Stubbenhof

Einbruch in Jesteburger Arztpraxis

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 23.05.2016

thl. Jesteburg. Unbekannte sind in der Nacht zu Sonntag in eine Arztpraxis in der Straße "Stubbenhof" eingestiegen. Nach ersten Erkenntnissen hatten sie auf der Rückseite des Gebäudes ein Fenster gewaltsam geöffnet. In der Praxis erbeuteten die Täter Bargeld.

1 Bild

Attacke im Demenz-Wahn? Tragischer Tod im Seniorenheim!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 23.12.2015

Einen tragischen Zwischenfall hat es im Seniorenheim Stubbenhof gegeben. Eine an Demenz erkrankte Frau soll eine Mitbewohnerin (101 Jahre) aus dem Bett gezogen haben. Diese verstarb an den Folgen. mum. Jesteburg. Eine Mitt-80-Jährige soll laut WOCHENBLATT-Informationen im Jesteburger Seniorenheim Stubbenhof in das Einzelzimmer einer 101-jährigen Mitbewohnerin gelangt sein und diese so schwer verletzt haben, dass sie in ein...

Einbrecher im Café

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.06.2014

thl. Jesteburg. In der Nacht zu Mittwoch öffneten Einbrecher durch Bohren und Hebeln ein Fenster des Cafés am Stubbenhof in Jesteburg. Sie verschafften sich somit Zutritt zum Gebäude und entwendeten nach bisherigen Erkenntnissen ein iPod, ein iPad und ein Laptop. Der Schaden beläuft sich nach vorsichtigen Schätzungen auf mindestens 1.000 Euro.

2 Bilder

Der Diesel-Terror von Jesteburg geht weiter

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 04.02.2014

Der Diesel-Terror in Jesteburg geht weiter: Obwohl das WOCHENBLATT bereits im Dezember darüber berichtet hatte, dass ein Wohnmobil-Besitzer fast täglich die Abgase seines Fahrzeugs in die Fenster eines Seniorenheims bläst, hat bislang niemand etwas unternommen. mum. Jesteburg. Über diesen Skandal hat Mitte Dezember ganz Jesteburg den Kopf geschüttelt: Ein Mann, der in der Wohnanlage „Am Stubbenhof“ lebt, lässt seit Monaten...

3 Bilder

"Ich wurde bedroht und beschimpft!": Wie ein Wohnmobil-Besitzer eine Seniorin mit Abgasen schikaniert

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.12.2013

mum. Jesteburg. „Ich bin so verzweifelt“, sagt Karin Fischer. „Ich kann nicht verstehen, was in so einem Menschen vorgeht.“ Seit Monaten ist die Frau aus Meckelfeld den Launen eines Jesteburgers ausgesetzt. „Er hat mich aufs Schlimmste beschimpft und zudem bedroht“, sagt Karin Fischer, die inzwischen die Polizei eingeschaltet hat. Dabei wollte sie nur ihre 85-jährige Mutter, die unter einer schweren Demenz leidet, schützen....