Stephan Griebel

2 Bilder

SV Ottensen und der BSV äußern sich zur Sportstättenentwicklung in Buxtehude

Lena Stehr
Lena Stehr | am 12.07.2016

lt. Buxtehude. Wie entwickelt sich der "Sportstandort" Buxtehude? Mit dieser Frage hat sich in der Vergangenheit eine eigens gegründete Planungsgruppe beschäftigt. Einig sind sich Vertreter der Vereine sowie aus Politik und Verwaltung darin, dass viele Aufgaben, unter anderem die Schaffung eines neuen Kunstrasenplatzes und der Bau einer neuen Zweifeldhalle, zu bewältigen sind (das WOCHENBLATT berichtete). Welchen...

1 Bild

Jugendtrainer sind Mangelware

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 11.06.2016

mi. Landkreis. Nachwuchssorgen, wie sie den TV Welle, den MTV Hanstedt und weitere Fußballclubs aus dem Landkreis Harburg plagen (das WOCHENBLATT berichtete) sind für den TSV Neu Wulmstorf und die großen Vereine im Landkreis Stade ein geringeres Problem. Hier drückt der Schuh an anderer Stelle. Vielen Vereinen fehlen schlichtweg qualifizierte Übungsleiter oder Trainer für ihre Mannschaften. Die Situation ist eigentlich...

1 Bild

Ein "Lottogewinn" für den SV Ottensen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 27.05.2015

tk. Ottensen. "Das war für uns wie ein Sechser im Lotto", sagt Karl-Heinz Sichlinger, Vereinsboss des SV Ottensen. Am Rand des Dorfes stellt Familie Augustin dem Verein, der in argen Sportplatz-Nöten ist, eine Fläche für einen Bolzplatz zur Verfügung. "Unsere drängensten Probleme sind damit gelöst", so Sichlinger. Der Verein könne nun mit mehr Ruhe und Zeit abwarten, ob und wie sich der Landkreis am Bau eines neuen...

1 Bild

Herrenmannschaft des SV Ottensen spielt in neuen Trikots

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 17.02.2015

Die Firma A + P Service Peter Schiffmann e. K. aus Jork hat die Erste Herrenmannschaft des SV Ottensen zum Start der Rückrunde (2014/2015) in der Kreisliga Stade mit brandneuen Trikots ausgestattet. Geschäftsführer Peter Schiffmann (2. v. r.) überreichte die Trikots an die dankbare Mannschaft um Trainer Timo Bösch (1.vr.) und Fußballobmann Stephan Griebel (1.v. l.) und wünschte der Mannschaft viel Erfolg bei den anstehenden...