sein Lebenswerk bezeichnet, feiert in diesem Jahr 40-jähriges Bestehen. Der gebürtige Ostpreuße lebt...

2 Bilder

Krippe für die Knirpse der Kommissare in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.05.2017

Kelle schwingen Landesgebäude: erste "Zwergenpolizei" im Landkreis Stade tp. Stade. Wachsen hier die Ordnungshüter von morgen heran? In der Kreisstadt Stade gibt es jetzt eine Krippe für die Knirpse der Kommissare. Die erste Betreuungsstätte für Kinder von Polizeibeamten in der Region wurde am Dienstag offiziell eingeweiht. Polizeidirektor Torsten Oestmann, Chef der Polizeiinspektion Stade, und die Krippen-Leiterin Tanja...

1 Bild

Stader Kicker kämpft um Verbleib in 2. Fußball-Bundesliga

Björn Carstens
Björn Carstens | am 19.05.2017

Marnon Busch will am Sonntag mit dem 1860 München den Klassenerhalt perfekt machen bc. Stade. Der kommende Sonntag dürfte zu den bislang aufregendsten Tagen in der Fußballer-Karriere von Marnon Busch gehören. Mit dem TSV 1860 München kämpft der pfeilschnelle Rechtsverteidiger um den Verbleib in der 2. Bundesliga. Ein Auswärtssieg in Heidenheim würde den direkten Abstieg des Traditionsverein abwenden, mit etwas...

1 Bild

Beim Internationalen Museumstag 2017 im Landkreis Stade auf "Spurensuche" gehen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 18.05.2017

Buxtehude: Buxtehude-Museum | (bo). Unter dem Motto "Spurensuche. Mut zur Verantwortung!" steht der Internationale Museumstag am Sonntag, 21. Mai. Weltweit machen Museen an diesem Aktionstag auf ihre thematische Vielfalt aufmerksam und laden Besucher ein, die bewahrten Schätze zu entdecken. In diesem Jahr steht die Suche nach der Geschichte hinter den Exponaten im Mittelpunkt. In den Regionen Stade und Buxtehude nehmen folgende Museen teil: • Die drei...

1 Bild

Basketball mit Hintergedanken

Björn Carstens
Björn Carstens | am 16.05.2017

bc. Stade. Hinter diesem Angebot steckt mehr als nur Sport. Der Integrationsgedanke ist wesentlicher Bestandteil von „BasKIDball“. Daniel Lang, städtischer Sozialarbeiter, hat das Projekt im vergangenen Jahr nach Stade geholt. Mit Erfolg, wie sich mittlerweile sagen lässt. An diesem Dienstagnachmittag werfen zwölf Jugendliche Körbe in der Sporthalle der Integrierten Gesamtschule. Eine ganz bunte Truppe aus fast allen...

1 Bild

Grube voll Keramik aus Stades "Altem Dorf"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.05.2017

Hohenwedel seit frühem Mittelalter besidelt tp. Stade. Der Geest-Hügel "Hohenwedel" in Stade war schon im frühen Mittelalter besiedelt. Erkenntnisse dazu lieferte die Grabung auf der Baustelle der Firma Lindemann am Hohenwedeler Weg 22, bei der Siedlungsbefunde aus der Zeit um 800 bis 900 zu Tage traten. Entdeckt wurde eine Abfallgrube mit Keramikscherben von alten Krügen und Töpfen. Laut historischen Karten, die ein...

1 Bild

Skandal-Welpen aus Stade sind wieder beim Besitzer

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.05.2017

Tierarztkosten Beglichen: Amt ohne Handhabe tp. Stade. Das Veterinäramt Stade musste die Hunde, die Ende Februar im Fall des ersten aufgedeckten illegalen Welpenhandels im Landkreis Stade Schlagzeilen machten, an die Besitzer zurückgegeben. Wie berichtet, hatten Aktivisten des Vereins Tierhilfe Stade in einer Gemeinschaftsaktion mit Polizei und Veterinärbehörde den Welpenhandel durch Internet-Recherchen und ein fingiertes...

2 Bilder

Der zehnte Labskaus-Schmaus in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.05.2017

Jubiläums-Hansemahl in der Altstadt zu Gunsten der Seemannsmission tp. Stade. Im Mittelpunkt des internationalen Tages der Hanse am Samstag, 20. Mai, in Stade steht das von den Brüderschaften ausgerichtete „Stader Hansemahl“, das in diesem Jahr zum zehnten Mal ausgerichtet wird. Zum Labskaus-Essen ist jedermann am alten Hansehafen willkommen. Mitglieder der Stader Brüderschaften servieren von 11 bis 16 Uhr das traditionelle...

3 Bilder

Stader Innenhof ist "wie ein geblümtes Handtuch"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.05.2017

Rechtsanwältin Dagmar Nierle genießt Ruhe und Entspannung in ihrer "grünen Oase" im Zentrum der Altstadt tp. Stade. "So ein großer Garten mitten in der Stadt!" Oft staunen die Gäste der Stader Rechtsanwältin Dagmar Nierle (54) über ihre "grüne Oase" hinter dem Wohnhaus an der Bungenstraße 38. Auf dem lang gezogenen "Handtuchgrundstück" blühen Sommerblumen, umrahmt von akkurat gestutzten Büschen. Herzstück des...

1 Bild

"500 Jahre Reformation im Elbe-Weser-Dreieck": Ausstellung im Stader Schwedenspeicher

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 16.05.2017

Stade: Schwedenspeicher-Museum | bo. Stade. Das Schwedenspeicher-Museum in Stade, Wasser West 39, zeigt ab Samstag, 20. Mai, eine Sonderausstellung zu "500 Jahre Reformation im Elbe-Weser-Dreieck". Die Reformen Martin Luthers führten zu Veränderungen, die sich in den verschiedensten Objekten widerspiegeln. Neben einem Wandel in den Sakralausstattungen der Kirchen entstand zur damaligen Zeit auch eine Vielzahl neuer Schriften, wie Bibeln, Gesang- und...

1 Bild

Spende für die Kleinsten in Bützfleth

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.05.2017

Bürgerverein unterstützt Spielkreis mit 300 Euro tp. Stade. Über eine Spende des Bürgervereins freuen sich die Kinder des Bützflether Spielkreises. 300 Euro fließen in die Anschaffung neuer Spielgeräte. Den Scheck überreichten die Vorstandsmitglieder Anke Tell und Uwe Mahler am kürzlich an die Spielkreis-Leiterinnen Gaby Jankowski und Sandra Grothmann.

11 Bilder

Mehr als 700 Menschen demonstrieren gegen Ausbaubeitragssatzung

Björn Carstens
Björn Carstens | am 13.05.2017

bc. Stade. Mehr als 700 Menschen haben am Samstagvormittag in Stade für die Abschaffung der Straßenausbaubeitragssatzung demonstriert. Die FDP im Landkreis hatte den Protestzug von der Schölischer Straße bis zum Rathaus organisiert. Mit im Boot saßen auch die Piraten, der Unabhängige Bürgerliste Stade (UBLS), die Interessengemeinschaft Stade und die BBG/FWG aus Buxtehude. In Buxtehude wird die Satzung sehr wahrscheinlich...