Taschendiebstahl

Diebstähle in der Innenstadt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | vor 4 Tagen

thl. Winsen. In den Nachmittagsstunden kam es im Stadtgebiet zu mehreren Diebstählen. In der Rathausstraße wurde einer 76-Jährigen aus Hamburg, aus der verschlossenen Umhängetasche die komplette Geldbörse entwendet. Neben diversen Ausweispapieren erlangten die Täter auch ca. 50 Euro Bargeld. Des Weiteren wurde einer 65-Jährigen aus Winsen in der Bahnhofstraße ihr Rucksack aus dem Fahrradkorb entwendet. Beute: 400 Euro Bargeld.

Taschendiebstahl auf Neu Wulmstorfer Flohmarkt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 18.05.2016

thl. Neu Wulmstorf. Am vergangenen Samstag wurde einer 57-jährigen Besucherin eines Flohmarktes in Neu Wulmstorf in der Lessingstraße die Geldbörse aus der Handtasche entwendet. Sie hatte ihre Tasche offenbar nur kurz abgestellt. Diese Gelegenheit nutzten die unbekannten Täter. Ein Tatverdacht richtet sich gegen zwei Frauen, die sich bereits zuvor und auch während der Tat in unmittelbarer Nähe der Geschädigt in auffälliger...

Staderin bestohlen: Taschendiebe schlagen im Metronom zu

Tom Kreib
Tom Kreib | am 26.04.2016

tk. Stade. Eine Frau (43) ist aus Stade bereits am vergangenen Donnerstag Opfer eines Taschendiebstahls im Metronom geworden. Kurz bevor der Zug in Stade stoppte wurde sei von hinten angestoßen, sodass ihre Einkaufstasche zu Boden fiel. Erst Zuhause stellte sie fest, dass ihre Geldbörse, die sie in der Jackentasche hatte, fehlte. Nach Angaben der Polizei kommen drei Männer, vermutlich aus Nordafrika, im Alter von ungefähr 25...

Zwei Taschendiebstähle in der Winsener Innenstadt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 28.02.2016

thl. Winsen. Zu gleich zwei Fällen von Taschendiebstahl kam es am Samstag zwischen 11.15 und 12.30 Uhr im Stadtgebiet von Winsen. Dabei wurde den beiden weiblichen Geschädigten (49 und 51 Jahre alt) an verschiedenen Tatorten jeweils die Geldbörsen aus den Handtaschen entwendet. In einem Fall erlangten die Täter auch die PIN der EC-Karte und hoben 1.000 Euro ab. Der Gesamtschaden der beiden Taten liegt bei ca. 1.500 Euro.

Taschendieb-Bande wurde gefasst

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 03.12.2015

thl. Buchholz. Zwei südosteuropäische Männer klauten am Mittwoch in einem Supermarkt in der Bremer Straße einer Seniorin (74) die Geldbörse aus ihrer Handtasche. Zeugen beobachteten die Tat und schlugen Alarm. Es gelang ihnen, einen der Täter - einen Serben - festzuhalten. Dem anderen gelang die Flucht in einem Pkw mit polnischen Kennzeichen. Die Polizei stoppte den Wagen auf der B75 bei Dibbersen und nahm die sieben...

Taschendieb klaute Geldbörse

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 28.10.2015

thl. Buchholz. Aus einer Einkaufstasche entwendeten Unbekannte am Dienstag gegen 17.30 Uhr die Geldbörse einer 27-Jährigen. Das Opfer guckte sich zum Tatzeitpunkt in einem Bekleidungsgeschäft in der Buchholzer Innenstadt um.

1 Bild

Kampf dem Trickdiebstahl

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 06.03.2015

thl. Neu Wulmstorf. In den vergangenen Wochen kam es in und vor verschiedenen Einzelhandelsgeschäften im Landkreis vermehrt zu Taschendiebstählen. Speziell die Handtaschen von Frauen, die allein unterwegs waren, gehörten dabei zur bevorzugten Beute. Während ein Täter die Frauen ablenkte, griff der zweite zu und verschwand mit der Tasche. Eine weitere Masche, die in letzter Zeit mehrfach Anwendung fand, ist der...

2 Bilder

Hochsaison für Taschendiebe - Täter schlagen blitzschnell zu

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.11.2014

(thl). "Weihnachtsmärkte locken nicht nur Besucher an, sondern auch Taschendiebe. Denn diese nutzen das Gedränge inmitten des Budenzaubers, um reichlich Beute zu machen", sagt Walter Johanßon, Präventionsbeauftragter der Polizeiinspektion Harburg. "Innerhalb weniger Sekunden sind der Geldbeutel, die Kreditkarten oder die Autoschlüssel verschwunden." Mit Beginn der Vorweihnachtszeit haben Taschendiebe wieder Hochsaison....

Opfer von Trickdieben findet keine Hilfe

Tom Kreib
Tom Kreib | am 14.06.2013

(tk). Eine Frau (24), die am Donnerstag mit ihrem 18 Monate alten Sohn in Buxtehude "Hinter dem Zwinger" unterwegs war, wurde das Opfer dreister Taschendiebe. Ein unbekannter Mann, vermutlich ein Osteuropäer, sprach sie an. Ein Komplize griff derweil in die Tasche der Frau. Beute: Mehrere hundert Euro. Mit ihrem Kind konnte das Opfer die Täter nicht verfolgen. Sie bat daher Jugendliche um Hilfe. Doch die interessierte das...