Stadtführung

15 Bilder

Auf Spuren des Magisters: Eine Stadtführung durch Buxtehude mit "Gerhard Halepaghe"

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | vor 2 Tagen

wd. Buxtehude. "Was ich mir so manches Mal im Beichtstuhl anhören musste, wollen Sie gar nicht hören", empört sich der Magister Gerhard Halepaghe noch heute, 532 Jahre nach seinem Tod, der ihm am 5. April 1485 "passierte". Damit die Gästegruppen trotzdem erfahren, was dem berühmten katholischen Priester in Buxtehude so alles zu Ohren kam, nämlich u.a. die Beichten unkeuscher Nonnen und Priester, schlüpft Gästeführerin Eike...

Aus dem Leben des Magisters Halepaghe: Stadtrundgang in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 06.12.2017

Buxtehude: Rathaus | bo. Buxtehude. Für Geschichtsfans ist das besonders spannend: Auf den Spuren von Magister Halepaghe wandeln Besucher bei der Gästeführung am Freitag, 8. Dezember, um 16 Uhr in Buxtehude. Eine Gästeführerin in historischen Gewändern nimmt die Teilnehmer auf eine Zeitreise in das ausgehende Mittelalter mit und stellt den wohl bekanntesten Bürger der Estestadt vor. Treffpunkt ist am Rathaus, Breite Str. 2. Magister Gerhard...

1 Bild

Die Zeit der Hanse

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 24.10.2017

Stade: Tourist-Info am Hafen | Letzte Themenführung der Saison in Stade Stade. Zum Saisonabschluss der Erlebnisführung "Auf den Spuren der Hanse" bietet Stade Tourismus am Freitag, 27. Oktober, den inszenierten Stadtrundgang als abendliche Lichterführung an. Um 19 Uhr lassen Gästeführer ein letztes Mal in diesem Jahr die Hansezeit lebendig werden. Die Teilnehmer werden dafür mit Laternen ausgestattet. Während der Führung durch die beleuchteten Gassen...

1 Bild

Stadtführungen mit "Has' und Igel" und der "Witwe des Gerbers" durch Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 29.09.2017

Buxtehude: Rathaus | bo. Buxtehude. Kuriose Geschichten aus und um Buxtehude erfahren Besucher bei der "Has' und Igel"-Stadtführung am Montag, 2. Oktober. Eine Gästeführerin im Hasen- oder Igelkostüm erzählt um 14 Uhr vom sagenhaften Wettlauf zwischen Hase und Igel, vom heilenden Schmied, was es mit dem Entenlärm auf der Este auf sich hat und warum Theodor Storm nicht Bürgermeister der Estestadt geworden ist. Auf einen geschichtlichen...

1 Bild

Stadtführungen mit "Magister Halepaghe" und dem Nachtwächter in der Buxtehuder Altstadt

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 26.09.2017

Buxtehude: Rathaus | bo. Buxtehude. Auf den Spuren von Magister Halepaghe wandeln die Teilnehmer der historischen Stadtführung am Donnerstag, 28. September, um 16 Uhr in Buxtehude. Eine Gästeführerin schlüpft in die Rolle des wohl bekanntesten Bürgers der Estestadt, Magister Gerhard Halepaghe, der 1485 sein Vermögen der Halepaghen-Stiftung für wohltätige Zwecke vermachte. Auf dem neunzigminütigen Rundgang erzählt sie aus dem Leben des berühmten...

1 Bild

Die Zeit der Hanse: Geschichtlicher Stadtrundgang in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 19.09.2017

Buxtehude: Rathaus | bo. Buxtehude. Auf Zeitreise in das Jahr 1500 gehen Besucher bei der Stadtführung am Freitag, 22. September, in Buxtehude. Als Hansekaufmann Hinrich Friedrichsen nimmt ein Gästeführer in historischen Gewändern Interessierte um 18 Uhr auf einen Spaziergang durch die Altstadt mit. Er berichtet, warum Buxtehude seinerzeit die modernste Hafengründung Norddeutschlands war, was die Hanse und die Hansekaufleute für Buxtehude so...

1 Bild

Stadtführung: Buxtehude im Jahr 1500

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 25.08.2017

Buxtehude: Rathaus | Geschichtlicher Stadtrundgang durch Buxtehude bo. Buxtehude. Auf eine Zeitreise in das Jahr 1500 nimmt eine Gästeführerin Besucher am Freitag, 1. September, in Buxtehude mit. "Wohin mit Jungfer Hildegard?" heißt der neunzigminütige Stadtrundgang auf den Spuren der berüchtigten "Schwarzen Garde". Treffpunkt ist um 16 Uhr am Rathaus in der Fußgängerzone, Breite Straße 2. Nachdem die "Schwarze Garde" die beiden Buxtehuder...

1 Bild

Die Hexenprozesse in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 28.07.2017

Buxtehude: Rathaus | bo. Buxtehude. Auf eine Zeitreise in das 16. und 17. Jahrhundert gehen Besucher bei der Stadtführung am Freitag, 4. August, in Buxtehude. Aufgerollt wird ein dunkles Kapitel der Stadtgeschichte: Es geht um die Hexenprozesse. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Rathaus, Breite Straße 2. Zwischen 1540 und 1644 wurden 20 Frauen als Hexe oder Zauberin angeklagt. Für eine Kleinstadt in Norddeutschland, wo Hexenverfolgungen nicht...

8 Bilder

Stade: Spannendes aus den Kellern der Stadt

Björn Carstens
Björn Carstens | am 18.07.2017

bc. Stade. Dass Stade auch unter der Erdoberfläche Spannendes zu bieten hat, konnten einige wenige Bürger jüngst bei der Langen Nacht erkunden. Gästeführer Rolf Bruns bot erstmals eine Führung unter dem Motto „Stade von unten“ an, bei der er bekannte Keller wie den Ratskeller näher vorstellte, aber auch Türen zu sonst verborgenen Räumen öffnete, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Für das WOCHENBLATT nahm...

1 Bild

Gästeführung mit dem "Hasen" in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.07.2017

Buxtehude: Rathaus | bo. Buxtehude. Bei den Has'- und Igel-Stadtführungen stehen kuriose Geschichten aus und um Buxtehude im Mittelpunkt. Im Kostüm des Hasen nimmt eine Gästeführerin Besucher am Freitag, 28. Juli, auf einen Rundgang durch die Estestadt mit. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Rathaus in der Fußgängerzone, Breite Straße 2. An erster Stelle steht die Geschichte vom Wettlauf zwischen Hase und Igel. Durch die berühmte Sage sind die beiden...

1 Bild

Stadtführung zu den Buxtehuder Hexenprozessen im 17. Jahrhundert

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 22.06.2017

Buxtehude: Rathaus | bo. Buxtehude. Eines der dunkelsten Kapitel der Buxtehuder Stadtgeschichte rollt der Stadtrundgang am Mittwoch, 28. Juni, auf: Es geht um die Hexenprozesse im 16. und 17. Jahrhundert. Treffpunkt zu der neunzigminütigen Führung ist um 17 Uhr am Rathaus, Breite Straße 2. Die Teilnahme kostet 7 Euro. Zwischen 1540 und 1644 wurden in der Estestadt insgesamt 20 Frauen als Hexe oder Zauberin angeklagt. Für eine Kleinstadt in...

1 Bild

Mit Marie auf Brautschau: Neue Themenführung in der Buxtehuder Altstadt

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 08.06.2017

Buxtehude: Historisches Rathaus | bo. Buxtehude. Eine neue thematische Stadtführung feiert am Mittwoch, 14. Juni, Premiere in Buxtehude. Das Servicecenter Kultur & Tourismus lädt Besucher ein, mit einer Gästeführerin um 17 Uhr auf historische Brautschau zu gehen. Im Mittelpunkt steht die Geschichte der jungen Altländerin Marie, die um 1900 von ihren Eltern in den Haushalt eines Fabrikanten in Buxtehude "in Stellung" geschickt wird, damit sie sich in der...

1 Bild

In Stadt und Natur: Geführte Rundgänge und Ausflüge zu Pfingsten in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 02.06.2017

Stade: Tourist-Info am Hafen | bo. Stade. Für Gäste und Einheimische, die sich bei einer Stadtführung über die Hansestadt Stade informieren oder an einem maritimen Erlebnis teilnehmen möchten, hat "Stade Tourismus" ein vielseitiges Programm für die Pfingstfeiertage zusammengestellt: • Ein Stadtrundgang findet am Sonntag, 4. Juni, um 11.30 Uhr statt. Erklärt werden die Sehenswürdigkeiten in den verwinkelten Gassen der Altstadt. • Auf eine Reise in die...

1 Bild

Mit dem Hansekaufmann im Jahr 1500 zum Buxtehuder Fleth

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.05.2017

Buxtehude: Historisches Rathaus | bo. Buxtehude. Das Buxtehuder Servicecenter Kultur & Tourismus bietet eine neue geschichtliche Themenführung an: Als Hansekaufmann Hinrich Friedrichsen nimmt ein Gästeführer die Besucher am Samstag, 20. Mai, um 12 Uhr auf Zeitreise in das Jahr 1500 mit. Im Mittelpunkt steht das rege Treiben am innerstädtischen Hafen, dem Fleth. Friedrichsen berichtet, warum Buxtehude seinerzeit die modernste Hafengründung Norddeutschlands...

1 Bild

Stadtführungen und maritime Ausflüge in Stade zu Ostern

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.04.2017

Stade: Tourist-Info am Hafen | bo. Stade. Für die Osterfeiertage hat "Stade Tourismus" ein vielseitiges Programm mit geführten Erlebnissen in Stade zusammengestellt: Besucher ebenso wie Einheimische können von Freitag bis Montag, 14. bis 17. April, in die Stadtgeschichte eintauchen oder die Schwingestadt von der Wasserseite kennenlernen: • Stadtführungen finden am Freitag, Samstag und Sonntag um 11.30 Uhr statt. Abendliche Rundgänge werden am Freitag um...

1 Bild

Blick durch das Fernrohr der Zeit: Themenführung mit "Nonne Barbara" durch Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 06.04.2017

Buxtehude: Rathaus | bo. Buxtehude. Auf eine religiöse Exkursion durch die Jahrhunderte nimmt eine Gästeführerin die Besucher am Freitag, 21. April, in Buxtehude mit. Als "Nonne Barbara" führt sie durch die Altstadt und lässt die Teilnehmer durch das Fernrohr der Zeit auf die lange und abwechslungsreiche Geschichte der Hansestadt Buxtehude blicken. Treffpunkt zu der 90-minütigen historischen Themenführung ist um 18 Uhr am Rathaus in der...

1 Bild

Historische Stadtführung zu den Hexenprozessen in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 30.03.2017

Buxtehude: Rathaus | bo. Buxtehude. Eines der dunkelsten Kapitel der Buxtehuder Stadtgeschichte rollt die Themenführung am Freitag, 7. April, auf. Es geht um die Hexenprozesse im 16. und 17. Jahrhundert. Treffpunkt zu dem neunzigminütigen Rundgang ist um 17 Uhr am Rathaus, Breite Straße 2. Zwischen 1540 und 1644 wurden in Buxtehude 20 Frauen als Hexe oder Zauberin angeklagt. Für eine Kleinstadt in Norddeutschland, wo Hexenverfolgungen nicht...

Mit "Gesine Meyer" im Jahr 1500 auf Rundgang durch Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 27.03.2017

Buxtehude: Rathaus | bo. Buxtehude. "Wohin mit Jungfer Hildegard?" Dieser Frage geht die historische Themenführung am Freitag, 31. März, in Buxtehude nach. Treffpunkt ist um 16 Uhr am Rathaus, Breite Str. 2. Der Stadtrundgang führt zurück in das Jahr 1500: Die berüchtigte "Scharze Garde" ist weitergezogen und hat die beiden Klöster der Estestadt verwüstet hinterlassen. Die Nonnen haben Zuflucht bei Buxtehuder Familien gefunden. Auch bei Gesine...

1 Bild

Mit dem Magister und dem Nachtwächter durch die Buxtehuder Altstadt

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 02.03.2017

Buxtehude: Historisches Rathaus | bo. Buxtehude. In die Geschichte der Hansestadt Buxtehude tauchen Besucher bei einer Reihe von Themenführungen ein: Auf den Spuren des Magisters Halepaghe wandeln sie am Freitag, 10. März, um 18 Uhr. Eine Gästeführerin gibt Einblick in das Leben und Wirken des wohl bekanntesten Buxtehuder Bürgers. Gerhard Halepaghe vermachte sein Vermögen 1485 der Halepaghen-Stiftung, eine der ältesten Stiftungen Deutschlands. Mit dem...

1 Bild

"Old Will" plaudert: Lesung der Sage vom Wilhadi-Turm mit Stadtführung und Kirchturmbesteigung in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 21.11.2016

Stade: Buchhandlung Friedrich Schaumburg | bo. Stade. Rund um die Türme der Stader Altstadtkirchen dreht sich die Lesung mit anschließender Stadtführung am Freitag, 2. Dezember, in Stade. Schauspielerin Ruth Meyer liest um 19.30 Uhr in der Buchhandlung Friedrich Schaumburg, Große Schmiedestr. 27, "Die Sage vom Wilhadi-Kirchturm". Autor Martin Boyken lässt den Kirchturm als "Old Will" ins Plaudern kommen. Die Sage beschäftigt sich mit der wechselvollen Baugeschichte...

1 Bild

Lichterführung "Auf den Spuren der Hanse" in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.10.2016

Stade: Tourist-Info am Hafen | bo. Stade. Der letzte Stadtrundgang "Auf den Spuren der Hanse" in dieser Saison findet in Stade am Freitag, 28. Oktober, als Lichterführung statt. Nach Einbruch der Dunkelheit tauchen Besucher um 19 Uhr in den beleuchteten Straßen der Altstadt in die Zeit der Hanse vor 350 Jahren ein. Bei der inszenierten Führung erscheinen unterwegs Persönlichkeiten aus der Stader Geschichte. Gekleidet in historische Gewänder erzählen...

1 Bild

Abendliche Lichterführung "Auf den Spuren der Hanse" in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.10.2015

Stade: Tourist-Info am Hafen | bo. Stade. Die letzte Erlebnisführung "Auf den Spuren der Hanse" in Stade findet am Freitag, 30. Oktober, im Lichterschein statt. Bei dem abendlichen Rundgang um 19 Uhr lassen Gästeführer 350 Jahre Hansegeschichte auf unterhaltsame Weise lebendig werden. Besucher begegnen unterwegs acht historischen Persönlichkeiten, die ein Stück ihres Lebens zur Hansezeit preisgeben. Die Schiffersfrau, der Stadtschreiber, die Bademutter...

1 Bild

"Blick in die Hansezeit": Erlebnisführung für Kinder in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 15.10.2015

Stade: Tourist-Info am Hafen | bo. Stade. Bei einem humorvollen Rundgang durch die Stader Altstadt tauchen Kinder im Grundschulalter am Montag, 26. Oktober, in die Geschichte der Schwingestadt ein. Zwei Gästeführerinnen lassen die Kinder einen "Blick in die Hansezeit" werfen. In historische Gewänder gekleidet erzählen sie als Bademutter Ursula und Schiffersfrau Johanna vom Alltag vor 350 Jahren und sind gespannt darauf, von den Kindern zu erfahren, wie im...

1 Bild

Mittelalter-Rundgang durch Buxtehude / Geführte Radtour ins Alte Land

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.08.2015

Buxtehude: Buxtehude•Museum | bo. Buxtehude. Das Mittelalter lässt die Themenführung in Buxtehude am Freitag, 4. September, lebendig werden. Bei dem 90-minütigen Rundgang durch die Altstadt erklärt Gästeführer Wolfgang Reuther, wie der Lebensalltag zur damaligen Zeit in der Estestadt aussah. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Buxtehude-Museum, Stavenort 2 (Gebühr: 7 Euro; für Kinder 2 Euro). Eine geführte Radtour in das Alte Land bietet die Buxtehuder Stadtinfo...

1 Bild

"Von Rübentanz und Schwedenschimpf": Erlebnisführung in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.07.2015

Stade: Anleger Holzhafen | bo. Stade. Auf Zeitreise in Stades schwedische Vergangenheit geht es bei dem inszenierten Stadtrundgang am Samstag, 25. Juli. Unterwegs begegnen den Teilnehmern Personen in historischen Gewändern, die "Von Rübentanz und Schwedenschimpf" aus der Zeit um 1700 erzählen. Schon die Anreise zur Führung ist ein Erlebnis: Sie beginnt um 14 Uhr mit einer Fleetkahnfahrt vom Stader Holzhafen auf dem Burggraben zum Anleger am Stadeum....