Steinmetzhaus

2 Bilder

Startschuss für die Freie Schule

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.05.2018

Selbstbestimmtes Lernen im Steinmetzhaus in Himmelpforten ab August tp. Himmelpforten. Im Spätsommer fällt der Startschuss für die erste Freie Demokratische Schule im Landkreis Stade: Die von Mitgliedern des seit dem Jahr 2016 bestehenden Vereins "Lernräume" gegründete Privatschule nimmt am Einschulungstermin, Freitag, 10. August, den Betrieb im Steinmetzhaus in der Ortsmitte von Himmelpforten auf. Laut der Ersten...

3 Bilder

Gemeinde kauft Steinmetz-Areal

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 20.05.2015

Himmelpforten: Rat beschließt Grundstückserwerb im Ortszentrum tp. Himmelpforten. Die Gemeinde Himmelpforten will die für die innerörtliche Entwicklung bedeutende Fläche neben dem Steinmetzhaus von der Stiftung Bethel im Norden kaufen. Einen entsprechenden Beschluss fasste der Rat auf seiner Sitzung am Montagabend mit neun zu fünf Stimmen. Der CDU, die nach einer hitzigen Diskussion geschlossen dagegen votierte, war dies...

Grunderwerb am "Steinmetz-"Haus

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 15.05.2015

tp. Himmelpforten. Zwei politische Gremien der Gemeinde Himmelpforten kommen in Kürze zu Sitzungen zusammen. Der Rat befasst sich am Montag, 18. Mai, um 20 Uhr im Rathaus mit dem möglichen Grunderwerb im Bereich des "Steinmetz"-Hauses. Im Bauausschuss geht es am Dienstag, 19. Mai, 18.30 Uhr, um die Unterhaltung des Verbindungsweges "Stubbenkamp-Kuhla".

7 Bilder

"So richtig schön ist das noch nicht"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.02.2015

Neues Einzelhandelszentrum in Himmelpforten: Politik sieht Nachbesserungsbedarf / "Steinmetz-Wäldchen" in Gefahr tp. Himmelpforten. Die Einzelhandelslandschaft in der Ortsmitte von Himmelpforten wird ihr Gesicht verändern: Im Rahmen eines Mega-Projektes plant die ostfriesische Bünting-Gruppe die komplette Neugestaltung des Areals zwischen der Bundesstraße 73, der Mühlenstraße und der Bahnhofstraße. Bereits ab 2016 will der...

NABU-Chef sieht seltenes Gehölz-Biotop in Himmelpforten in Gefahr

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 04.02.2015

tp. Himmelpforten. Mit Skepsis begegnet Naturschützer Rainer Hawmann, Vorsitzender des NABU-Kreisverbandes Stade, die politische Diskussion um die mögliche Abholzung eines Waldstücks im Ortszentrum von Himmelpforten zugunsten neuer Einzelhandelsflächen: "Erst vor einigen Jahren wurden Grünflächen mit alten Bäumen vernichtet, um die Ansiedlung eines Sky-Supermarktes, eines Rewe-Marktes und einer Aldi-Filiale zu ermöglichen....