Svenja Stadler

1 Bild

Norbert Böttcher ist jetzt DRK-Präsident

Oliver Sander
Oliver Sander | vor 5 Stunden, 28 Minuten

(os). Zum ersten Mal in der 130-jährigen Geschichte des DRK-Kreisverbandes Harburg-Land wird das Gremium von einem Präsidium geführt - es ersetzt nach der Einführung einer neuen Satzung den bisher tätigen Vorstand. Einstimmig zum DRK-Präsidenten wurde Norbert Böttcher gewählt, der bereits im 23. Jahr an der Spitze des Kreisverbandes steht. Neu sind Vizepräsident Jan Bauer, der an die Stelle von Barbara Schlarmann rückt,...

15 Bilder

Selfie mit der Generalsekretärin

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 3 Tagen

„Wir sind alle gefordert!“ - SPD-Generalsekretärin Katarina Barley schwört Landkreis-Genossen auf den Bundestagswahlkampf ein. mum. Hanstedt. „Es wird auf jeden einzelnen von uns ankommen“, sagte SPD-Generalsekretärin Katarina Barley am Sonntagvormittag anlässlich des Neujahrsempfangs der Kreis-SPD vor etwa 200 Gästen im „Alten Geidenhof“ in Hanstedt. „Jeder unserer 430.000 SPD-Mitglieder muss sich in seinem Umfeld für...

13 Bilder

„Tolles Begegnungsforum“: Erneut Gästerekord beim Neujahrsempfang in Seevetal

Katja Bendig
Katja Bendig | am 10.01.2017

kb. Seevetal. Der Neujahrsempfang in Seevetal, gemeinsam organisiert von der Gemeindeverwaltung und den fünf Seevetaler Gewerbevereinen aus Hittfeld, Fleestedt, Meckelfeld, Maschen und Beckedorf, der am Montagabend in der Burg Seevetal stattfand, erfreut sich auch im achten Jahr wachsender Begeisterung. „Wir haben mehr Gäste, als jemals zuvor. Der Empfang ist ein tolles Begegnungsforum“, freute sich Seevetals Bürgermeisterin...

1 Bild

"Auf die Werte der SPD besinnen"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 31.12.2016

SPD-Generalsekretärin Katarina Barley spricht beim SPD-Neujahrsempfang. mum. Hanstedt. "Jahr der Entscheidungen in Deutschland und in Europa" lautet der Titel des Vortrags, den Katarina Barley, Generalsekretärin der SPD, im Zuge des traditionsreichen Neujahrsempfangs der Landkreis-SPD am Sonntag, 15. Januar, ab 11 Uhr im "Alten Geidenhof" (Buchholzer Straße 1) in Hanstedt halten wird. Barley, die in Köln zu Hause ist, ist...

1 Bild

SPD Rosengarten ehrte langjährige Mitglieder

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 28.12.2016

as. Nenndorf. Für ihr langjähriges Engagement wurden jüngst in der Mitgliederversammlung der SPD Rosengarten drei aktive Mitglieder von der Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler geehrt. Die Politikerin beglückwünschte Michael Wiegräfe aus Iddensen für 25 Jahre, Gisela Howe aus Nenndorf für 40 Jahre und Dr. Hans-Joachim Jungblut aus Vahrendorf für 50 Jahre Mitgliedschaft in der SPD und überbrachte den Jubilaren den Dank des...

3 Bilder

Integrationslotsen ausgezeichnet

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 14.12.2016

as. Buchholz. In mehr als 50 Unterrichtsstunden haben sich 13 in der Flüchtlingshilfe tätige Ehrenamtliche aus dem Landkreis in ihrer Freizeit zu sogenannten „Integrationslotsen“ ausbilden lassen. Jüngst wurde ihnen u.a. von der Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler und den stv. Bürgermeistern der Stadt Buchholz, Frank Piwecki und Sigrid Spieker, ihre Urkunden überreicht. Integrationslotsen unterstützen Geflüchtete bei der...

1 Bild

"Noch mehr Porto für schlechte Leistung"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 02.12.2016

Zahlreiche Zuschriften an die WOCHENBLATT-Redaktion zu mangelhafter Briefzustellung (os). „Leider haben wir keine Alternative, sonst wären wir schon lange bei der Post kein Kunde mehr!“ Das sagt Maike Schamott vom Malereibetrieb Hans-Heinrich Harms aus Winsen. Sie ist eine von zahlreichen Lesern, die sich nach den WOCHENBLATT-Artikeln zur mangelhaften Brief- und Paketzustellung an die Redaktion wandten. Die Zuschriften...

1 Bild

SPD-Politiker in der Zukunftswerkstatt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 22.11.2016

os. Buchholz. „Die Zukunftswerkstatt ist eine spannende Einrichtung, die wir häufiger in Deutschland haben sollten“, sagte Hubertus Heil, stv. Fraktionsvorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion, jüngst bei seinem Besuch des außerschulischen Lernstandortes gemeinsam mit der SPD-Bundestagabgeordneten Svenja Stadler aus Seevetal (Foto). Gemeinsam mit der scheidenden Ortsbürgermeisterin von Buchholz-Dibbersen, Gudrun...

2 Bilder

Letzte Hoffnung Härtefallkommission

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.11.2016

Tierheim Buchholz kämpft um Mitarbeiter aus Albanien, dem die Abschiebung droht os. Buchholz. Rolf Schekerka ist ein Mann des klaren Wortes: „Mich nervt unser Land gerade dermaßen an! Ich muss mich mit Dingen beschäftigen, für die ich eigentlich keine Zeit habe.“ Schekerka betreibt in Buchholz eine Agentur für Meeresspezialitäten. Derzeit investiert er fast mehr Zeit in seine Arbeit als ehrenamtlich tätiger Vorsitzender des...

2 Bilder

"Kein aufgeblähtes Parlament": Bundestagsabgeordnete des Landkreises Harburg sprechen sich für Wahlrechtsreform aus

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 25.10.2016

(mi). Vor einem auf 750 Sitze aufgeblähten Bundestag und Mehrkosten für den Bürger im zweistelligen Millionenbereich warnt jetzt der Bund der Steuerzahler und fordert gleichzeitig, das Parlament auf 500 Sitze zu begrenzen. Auch die Bundestagsabgeordneten für den Landkreis Harburg, Svenja Stadler (SPD) und Michael Grosse-Brömer (CDU), sprechen sich für eine Reform des Wahlrechts aus, um die immer größere Aufblähung des...

Experten aus Region bei SPD-"Blaulichtkonferenz"

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 23.09.2016

ce. Landkreis. Zukünftige Herausforderungen im Bevölkerungsschutz und in der Katastrophenhilfe standen im Mittelpunkt der jüngsten "Blaulichtkonferenz" der SPD-Bundestagsfraktion, an der jetzt auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler rund 300 Mitarbeiter von Hilfsorganisationen, Feuerwehren, Polizei und THW aus ganz Deutschland teilnahmen. Aus dem Landkreis Harburg waren Oliver Schildknecht, Ortsbeauftragter...

4 Bilder

Etablierte Parteien sind die Verlierer der Kommunalwahl

Oliver Sander
Oliver Sander | am 13.09.2016

CDU und SPD büßen fast im ganzen Landkreis Harburg Stimmen ein / AfD holt sechs Sitze im Kreistag / Wahlbeteiligung leicht gestiegen kb. Landkreis Harburg. Verluste für die etablierten Parteien, Einzug der AfD in den Kreistag, unklare Mehrheitsverhältnisse: Das Ergebnis der Kreistagswahl stellt die Politiker in den kommenden fünf Jahren vor eine schwierige Aufgabe. CDU (33,7 Prozent) und SPD (25,3 Prozent), aber auch die...

1 Bild

Breitbandausbau: Landkreis Harburg erhält 15 Millionen Euro vom Bund

Katja Bendig
Katja Bendig | am 09.09.2016

kb. Landkreis. Einen Förderbescheid über knapp 15 Millionen Euro für den Breitbandausbau im Landkreis Harburg nahmen jetzt Landrat Rainer Rempe und Bereichsleiter Thorsten Heinze in Berlin gemeinsam mit den Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler (SPD) und Michael Grosse-Brömer (CDU) aus den Händen von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt entgegen. Mit 14,9 Millionen Euro wurden 100 Prozent der beantragten Summe...

3 Bilder

Gekauftes Wohlwollen? Verwaltungschef Hans-Heinrich Höper beschäftigt Abendblatt-Journalistin auf Honorarbasis

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 31.08.2016

Unlängst hatte ein SPD-Ratsherr dem WOCHENBLATT eine "tendenziöse und zum Teil falsche Berichterstattung" vorgeworfen. Er forderte, dass die Gemeinde Jesteburg künftig mit eigenen Veröffentlichungen über die politischen Ergebnisse informieren sollte. Offensichtlich hat Verwaltungschef Hans-Heinrich Höper noch einen anderen Weg gefunden, kritische Berichterstattung zu minimieren. Wie jetzt eher zufällig bekannt wurde, steht...

1 Bild

"30 Prozent plus sind das Ziel"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 05.08.2016

SPD-Kreisspitzentrio zu Gast beim WOCHENBLATT / „Wir wollen gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken“ (os). Die SPD im Landkreis Harburg geht optimistisch in die Kommunalwahl am 11. September. „30 plus Prozent sind unser Ziel“, erklärten Kreisvorsitzender Thomas Grambow (53), Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler (39) und Finanzchef Klaus-Dieter Feindt (66) am Mittwoch beim Gespräch im WOCHENBLATT-Verlagshaus in Buchholz mit...

1 Bild

Auch schon mal "vertwittert"?

Björn Carstens
Björn Carstens | am 22.07.2016

(bc). Twittern, ohne vorher großartig nachzudenken, kann in die Hose gehen. Wenn Politiker zum Handy greifen, um auf 140 Zeichen komplexe Zusammenhänge zu kommentieren, ist Vorsicht geboten. Das weiß allerspätestens jetzt auch Grünen-Bundespolitikerin Renate Künast, die sich nach der Axt-Attacke bei Würzburg bemüßigt fühlte, die Polizei zu kritisieren. Ihr Tweet im Netz „Wieso konnte der Angreifer nicht angriffsunfähig...

Wissenschaftliche Werke zur Staatenfreundschaft

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 18.07.2016

Svenja Stadler (SPD) weist auf Deutsch-Französischen Parlamentspreis hin. (mum). Mit dem Deutsch-Französischen Parlamentspreis honorieren der Deutsche Bundestag und die französische Nationalversammlung alle zwei Jahre eine wissenschaftliche Arbeit, die zur besseren Kenntnis beider Länder beiträgt. Darauf weist die SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler hin. Autoren eines entsprechenden juristischen, wirtschafts-,...

5 Bilder

Bundesjustizminister Heiko Maas besucht Flüchtlingsunterkunft in Buchholz

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 01.07.2016

"Wir brauchen mehr Unterstützung": Heiko Maas spricht mit Flüchtlingen, Helfern und lokalen Politikern ab. Buchholz. Ein Bild von der Situation vor Ort wollte sich Bundesjustizminister Heiko Maas am vergangenen Donnerstag in einer Flüchtlingsunterkunft in Buchholz machen. Im Beisein der SPD-Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler, des Buchholzer Bürgermeisters Jan-Hendrik Röhse und in der Flüchtlingshilfe Engagierten...

3 Bilder

Bundestag scheut totales Frackingverbot - Bürgerinitativen kritisieren: Neues Gesetz greift zu kurz

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 24.06.2016

mi. Landkreis. Werden die Bürger in der Region künftig besser vor den Gefahren der umstrittenen Fracking-Technologie geschützt? In einer Hauruck-Aktion hat die Bundesregierung jetzt endlich das sogenannte Fracking-Gesetz (das WOCHENBLATT berichtete ausführlich) verabschiedet. Für die Bürgerinitiative (BI) „Kein Fracking in der Heide“ ist der Kompromiss „überhastet und greift zu kurz.“ Größter Erfolg für die Fracking-Gegner...

Bürgersprechstunde mit Svenja Stadler in Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 10.06.2016

ce. Winsen. Zur letzten Bürgersprechstunde vor den Sommerferien lädt die SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler am Donnerstag, 16. Juni, von 15 bis 17 Uhr ins Winsener Wahlkreisbüro (Marktstraße 34) ein. - Anmeldung unter Tel. 04171 - 6929090.

4 Bilder

Podiumsduskussion internationale Flüchtlingspolitik: "Es geht nie ohne Partner"

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 09.06.2016

bs. Winsen. Rund 60 Millionen Menschen sind laut dem Flüchtlingswerk der Vereinten Nationen derzeit weltweit auf der Flucht. Um über die Nachhaltigkeit internationaler Flüchtlingspolitik zu diskutieren, hatte jetzt das Landesbüro Niedersachsen der Friedrich-Ebert-Stiftung zu einer Podiumsdiskussion in den örtlichen Marstall geladen. Zum Thema „Flucht – Das geht uns alle an! Wie nachhaltig ist die internationale...

Internationale Flüchtlingspolitik ist Thema bei Diskussion der Friedrich-Ebert-Stiftung in Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 01.06.2016

Winsen (Luhe): Marstall-Museum | ce. Winsen. "Flucht - Das geht uns alle an! Wie nachhaltig ist die aktuelle internationale Flüchtlingspolitik?" ist das Thema einer Podiumsdiskussion, zu der das Landesbüro Niedersachsen der Friedrich-Ebert-Stiftung am Mittwoch, 8. Juni, um 19 Uhr in den Winsener Marstall (Schlossplatz 11) einlädt. Teilnehmer sind die Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler und Rolf Mützenich, der Winsener Pastor Markus Kalmbach sowie Felix...

SPD lädt ein zur 1. Mai-Radtour durch Samtgemeinde Salzhausen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 26.04.2016

ce. Salzhausen. Zur traditionellen Radtour durch die Samtgemeinde Salzhausen lädt der SPD-Ortsverein Hohe Geest am Sonntag, 1. Mai, alle Interessierten ein. Unter der Leitung von Ernst-Hinrich Hornbostel tritt auch die SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler mit in die Pedale. Gestartet wird um 10 Uhr in Salzhausen auf dem Parkplatz am alten Schlauchturm in der Winsener Straße. Weitere Stationen, an denen das Dazustoßen...

1 Bild

Intensivere medizinische Versorgung möglich: Neues Notfall- und Diagnostikzentrum (NDZ) im Krankenhaus Winsen wird eingeweiht

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 02.04.2016

ce. Winsen. Neue Ära in der Geschichte des Winsener Krankenhauses: Das neue Notfall- und Diagnostikzentrums (NDZ) wird am Mittwoch, 6. April, nach gut zehnmonatiger Bauzeit feierlich eingeweiht. Das NDZ ermöglicht eine Neuorganisation medizinischer Abläufe. Die Intensivierung der medizinischen Erstversorgung und die dadurch mögliche frühzeitige Weichenstellung bei der Therapie sollen die Behandlungsergebnisse noch weiter...

1 Bild

Integration gemeinsam leben: Sparkasse Harburg-Buxtehude, Landkreis und Bundestagsabgeordnete schreiben Bürgerpreis aus

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 01.04.2016

ce. Landkreis. "Integration gemeinsam leben" ist das Motto des Deutschen Bürgerpreises 2016. Die neue Wettbewerbsrunde für die lokale Initiative "für mich. für uns. für alle" ist jetzt gestartet. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude veranstaltet gemeinsam mit dem Landkreis Harburg und den Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler (SPD) und Michael Grosse-Brömer (CDU) auf regionaler Ebene die Aktion, bei der herausragende ehrenamtliche...