Tagesmütter Landkreis Harburg

Qualifizierung für Tagesmütter: Jetzt anmelden

Katja Bendig
Katja Bendig | am 09.06.2017

kb. Landkreis. Der Verein Tagesmütter und -väter des Landkreises Harburg bietet in diesem Jahr erstmals im zweiten Halbjahr einen Qualifizierungskursus für Kindertagespflegepersonen an. Der Kursus läuft von August bis Oktober und findet jeweils dienstags, donnerstags und sonnabends statt. Der Qualifizierungskursus ist vom Amt für Jugend und Familie anerkannt. Nach schriftlicher und mündlicher Prüfung erhalten die...

1 Bild

"Es ist eine Menge passiert": Verhältnis zwischen Kreis und Tagesmüttern deutlich besser

Katja Bendig
Katja Bendig | am 02.12.2016

kb. Landkreis.Tagesmütter, die ihren Job quittieren, weil die Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung nicht funktioniert, die sich eingeschüchtert und schlecht behandelt fühlen, die harsche Kritik an einzelnen Mitarbeiterinnen der Verwaltung üben: Als das WOCHENBLATT Ende April über diese Zustände berichtete, schien das Verhältnis zwischen Kreisverwaltung und Tagesmüttern weitgehend zerrüttet. "Die Atmosphäre ist schlecht, wir...

1 Bild

Neue Tagesmütter erhalten Zertifikate / Bedarf ist weiter steigend

Katja Bendig
Katja Bendig | am 06.06.2016

kb. Landkreis. In der vergangenen Woche hat der Verein für Tagesmütter und -väter des Landkreises Harburg nach bestandener Prüfung acht neuen Tagesmüttern die Zertifikate verleihen. Dies ist umso erfreulicher, als der Verein in den letzten zwei Jahren der einzige Träger im Landkreis ist, der die Qualifikation durchführt. Der Bedarf an Tagesmüttern ist weiterhin hoch. In vielen Kommunen ist der Bedarf an...

1 Bild

„Wir werden eingeschüchtert“: Landkreis nimmt Kritik der Tagesmütter ernst und prüft Vorkommnisse

Katja Bendig
Katja Bendig | am 13.05.2016

kb. Landkreis. Seitenlange E-Mails erreichten das WOCHENBLATT nach der Berichterstattung über die Kritik zweier Tagesmütter an der Zusammenarbeit mit dem Landkreis Harburg. „Es war längst überfällig, dass das an die Öffentlichkeit kommt, ich habe bisher aus Angst geschwiegen“, schreibt eine Tagesmutter, die anonym bleiben möchte, weil sie berufliche Konsequenzen befürchtet. „Wir sind von den gleichen Problemen betroffen, wie...

1 Bild

Kein Einzelfall: Tagesmütter geben Job auf, weil Zusammenarbeit mit dem Landkreis nicht funktioniert

Katja Bendig
Katja Bendig | am 29.04.2016

kb. Landkreis. „Wir geben auf. Wenn man immer die Drohung im Nacken hat, dass einem die Pflegeerlaubnis entzogen wird, kann man nicht gut arbeiten.“ Die beiden Tagesmütter Nicola Kariofilis (37) und Ramona Kipp (35) aus Seevetal finden klare Worte. Vor einigen Wochen waren die beiden ausgebildeten Erzieherinnen noch auf der Suche nach neuen Räumlichkeiten für ihr „Kinderhaus“ in Fleestedt (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt...