Stade

Unbekannte wollen Seitenspiegel eines Transporters abfackeln

Tom Kreib
Tom Kreib | am 12.03.2018

tk. Stade. Unbekannte haben am Sonntagabend in Stade am Hohenwedeler Weg versucht, mit Hilfe von Zeitungspapier die Außenspiegel eines Mercedes Transporters anzustecken. Ein aufmerksamer Autofahrer alarmierte die Polizei, ein Nachbar löschte den Brand mit einem Feuerlöscher. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere Hundert Euro. Hinweise: Tel. 04141 - 102215.

Stadt Stade versteigert Fundfahrräder online

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.03.2018

tp. Stade. Rund 60 Fundfahrräder versteigert die Stadt Stade am Donnerstag, 15. März, ab 17 Uhr, erstmals in einer Online-Auktion. Ab sofort können sich Interessenten die zum Verkauf stehenden Fahrräder unter www.fundus.eu, www.sonderauktionen.net oder über www.stadt-stade.info ansehen. Ab Auktionsbeginn am 15. März werden die Fahrräder dann im Zeitraum von zehn Tagen im „Count-Down-Prinzip“ versteigert: Von einem...

1 Bild

Musikgeschichte live mit dem Musical "Tina - The Rock Legend" in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 09.03.2018

Stade: Stadeum | bo. Stade. Mit dem Musical "Break Every Rule - Tina - The Rock Legend" wird am Dienstag, 13. März, um 19.45 Uhr im Stadeum ein Stück Musikgeschichte lebendig: Die Multimedia-Show zeigt die wichtigsten Stationen aus dem Leben des Superstars Tina Turner: von den Anfängen der jungen Anna Mae Bullock in den späten 1950ern über die turbulente Zeit mit Ike Turner in den 1960er und 1970er Jahren bis hin zu ihrem kometenhaften...

Trekking-Tour in Nepal: Diavortrag im Alpenverein Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 09.03.2018

Stade: Inselrestaurant | bo. Stade. Zum Lichtbildervortrag über eine Hochgebirgswanderung im Himalaya lädt der Alpenverein am Donnerstag, 15. März, in Stade ein. Im Inselrestaurant berichtet der Bliedersdorfer Bergsteiger Chris Degen um 19.30 Uhr von seiner Trekking-Tour im Herbst 2017 rund um das Annapurna-Massiv in Nepal. Er erzählt von herausfordernden Pfaden und buddhistischer Kultur.

Eckart Brandt zu Gast bei der Stader Buchhandlung Contor

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 09.03.2018

Stade: Buchhandlung Contor | bo. Stade. Mit jungen Obstbäumen alter Sorten aus seinem "Boomgarden" in Helmste kommt Eckart Brandt am Mittwoch, 14. März, nach Stade. Vor der Buchhandlung Contor, Hökerstr. 4, haben Interessierte zwischen 10 und 18 Uhr die Möglichkeit, mit dem Apfelbauern und Autoren ins Gespräch zu kommen, sich mit ihm über Obstbäume auszutauschen und Bäume gegen eine Spende für das Boomgarden-Projekt zu erwerben. Die Buchhandlung hält...

2 Bilder

Rückkehr der Majestät nach Strade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.03.2018

Zar Peter der Große als lebensgroßer Aufsteller am Holzkran / Erinnerung an Besuch vor 305 Jahren tp. Stade. Neuer Blickfang vor dem Holzkran am Fischmarkt in Stade ist ein majestätischer Pappkamerad in XXL. 305 Jahre nach seinem Besuch in der damaligen Festungsstadt grüßt Zar Peter der Große (1672 bis 1725) seit vergangener Woche Passanten als lebensgroßer Aufsteller und hat sich schon zum beliebten Fotomotiv...

2 Bilder

Land unter im Schwedenspeicher in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.03.2018

Wasserschaden durch Frost / Museum vorübergehend geschlossen / Schimmel droht tp. Stade. Ausnahmezustand herrscht seit vergangenem Freitag im Schwedenspeicher in Stade. Aufgrund eines größeren Wasserschadens bleibt des Museum am Rand der Altstadt vorübergehend geschlossen. Am Freitag gegen Mittag löste sich durch Frost ein Endstopfen der Heizung im dritten Stockwerk. Aus der unter hohem Druck stehenden Leitung strömten...

1 Bild

Johannes-Passion von Bach in der Stader Wilhadi-Kirche

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 06.03.2018

Stade: St. Wilhadi-Kirche | bo. Stade. Mit der Johannes-Passion erklingt am Samstag, 10. März, in der Stader St. Wilhadi-Kirche eines der großartigsten Vokalwerke von Johann Sebastian Bach. Unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Hauke Ramm musizieren um 18 Uhr die Stadtkantorei Stade, das Barockorchester Hamburg und international renommierte Gesangssolisten: Cornelia Samuelis (Sopran), Marion Eckstein (Alt), Stephan Scherpe (Tenor), Raimund Nolte...

1 Bild

Konzerte der Reihe "Songs & Whisper" in Horneburg und Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 06.03.2018

Stade: Köhlmann Schlafkultur | bo. Horneburg/Stade. In der Konzertreihe "Songs & Whispers" kommen am Freitag, 9. März, zwei Künstler in die Region. "Samuel der Ukulelenprediger" ist um 19 Uhr im Eiscafé Dante in Horneburg, Lange Str. 40, zu Gast. In einer Kombination aus Sprache, Schauspiel und Musik rückt der Singer/Songwriter Samuel Beck seine philosophischen Betrachtungen in den Vordergrund. Als "Narrenmund" versetzt er sich in drei Charaktere, die zum...

Zierfischbörse in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 06.03.2018

Stade: Vincent-Lübeck-Gymnasium | bo. Stade. Die "Aquarienfreunde" Stade organisieren am Sonntag, 11. März, ihre letzte Zierfischbörse vor der Sommerpause. Von 15 bis 17 Uhr präsentiert der Verein im Vincent-Lübeck-Gymnasium, Glückstädter Str. 4, in diversen Aquarien Zierfische und Wasserpflanzen aller Art. Guppys, Buntbarsche, Labyrinthfische, Garnelen und vieles mehr wird angeboten. Der Info-Stand des Vereins und die Cafeteria sind ab 14 Uhr geöffnet.

Sperrung der Kreisstraße K80 bis Ostern

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.03.2018

tp. Stadermoor/Groß Sterneberg. Witterungsbedingt verzögern sich neben anderen Tiefbaustellen auch die Arbeiten am Radweg an der Kreisstraße K80 zwischen Stadermoor und Groß Sterneberg („Groß Sterneberger Straße“). So haben die tiefen Temperaturen der vergangenen Wochen dafür gesorgt, dass die Arbeiten erst am Montag, 12. März, wieder aufgenommen und statt Ende Februar erst Ende März fertig werden. Da aus Sicherheitsgründen...

1 Bild

Kabarett "Auf Anfang!" mit Sebastian Pufpaff in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 02.03.2018

Stade: Stadeum | bo. Stade. Alles "Auf Anfang!" setzt Sebastian Pufpaff am Freitag, 16. März, in Stade. Der mehrfach preisgekrönte Kabarettist, Moderator und Entertainer gastiert das erste Mal im Stadeum. Um 19.45 Uhr präsentiert er sein aktuelles Solo-Programm. In seinem Kabarett führt Pufpaff das Publikum dorthin, wo der Schein die Welt regiert - egal ob als Zahlungsmittel oder Fassade. Das Wir ist zum Ich verkümmert und fristet sein...

Wettstreit der Top-Poeten im Stadeum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 02.03.2018

Stade: Stadeum | bo. Stade. Beim "Best of Poetry Slam" treffen am Freitag, 9. März, im Stadeum fünf Top-Poeten aufeinander. Im moderierten Dichterwettstreit werben sie um 19.45 Uhr nur mit Worten und Gesten um die Gunst des Publikums. Die Zuhörer entscheiden, welcher Beitrag ihnen am besten gefallen hat. • Karten für 18 Euro gibt es bei den bekannten Stadeum-Vorverkaufsstellen, unter Tel. 04141 - 40910 und auf www.stadeum.de.

Jam-Session in der "Barcarole" in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 27.02.2018

Stade: Barcarole | bo. Stade. Eine Jam-Session findet am Mittwoch, 7. März, in Stade statt. Musiker, Mitsänger und Zuhörer treffen sich um 18 Uhr in der "Barcarole", Rudolf-Diesel-Str. 18. Ohne Verstärker wird gespielt wird, was Spaß macht: irischer Folk und sonstige handgemachte Musik. • Infos bei Norbert Ruddat, Tel. 04141 - 778971.

3 Bilder

"Eckiges Ei" in Stade unter Beschuss

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.02.2018

Kritik am Pavillon im Park: Linker Nusrettin Avci trifft den Nerv vieler Bürger aus Stade tp. Stade. Mit seiner Bemerkung, der neue, mit 120.000 Euro Spendengeld von Dow Chemical finanzierte Vielzweck-Pavillon im Bürgerpark auf dem Platz Adolf Ravelin in Stade sehe aus wie ein von einem Vogel "in den Sand gelegtes Ei", traf Ratsherr Nusrettin Avci (62) den Nerv vieler Stadtbewohner. Mehrere WOCHENBLATT-Leser bestätigten den...

Wohnwagen in Stade gestohlen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 22.02.2018

tk. Stade. Ein Wohnwagen ist bereits am vergangenen Sonntag in Stade auf dem "Penny"-Parkplatz an der Harburger Straße gestohlen wurde. Möglich ist es, dass der Wohnwagen an einen silbernen VW Multivan T4 angekoppelt wurde. Das gestohlene Gefährt der Marke "TIAG" mit Kennzeichen STD-A 2945 hat laut Polizei einen Wert von rund 3.500 Euro.

Leerstehendes Haus in Stade wurde angezündet

Tom Kreib
Tom Kreib | am 22.02.2018

tk. Stade. Das derzeit unbewohnte Haus an der B73 in Stade, das in der Nacht zum 9. Februar niederbrannte, wurde angesteckt. Unter anderem kam bei den Ermittlungen ein Brandmittelspürhund der Polizei zum Einsatz. Zeugen melden sich unter 04141 - 102215.

1 Bild

Öffentlich-private Partnerschaft: Die Politik in Stade hat sich entschieden

Björn Carstens
Björn Carstens | am 21.02.2018

Nach Wirtschaftlichkeitsuntersuchung: Bildungscampus Riensförde wird im ÖPP-Verfahren realisiert bc. Stade. Der Sonderausschuss, der sich ausschließlich mit der Entwicklung des geplanten Bildungscampus in Riensförde (BCR) befassen soll, hat am vergangenen Donnerstag den Grundsatzbeschluss für die Umsetzung des BCR in Form einer öffentlich-privaten Partnerschaft (ÖPP) getroffen. Wie berichtet, soll in Riensförde bis...

2 Bilder

Museumsprogramm 2018 in Stade: Mit Ernst Oppler geht es los

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.02.2018

Beifall für das Team um Dr. Sebastian Möllers tp. Stade. Viel Beifall von den Fachpolitikern des Stader Kultur-Ausschusses bekamen der Direktor der Museen Stade, Dr. Sebastian Möllers, und sein Team für das Jahresprogramm 2018. Möllers präsentierte auf der jüngsten Sitzung die Veranstaltungs-Highlights. Ab Samstag, 3. März, bis Dienstag, 1. Mai, sehen Kunstfreunde die Zeichnungen und Gemälde Ernst Opplers (1867 - 1929). Als...

1 Bild

6.000 Euro für die Vereinsarbeit in Bützfleth

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.02.2018

Jahresspende übergeben/ Lob vom Bürgermeister tp. Bützfleth. Seit vielen Jahren gibt es den „Bützflether Spendentopf“, jetzt wurde die Jahresspende 2017 übergeben. Insgesamt 6.000 Euro kommen der Vereinsarbeit zugute. Der Spendentopf wurde mit Überschüssen aus Festen und Veranstaltungen des Jahres 2016 gefüllt. Laut Peter W. Schneidereit vom Gewerbeverein "Attraktives Bützfleth“ in den vergangenen elf Jahren kamen auf...

3 Bilder

Kein Gedenken zweiter Klasse in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.02.2018

123 weitere Nazi-Opfer: Wohin mit den vielen Namen? Beratungsbedarf im Kulturausschuss tp. Stade. Ein Monument aus Stein, eine Messingtafel oder ein Buch aus Papier? Über die richtige äußere Form, das Gedenken an die Opfer der Nazi-Herrschaft fortzusetzen, herrscht Klärungsbedarf in der Politik der Stadt Stade. Auf Antrag der Grünen und Linken im Rat befasste sich der Kulturausschuss auf seiner jüngsten Sitzung mit der...

2 Bilder

Ein Klassiker für Scherbensammler

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.02.2018

Wuchtiger Wälzer: Stadtarchäologe legt Doktorarbeit vor / So lebten die Germanen im Kreis Stade und Harburg tp. Stade. Dick wie ein OTTO-Katalog, schwer wie ein Sack Kartoffeln und voller buchstäblich potthässlicher Schwarzweiß-Zeichnungen zerbrochener Tonkrüge und Häusergrundrissen. Der mehr als 500 Seiten starke, wuchtige Wälzer, den der Stader Stadtarchäologe Dr. Andreas Schäfer jetzt vorlegte, wird wohl nie ein...

Modellauto- und Eisenbahnbörse im Autohaus Spreckelsen in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.02.2018

Stade: Autohaus Spreckelsen | bo. Stade. Nicht nur für Sammler: Fahrzeuge im Kleinformat sind am Samstag, 24. Februar, im Autohaus Spreckelsen in Stade, Schiffertorsstr. 11, zu bewundern. Rund 30 private Aussteller bieten bei der Modellbörse von 13 bis 16 Uhr Autos und Eisenbahnen an. Mehr als 20.000 Modelle in den Maßstäben 1:160 bis 1:18 aus den vergangenen 100 Jahren werden präsentiert. Besucher können eigene Modelle auf ihren Sammlerwert schätzen...

1 Bild

"Wassernächte #3" in Stade: Benefiz-Rockkonzert mit den "Leoniden" und zwei weiteren Bands

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.02.2018

Stade: Alter Schlachthof | bo. Stade. Die "Wassernächte" gehen in Stade in die dritte Runde. Das von dem Verein "Viva con Agua" organisierte Benefizkonzert findet am Freitag, 23. Februar, um 20 Uhr im Alten Schlachthof, Freiburger Straße 4, statt. Drei Bands stehen für den guten Zweck auf der Bühne der Jugendfreizeitstätte. Der Verein setzt sich für sauberes Trinkwasser weltweit ein und sammelt Spenden für Projekte in Äthiopien und Uganda. Als...

Autoknacker schlagen in Stade mehrfach zu

Tom Kreib
Tom Kreib | am 19.02.2018

tk. Stade. Drei Autos sind in Stade-Wiepenkathen in der Nacht zu Montag aufgebrochen worden. An der Alten Dorfstraße und am Schwinger Ackerweg wurden ein VW Tiguan und zwei BMWs aufgebrochen. Die Täter entwendeten die eingebauten Navigationssysteme sowie zwei Sportlenkräder. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei rund 8.000 Euro. In der Nacht zu Samstag sind auch im Stader Kaufland-Parkhaus zwei Autos aufgebrochen...