Susanne Wenck

1 Bild

Heimat- und Museumverein Winsen blickt auf erfolgreiches Jahr 2016 zurück

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 30.05.2017

Haushaltsminus bereitet Kopfzerbrechence. Winsen. Der Heimat- und Museumverein (HUM) Winsen ist vielfältig aktiv. Das wurde einmal mehr deutlich, als Vereinsvorsitzender Klaus Benndorf auf der jüngsten Mitgliederversammlung im Marstall seinen Jahresbericht vortrug. Neben Vorträgen, Exkursionen, Aktionstagen, Stadtführungen und Marionettentheater hob Benndorf besonders die großen Sonderausstellungen hervor. Zu ihnen...

1 Bild

Österliches Kunsthandwerk lockt am Sonntag nach Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 17.03.2017

Winsen (Luhe): Marstall-Museum | ce. Winsen. Schauplatz eines österlichen Kunsthandwerkermarktes des "Kreativen Kreises" ist am Sonntag, 19. März, von 10 bis 18 Uhr das Winsener Marstall-Museum (Schloßplatz 11). Veranstalter ist der örtliche Heimat- und Museumverein (HuM). Diesmal läuft der Markt erstmals unter der Regie von Susanne Wenck, 2. Vorsitzende des HuM, und Elke Landskron, die auch den Ostermarkt in Fleestedt organisiert. Bei freiem Eintritt...

1 Bild

Historische Stadtführung durch Winsen vor der TV-Kamera

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 29.11.2016

ce. Winsen. Eine Stadtführung der besonderen Art drehte kürzlich ein Team des NDR-Fernsehens in Winsen. Die Heimat- und Museumvereinsmitglieder Klaus Fischer und Susanne Wenck begleiteten in historischem Outfit als Hein vom Bau und Pastorenfrau Elisabeth Parisius die TV-Crew für die NDR-Reihe "Mein Nachmittag". Die Fernseh-Crew zeigte sich besonders beeindruckt von den Fachwerkkonstruktionen im Marstall und von der inzwischen...

Kunsthistorikerin hält in Winsen Vortrag über christliche Symbole

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 29.09.2016

Winsen (Luhe): Marstall-Museum | ce. Winsen. "Christliche Symbole" ist das Thema eines Vortrages, der im Rahmen der Reihe "Klock halv fief" des Heimat- und Museumvereins Winsen am Samstag, 1. Oktober, um 16.30 Uhr im Marstall-Museum (Schloßplatz 11, 1. Obergeschoss) stattfindet. Susanne Wenck, Kunsthistorikerin und Vize-Vorsitzende des Vereins, referiert über die christliche Bildsprache in Vergangenheit und Gegenwart. - Der Eintritt kostet 2 Euro.

Führungen durch Nawrath-Ausstellung im Winsener Marstall-Museum

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 10.04.2015

Winsen (Luhe): Marstall-Museum | ce. Winsen. Führungen durch die aktuelle Sonderausstellung "Feld-, Wald- und Wasserbilder: Landschaften und Seestücke von Johannes Nawrath" im Marstall-Museum (Schlossplatz 11) bietet der Heimat- und Museumverein (HuM) Winsen am Sonntag, 12. April, um 11.30 Uhr, am Mittwoch, 15. April, um 18 Uhr sowie am Sonntag, 26. April, um 15 und 16 Uhr an. Am 26. April ist Johannes Nawrath selbst anwesend und erläutert sein Werk. An den...