Suche

2 Bilder

Gefunden dank WOCHENBLATT: Suche nach Verwandtem hatte Erfolg

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.05.2016

(jd). Henri Mobers und seine Frau Arlette Flaes sind überglücklich: In der Mittwochsausgabe berichtete das WOCHENBLATT über die verzweifelte Suche des belgischen Ehepaars nach dem Verwandten Wilfried Kaiser, den es vor mehr als 40 Jahren aus den Augen verloren hat. Noch am Mittwoch meldete sich die Schwester des sehnsüchtig Gesuchten. Sie wohnt in Buxtehude und hatte den Artikel gelesen. Sie will nun den Kontakt zu ihrem...

4 Bilder

Erinnerungen an Harsefeld: Belgisches Ehepaar sucht Verwandten / Letzter Kontakt vor mehr als 40 Jahren

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 18.05.2016

+++ aktuelle Meldung: Wilfried Kaiser ist gefunden. Lesen Sie dazu: Gefunden dank WOCHENBLATT: Suche nach Verwandtem hatte Erfolg+++ jd. Harsefeld. Sie hoffen auf ein Wiedersehen nach mehr als vier Jahrzehnten: Arlette Flaes und ihr Mann Henri Mobers aus dem belgischen Dörfchen Moresnet (Provinz Lüttich) suchen ihren Verwandten Wilfried Kaiser, den sie zuletzt 1975 gesehen haben. Doch es ist wie mit der Nadel im Heuhaufen....

1 Bild

Weihnachtsmann, wer bist du?

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.12.2015

Gabenbringer, Filmstar, Werbeikone - eine Figur zwischen Kunst und Kommerz tp. Stade. Der Weihnachtsmann hat viele Rollen - vom Gabenbringer bis zum Filmstar. Auf der Suche nach dem Wesen der mystischen Figur fand sie das WOCHENBLATT in der Stader Altstadt in hunderten Variationen. Bei aller Fantasie, die Designer bei der künstlerischen Gestaltung an den Tag legen - eines haben fast alle Rauschebart-Figuren gemeinsam: Sie...

1 Bild

Platz reicht bis Ende Januar: Apensen richtet weitere Unterbringungsmöglichkeiten für Flüchtlinge ein

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 10.11.2015

jd. Apensen. Apensen bereitet sich auf die Ankunft neuer Flüchtlinge vor: 90 Menschen aus Krisengebieten sind in der Samtgemeinde bereits untergebracht, nun werden zusätzliche Kapazitäten geschaffen. In Wohnungen, Holzhäusern und Containern entstehen derzeit weitere 117 Plätze. Die werden nach Einschätzung von Rathauschef Peter Sommer wohl höchstens bis Ende Januar ausreichen. Daher ist die Verwaltung schon jetzt auf der...

1 Bild

Januar 1976: Die vergessene Sturmflut

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.05.2015

(jd). Hobby-Autor sucht Bilder von der Katastrophe. Jetzt wird es höchste Zeit für die Recherche: Der Heimatkundler Günther Borchers möchte einen Bildband veröffentlichen - über die höchste Sturmflut, die die deutsche Küste je heimgesucht hat. Borchers' Buch soll rechtzeitig zum 40. Jahrestag der Januarflut von 1976 erscheinen. Damals stieg der Pegel noch ein halben Meter höher als bei der verheerenden Sturmflut von 1962, bei...

1 Bild

300 Langohren aus Schokolade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.04.2014

Stade: Erleninsel | SPD Stade lädt zur Osterhasen-Suche ein tp. Stade. Zur Osterhasen-Suche lädt der SPD-Ortsverein Stade am Samstag, 19. April, um 09.30 Uhr auf den Spiel- und Bolzplatz "Auf der Erleninsel" ein. Insgesamt werden auf dem Gelände 300 kleine Langohren aus Schokolade versteckt. Der Ortsverein heißt Groß und Klein willkommen. • Weitere Infos im Internet unter www.spdstade.de.

1 Bild

Wer hat "Himmelsgucker" entführt?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 04.04.2014

(mi). Hier schaut der drollige Geselle noch verträumt in die Wolken: Seit 50 Jahren stand der Gartenzwerg „Himmelsgucker“ vor dem Ferienhaus von Horst Ansin in Bendestorf. Jetzt ist er weg - entführt vermutlich. „Himmelsgucker“ hatte es bisher recht gut. Sein erster Besitzer war der berühmte Komponist Richard Germer. Gerüchten, Himmelsgucker sei nach 50 Jahren an einem Ort jetzt unterwegs zu den „sieben Bergen“, schenkt Horst...

1 Bild

Feuer in leerstehendem Bauernhaus: Polizei sucht zwei flüchtige Obdachlose

Björn Carstens
Björn Carstens | am 10.07.2013

bc. Buxtehude. Die Polizei sucht zwei Obdachlose, die nach Ausbruch des Feuers in einem leerstehenden Bauernhaus in Buxtehude-Heitmannshausen in Richtung des Bahnhofes Neukloster geflüchtet waren. Nach Angaben von Polizeisprecher Rainer Bohmbach stehen die Männer in Verdacht, den Brand "mindestens fahrlässig verursacht zu haben". Wie berichtet, mussten Dutzende Einsatzkräfte am Samstag, 29. Juni, kurz nach 6 Uhr morgens...

Jugendleiter für Ferienfreizeit in Lille Bodskov gesucht - Plätze frei im Kinder- und Jugendzeltlager

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 21.05.2013

Der Kreisjugendring Stade sucht noch Jugendleiter und Jugendleiterinnen für das Kinderzeltlager des Landkreises Stade vom 10. bis 23. Juli in Dänemark. In Lille Bodskov bei Haderslev an der Ostsee werden Zehn- bis 13-Jährige während der zweiwöchigen Ferienfreizeit von einem 30-köpfigen Team betreut. Bewerber sollten eine "Juleica"-Ausbildung haben, volljährig sein und erste Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit haben....