Sterne

2 Bilder

Sterne – woher stammen ihre Namen?

Online Redaktion
Online Redaktion | am 13.10.2017

Schon immer wurden Sternbilder mit Namen versehen – die ältesten noch gebräuchlichen Sternnamen sind die Sternbilder der zwölf Tierkreiszeichen, ihre Namen stammen von den Babyloniern. Vor allem Gruppen auffälliger Sternbilder wurden mit fantasievollen Namen versehen. Sternbezeichnungen stammen größtenteils aus dem antiken Griechenland Die meisten Bezeichnungen des nördlichen Sternhimmels haben ihren Ursprung im antiken...

4 Bilder

Weihnachtlicher Glanz im Dorf - Schierhorner Bürger sorgen für adventliche Dekoration

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.12.2015

Dieses Engagement verdient gewürdigt zu werden! Ralf Gehrigk, Reinhold Herrmann und Ulf Harms haben am Wochenende dafür gesorgt, dass in dem kleinen Dorf Schierhorn (Samtgemeinde Hanstedt) erstmals eine Weihnachtsbeleuchtung für adventliche Atmosphäre sorgt. Das Trio hat entlang der Hauptstraße große Weihnachtssterne an die Laternen gehängt. Möglich wurde die Aktion erst durch die umfangreiche Sanierung der Straße. Wie...

1 Bild

Ein Blick in die Sterne

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 08.12.2015

Planetarium in Grünendeich bringt Himmelszelte auf die Erde / Neue Vorstellung am. Grünendeich. Was nicht viele wissen: Tiefe Einblicke ins Weltall ermöglicht nicht nur das große Planetarium in Hamburg, auch im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe in Grünendeich kann der Sternenhimmel betrachtet werden. Alle paar Monate wirft Egon Ohlrogge das Projektionsgerät im Keller an, die nächste Vorstellung ist am Freitag, 18....

2 Bilder

Reise: Das Fenster zum Universum

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 30.01.2015

Himmelskörper-Spektakel im ausgezeichneten „Sternenpark“ im Unesco-Biosphärenreservat Rhön (djd/pt/tw). In der stimmungsvollen blauen Stunde erstrahlt als erstes der helle Abendstern. Sobald es dunkler wird, leuchtet auch der Große Wagen deutlich am Himmel auf. Und bald ist die Milchstraße mit bloßem Auge zu erkennen. Viele weitere Sternbilder, Kometen und sogar der Schimmer des Staubs in unserem Sonnensystem sind in der...

Sterne gucken im Planetarium

Aenne Templin
Aenne Templin | am 25.11.2014

at. Grünendeich. Das Planetarium in der ehemaligen Seefahrtsschule in Grünendeich öffnet am Freitag, 28. November, seine Türen. Egon Ohlrogge, Kapitän und Navigationsausbilder, erklärt den Besuchern im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe (Kirchenstieg 30) die Sterne. Kernstück des Planetariums ist das Projektionsgerät, das wirft bis zu 5.800 Lichtpunkte an die Kuppel. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt...