Stefan Schulz

2 Bilder

Japanische Austauschschüler vertieften Freundschaft mit Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | vor 5 Stunden, 55 Minuten

ce. Winsen. "Menschen und Völker sollten offen füreinander sein. Auch deshalb bin ich froh, ein solches Austauschprogramm zu haben." Das sagte Stefan Schulz, Leiter des Gymnasiums Winsen, als er dort jetzt 16 Schüler aus der mit der Stadt Winsen befreundeten japanischen Präfektur Fukui willkommen hieß. Begleitet wurden die jungen Gäste von ihren Lehrern Yuki Ohashi und Kunio Demura. Eingeladen zu dem Besuch hatte die...

"Radio Brigde" aus Winsen geht auf Sendung

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 09.03.2016

thl. Winsen. Im Rahmen eines Förderprogramms der deutsch-türkischen Jugendbrücke und Unterstützung der Robert-Bosch-Stiftung arbeiten Schüler des Gymnasiums Winsen zusammen mit Schülern einer Schule aus der Türkei an einem Radio-Projekt mit dem Titel „Radio Bridge". Die erste Sendung, die sich mit den kulturellen Besonderheiten der jeweiligen Heimatregion befassen wird, wird am Donnerstag, 10. März, in der Zeit von 15...

2 Bilder

Ein herzliches "Konnichiwa"

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 05.01.2016

Winsener Gymnasiasten waren zu Gast in Japance. Winsen. "Sayonara Winsen, Konnichiwa Japan - Auf Wiedersehen Winsen, Hallo Japan!": Der Schüleraustausch des Gymnasiums Winsen mit Japan ist schon eine feste Institution. Kürzlich reisten 15 Mädchen und Jungen zusammen mit Schulleiter Stefan Schulz und den Lehrerinnen Kerstin Kuhn und Sara Speckjohann in das fernöstliche Land, um seine Menschen und Kultur kennen zu lernen....

1 Bild

"Für ein gutes Miteinander"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 17.03.2015

Gymnasium Winsen richtet Sprachlernklasse für Migranten-Kinder ein thl. Winsen. Ab August richtet das Gymnasium Winsen an der Bürgerweide eine sogenannte Sprachlernklasse ein. Dieses Angebot richtet sich an alle Kinder und Jugendlichen mit Migrationshintergrund, die kurze Zeit in Deutschland leben und schnellstmöglich in das deutsche Schulsystem integriert werden sollen. Das Projekt wird von der Landesschulbehörde in...

1 Bild

19 Schüler in Winsen willkommen geheißen

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 02.12.2014

bs. Winsen. 19 Schüler und 4 Lehrer aus Frankreich, der Tschechischen Republik und der Türkei wurden jetzt herzlich von dem Gymnasium in Winsen in Deutschland begrüßt: Im Rahmen des Comenius-Projektes, das seit 2013 läuft und das den internationalen Kulturaustausch von Jugendlichen fördern soll, besuchen jeweils 20 Schüler der drei Länder eine Woche ein anderes Land. "Wir waren im April dieses Jahres mit 6 sechs Schülern in...

1 Bild

"Gesundheit ist ein Geschenk"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.10.2014

thl. Winsen. Im Rahmen der Schulaktion zum Thema „Gesundheit ist ein Geschenk!“ wurden von der Diabetologischen Schwerpunktpraxis Saß & Everding Äpfel an vom Obsthof Zeyn aus Laßrönne die Schüler des Gymnasiums Winsen verteilt. Die Sorte „Rubinette“ sei stellvertretend für eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu verstehen und solle die Kinder motivieren, auf ihre Ernährung zu achten. Sie hielten somit ihre Gesundheit in...

1 Bild

Einen Platz verbessert - Athletinnen des Gymnasium Winsen starteten im "Jugend trainiert für Olympia"-Finale

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.10.2014

thl. Winsen. Zum zweiten Mal in Folge hat das Leichtathletik-Team der Mädchen des Gymnasiums Winsen in diesem Jahr das Ticket zum Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ nach Berlin gelöst – und hat sich dort im Vergleich zum Vorjahr um einen Platz auf den elften Rang im Ländervergleich verbessert. "Das kann sich angesichts der starken Konkurrenz mit vielen etablierten Sportgymnasien wirklich sehen lassen", so Schulleiter...

1 Bild

"Gute Schule weckt Neugier"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 23.09.2014

thl. Winsen. "Ich werde mir die Schule zunächst in Ruhe angucken und nicht gleich alles ändern. Das würde nur unnötig Porzellan zerschlagen. Denn ich habe ein gutes Team hier", sagt Stefan Schulz. Der 34-Jährige ist neuer Direktor des Winsener Gymnasiums an der Bürgerweide. "Ich hatte mich auf die Stelle beworben, bekam aber erst am ersten Schultag nach den Sommerferien einen Anruf, dass ich um 14 Uhr in der Schule sein...