Stadtrat

Räte nehmen ihre Arbeit auf

Oliver Sander
Oliver Sander | am 09.11.2016

Buchholz: Rathauskantine | os. Buchholz. Rund zwei Monate nach der Kommunalwahl beginnen die politischen Gremien mit ihrer Arbeit. Die konstituierende Sitzung des Buchholzer Stadtrates ist für den kommenden Dienstag, 15. November, ab 18 Uhr in der Rathauskantine (Rathausplatz 1) terminiert. Danach treffen sich die Ortsräte zum ersten Mal, und zwar an folgenden Tagen: Ortsrat Sprötze: Mittwoch, 16. November, 18 Uhr, Schützenhaus (Königsstr....

1 Bild

Stader Bürgermeisterin zog positive Bilanz: "Magische" Einwohnermarke fast erreicht

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.10.2016

Silvia Nieber: "Die Zukunft liegt in den Städten" tp. Stade. "Mannomann, das kann sich sehen lassen", sagte Bürgermeisterin Silvia Nieber auf der letzten Sitzung des scheidenden Rates der Stadt Stade. Die Verwaltungs-Chefin zog eine positive Bilanz der vergangenen fünfjährigen Ratsperiode, in der Politik und Verwaltung die Weichen "auf Wachstum" gestellt hätten. Die Einwohnerzahl habe sich in diesem Zeitraum deutlich...

1 Bild

Bützfleth: Stader Politik winkt Windpark durch

Björn Carstens
Björn Carstens | am 25.10.2016

bc. Stade. Dieses Vorhaben sollte wohl unbedingt noch der alte Stadtrat beschließen - immerhin haben sich die Ratsfrauen- und herren mit den Plänen für die Erweiterung des Windparks in Bützfleth schon einige Jahre herumgeschlagen. In seiner letzten Versammlung vor der konstituierenden Sitzung am 7. November winkte der Rat am Montag die Änderung des Flächennutzungsplans durch, damit nordwestlich des bestehenden Windparks mit...

3 Bilder

Sie sind neu im Buchholzer Stadtrat

Oliver Sander
Oliver Sander | am 18.10.2016

WOCHENBLATT stellt die Volksvertreter vor, die bei der Kommunalwahl ins Lokalparlament gewählt wurden os. Buchholz. Im neuen Buchholzer Stadtrat, der am 15. November zu seiner konstituierenden Sitzung zusammenkommen wird, sind gleich 21 neue Mitglieder vertreten. Das WOCHENBLATT stellt diese Ratsmitglieder nach und nach vor. Michael Kittlitz (CDU): Der 45-Jährige ist Unternehmer und lebt in einer Partnerschaft. Er hat eine...

1 Bild

Wahlen in Stade: Im Rat wird es bunter

Björn Carstens
Björn Carstens | am 11.09.2016

bc. Stade. Im Stader Rat wird es ein Stück weit bunter. Eine rot-grüne Mehrheit gibt es nicht mehr. Die CDU (13 Sitze, vorher 14) löst die SPD (12 Sitze, vorher 15) als stärkste Fraktion ab. Mit der Stimme von SPD-Bürgermeisterin Silvia Nieber haben die Sozialdemokraten allerdings genau so viele Stimmen wie die CDU. Die Grünen sind mit vier Kandidaten vertreten, ebenso die Wählergemeinschaft (WG). Nach dem Wechsel von Carsten...

1 Bild

Das sind die Ergebnisse der Kommunalwahl in Buxtehude

Tom Kreib
Tom Kreib | am 11.09.2016

tk. Buxtehude. Das sind die vorläufigen Wahlergebnisse in Buxtehude vor Auszählung der letzten vier Wahllokale: Die SPD bleibt in Estestadt die stärkste Fraktion. Sie hat etwas über 29,8 Prozent der Stimmen bekommen - musste aber einen Verlust von rund sechs Prozent hinnehmen. Die CDU liegt bei rund 26,1 Prozent und hat leichte Verluste von rund drei Prozent verbuchen müssen. Die Grünen haben 17,9 Prozent der Stimmen...

1 Bild

Buchholz: CDU und SPD stellen Kandidaten für die Kommunalwahl auf

Oliver Sander
Oliver Sander | am 01.06.2016

os. Buchholz. Die Parteien in Buchholz gehen in die Endphase der Vorbereitungen für die Kommunalwahl am 11. September. Viele haben bereits ihre Listen aufgestellt, die vom WOCHENBLATT nach und nach vorgestellt werden. Den Anfang machen die beiden größten Rats-Parteien - die CDU und die SPD. Die Christdemokraten nominierten 43 Kandidaten im Alter zwischen 20 und 74 Jahren für die Kommunalwahl. Für den Stadtrat gehen in...

Weiter Diskussion um den Baubetriebshof

Oliver Sander
Oliver Sander | am 02.12.2015

Buchholzer CDU beantragt ein externes Gutachten, um das Unternehmen in die schwarzen Zahlen zu führen os. Buchholz. Die Haushaltssitzung des Buchholzer Stadtrates wird um einen spannenden Tagesordnungspunkt erweitert: Am Freitag, 4. Dezember, ab 16 Uhr in der Rathauskantine (Rathausplatz 1) beraten die Lokalpolitiker noch einmal über den Baubetriebshof (BBH). Eigentlich sollte bereits der Stadtrat in der vergangenen Woche...

1 Bild

Parteien auf Bewerber-Suche: Kandidaten für die Kommunalwahl sind schon jetzt heiß begehrt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 16.10.2015

jd. Landkreis. Im Bewusstsein der meisten Bürger liegt sie noch in weiter Ferne: die niedersächsische Kommunalwahl im kommenden Jahr. Doch hinter den Kulissen laufen die Vorbereitungen für den Urnengang am 11. September 2016 bereits auf Hochtouren: So sind die Stadt- und Gemeinderäte gerade dabei, die Wahlleiter zu bestimmen. Laut Wahlgesetz müssen die Parteien ihre Wahlvorschläge zwar erst bis Ende Juli eingereicht haben....

Pflaster wird verlegt

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 17.03.2015

ig. Hemmoor. Zu zwei öffentlichen Sitzungen lädt die Stadt Hemmoor in den Rathaussaal ein: Am Donnerstag, 19 März, tagt um 18 Uhr der "Ausschuss für Tiefbau und Umwelt". Die Haupt-Tagesordnungspunkte: Sanierung Gehweg Hemmer Straße und die Diagonalverlegung des Pflasters in der Zentrumstraße. Die wesenllichen Tagesordnungspunkt des Stadtrates um 20 Uhr sind Berichte des Bürgemeisters, farbige Gestaltung der Skateranlage,...

1 Bild

Stade bekommt neue Kita

Björn Carstens
Björn Carstens | am 21.10.2014

bc. Stade. In Stade wird eine neue Kindertagesstätte an der Karl-Kühlke-Straße im Stadtteil Kopenkamp gebaut. Der Verwaltungsausschuss (VA) hat jetzt für den Aufstellungsbeschluss zur Änderung des Bebauungsplans gestimmt. Das heißt: Die Bürger bekommen die Gelegenheit, die Planungsunterlagen einzusehen. "Wir brauchen in dem Quartier unbedingt eine Kita", sagt der Erste Stadtrat Dirk Kraska. Hintergrund: Die neue Kita soll...

2 Bilder

Strauch und Mottig rücken für die SPD nach

Oliver Sander
Oliver Sander | am 16.09.2014

os. Buchholz. Zwei SPD-Urgesteine kehren zurück in die Ratsfraktion der Sozialdemokraten: Nach Rita Strauch rückt in der Sitzung am Dienstag, 23. September, nun auch Reiner Mottig in das Stadtparlament nach. Rita Strauch übernimmt den Sitz von Silva Seeler, der ehemalige stellvertretende Ratsvorsitzende Mottig rückt für Christine Rachuth nach. Rachuth legt ihr Mandat aus gesundheitlichen Gründen nieder.

1 Bild

"Es geht doch nur um 336.000 Euro"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 05.08.2014

Bürgermeister Geiger spielt außerplanmäßige Kosten herunter / Kritik vom Rat: "Verwaltung muss sorgfältiger arbeiten" os. Buchholz. Zähneknirschend hat der Buchholzer Stadtrat überplanmäßige Ausgaben in Gesamthöhe von 336.000 Euro abgenickt. Unter anderem musste die Stadt für die Ausstattung der Krippe in Sprötze und die weitere Miete für das Zelt an der Mühlenschule in Holm-Seppensen mehr Geld als geplant ausgeben. Die...

2 Bilder

Vize-Bürgermeisterin von Winsen abgesägt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 24.12.2013

thl. Winsen. "Es ist sehr schade, ich habe das Amt als Bürgeramt gesehen und es gerne ausgeführt. Aber das Ergebnis zeigt, dass heute nicht mehr die Arbeit zählt, sondern nur noch das Parteibuch", sagt Birgit Eckhoff. Die Sozialdemokratin ist angefressen. Mit gutem Grund. Denn: Bei der Sitzung des Winsener Stadtrates wurde sie "mal einfach so und ohne Vorwarnung" als zweite Vize-Bürgermeisterin abgesägt. Ein wohl nahezu...

Verlegung des Wochenmarktes

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 16.12.2013

Winsen (Luhe): Stadthalle | thl. Winsen. Mit der Verlegung des Wochenmarktes beschäftigt sich der Rat der Stadt Winsen in seiner Sitzung am Donnerstag, 19. Dezember, um 19.15 Uhr in der Stadthalle. Weitere Themen sind u.a. die Neubesetzung der Ausschüsse und die Wahl des Vize-Bürgermeisters.

1 Bild

Verschönerung wird Thema

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 08.10.2013

thl. Winsen. Mit einem interessanten Thema müssen sich die Politiker des Winsener Stadtrates nach den Herbstferien beschäftigen - mit der Verschönerung der Innenstadt. Derzeit läuft ein Wettbewerb, an dem sieben Fachbüros teilnehmen. "Die Ergebnisse sollen Mitte November dem zuständigen Fachausschuss und in Form einer Ausstellung im Rathaus der Öffentlichkeit vorgestellt werden", sagt Bürgermeister André Wiese...

Wiesen-Süd auf der Tagesordnung

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.09.2013

Winsen (Luhe): Stadthalle | thl. Winsen. Der Bebauungsplan Winsener Wiesen-Süd ist ein Thema, wenn sich der Rat der Stadt Winsen am Donnerstag, 26. Sepetmber, um 19.15 Uhr in der Stadthalle zu seiner nächsten Sitzung trifft. Außerdem geht es u.a. um Mandatsverzichte.

1 Bild

Fünf Millionen Euro fehlen: Buchholz bringt Haushalt später ein

Oliver Sander
Oliver Sander | am 13.09.2013

os. Buchholz. Die Stadt Buchholz muss ein Haushaltsloch in Höhe von fünf Millionen Euro schließen. Weil das Zeit in Anspruch nimmt, wird der Haushalt 2014 nicht - wie geplant - in der Ratssitzung am Dienstag, 17. September, eingebracht. Stattdessen wird auf einer Sondersitzung des Rates am Freitag, 27. September, ab 16 Uhr in der Rathauskantine über das Zahlenwerk diskutiert. "Durch den Zensus haben wir rund zwei Millionen...

Elternvertreterin im Ausschuss

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 23.07.2013

thl. Winsen. Marita Meyer, Elternvertreterin der Grundschule Pattensen und Vorsitzende des Winsener Stadtelternrates, ist neues beratendes Mitglied im Fachausschuss für Schulen und Kindergärten des Stadtrates. Das Gremium beschloss einstimmig.

2 Bilder

"Diskussion ist Frechheit"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 02.07.2013

thl. Winsen. Zunächst die guten Nachrichten: Christian Riech bleibt Verwaltungsvize und Birthe Gutjahr wurde als neue hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte. Diese Personalentscheidungen fasste der Winsener Stadtrat jetzt in seiner Sitzung. Was nicht so schön war: Beide wurden nicht einstimmig gewählt. SPD und Grüne hatten an beiden Kandidaten etwas auszusetzen und stänkerten öffentlich herum. Allen voran...

1 Bild

Neues Gesicht im Winsener Stadtrat

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 28.06.2013

thl. Winsen. Andreas Hansen (51) ist der Neue im Winsener Stadtrat. Er gehört der Partei Die Grünen an und hat das Mandat von Linda Roxanne Naderhoff übernommen, die aus Winsen weggezogen ist. Hansen wohnt in Laßrönne, ist von Beruf Rechtsanwalt und passionierter Musiker. Er ist verheiratet und hat drei Kinder (13, 16, 20). Unter anderem wird Andreas Hansen im Wirtschaftsauschuss und im Aufsichtsrat der City Marketing sitzen.

Riesen-Solarpark wird in Borstel gebaut

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 28.06.2013

thl. Borstel. Die rund 13,5 Hektar große Photovoltaik-Freiland-Anlage auf dem Areal des Schäfers Wendelin Schmücker am Repmoor in Borstel kann gebaut werden. Der Winsener Stadtrat hat jetzt den Bebauungsplan beschlossen, nachdem der neue Investor einen Finanzierungsnachweis vorgelegt hat. Experten rechnen damit, dass die Arbeiten im August beginnen.

1 Bild

Jung-Politiker: Die Nächste ist weg

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.06.2013

thl. Winsen. Kaum sind sie im Stadtrat, sind sie auch schon wieder weg. Das "Sterben" der Nachwuchs-Politiker in Winsen geht weiter. Gestern Abend bei Stadtratssitzung hat Linda Roxanne Naderhoff von den Grünen ihr Mandat zurückgegeben. Grund: Wegen ihres Studiums zieht sie aus Winsen weg. Sie ist die dritte Jung-Politikerin, die seit der Wahl 2011 den Stadtrat wieder verlassen hat. Nachrücker für Naderhoff ist Andreas Hansen.

Stramme Tagesordnung

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 18.06.2013

Winsen (Luhe): Stadthalle | thl. Winsen. Insgesamt 21 Punkte stehen auf der strammen Tagesordnung, die der Winsener Stadtrat bei seiner nächsten Sitzung am Dienstag, 25. Juni, um 19.15 Uhr in der Stadthalle abzuarbeiten hat. Hauptthema ist die neue Kindergartensatzung.

Streit um Beitragssatzung

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 18.05.2013

thl. Winsen. Eine heftige Diskussion ist jetzt in den politischen Gremien um eine neue Kindergartenbeitragssatzung entbrannt. Freie Winsener, SPD, Grüne/Linke, Winsener Liste und der parteilose Ratsherr Tobias Müller hatten ein Eckpunktepapier im zuständigen Fachausschuss vorgelegt, das sie in gemeinsamen Gesprächsrunden mit Elternvertretern und den Trägern entworfen hatten. Doch vor allem die CDU, die Verwaltung und sogar...